Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebude einer Volkshochschule

junge vhs I Eltern und Pädagogik

Kursangebote >> Kursbereiche >> junge vhs I Eltern und Pädagogik >> Angebote für Kinder und Jugendliche

Seite 1 von 1

wenige Plätze verfügbar Ballett - Für Kinder und Jugendliche von 11 - 17 Jahre

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Fr., 17.2., 16.30 Uhr )

Ballett-Unterricht ermöglicht einen einfachen Zugang für Kinder und Jugendliche in die Welt der Bewegung zur Musik. Im Raum der Musik entfalten sich Körperhaltung und Ausstrahlung auf dem Weg zur Harmonie von Musik und Bewegung. Im Ballett werden altersgemäß Körperbewusstsein, Gehör, Selbstvertrauen und Mobilität gefördert. Gerade Kinder und Jugendliche üben in der Bewegungssprache des Balletts sich auf leichte und spielerische Art tänzerisch zu bewegen. In Konzentration kommen die Kinder zur Ruhe, und in der tänzerischen Bewegung kommunizieren sie intensiv.

Veranstaltung ohne Anmeldung Lieder und Geschichten von Fredrik Vahle

(Anmeldung über das Generationenhaus Hümme.)
(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Saal, ab Sa., 15.7., 15.00 Uhr )

"Jedes Kinderpublikum ist anders. Deshalb ist die Reihenfolge der Lieder und Programmphasen variabel. Einzelne Lieder können aufgrund der Wünsche der Kinder oder meiner eigenen Entscheidung noch dazukommen.“
Das ganze Programm ist durchzogen von Anregungen zur Bewegungsfreude, einfachen Vorgaben zur Bewegungsaktivität und eigener Ausgestaltung von Bewegungsmöglichkeiten durch die Kinder. In einzelnen Teilen werden die Erwachsenen mit einbezogen, in anderen werden die Kinder gezielt angesprochen. Der Übergang von einer Phase zur anderen erfolgt organisch, sodass sich eine aus der anderen ergibt. Das heißt auch, dass sich Aktivitätsphasen und solche der Bewegung in Ruhe abwechseln. Die Kinder erzählen auch selbst etwas auf der Bühne, es gibt auch mal ein trauriges Lied oder z. B. eine Meditation zur Stille, und natürlich gibt es jede Menge lustige Lieder und Geschichten zum Mitmachen.

Anmeldungen bitte im Büro des Generationenhauses unter 05675 2519871 oder office@generationenhaus-huemme.de

auf Warteliste Nähkurs für Kinder

(Lohfelden, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Di., 25.7., 10.00 Uhr )

Du hast Lust, nähen zu lernen und möchtest schon ganz bald dein erstes Projekt in den eigenen Händen halten? Dann bist du hier genau richtig. In diesem Kurs wirst du deine ersten Nähversuche starten und ich zeige dir Schritt für Schritt die wichtigsten Knöpfe und Rädchen an der Nähmaschine. Wir üben das Einfädeln, geradeaus und um die Ecke nähen, das Zuschneiden von Stoffen und das Fixieren mit Stecknadeln. Dein erstes eigenes Stück wird ein kleines Täschchen aus einer alten Hose, einem Hemd oder Bettwäsche sein. In diesem Kurs wirst du merken, dass Nähen gar nicht so schwer ist.

Keine Vorkenntnisse notwendig!

freie Plätze Bewegung und Entspannung für Kinder

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Gymnastikraum, ab Di., 25.7., 17.15 Uhr )

Am Anfang wird spielerisch ein Bewegungs- und Muskelfunktionstest stattfinden. Damit wird eingeschätzt, was die Kinder können und die nachfolgenden Stunden werden darauf aufgebaut. Es wird ein Mix aus Bewegungsspielen und Laufspielen zur Förderung der Kondition und motorischen Fähigkeiten sein.
Des Weiteren werden altersgerechte Übungen für Haltung, Wahrnehmung Koordination, Kräftigung und Beweglichkeit durchgeführt. Aber auch Wahrnehmungsübungen und kinästhetische Wahrnehmung wird eine Rolle in den Stunden spielen sowie die Muskeltonuskontrolle wie die Hand- und Fußbeweglichkeit und die Ganzkörperlichkeit.
Zur Ganzkörperlichkeit gehört nicht nur Bewegung, sondern auch Entspannung. Daher werden wir am Ende der Stunde eine kleine kurze Entspannungsübung ausführen. Diese kann bestehen aus einer Fantasiereise, bewusstem Atmen oder einem kleinem Auszug aus dem Autogenem Training für Kinder.
Die Spiele werden mit Alltagsgegenständen ausgeführt, daher bitte folgendes mitbringen: ein Handtuch, Hallenschuhe oder Rutschesocken, Zeitung, ausgewaschene Joghurtbecher, ein kleines Kissen, Trinken.

freie Plätze Bücherwürmer und Bühnenwürmer

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Mi., 26.7., 10.00 Uhr )

Wir erwecken eure Lieblingsbücher und Lieblingscharaktere auf der Bühne zum Leben - ganz nach dem Motto: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!
Das Lieblingsbilderbuch, die Lieblingsfigur, das Lieblingsgeschichtenbuch... Wir mopsen was das Zeug hält und machen unsere ganz eigene Geschichte daraus. Mit Hilfe von Büchern, Texten, Bildern und Figuren erarbeitet ihr mit meiner Hilfe ein eigenes Theaterstück. Mit einer Mal- und Schreibwerkstatt, Musik, Bewegung, Kostüm und Requisiten setzen wir Schritt für Schritt einen neuen Baustein für die Inszenierung zusammen. Der krönende Abschluss ist unser Auftritt vor euren engsten Familien.
Was du brauchst: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Trinken und ggf. Essen sowie ein Lieblingsbuch, ein Lieblingskleidungsstück und einen Gegenstand, den du mit der Figur oder dem Buch verbindest.
Du benötigst keine Vorkenntnisse.

freie Plätze Little Warrior Workshop

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Gymnastikraum, ab Mo., 31.7., 10.00 Uhr )

Der Krieger ist (in der yogischen Tradition) ein Held, der stark und durchsetzungsfähig ist, sich selbst verteidigen, aber auch andere beschützen kann. Er bewegt sich sicher durch sein Leben und weiß sich in schwierigen Situationen zu verteidigen und andere zu schützen kann.
In diesem Kurs wird an der Schnittstelle von Selbstverteidigungstraining, Gewaltprävention, Yoga und sozialpädagogischen Inhalten die eigene Kraft und Beweglichkeit, aber auch das Verhalten in bedrohlich erlebten Situationen eingeübt.
Im ersten Teil wird der „Kleine Krieger“ oder die „Kleine Kriegerin“ vorgestellt und mittels Yogaübungen am eigenen Körper erfahren. Wir gehen der Frage nach, wann eine Situation ein „Notfall“ ist und wann sich Kinder (auch gegen Erwachsene) körperlich wehren müssen. Selbstverteidigungstechniken, Hilfe holen oder „Nein-sagen“ werden hierzu erlernt. Im Rollenspiel werden brisante Situationen nachgespielt, in denen die Durchsetzungsfähigkeit der Kinder trainiert wird. Der zweite Teil beschäftigt sich voranging mit sozialen Schwierigkeiten unter Gleichaltrigen. Auch hier wird die innere und äußere Haltung des Little Warriors ein Vorbild sein.

Ein Gespräch vorab mit den Eltern ist für die Anmeldung notwendig!
Hierzu wird es eine einstündige Zoom-Konferenz am 18.7. um 18:00 Uhr geben. Nach dem Gespräch haben Sie noch die Möglichkeit sich abzumelden, sollte der Kurs nicht zu Ihnen passen.

Mädchen sind besonders herzlich eingeladen.

Bitte mitbringen: Sportzeug, eine Wolldecke, ausstreichend Flüssigkeit und eine kleine Stärkung.

freie Plätze Actionbound rund um die Altstadt Hofgeismar

(Hofgeismar, Quartier am Markt, Markt 9, ab Sa., 30.9., 10.00 Uhr )

Mit der medienpädagogischen App Actionbound kann man digitale und interaktive Entdeckungstouren gestalten.
Der erste Teil des Workshops beinhaltet die Einführung in die Gestaltung von Schnitzeljagden, sogenannten Bounds.
Im Anschluss geht es in die Praxis mit eigenen Ideen einer digitalen Rallye rund um die Hofgeismarer Altstadt.

Bitte mitbringen: Smartphone

Seite 1 von 1

Das Programmheft Frühjahr/Sommer 2023

Hier können Sie das Programmheft Frühjahr/Sommer 2023 als PDF-Datei herunterladen (ca. 15,1 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

Für weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

Für weitere Infos bitte hier klicken!

Aktuelle Online-Seminare

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Juni 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 2 3 4
5 6 789 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 2021 22 23 24 25
26 2728 29 30   

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc