Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule

Politik, Gesellschaft und Umwelt

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Kultur und Leben >> Kultur im Dialog

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Spaziergang in der K√ľnstlernekropole" (Nr. 03406) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte √ľberpr√ľfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

freie Plätze Spaziergang in der Künstlernekropole

(, Künstler-Nekropole im Habichtswald, ab Sa., 25.5., 15.00 Uhr )

Der K√ľnstler und Bildhauer Harry Kramer k√§mpfte in den 1980er Jahren um eine bahnbrechende Idee: ein K√ľnstlerfriedhof mitten im Wald.
K√ľnstler von Documentarang sollten zu Lebzeiten ihr Grabmal entwerfen, au√üerhalb eines Friedhofs aufstellen und sp√§ter dort begraben werden. Diese Idee war nicht ganz neu. Schon in fr√ľheren Jahrhunderten lie√üen sich Architekten in einem ihrer Bauwerke - oft in Kirchen - beisetzen. So zum Beispiel Filipo Brunelleschi im Dom von Florenz. Das sich K√ľnstler w√§hrend ihrer Laufbahn mit dem Tod besch√§ftigen ist nicht ungew√∂hnlich, dass sie jedoch ihr eigenes Grabmal realisieren k√∂nnen und darunter bestattet werden, ist au√üergew√∂hnlich. Kramer wollte keinen elit√§ren Friedhof er√∂ffnen, sondern Kunst im √∂ffentlichen Raum neu definieren. Entdecken Sie auf einem Spaziergang von 1,5 km L√§nge die Skulpturen und die Geschichten der K√ľnstler, die diese geschaffen haben.

Treffpunkt: Parkplatz
Distanz: ca. 1,5 km
Schwierigkeit: leicht

freie Plätze Bergparkgenüsse

(Kassel, Bergpark Wilhelmshöhe, Treffpunkt: vor dem Gewächshaus, ab Sa., 8.6., 15.00 Uhr )

Der Spaziergang f√ľhrt durch den n√∂rdlichen Teil des Bergpark Wilhelmsh√∂he, vorbei am Neuen Wasserfall. Die Ruhe, abseits touristischer Pfade, die wir dort genie√üen k√∂nnen verbinden wir mit kulinarischen Leckereien aus Kassel und Nordhessen. Sie erfahren, warum das Kavalierhaus versetzt wurde, was es mit dem Neuen Wasserfall auf sich hat und Sie werden neue Aussichten auf Kassel entdecken. An drei Stationen verkosten wir Herzhaftes, S√ľ√ües und Fl√ľssiges und Sie lernen, wie die K√∂stlichkeiten entstehen und woher sie kommen.
Wir starten mit der Tour am Gro√üen Gew√§chshaus, spazieren √ľber das √Ėkonomiegel√§nde auf die Weimarische Seite zum Hexenh√§uschen und zum Neuen Wasserfall. Im Anschluss geht es hinauf zur Merkurtempel und zur Plutogrotte.

freie Plätze Tagung: „Gelingende Sprachförderung für gutes Aufwachsen — Wirken wir schon?“

(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Mi., 12.6., 9.00 Uhr )

Sprache ist eine wichtige Voraussetzung f√ľr ein gesundes Aufwachsen.
Aktuelle Daten zeigen Probleme bei der Sprachentwicklung. So erreicht ein Viertel der Kinder in der vierten Klasse beim Lesen nicht den Mindeststandard, den sie f√ľr ihr weiteres Leben br√§uchten (IGLU 2021).
Ziel der Veranstaltung ist es L√∂sungswege f√ľr mehr Wirksamkeit von Sprachf√∂rderung zu finden. Die Veranstaltung wird von der AG ‚ÄěKommunale Strategie Kindergesundheit‚Äú innerhalb der Stadtverwaltung organisiert, um ihren Auftrag ‚ÄöWege zu mehr und wirksamer Kindergesundheit‚Äė zu erf√ľllen. Wir laden alle ein, die sich mit der Gestaltung von Sprachf√∂rderung f√ľr Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationsgeschichte im Alter von 0-10 Jahren in der Stadt Kassel besch√§ftigen (wollen) ‚Äď in formalen Kontexten und im Alltag.

9:00 Begr√ľ√üung Dezernentin Nicole Maisch

9:15 Vortrag ‚ÄěDaten & Fakten zu Sprache und Gesundheit in Kassel‚Äú

9:45 Online Vortrag ‚ÄěWirksame Sprachf√∂rderung gestalten -
gesundes Aufwachsen fördern“ Prof. Dr. Anna-Lena Scherger

10:30 Kaffeepause

11:00 World Café: Sprachförderung wirksam gestalten

12:30 Präsentation der Ergebnisse

13:00 Fazit & Ausklang mit Snacks & Gesprächen

Moderation mit Doro-Thea Chwalek

freie Plätze Spaziergang in der Künstlernekropole

(, Künstler-Nekropole im Habichtswald, ab Sa., 27.7., 15.00 Uhr )

Der K√ľnstler und Bildhauer Harry Kramer k√§mpfte in den 1980er Jahren um eine bahnbrechende Idee: ein K√ľnstlerfriedhof mitten im Wald.
K√ľnstler von Documentarang sollten zu Lebzeiten ihr Grabmal entwerfen, au√üerhalb eines Friedhofs aufstellen und sp√§ter dort begraben werden. Diese Idee war nicht ganz neu. Schon in fr√ľheren Jahrhunderten lie√üen sich Architekten in einem ihrer Bauwerke -oft in Kirchen- beisetzen. So zum Beispiel Filipo Brunelleschi im Dom von Florenz. Das sich K√ľnstler w√§hrend ihrer Laufbahn mit dem Tod besch√§ftigen ist nicht ungew√∂hnlich, dass sie jedoch ihr eigenes Grabmal realisieren k√∂nnen und darunter bestattet werden, ist au√üergew√∂hnlich. Kramer wollte keinen elit√§ren Friedhof er√∂ffnen, sondern Kunst im √∂ffentlichen Raum neu definieren. Entdecken Sie auf einem Spaziergang von 1,5 km L√§nge die Skulpturen und die Geschichten der K√ľnstler, die diese geschaffen haben.

Treffpunkt: Parkplatz
Distanz: ca. 1,5 km
Schwierigkeit: leicht

freie Plätze Bergparkgenüsse

(Kassel, Bergpark Wilhelmshöhe, Treffpunkt: vor dem Gewächshaus, ab Sa., 3.8., 15.00 Uhr )

Der Spaziergang f√ľhrt durch den n√∂rdlichen Teil des Bergpark Wilhelmsh√∂he, vorbei am Neuen Wasserfall. Die Ruhe, abseits touristischer Pfade, die wir dort genie√üen k√∂nnen verbinden wir mit kulinarischen Leckereien aus Kassel und Nordhessen. Sie erfahren, warum das Kavalierhaus versetzt wurde, was es mit dem Neuen Wasserfall auf sich hat und Sie werden neue Aussichten auf Kassel entdecken. An drei Stationen verkosten wir Herzhaftes, S√ľ√ües und Fl√ľssiges und Sie lernen, wie die K√∂stlichkeiten entstehen und woher sie kommen.
Wir starten mit der Tour am Gro√üen Gew√§chshaus, spazieren √ľber das √Ėkonomiegel√§nde auf die Weimarische Seite zum Hexenh√§uschen und zum Neuen Wasserfall. Im Anschluss geht es hinauf zur Merkurtempel und zur Plutogrotte.

Seite 1 von 1

Das Programmheft Fr√ľhjahr/Sommer 2024

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

F√ľr weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

F√ľr weitere Infos bitte hier klicken!

freie Plätze
freie Plätze
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Anmeldung nicht nötig oder Anmeldung online nicht möglich
Anmeldung nicht nötig oder Anmeldung online nicht möglich

Was beginnt heute?

Mai 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12 3 45
6 7 8 9101112
13 1415 16 1718 19
2021 22 23 24 25 26
27 28 29 3031   
VHS
vhs Cloud
telc