Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kultur und Leben

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Leben >> Land und Leute

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Himalaya - Gipfel, Götter, Glücksmomente

(Anmeldung ĂĽber das Generationenhaus HĂĽmme.)
(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Saal, ab Do., 18.3., 19.00 Uhr )

Über mehrere Jahre hinweg taucht Pascal Violo immer wieder in die mystische Welt des Himalaya ein. Seine Reisen führen ihn über verschneite Pässe, auf eisige Berge und durch abgelegene Dörfer, vor allem aber zu den Menschen dieser einzigartigen Region. In seiner Live-Reportage erzählt er die spannendsten Geschichten aus acht abenteuerlichen Reisen durch Nepal, Bhutan, Ladakh und Tibet.
Auf der Suche nach der Seele dieser Region besteigt der Reisejournalist einen 6.400m hohen Gipfel, erkundet das Everest-Basecamp und hat die einmalige Gelegenheit, dem Dalai Lama höchstpersönlich zu begegnen. Auf einem alten indischen Motorrad bereist Violo die Region Ladakh. Er erlebt die Ernte auf 4.000m hoch gelegenen Feldern, wird von einem buddhistischen Mönch ins Klosterleben eingeweiht und trinkt Buttertee mit Nomaden in ihren Jurten.

Anmeldung ĂĽber das Generationenhaus HĂĽmme.

freie Plätze Die Lehre und das Bildnis des Buddha

(, Online, ab Do., 18.3., 19.00 Uhr )

Neben dem Wachstum des Islam erfreut sich keine andere Religion eines so nachhaltig zunehmenden Interesses wie
der Buddhismus. Besonders im Westen Europas, in Australien und in Amerika hat die Lehre des vor immerhin 2500
Jahren verstorbenen "Erwachten" vielen Menschen eine neue Orientierung gegeben.
Wer war dieser indische Prinz, wie verlief sein Leben und welchen Beitrag zur Geistesgeschichte der Menschheit hat er geleistet? In welchen Formen begegnet er uns heute auf unseren Reisen durch Asien? Was ist der Kern seiner Lehre, von der sich die Vielfalt heutiger buddhistischer Lehren ableitet? Diesen Fragen soll in einem einfĂĽhrenden Vortrag nachgegangen werden.

Kooperation mit der vhs Straubing.
Vor Kursbeginn bekommen Sie den Link per E-Mail zugesendet.

freie Plätze Der Niederschlag des Buddhabildes im Himalaya

(, Online, ab Do., 25.3., 19.00 Uhr )

Der bekannteste Vertreter der Lehre des Buddha ist heute der Dalai Lama, die populärste und lebendigste Entwicklung der buddhistischen Lehre ist der tibetische Buddhismus. Der Buddha selbst jedoch hat den Himalaya nie bereist. Wie also gelangte seine Lehre dorthin, wo er selbst nie war, und auf welche Weise wurde sie bei dieser Wanderung verändert bzw. weiterentwickelt? Welche Einflüsse haben seine Entwicklung dort bestimmt und in welcher Gestalt tritt er uns heute entgegen? Der stark mystisch geprägte tantrische Buddhismus mit seiner Reinkarnationslehre und ihren Problemen ist das Thema des heutigen Abends.

Kooperation mit der vhs Straubing.
Vor Kursbeginn bekommen Sie den Link per E-Mail zugesendet.

Veranstaltung ohne Anmeldung Transsib - Wodka Weite Abenteuer

(Anmeldung ĂĽber das Generationenhaus HĂĽmme.)
(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Saal, ab Fr., 30.4., 19.00 Uhr )

Die Reise geht von Moskau, Russlands schönster Stadt, durch die endlosen Weiten Sibiriens, die geniale Steppenlandschaft der Mongolei, bis in die hypnotisierende Metropole Peking. Wo lohnt es sich auszusteigen? In Nowosibirsk? Naja. Am Baikalsee? Ja, auf jeden Fall, und viel Zeit mitbringen. In der Wüste Gobi? Ja unbedingt!
Russland und die Mongolei sind weit davon entfernt, paradiesisch zu ein, es sind keine Reiseländer für Leute, die ausschließlich Erholung suchen. Es sind eher unsortierte Schatzkisten mit einer zuweilen etwas lieblosen Verpackung. Aber wer sich ein wenig Mühe gibt und darunter schaut, findet Authentizität, Herzlichkeit und viel unberührte Natur.
"Die Transsibirische Eisenbahn ist die Bahnreise auf der ganzen Welt. Alles andere sind Peanuts." Dies schrieb Eric Newby, einer der erfolgreichsten englischen Reiseschriftsteller. Was ist dran an dieser Aussage? Die Live-Reportage liefert mit viel Humor Antworten.

Anmeldung ĂĽber das Generationenhaus HĂĽmme.

freie Plätze London - Online-Fotoerlebnisreise

(, Online, ab So., 16.5., 15.00 Uhr )

Spannende Gegensätze aus Tradition und Moderne. Jack the Ripper, Brexit, Pubs, Doppeldeckerbusse und der Nottinghill Carnival. London lohnt sich wie kaum eine andere Stadt für Touristen und Fotografen. London verführt dazu sich treiben zu lassen. Steigen Sie einfach an einer U-Bahn Station aus und sehen Sie sich an, wohin es Sie verschlagen hat. Erkunden Sie kleine Gassen, das Themseufer, die verschiedenen Museen oder schlendern Sie über die verschiedensten Märkte. Lebensmittel auf dem Borough Market, Trödel in Camden Market, Brick Lane, in der Jack the Ripper sein Unwesen trieb, und viele andere laden zum Verweilen, Fotografieren und Kaufen ein. Nicht zu vergessen der unheimliche Highgate Cemetry, die Battersea Power Station und vieles mehr. Kommen Sie mit in mein London das ich seit 1980 regelmäßig besuche.

Kooperation mit der Holzkirchen-Otterfing.
Vor Kursbeginn bekommen Sie den Link per E-Mail zugesendet.

Veranstaltung ohne Anmeldung Südtirol und Gardasee

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Di., 8.6., 19.30 Uhr )

Diese beiden Urlaubsregionen auf der sonnigen Seite der Alpen gehören noch immer mit zu den beliebtesten Reisezielen vieler Urlauber.
Südtirol - ein Land, das die Besucher fasziniert wie kaum ein anderes. Die Gebirgszüge der Dolomiten (Geislergruppe, Rosengarten, Schlern und die Drei Zinnen) überraschen mit ihrer einzigartigen Schönheit. Blau schimmernde Seen laden zum Verweilen ein, und im Meraner Land entspannt der Reisende beim milden Klima inmitten einer vielfältigen Landschaft, die zum Wandern einlädt. Es ist der Mix aus mediterraner Vegetation und der schroffen Bergwelt, der die Faszination ausmacht.
Ein anderes Naturschauspielt ist der Gardasee, tiefblau und umgeben von schroffen Felsen, Olivenhainen und zahlreichen pittoresken Orten. Der See ist ein El Dorado für Wanderer und Wassersportler. Die zahlreichen reizvollen Orte, stolze Burgen, malerische Häfen und mittelalterliche Gassen laden zum Bummeln ein.
Erleben Sie den Reisebricht von Michael Stuka aus Hannover mit passender Musikuntermalung und LIVE-Kommentar.

freie Plätze Crashkurs Hörspiel

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Sa., 24.7., 11.00 Uhr )

Innerhalb von 2 mal 5 Stunden entwickeln wir ein Kurz-Hörspiel von der ersten Idee bis zum fertigen Hörspiel. Aufnahmen finden außen (im Bereich der vhs) statt. Geschnitten wird an einem Laptop. Und Sie bekommen am Ende das Hörsüpiel als MP3.
Bitte bequeme Kleidung, extra Socken und ausreichend Getränke (Mineralwasser ohne Kohlensäure ) mitbringen sowie Stift, Papier und falls möglich einen USB-Stick. Wer einen Laptop mit vorhandenem Audio-Schnittprogramm hat, kann diesen gern mitbringen. Willkommen sind alle, die sich im Hörspiel ausprobieren möchten.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Das Programmheft FrĂĽhjahr/Sommer 2021

Hier können Sie das Programmheft FrĂĽhjahr/Sommer 2021 als PDF-Datei herunterladen (ca. 8,1 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

März 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 234 56 7
8 9 10 11 12 13 14
15 1617 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc