Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebude einer Volkshochschule

Politik, Gesellschaft und Umwelt

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Forum für Gesundheit >> Vorträge

Seite 1 von 3

freie Plätze Stress – Stressfolgen und Stressbewältigungsstrategien

(Kassel, Bürgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mo., 9.9., 19.00 Uhr )

Stress stellt ein Risikofaktor für unsere Gesundheit dar, langfristig schwächt er sowohl das Immunsystem, als auch die mentale Gesundheit. Umso wichtiger ist das Wissen um Stressmanagement, eigene Stressverursacher (Stressoren) und Stressverstärker. Wer die Ursachen kennt, kann Vorsorge treffen und bleibt handlungs-- und widerstandsfähiger. In dem Vortrag geht es darum: Was ist Stress ist? Wie entsteht Stress? Was sind die Auslöser und welche Handlungsmöglichkeiten können genutzt werden um Stress vorzubeugen bzw. zu bewältigen.

Anmeldung nicht nötig oder Anmeldung online nicht möglich (GiG)- Wer hilft Kindern und Jugendlichen aus der Krise?

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 10.9., 18.30 Uhr )

Ein Fünftel der Heranwachsenden entwickeln psychische Auffälligkeiten, es heißt, nach Corona sei sogar jedes dritte Kind betroffen. Antriebslosigkeit, Niedergeschlagenheit, Ängste, niedriges Selbstwertgefühl, Konzentrationsstörungen und Essstörungen, die Liste der Symptome ist lang. Wann sind die Probleme behandlungsbedürftig? Was kann man in der Familie selbst tun? Wo findet man Unterstützung in einer akuten Krise? Welche längerfristigen Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Diese Fragen werden in der Veranstaltung aufgegriffen und beantwortet.
Vortrag und Podiumsgespräch mit Fachleuten von dem Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes sowie weiteren Hilfeangeboten.

freie Plätze Kassel Marathon Social Night

(Kassel, Joe´s Garage, Friedrich-Ebert-Str. 60, ab Do., 12.9., 19.30 Uhr )

Neuling im Lauf-Game? Noch nie eine Marathon-Veranstaltung besucht?
Interesse daran zu wissen, wie man sich auf einen Renntag am besten einstimmen und vorbereiten kann?
Oder laufen Sie schon in der Pro-League der Volkslauf-Routiniers mit, aber gespannt auf einen Blick hinter die Kulissen?
Am 12.09. wollen wir all diese Fragen beantworten und haben dafür viele spannende Gäste eingeladen, an die natürlich auch eigene Fragen gerichtet werden können.
Nach einer Vorstellungsrunde der Gäste und ihrem Bezug zum Laufsport, diskutieren wir gemeinsam das Laufen bei einer Marathonveranstaltung und den damit gegebenen Umständen. Jeweils aus den unterschiedlichen Blickwinkeln.

freie Plätze Leben mit Demenz

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Saal, ab Do., 26.9., 15.00 Uhr )

Bei diesem Vortrag wird das Krankheitsbild Demenz erläutert und wichtige Informationen über Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten vorgestellt.

freie Plätze Die Körpermitte mit Yoga und Meditation stärken

(Wesertal, Haus der Demokratie, Mühlenplatz 7, ab Sa., 5.10., 10.00 Uhr )

Bei diesem Tagesseminar wird der Focus auf das Becken gelegt. Durch bewusstes hin atmen, bewegen, weiten und kräftigen, bekommen wir wieder mehr Raum in uns. Denn das Becken wird auch die Lebensgrundlage genannt, die Quelle unserer Lebendigkeit. Es hat Auswirkungen auf unseren Stand und unseren Schultern. Deswegen ist es wichtig die Mitte auszurichten und stabil zu halten.

Anmeldung nicht nötig oder Anmeldung online nicht möglich (GiG)- Gesund beginnt im Mund

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 8.10., 18.30 Uhr )

Die Mundhöhle ist die Eintrittspforte für Krankheitskeime aller Art. Gibt es dort nur kleinste Verletzungen, gelangen sie direkt in die Blutbahn und zu den Organen im Körper. Hohe Infektanfälligkeit und schlechter Allgemeinzustand. Das kann auf mangelnde Hygiene bei Zähnen und Zahnersatz zurückzuführen sein. Menschen, die sich nicht äußern können und schlecht essen, leiden womöglich unter Entzündungen und Schmerzen beim Kauen. Deshalb ist es wichtig, auf die Mundhygiene zu achten, nicht nur bei Kindern, sondern auch im hohen Alter und besonders bei Menschen, die gepflegt werden, egal wie alt sie sind.
Wie lassen sich Veränderungen in der Mundhöhle erkennen? Wie pflegt man Zahnprothesen richtig? Auf was muss man bei Brücken, Kronen und Implantaten nach vielen Jahren der Nutzung achten? In der Veranstaltung werden Tipps zur Handhabung gegeben für die Betroffenen selbst, für pflegende Angehörige und für das Pflegepersonal.
Vortrag und Podiumsgespräch mit Fachleuten aus dem Zahnärztlichen Dienst des Gesundheitsamts Region Kassel für Interessierte jeden Alters, und Menschen, die zu Hause, in ambulanten Pflegediensten oder stationären Einrichtungen (Seniorenheim, Krankenhaus etc.) pflegen.

auf Warteliste Wechseljahre aus Ayurvedischer Sicht (NEU)

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.12, ab Sa., 12.10., 12.00 Uhr )

Eine Betrachtung der Wechseljahre aus einer Gesundheitsperspektive. Nach dem Ayurveda bezeichnet man die Menopause als den Abschnitt im Leben einer Frau, in dem sich Pitta abschwächt und die von Vata dominierte Zeit beginnt. Auf diesen langsamen Übergang sollte man sich schon früh vorbereiten, um Beschwerden vorzubeugen. Was das genau bedeutet - welche Beschwerden zu welchem Typus zuzuordnen sind, und welche Kräuter wichtig wären; das wird in diesem Vortrag erläutert. Erfahre wie eventuell aus den Wechseljahren Transformationen entstehen, die einen weiser und gesünder machen können.

freie Plätze Embodiment (NEU)

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.24, ab Sa., 12.10., 15.00 Uhr )

Wir untersuchen das Wechselspiel zwischen mentaler und körperlicher Reaktion. Informationen, die im Nervensystem gespeichert sind, beeinflussen das Verhalten in einer Situation. Aber es ist auch möglich, durch körperliche Aktionen die mentale Einstellung zu beeinflussen und sein Verhalten lenken zu können.
Ein wesentlicher Aspekt ist die Körperwahrnehmung. Denn in schwierigen Situationen reagiert der Körper und beeinflusst unser Denken und Handeln. Ein gezieltes Embodiment kann helfen, unser Verhalten günstig zu beeinflussen.
Sie lernen verschiedene Körperübungen kennen, die Ihnen bei Stress, privater oder beruflicher Belastung, Veränderungen usw. helfen können. Wir machen einfache gezielte Bewegungsübungen, die Sie leicht selber ausführen können. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig.

freie Plätze Basenfasten als Erlebnis gestalten

(Naumburg, Haus des Gastes, Hattenhäuser Weg 10, ab Fr., 18.10., 18.00 Uhr )

Unausgewogene Ernährung und Mangel an Bewegung können zu einer Übersäuerung des Organismus führen. Eine dauerhafte Übersäuerung ist ein guter Nährboden für Erkrankungen. Mit der richtigen Lebensmittelauswahl kann eine Kur gestaltet werden, die sich vorteilhaft auf eine Entschlackung auswirkt. Beim Basenfasten müssen Sie nicht hungern, sondern wählen gezielt die passenden Lebensmittel aus. So eine Kur kann sehr spannend sein, denn die Zutatenliste zwingt Sie dazu, neue Rezepte auf den Teller zu bringen. Der richtige Tee dabei steigert den Erfolg.

freie Plätze Entspannung pur, dem Alltag auf der Spur

(Wesertal, Haus der Demokratie, Mühlenplatz 7, ab Sa., 26.10., 10.00 Uhr )

Wann war es das letzte Mal, das Sie so richtig entspannt haben? Oder haben Sie auch keine Zeit für Entspannung im Alltag? Dann geht es Ihnen so, wie vielen anderen.
In diesem Workshop steht die Entspannung an erster Stelle, dicht gefolgt von vielen Informationen rund um das Thema Stress und wie man neue Verhaltensweisen für mehr Entspannung in den Alltag integrieren kann. Sich was Gutes zu tun, heißt auch mal nach seinen Werten zu schauen. Wie wichtig bin ich mir selbst? Welche Werte habe ich und welche Glaubenssätze stecken dahinter.
An diesem Wochenende schnuppern wir in verschiedene Techniken von Entspannung und Achtsamkeit rein, und jeder kann für sich selbst rausfinden, was ihm am besten gefällt. Wir schauen uns unser Alltag an und finden raus, was uns oftmals davon abhält, sich um uns selbst zu kümmern. Im besten Fall nimmt jeder eine erste Idee mit, was gleich ab morgen anders sein könnte

Seite 1 von 3

Das Programmheft Herbst/Winter 2024/25

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

Für weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

Für weitere Infos bitte hier klicken!

Aktuelle Online-Seminare

Heute gibt es leider keine Kursvorschläge.
freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Anmeldung nicht nötig oder Anmeldung online nicht möglich
Anmeldung nicht nötig oder Anmeldung online nicht möglich

Was beginnt heute?

Juli 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3456 7
8 910111213 14
15 16 17 18 19 20 21
22 2324 2526 27 28
29 30 31    

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc