Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Nachhaltigkeit in der vhs

Nachhaltigkeit ist eines der großen Themen unserer Zeit. Um eine lebenswerte Zukunft zu gestalten, muss sich die ganze Gesellschaft auf den Weg machen, die Auswirkungen des menschlichen Handelns verstehen wollen und verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen treffen. Auch die Volkshochschule Region Kassel handelt nach diesen Grundsätzen und entwickelt regelmäßig Bildungsangebote (z. B. Kurse, Exkursionen, Vorträge), die gesellschaftliche Entwicklungen zum Thema machen und praktische Handlungsansätze in der eigenen Umwelt zum Ziel haben. Ganz in diesem Sinne, rief die UNESCO 2015 das Weltaktionsprogramm „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE) aus.

Unter dem Begriff Nachhaltigkeit finden sich an den Volkshochschulen viele Themen, denen sich die klassische Erwachsenenbildung schon lange verpflichtet fĂĽhlt: neben den naheliegenden Schwerpunkten Klima und Umwelt, gehören dazu die Beschäftigung mit Frieden und sozialer Gerechtigkeit und die Auseinandersetzung mit Integration, Inklusion und ganz allgemein: gesellschaftlicher Teilhabe. Der Weg in eine nachhaltige Zukunft wird von der Volkshochschule Region Kassel mit Bildungsangeboten unterstĂĽtzt, die informieren und sensibilisieren und gleichzeitig Handlungsperspektiven öffnen und Diskussionsräume schaffen. Das erklärte Ziel dabei sei es, „die komplexe Thematik in praktische Umsetzung zu verwandeln und ein vielfältiges Angebot fĂĽr unsere Teilnehmenden zu schaffen“, wie Felicia Toor von der vhs Region Kassel betont. 

Neben den bereits bestehenden Bildungsangeboten zu Fragen wie „Wie kann ich zu Hause Energie sparen?“, „Wie ernähre ich mich gesundheitsfördernd und klimagerecht?“ und „Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Konzept BNE und den 17 Nachhaltigkeitszielen?“, freuen sich die Verantwortlichen der Volkshochschule über Ihre Ideen und Vorschläge für zukünftige Bildungsangebote. Wenn Sie Themenvorschläge haben oder sich vorstellen können als Kursleitung nachhaltige Bildungsangebote in der Region zu entwickeln, nehmen Sie bitte Kontakt mit der vhs auf.

Reparier Café Kassel meets Volkshochschule

Im Reparier-Café kommen Menschen zusammen, deren Ziel es ist, die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern zu verlängern und dadurch Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen und nachhaltige Lebensweisen in der Praxis zu erproben.

Wir kümmern uns um: Elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Textilien, Spielzeuge und andere Dinge, die Sie zu uns bringen können.

Besuchen Sie das Reparier-Cafe in den Werkräumen der vhs Region Kassel – auch ohne Anmeldung! Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Die aktuellen Termine finden Sie hier: http://www.repariercafe-kassel.de/

Ansprechperson

Gunnar Zamzow

Telefon: 0561-1003 1695

E-Mail: gunnar-zamzow@landkreiskassel.de

Das Programmheft FrĂĽhjahr/Sommer 2024

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

FĂĽr weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

FĂĽr weitere Infos bitte hier klicken!

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Anmeldung nicht nötig oder Anmeldung online nicht möglich
Anmeldung nicht nötig oder Anmeldung online nicht möglich

Was beginnt heute?

Februar 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 234
5 6 7 8 910 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 2728 29    

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc