Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Persönliche und berufliche Kompetenz >> Lebensgestaltung

Seite 1 von 4

Das Jahr 2021 ist noch jung und hat mit einer Fülle an guten Wünschen angefangen. Drei davon wollen wir uns näher anschauen: Glück, Freude und gute Begegnungen, gute Freunde, kurz: Zusammenhalt. Was sagt die Wissenschaft aktuell zu diesem freundlichen "Kleeblatt"? Wie wirken Glück, Freude und Zusammenhalt auf uns, was bewirken sie? Gönnen Sie sich jeweils eine vergnügliche und interessante Stunde Onlinevortrag!
Was es zum Leben braucht - eine Stunde ĂĽber Freude!
Nach Anmeldung bekommen Sie vor Beginn der Veranstaltung den Link per Mail zugesendet.
Weshalb macht es Sinn, sich frühzeitig mit dem Thema Alter zu beschäftigen?
- weil es guttut, sich von ein paar herkömmlichen Vorstellungen übers Älterwerden zu verabschieden, z.B. "alt = gebrechlich und hilfsbedürftig"
- weil es lohnt, auch die positiven Fakten über ältere Menschen in unserer Gesellschaft zur Kenntnis zu nehmen und so vielleicht ein paar Ängsten zu begegnen.
- weil uns das helfen kann, uns realistisch aufs Altern einzustellen - mit seinen Härten wie mit seinen Freuden.
- weil wir alle älter werden und diese vielfach lange Lebensphase auch sinn- und freudvoll gestalten können.
Zu den Büchern, die unterhaltsam vorgestellt werden, zählen u.a.: Die neue Psychologie des Alterns, Nicht mehr wie immer, Faltenstolz und eine Reihe weiterer aus Sachbuch und Belletristik.
Der Online-Kurs findet über das Lernportal vhs.cloud statt. Nach Anmeldung bekommen Sie eine Mail mit den Hinweisen, wie Sie sich für unsere Lernplattform registrieren und wie Sie in die Konferenz gelangen. Sie benötigen für die Teilnahme eine stabile Internetverbindung, einen Internetbrowser (Chrome, Firefox, Edge oder Safari) und einen Lautsprecher.

freie Plätze Online - "How to destruct yourself!"

(, Online, ab Mo., 15.3., 19.00 Uhr )

Was das Leben schwerer als nötig macht, wussten nicht nur die antiken Philosophen und die Weisen des Alten Testamentes. Mit Ironie und Spott erklären Kommunikationsforscher wie Luhmann und Watzlawick, wie wir uns mühelos ins seelische Unglück stürzen können und wie wir die Beziehungen zu unseren Mitmenschen vergiften. Philosophen wie Arthur Schopenhauer und Erich Fromm erklären, welche Kräfte dieses Leiden der Seele entstehen lassen und was dagegen helfen kann. Auf den Spuren von Luther, Marx und Hegel entdecken wir, dass persönliche und gesellschaftliche Glaubenssätze unser Leiden verursachen, aber auch vertreiben können. Wohl dem, der diesbezüglich seine spirituelle Sinn-Oase als Quelle des Wohlseins findet.

Der Vortrag findet über das Konferenz-Tool der vhs.cloud statt. Weiter Infos erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Technische Voraussetzungen sind ein internetfähiges Endgerät mit Kopfhörern oder Lautsprechern. Kamera und Mikrofon sind nur für die aktive Teilnahme an der Diskussion notwendig. Fragen können aber auch über den schriftlichen Chat gestellt werden.
Das Jahr 2021 ist noch jung und hat mit einer Fülle an guten Wünschen angefangen. Drei davon wollen wir uns näher anschauen: Glück, Freude und gute Begegnungen, gute Freunde, kurz: Zusammenhalt. Was sagt die Wissenschaft aktuell zu diesem freundlichen "Kleeblatt"? Wie wirken Glück, Freude und Zusammenhalt auf uns, was bewirken sie? Gönnen Sie sich jeweils eine vergnügliche und interessante Stunde Onlinevortrag!
Was es zum Leben braucht - eine Stunde ĂĽber Zusammenhalt
Nach Anmeldung bekommen Sie vor Beginn der Veranstaltung den Link per Mail zugesendet.
Gehören sie zu den Menschen, die schlecht aufhören können, sich Gedanken zu machen, denen Abschalten schwerfällt und die sich leicht erschöpft fühlen? Reagieren Sie stark auf äußere Reize? In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Aspekte des Phänomens Hochsensibilität kennen. Vorgestellt werden Möglichkeiten, angemessene Haltungen zu entwickeln, das Erleben von Reizen gelassener zu gestalten, mehr bei sich zu bleiben und Erschöpfung vorzubeugen. Das Seminar bietet Gelegenheiten zur Selbstreflektion und zum Austausch von Erfahrungen in der Gruppe.

Der Kurs findet über das Konferenz-Tool der vhs.cloud statt. Weiter Infos erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Technische Voraussetzungen sind ein internetfähiges Endgerät mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern bzw. Kopfhörern. Für eine aktive Teilnahme ist die Bereitschaft zur Nutzung der Kamera und des Mikrofons Voraussetzung. Vor Beginn des Kurses wird am Dienstag, den 16. März 2021, 18.30 - 19.30Uhr vom Dozenten ein Online-Termin für technische Fragen zur vhs.cloud angeboten,

auf Warteliste Online: Eine Woche Kreatives Schreiben - mit allen Sinnen

(, Online, ab So., 21.3., 18.00 Uhr )

"Alles in der Welt ist merkwürdig und wunderbar für ein paar wohlgeöffnete Augen" (José Ortega y Gasset).
"Schreiben führt zu anderen Sichtweisen" (Helga Kämpf-Jansen).
Insbesondere in Zeiten erzwungener Kontaktbegrenzungen und Ortsgebundenheit sollten wir unsere Sinneswahrnehmungen und Imaginationskräfte stärken, um uns das übervolle Sein in der natürlichen und kultürlichen Umgebung vor unseren Haustüren zu vergegenwärtigen. Schreiben gilt als eine der hervorragenden Methoden, um außergewöhnliche Lebenssituationen zu verarbeiten, aber auch, um im kreativen und selbstbedeutsamen Tun eben jene inneren Kräfte zu aktivieren, damit wir handlungs- und zukunftsfähig bleiben.

An sechs Tagen versendet die Kursleiterin jeden Morgen eine zweiteilige Schreibaufgabe mitsamt Anleitungen und Hintergrundmaterial, die die Umgebung des Wohn- und Schreibortes mit einbezieht.
Im Laufe des Tages entstehen in Einzelarbeit Geschichten, Gedichte und experimentelle Texte.
Und jeden Abend findet ein dreistündiges Gruppentreffen mittels Videokonferenz statt, bei dem Texte vorgelesen und beantwortet werden; Gespräche über das Schreiben als Handwerk und jetzt noch Unbekanntes bekommen ebenfalls Raum.
Vorkenntnisse im Schreiben sind nicht erforderlich.
Der Link wird kurz vor Workshopbeginn per Mail verschickt, ein Programm muss nicht heruntergeladen werden; Teilnehmende benötigen ein internetfähiges Gerät (Computer, Tablet, Smartphone etc.) inkl. Kamera und Mikrofon.
Zeiten: täglich 9 Uhr Schreibimpuls und individuelles Schreiben, 18 bis 21 Uhr Videokonferenz für alle Teilnehmenden

freie Plätze Online - Was kommt nach dem Berufsleben?

(, Online, ab Fr., 16.4., 16.30 Uhr )

Die meiste Zeit Ihres Lebens haben Sie in Ihrem Beruf verbracht, sich mit Zielvorgaben und neuen Herausforderungen auseinandergesetzt. Trotz der Sehnsucht nach mehr Freizeit und Ruhe, gibt diese Zeit Ihrem Leben Struktur, Status, Anerkennung, soziale Kontakt. Da wundert es nicht, wenn kurz vor dem Ruhestand oder nach einigen Woche in der nachberuflichen Phase, dass neben der (Vor)Freude bisweilen Verunsicherung und Fragen treten. Daher ist es sinnvoll, sich frühzeitig mit dieser Lebensphase zu beschäftigen. Gemeinsam werden wir uns folgenden Fragen nähern, um möglichen Antworten oder Ideen für neue Wege zu finden:
- Was habe ich erreicht?
- Welche Lebensziele sind noch offen?
- Was ist für mich wichtig und wie kann ich diese Bedürfnisse unter den veränderten Bedingungen leben?
- Wie kann ich meine Resilienz stärken?
- Welche Möglichkeiten habe ich, mein Leben zufrieden und aktiv zu gestalten?
- Welche nächsten Schritte möchte ich gehen?
Der Kurs findet über die Online-Plattform "metzi" statt. Der entsprechende Zugangs-Link sowie die Tel.-Nr. der Kursleitung wird Ihnen mit der Kursbestätigung per E-Mail zugeschickt.
Was Sie dazu brauchen:
Einen ruhigen Platz, ein/en Computer/Laptop/Handy, ein (meist im Gerät integriertes) Mikro und eine (vielleicht auch im Gerät integrierte) web-Kamera. Wenn Sie technische Unsicherheiten oder Schwierigkeiten haben, können Sie die Kursleiterin auch gern vorher anrufen, um diese zu lösen. Das Programm installiert sich selbst.

freie Plätze Online - Lösungsorientierter Umgang mit Stress

(, Online, ab Fr., 16.4., 17.30 Uhr )

Leistungsbereitschaft, Belastungsfähigkeit, Arbeitsergebnis und auch Erfolg stehen oft in sehr engem Zusammenhang mit dem Umgang und der Verarbeitung von Stress- und Konfliktsituationen. Auch die Umstände und Beziehungen im privaten Bereich sind oft ebenso durch Stress beeinflusst. Ein guter Weg für den Umgang mit Stress kann der "Lösungsorientierte Ansatz" sein.
Dieses Online-Seminar über Zoom bietet deshalb erprobte Strategien und Werkzeuge für die erfolgreiche Lösung von Stress und Hilfen für deren Umsetzung. Es beinhaltet auch Themen die helfen können, Stress- und Konfliktsituationen besser zu erkennen, zu beurteilen und ändern zu können.
Inhalte werden sein:
- Ursache, Auswirkungen und Ebenen der Stressreaktion;
- Das psychische und körperliche Stressgeschehen;
- Stress im Berufs- Privatleben, Stresstypen;
- Bewusstsein und Unterbewusstsein im persönlichen Stressgeschehen;
- Persönlichkeit und psychologische Grundeinstellungen als "Schlüssel" für den Umgang mit Stress;
- Fallanalysen und Beispiele aus der Praxis,
- das Werkzeug zur individuellen Lösungsmöglichkeit von Stress.
In der Veranstaltung wird zudem ein Arbeits-Skript eingesetzt, das Sie sukzessive erhalten. Dieses Skript ist die Basis des Seminars. Es ist auch geeignet fĂĽr Ihre individuelle Arbeit am Thema nach der Veranstaltung. GenĂĽgend Pausen werden nach Absprache integriert.
Was Sie zur Teilnahme benötigen:
Einen ruhigen Platz, ein/en Computer/Laptop/Handy, ein (meist im Gerät integriertes) Mikro und eine (vielleicht auch im Gerät integrierte) web-Kamera. Den Zugangscode erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung für den Kurs. Wenn Sie technische Unsicherheiten oder Schwierigkeiten haben, können Sie den Kursleiter vor Beginn anrufen, um diese zu lösen. Das Programm installiert sich selbst. Nur für die Handy-Nutzung benötigen Sie eine App.
Das intensive, erfahrungsorientierte MBSR-Programm verbindet östliche Achtsamkeitsmeditation mit den Erkenntnissen der modernen Hirn- und Stressforschung und zählt mittlerweile zu den wichtigsten Verfahren der komplementären Medizin und Psychotherapie. Achtsamkeit kann durch unser Praktizieren wie ein Muskel durch Training wachsen. Um Achtsamkeit im Alltag zu integrieren, ist das eigenständige Üben nach CD und in kleinen Alltagshandlungen erforderlich. Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Iso-Matte mitbringen.

freie Plätze Geistig fit bleiben

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Do., 22.4., 10.00 Uhr )

Möglichst früh sollten wir etwas für unsere geistige Fitness tun. Denn auch unser Gehirn funktioniert ähnlich wie ein Muskel. Wird dieser nicht gefördert und gefordert, wird er träge und baut genauso ab, wie unser ganzer Bewegungsapparat. Doch das muss nicht sein!
Dieses Gedächtnistraining bietet ein vielseitiges und unterhaltsames Training für alle Bereiche des Gehirns. Wir trainieren gemeinsam, in geselliger Atmosphäre mit wirkungsvollen Übungen das Gedächtnis. Abwechslungsreich gestaltet kann dieses Training Freude sowie Lust am Denken und Lernen wecken. Alle Interessierten ab 60 plus sind herzlich willkommen!

Seite 1 von 4

Unsere Programmbereiche

Das Programmheft FrĂĽhjahr/Sommer 2021

Hier können Sie das Programmheft FrĂĽhjahr/Sommer 2021 als PDF-Datei herunterladen (ca. 8,1 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

März 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 234 56 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc