Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebńude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Persönliche und berufliche Kompetenz >> Lebensgestaltung

Seite 1 von 3

freie Plätze Online: wahrnehmen, notieren, dichten, fantasieren

(, Online, ab So., 13.2., 18.00 Uhr )

In Zeiten ├╝berbordender Informationen und eines allzu oft empfundenen Zuviel sollten wir unsere Sinneswahrnehmungen und Imaginationskr├Ąfte st├Ąrken, um uns die F├╝lle in der nat├╝rlichen und kult├╝rlichen Umgebung vor unseren Haust├╝ren und in uns selbst zu vergegenw├Ąrtigen. Schreiben gilt als eine der hervorragenden Methoden, um au├čergew├Âhnliche Lebenssituationen zu verarbeiten, aber auch, um im kreativen und selbstbedeutsamen Tun eben jene inneren Kr├Ąfte zu aktivieren, damit wir handlungs- und zukunftsf├Ąhig bleiben.
An sechs Tagen versendet die Kursleiterin jeden Morgen eine zwei- bis dreiteilige Schreibaufgabe mitsamt Anleitungen und Hintergrundmaterial, die die Umgebung des Wohn- und Schreibortes mit einbezieht.
Im Laufe des Tages entstehen in Einzelarbeit Geschichten, Gedichte und experimentelle Texte; ca. 90 Minuten individuelle Schreibzeit sind einzuplanen. Und jeden Abend findet ein dreist├╝ndiges Gruppentreffen mittels Videokonferenz statt, bei dem Texte vorgelesen und beantwortet werden; Gespr├Ąche ├╝ber das Schreiben als Handwerk und jetzt noch Unbekanntes bekommen ebenfalls Raum.
Vorkenntnisse im Schreiben sind nicht erforderlich.
Der Link wird vor Workshopbeginn per Mail verschickt; Teilnehmende ben├Âtigen ein internetf├Ąhiges Ger├Ąt (Computer, Tablet, Smartphone etc.) inkl. Kamera und Mikrofon.
Zeiten: t├Ąglich 9 Uhr Schreibimpuls und individuelles Schreiben, 18 bis 21 Uhr Videokonferenz f├╝r alle Teilnehmenden
Das intensive, erfahrungsorientierte MBSR-Programm verbindet ├Âstliche Achtsamkeitsmeditation mit den Erkenntnissen der modernen Hirn- und Stressforschung und z├Ąhlt mittlerweile zu den wichtigsten Verfahren der komplement├Ąren Medizin und Psychotherapie. Achtsamkeit kann durch unser Praktizieren wie ein Muskel durch Training wachsen. Um Achtsamkeit im Alltag zu integrieren, ist das eigenst├Ąndige ├ťben nach CD und in kleinen Alltagshandlungen erforderlich. Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Iso-Matte mitbringen.

freie Plätze Typgerechtes Hairstyling

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 014, ab Sa., 19.2., 10.00 Uhr )

Gewinnen Sie Selbstsicherheit in Alltag und Beruf durch ein typgerechtes Hairstyling! Lernen Sie in diesem Workshop in der Theorie wie auch in der Praxis, wie Sie das Beste aus Ihren Haaren rausholen k├Ânnen. Auch Tipps und Tricks f├╝r "schnelle" Frisuren werden Ihnen mit auf den Weg gegeben.

Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, ein Gl├Ątteisen, ein Lockenstab, eine normale Haarb├╝rste, eine Rundb├╝rste, Haargummis und Spangen mit. Ebenfalls bitte einen Handspiegel mitbringen.

wenige Plätze verfügbar Farb- und Typberatung

(Wolfhagen, vhs, Raiffeisenweg 2, Raum 102, ab Sa., 26.2., 9.30 Uhr )

Tolles Aussehen und positive Ausstrahlung in Beruf und Alltag sind keine Frage des Alters oder Einkommens. Wichtig ist, seinen eigenen Typ zu kennen und geschickt zu unterstreichen. Wer Make-Up, Mode und Accessoires auf Haut- und Haarfarbe abstimmt, wirkt immer attraktiv und st├Ąrkt das eigene Selbstbewusstsein. Mit Hilfe unkomplizierter Check-Ups findet alle Teilnehmer*innen ihren pers├Ânlichen Stil! Der Kurs findet in einer Kleingruppe statt und bietet eine individuelle Beratung.

Auf Wunsch kann ein Farbpass f├╝r 23 Euro erworben werden.

Bitte kommen Sie ohne aufgelegtes Make-Up.

freie Plätze Online: Mit Buddha zu Gelassenheit und Glück

(, Online, ab Fr., 4.3., 19.00 Uhr )

Egozentrik und Handlungsdruck erzeugen nach Buddha unendliches Leiden. Doch der "Weg der Mitte", der die Extreme meidet, kann zu mehr Gelassenheit f├╝hren. Dazu ist es n├Âtig, dass Bewusstsein zu "reinigen", "richtig" zu handeln und sich der Meditation zu widmen. Schon der Philosoph Schopenhauer benutzte buddhistische Ideen, um seine "Kunst, gl├╝cklich zu sein", zu entwerfen. Was das f├╝r das Leben in der Gegenwart bedeuten kann, wird vor dem Hintergrund psychologischer Erkenntnisse diskutiert und f├╝r den Alltag praxistauglich dargestellt.
Kommunikation zwischen Personen hat eine zentrale Bedeutung f├╝r das Gelingen von privaten und beruflichen Beziehungen. Diese Prozesse erfolgreich zu gestalten, kann - gl├╝cklicherweise - ge├╝bt und gelernt werden, wie z. B. mit Hilfe der GfK. In diesem Online-Seminar wird Ihnen diese Methode in vier Schritten interaktiv und praxisorientiert vorgestellt und vertraut gemacht.
Zun├Ąchst widmen wir uns den vier zentralen Schl├╝sselunterscheidungen (Beobachtung, Gef├╝hl, Bed├╝rfnis und Bitte). Dann tauchen wir ein in die Kraft der Empathie f├╝r uns selbst und f├╝r unser Gegen├╝ber. Im letzten Teil geht es dann um das konstruktive Gestalten des Mit-Sich-Selbst-Seins und des Miteinanders.
Dieses Angebot richtet sich an Interessierte, die Konflikte konstruktiver l├Âsen wollen, sich (mehr) Verbindung zu sich und ihrem Gegen├╝ber w├╝nschen und ihrer ├ťberzeugung Ausdruck verleihen wollen, dass Menschen etwas Positives zum Leben beitragen wollen.
Der Kurs findet ├╝ber das Konferenz-Tool "Big Blue Button" statt. Was Sie daf├╝r ben├Âtigen:
Einen ruhigen, ungest├Ârten Platz und diese technischen Voraussetzungen. Ein internetf├Ąhiges Endger├Ąt mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern bzw. Kopfh├Ârern. Weitere Infos erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Sie f├╝hlen sich an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrem privaten Umfeld unwohl? Lassen Sie sich nicht mobben!
Leichter gesagt als getan... Im sozialen Gruppengef├╝ge werden uns Rollen von au├čen ├╝bergest├╝lpt, die wir annehmen oder ablehnen k├Ânnen. Dabei f├Ąllt uns oft das Nein sagen schwer und schnell finden wir uns als Mobbingopfer wieder... Ob in Schule, Studium oder am Arbeitsplatz - Mobbing (be)herrscht ├╝berall.
Sie lernen Methoden kennen, um sich vor Mobbing sch├╝tzen zu k├Ânnen, in Mobbingsituationen besser zu reagieren und analysieren reale Mobbingsituationen in der Methode des Forum-Theaters nach Augusto Boal. Zudem werden theoretische Grundlagen zur Festigung eines besseren Selbstbewusstseins und Selbstwertgef├╝hls praxisnah vermittelt.
Wie wir uns am besten selber schaden k├Ânnen, zeigt der Psychotherapeut Paul Watzlawick mit seinen satirischen Bestsellern. In B├╝chern wie "Anleitung zum Ungl├╝cklichsein!" und "Vom Sinn des Unsinns!" erkl├Ąrt der Kommunikationsforscher mit Ironie, wie wir uns m├╝helos ins seelische Ungl├╝ck st├╝rzen und die Beziehungen zu unseren Mitmenschen vergiften k├Ânnen. Die T├╝cken der Kommunikation, nicht funktionierende L├Âsungen und ein verzerrter Blick auf uns und unsere Mitmenschen, sorgen f├╝r Frustrationen. Wie man zu gr├Â├čerer Gelassenheit im Alltag und spirituellem Wohlgef├╝hl gelangt, k├Ânnen wir u. a. mit Hilfe heiterer Video-Spots (z. B. "Mr. Bean") und am├╝santer Watzlawick-Zitate kennen lernen und f├╝r nutzbar machen.

freie Plätze Jede Frau ist schön!

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Sa., 19.3., 10.00 Uhr )

Gutes und gepflegtes Aussehen ist heute wichtiger als je zuvor, im Berufs- und auch im Privatleben. Durch die gro├če Auswahl an Kleidungsstilen und Kosmetik wird es noch wichtiger den eigenen Typ zu kennen und wirkungsvoll zu unterstreichen. Ich helfe Ihnen dabei, die f├╝r Sie passenden Farben, Schnitte und Muster auszuw├Ąhlen. Manchmal reichen schon kleine Ver├Ąnderungen um den eigenen Typ wirkungsvoll zu unterstreichen. Auf Wunsch erhalten Sie Schminktipps, die mit wenig Aufwand umsetzbar sind. Denn gutes Aussehen bedeutet selbstbewusstes Auftreten. Schriftliche Unterlagen zum Thema werden den Teilnehmer*innen zug├Ąnglich gemacht. Bitte bringen Sie zum Kurs ein Kleidungsst├╝ck mit, das im Schrank h├Ąngt, weil Sie sich darin nicht wohlf├╝hlen.

freie Plätze Ängste, Phobien - Entstehung und Kurzzeit-Auflösungstechniken

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Di., 22.3., 18.00 Uhr )

Nahezu jeder Mensch tr├Ągt ├ängste in sich. Die Auswirkungen vieler ├ängste sind sinnvoll bzw. harmlos. Relevanter oder gar zu einem Problem werden ├ängste - oder in gesteigerter Form "Phobien" - dann, wenn Betroffene Vermeidungsstrategien einschlagen oder durch ├ängste in ihrem Alltag Einschr├Ąnkungen erleiden. Dies beeintr├Ąchtigt Lebensqualit├Ąt und -freude.
Das Seminar erkl├Ąrt auf verst├Ąndliche Weise, wie ├ängste und Phobien entstehen und wie sie wirken. Dies erh├Âht die Selbstbewusstheit und kann ersten Abstand schaffen. Auf dieser Basis werden Techniken der Kurzzeit-Aufl├Âsung vorgestellt, so dass Betroffene Auswege aus der Angst erkennen k├Ânnen.

Seite 1 von 3

Unsere Programmbereiche

Das Programmheft Fr├╝hjahr 2022

Hier k├Ânnen Sie das Programmheft Fr├╝hjahr 2022 als PDF-Datei herunterladen (ca. 13,1 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst├Âbern. 

Was beginnt heute?

Januar 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
34 56789
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 2223
2425262728 2930
31       

Legende zum Kursstatus

freie Pl├Ątze
freie Pl├Ątze
wenige Pl├Ątze verf├╝gbar
wenige Pl├Ątze verf├╝gbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc