Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Musik

Kursangebote >> Kursbereiche >> Musik >> Musik verstehen

Seite 1 von 1

freie Plätze Online: Das ABC der Musik

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104, ab Di., 15.2., 16.00 Uhr )

Was ist ein Ton? Was ist Melodie? Was ist Rhythmus? Was ist Harmonie? Antworten auf diese Fragen werden in einer lebendigen Einführung mit leicht gehaltenen Schritten des Notenlesens und des Notenschreibens, wie es in der Praxis zum Spiel eines Musikinstruments gebraucht wird, gegeben. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Darüber hinaus wird aufgezeigt, wie die grundlegenden Elemente von Musik in der Notenschrift, die Ende des 16. Jahrhunderts aus Vorläufern hervorging, so fixiert werden können, dass die Abläufe einer Musik jederzeit wiederholbar sind.
Der Kurs kann Corona bedingt in Abstimmung mit den Teilnehmenden ggf. auch online stattfinden.

freie Plätze Interkulturalität und indonesische Gamelanmusik

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Do., 17.3., 19.00 Uhr )

Die Begegnung und der Austausch von Kulturen ist bekanntlich nichts Neues. Seit Jahrhunderten, wenn nicht gar seit Jahrtausenden begegnen und bereichern sich Kulturen; das gilt nicht nur, aber insbesondere auch für die Musik. Der Austausch kann sich durch eine Aneignung von Instrumenten vollziehen, aber auch durch die Übernahme musikalischer Strukturen, durch die Aufführungspraxis sowie durch außermusikalische Aspekte. So wurde etwa die indonesische Musik bereits im ersten Jahrtausend durch Epen aus Indien bereichert, die später zum Gegenstand von theatralischen Gamelan- Aufführungen wurden.
Die allgemeine Betrachtung von Interkulturalität wird somit eingebettet in eine exemplarische Betrachtung der indonesischen Gamelanmusik; einer Musik, die einerseits eine starke Tradition ausgeprägt hat, die aber andererseits sich ständig erneuert durch Formen populärer als auch neuer Musik.

Veranstaltung ohne Anmeldung Blind Willie McTell, Doc Watson und so viele andere - Blinde in der Musik

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Do., 24.3., 19.00 Uhr )

In vielen Musikkulturen gab es zu bestimmten Zeiten eine Häufung blinder Musiker*innen, oft in prominenten Positionen. Ausgehend von der Frage, ob es den dadurch angedeuteten Zusammenhang zwischen Blindheit und Musikalität wirklich gibt, unternimmt der Vortrag eine kleine, sprunghafte Reise durch die Musikgeschichte, um dann schließlich ein besonderes Augenmerk auf das Amerika der 1920er Jahre zu richten. Denn hier gab es vor allem im Country Blues besonders viele blinde (in der Regel männliche) Musiker. Die Frage nach den Gründen dafür und ein Blick in die zeitgenössische Country Musik liefern auch neue Indizien, die eine Trennung von weißer Country Musik und Schwarzem Blues fragwürdig erscheinen lassen.

freie Plätze Warum Musik nicht nur unserem Geist sondern auch unserem Körper gut tut

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Do., 9.6., 19.00 Uhr )

Kaum jemand wird bestreiten, dass Musik sich positiv auf die Stimmung und damit auch auf die Psyche auswirken kann. Aber wie sieht es mit der Wirkung der Musik auf den Körper aus? Neuere Forschungen legen nahe, dass sie tatsächlich zur Fitness und Gesundheit beitragen kann. Der Vortrag stellt die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu dieser Frage vor und zeigt auch Ansätze auf, wie sich diese im Alltag nutzbar machen lassen.

freie Plätze Weltmusik oder Global Pop, kultureller Austausch oder kulturelle Aneignung?

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Do., 30.6., 19.00 Uhr )

Der Begriff "Weltmusik" ist in den letzten Jahren in Verruf geraten, scheint er doch tatsächlich vor allem einen eurozentristischen Blick auf die Musikkultur zu befördern. Auf der anderen Seite ist ein kultureller Austausch, wie er beispielsweise durch die Beatles am Beginn des Phänomens "Weltmusik" befördert wurde, durchaus positiv zu betrachten. Aber wo verlaufen die Grenzen zwischen kultureller Aneignung und kulturellem Austausch? Anhand des Begriffs und des Phänomens der "Weltmusik" möchte der Vortrag unterschiedliche Positio-nen vorstellen, den Stand der Diskussion skizzieren und reichlich Stoff zum Nachdenken und zur Diskussion liefern.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Das Programmheft FrĂĽhjahr 2022

Hier können Sie das Programmheft FrĂĽhjahr 2022 als PDF-Datei herunterladen (ca. 13,1 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

Januar 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
34 56789
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 2223
24 2526 2728 2930
31       

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc