Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule

Politik, Gesellschaft und Umwelt

Seite 1 von 2

freie Plätze Themen im Gespräch

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 303, ab Mi., 14.2., 10.45 Uhr )

Aktuelle und historische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, Lekt√ľre, Bild- und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referent*innen eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs- und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

auf Warteliste Themen im Gespräch

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 308, ab Mo., 19.2., 9.30 Uhr )

Aktuelle und historische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, Lekt√ľre, Bild- und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referent*innen eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs- und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

auf Warteliste Themen im Gespräch

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 308, ab Mo., 19.2., 11.15 Uhr )

Aktuelle und historische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, Lekt√ľre, Bild- und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referent*innen eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs- und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

freie Plätze Online: Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz

(, Online, ab Di., 5.3., 18.30 Uhr )

K√ľnstliche Intelligenz, h√§ufig auch als KI abgek√ľrzt, gilt als eine der wichtigsten Zukunftstechnologien der n√§chsten Jahre. Viele sehen in der Nutzung von K√ľnstlicher Intelligenz eine weitere Vereinfachung unseres Alltages, indem Routineaufgaben durch Maschinen √ľbernommen werden. Anderen gilt K√ľnstliche Intelligenz als Vernichter von Millionen von Arbeitspl√§tzen.
Was steckt hinter K√ľnstlicher Intelligenz (KI)? Wie erfolgt die Datensammlung als Grundlage f√ľr K√ľnstliche Intelligenz? Wie k√∂nnen sich Computersysteme selbstst√§ndig weiterentwickeln? Wie wird K√ľnstliche Intelligenz unseren Alltag vereinfachen? Welchen Einfluss hat K√ľnstliche Intelligenz auf unsere Arbeitspl√§tze? Welche konkreten L√∂sungen im Bereich KI gibt es heute bereits? Wo kommt K√ľnstliche Intelligenz an ihre Grenzen? Wo liegen die Gefahren von K√ľnstlicher Intelligenz? Welche Auswirkung hat K√ľnstliche Intelligenz auf die Gesellschaft? Welche Pl√§ne verfolgt die Politik im Zusammenhang mit K√ľnstlicher Intelligenz?
Das Onlineseminar findet √ľber das Videokonferenzsystem Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn.

auf Warteliste Kassel und Kolonialismus (NEU)

(Kassel, Halitplatz, ab Do., 7.3., 17.00 Uhr )

Was hat Kassel mit Kolonialismus zu tun? Mehr als man denkt! F√ľr einen verantwortungsvollen Umgang mit Geschichte ist es wichtig, die Spuren kolonialer Herrschaft wieder sichtbar zu machen ‚Äď so etwa die Standorte von Kolonialwarenl√§den und -ausstellungen, die Ausbildungsst√§tten f√ľr Koloniallandwirte, die rassenkundlichen Experimente in der Forschung. Zu diesem Zweck f√ľhrt die Initiative "kassel postkolonial" seit 2015 postkoloniale Stadtspazierg√§nge durch und l√§dt dazu ein, Kassel neu kennenzulernen. Ziel ist es, Verbindungen zwischen Kassels Rolle im historischen Kolonialismus und unserem Alltag heute aufzuzeigen.

In Kooperation mit ‚Äěkassel postkolonial‚Äú. Geb√ľhrenfrei, um Spenden wird gebeten.

Veranstaltung ohne Anmeldung Uganda: Alltag und Traditionen in einem ostafrikanischen Land

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Di., 12.3., 18.00 Uhr )

Die Republik Uganda ist ein wenig bekannter Staat in Ostafrika. Das Land steckt voller Tradition, Kultur, Geschichte(n) und Artenvielfalt. Vom Verkehrschaos in Kampala zu verlassenen Kraterseen und beeindruckenden Wasserf√§llen, von K√∂nigreichen, St√§mmen, Totemtieren und traditionellen Hochzeiten bis zum Schulalltag und Sozialunternehmen steckt Uganda voller spannender Geschichten. Die Referentin hat in Uganda gelebt und berichtet von diesem spannenden St√ľck Afrika.

Veranstaltung ohne Anmeldung Krieg und Friede in den Weltreligionen

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 12.3., 20.00 Uhr )

In welcher Beziehung stehen Heilige Kriege im Alten Testament und die Friedensethik der Bergpredigt, Schalom, Jihad und Ahimsa. K√∂nnen wir von Religionen lernen, wenn es darum geht Frieden zu leben und ein friedliches Miteinander zu f√∂rdern. Wann ist Religion eine Gefahr f√ľr den Frieden, wann dem Frieden f√∂rderlich? ¬†

freie Plätze Der europäische Blick auf Afrika - Analyse, Reflektion, Verantwortung (NEU)

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 103, ab Fr., 15.3., 16.00 Uhr )

Afrika ist ein Kontinent, der schon immer faszinierte und polarisierte. Kolonialisierung, Hungersn√∂te, B√ľrgerkriege, Rebellen, Fl√ľchtlinge und wirtschaftliche Armut. Was wir heutzutage von Afrika h√∂ren und wissen, ist meist eine problemgepr√§gte und vereinfachte Perspektive auf L√§nder und Gesellschaften, die trotz der Globalisierung weit weg erscheinen. Dabei haben die Industriel√§nder einen gro√üen Einfluss auf das Leben und die Strukturen in den L√§ndern Afrikas, beispielsweise in den Bereichen Wirtschaft, Religion, Bekleidung, Klimawandel, Ressourcen oder in kriegerischen Konflikten. Dieses Seminar bietet die M√∂glichkeit zur gemeinsamen Reflexion und geht der europ√§ischen Verantwortung f√ľr die L√§nder Afrikas auf den Grund. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei Uganda und Ostafrika.

freie Plätze Die Europäische Union

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 405, ab Sa., 16.3., 10.00 Uhr )

Die Europ√§ische Union pr√§gt die Politik und das Leben der Menschen in Europa, Deutschland und Kassel. Immer wieder wird in den Medien und in Debatten auf Strukturen, Verfahren und Entscheidungen der EU hingewiesen. Allerdings verbleibt die EU dabei oft ein abstraktes Gebilde, das eher im Hintergrund t√§tig ist, Rahmen setzt, und sich national und lokal einmischt, ohne dass man wirklich konkret erf√§hrt, was die EU eigentlich ist und wie sie funktioniert und agiert. Ziel dieser Veranstaltung ist es, diese Fragen in den Blick zu nehmen. Spezielle Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. In vier Abschnitten werden die Grundfragen und die Geschichte der europ√§ischen Integration, die Organe und die Entscheidungsstrukturen, die zentralen Handlungsfelder sowie die aktuellen und k√ľnftigen Herausforderungen der Union vorgestellt und diskutiert.

Literatur:
Werner Weidenfeld (2021): Die Europäische Union. 6., aktualisierte Auflage. Wilhelm Fink Verlag. UTB-Band-Nr. 3347.

Mit freundlicher Unterst√ľtzung von Arbeit und Leben Hessen.

freie Plätze klima.fit

(Lohfelden, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Mo., 18.3., 18.00 Uhr )

Rund um den Globus fordern Menschen ein entschlossenes Handeln f√ľr mehr Klimaschutz von der Politik. Die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine haben deutlich gemacht, wie anf√§llig unser Leben gegen√ľber √§u√üeren Einwirkungen ist und was das f√ľr unseren Alltag bedeuten kann. Dass die Auswirkungen des Klimawandels auch Deutschland betreffen, merken wir immer deutlicher, beispielsweise: vermehrte Hitzetage √ľber 30 Grad, D√ľrren, Starkniederschlagsereignisse oder durch den steigenden Meeresspiegel.

Klimaschutz und Klimaanpassung sind eine zentrale Aufgabe der Kommunen. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu k√∂nnen, braucht die Kommune B√ľrgerinnen und B√ľrger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergr√ľnden vertraut machen und wissen, wie sie sich in ihrem pers√∂nlichen Umfeld sch√ľtzen und anpassen k√∂nnen.

Diese Informationen vermittelt der innovative Kurs klimafit. An sechs Kursabenden werden Sie mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klima und Klimawandel vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Ver√§nderungen, die der Klimawandel in Deutschland und in Ihrer Region herbeif√ľhrt. Dar√ľber hinaus gibt der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln und effektiven Klimaschutz und M√∂glichkeiten zur Vernetzung mit relevanten Akteur:innen in der Kommune.

Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom BMWK im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Seite 1 von 2

Das Programmheft Fr√ľhjahr/Sommer 2024

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

F√ľr weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

F√ľr weitere Infos bitte hier klicken!

freie Plätze
freie Plätze
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Februar 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 234
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29    

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc