Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Essen, Trinken und Genuss >> Internationale Küche

Seite 1 von 2

auf Warteliste Zurück zu den Wurzeln

(Immenhausen, Freiherr-vom-Stein-Schule, Kampweg 24, ab Mo., 7.2., 18.00 Uhr )

Auch der Winter hat Bodenschätze zu bieten! Rund um Köpfe und Knollen kochen wir ein Feel-Good-Menü und Sie werden das Fleisch nicht vermissen. Versprochen! Kochkenntnisse sind wünschenswert, aber keineswegs Bedingung.

auf Warteliste Auf zum Giro d’Italia

(Hofgeismar, Herwig-Blankertz-Schule, Magazinstr. 23, ab Mo., 14.3., 18.00 Uhr )

Wir stöbern in "Cäsars Töpfen" und danken Marco Polo für die Erfindung der Nudel. Wir kochen ein grün-weiß-rotes Menü und machen Pasta und Focaccia natürlich selbst. Kochkenntnisse sind wünschenswert, aber keineswegs Bedingung.


.

auf Warteliste Persisch Kochen

(Wolfhagen-Gasterfeld, Berufliche Schulen, (ehem. Kasernengelände), ab Sa., 19.3., 10.00 Uhr )

Die persische Küche gilt als die französische Küche des Orients. Sie ist weniger knoblauchorientiert als die türkische, nicht so scharf wie die indische, und sie richtet sich bis heute nach den Lehren Zarathustras, der Speisen in "warme" und "kalte" einteilt. Ein Prinzip, das auch in asiatischen Kulturen zu finden ist.

freie Plätze Ayurvedische Frühjahrsküche

(Hofgeismar, Herwig-Blankertz-Schule, Magazinstr. 23, ab Sa., 19.3., 10.30 Uhr )

Das ayurvedische Frühjahrsessen dient der Reinigung des Körpers und der Gewichtsreduktion. Es hilft dem Körper bei der Bekämpfung von Allergien, da es das Immunsystem unterstützt. Sie lernen die sechs Geschmacksrichtungen und die fünf Elemente bei der Zubereitung des ayurvedischen Essens kennen.
Bitte eine Schürze, ein Geschirrtuch und Behältnisse für nicht verzehrte Speisen mitbringen!

freie Plätze Online: Die indische Küche und ihre Gewürze

(, Online, ab Do., 31.3., 19.00 Uhr )

Seit Jahrhunderten wissen wir um die gesundheitsfördernde Wirkung von Gewürzen. Kurkuma wirkt entzündungshemmend. Kreuzkümmel, Koriander und Kardamom verleihen den Gerichten der indischen Küche nicht nur ihr unverwechselbares Aroma, sondern wirken unter anderem appetitanregend und verdauungsfördernd.
Im Online-Kurs erfahren Sie alles Wissenswerte über die typischen Gewürze der indischen Küche, sowie deren Verwendung in ausgesuchten Rezepten.
Vor Kursbeginn erhalten Sie per Post die benötigten Gewürze und per Mail die Rezepte. Neben Informationen zu den Gewürzen erhalten Sie am ersten Kurstermin weitere Tipps für die Zubereitung der Gerichte. Anschließend haben Sie in der Woche bis zum Folgetermin Zeit, die Gerichte in der eigenen Küche auszuprobieren. Der zweite Kurstermin dient zum Erfahrungsaustausch und zur Vertiefung. Weitere Rezepte und Zutaten werden erläutert.
Am Ende des Online-Kurses können Sie eine ausgewogene indische Mahlzeit für 4 Personen zubereiten, die aus Reis, Fladenbrot, einer Linsensoße (für Vegetarier*innen) oder einem Hähnchencurry (für Fleischliebhaber*innen) und einem Gemüsegericht besteht.
Der Online-Kurs findet über die vhs.cloud statt. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie die Zugangsdaten und Informationen für die Teilnahme.
Technische Voraussetzung: stabile Internetverbindung, Notebook, Tablet oder Handy mit einem aktuellen Internetbrowser, Lautsprecher (ist zumeist im Gerät integiert).

auf Warteliste Frühling auf dem Teller

(Immenhausen, Freiherr-vom-Stein-Schule, Kampweg 24, ab Mo., 4.4., 18.00 Uhr )

Auch wenn wir auf die ersten heimischen Erdbeeren warten werden, können wir schon einen bunten Ausblick auf die kommenden Freuden kochen. Spinat, Rhabarber und Bärlauch stehen bereit für ein frisches und leichtes Menü. Kochkenntnisse sind wünschenswert, aber keineswegs Bedingung.

freie Plätze Indische Gaumenfreuden

(Wolfhagen-Gasterfeld, Berufliche Schulen, (ehem. Kasernengelände), ab Sa., 9.4., 10.00 Uhr )

Die Kursleiterin indischer Herkunft stellt kulinarische Spezialitäten aus ihrem Heimatland vor, die auch unsere Gaumen und Augen erfreuen. Im Mittelpunkt steht die Zubereitung der Gerichte nach Originalrezepten, aber auch Informationen über Land und Leute kommen nicht zu kurz.

freie Plätze Klassische Gerichte der authentisch chinesischen Küche

(Baunatal, Erich Kästner Schule, Küche, Friedrich-Ebert-Allee 33, ab Di., 26.4., 18.00 Uhr )

Entdecken Sie die Vielfalt der klassischen chinesischen Küche, ausschließlich mit frischen Zutaten zubereitet! Lernen Sie typisch chinesische Gewürze und authentische Klassiker der verschiedenen Kochstile Chinas kennen, kleine Köstlichkeiten wie Wantan, Baozi, Frühlingsrollen und Jiaozi!
Nach dem Kurs werden Sie in der Lage sein, ein Drei- bis Viergänge-Menü mit Freunden zu kochen oder für eine Feier vorzubereiten. Einige traditionelle Speisen eignen sich auch als modernes chinesisches Fingerfood.
Am Ende des Kurses steht ein gemeinsamer Bummel durch einen Asiamarkt auf dem Programm, um zu lernen, die benötigten typisch chinesischen Lebensmittel zielsicher zu finden.

freie Plätze Persisch Kochen

(Hofgeismar, Herwig-Blankertz-Schule, Magazinstr. 23, ab Sa., 30.4., 10.00 Uhr )

Die persische Küche gilt als die französische Küche des Orients. Sie ist weniger knoblauchorientiert als die türkische, nicht so scharf wie die indische und sie richtet sich bis heute nach den Lehren Zarathustras, der Speisen in "warme" und "kalte" einteilt. Ein Prinzip, das auch in asiatischen Kulturen zu finden ist.

freie Plätze Ayurveda-Menü genießen

(Baunatal, Erich Kästner Schule, Küche, Friedrich-Ebert-Allee 33, ab Mi., 4.5., 17.45 Uhr )

In verständlicher Form werden Ihnen die Grundlagen der ayurvedischen Ernährung vermittelt sowie Tipps zum Abbau von Stoffwechselschlacken und zu allgemeinen ayurvedischen Essensempfehlungen gegeben.
Sie entdecken und lernen, wie Butterreinfett, Ghee, ein Lebenselexier des Ayurveda, zubereitet wird. Gewürze, wie z.B. Kreuzkümmel, Kardamon oder Ingwer werden mit dem Ghee angeröstet, so dass sich die volle Heilkraft der Gewürze und ein köstliches Aroma entfalten kann. Weiterhin lernen Sie Chutney, eine süß-sauer-scharfe Beilage aus frischem Obst und Gemüse sowie Dal kennen. Dal und andere Hülsenfrüchte sind nicht nur ein großartiger Ersatz für Fleisch, sondern auch pikant und nahrhaft. Ebenso wird ein Gemüsegericht, eine Süßspeise und Lassie, ein Joghurtgetränk zubereitet.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Das Programmheft Frühjahr 2022

Hier können Sie das Programmheft Frühjahr 2022 als PDF-Datei herunterladen (ca. 13,1 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

Januar 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
34 56789
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 2223
2425262728 2930
31       

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc