Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule

Geschichte und Politik

Kursangebote >> Kursbereiche >> Persönliche und berufliche Kompetenz >> Recht im Alltag I Verbraucherfragen

Seite 1 von 2

freie Plätze Die eigenen Finanzen nachhaltig ausrichten

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mo., 10.10., 18.00 Uhr )

Rechnet sich nachhaltiger Konsum im Alltag? Dazu schauen wir uns gemeinsam verschiedene Lebens- und Konsumbereiche an. Auch bei den langfristigen Finanzentscheidungen, wie der eigenen Altersvorsorge oder dem pers√∂nlichen Verm√∂gensaufbau, kann eine nachhaltige Strategie zum Erfolg f√ľhren. Der Vortrag gibt Anregungen, wie Nachhaltigkeit und Langfristigkeit in die kleinen und gro√üen finanziellen Herausforderungen des Lebens einbezogen werden k√∂nnen.

freie Plätze Das 1 x 1 der Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 11.10., 18.00 Uhr )

Die Zinsen f√ľr Anleger*innen befinden sich im Keller. Wer ausschlie√ülich in Tages- und Festgeld investiert, kann damit kaum noch sein Geld vermehren. H√∂chste Zeit also, sich mit alternativen Anlagem√∂glichkeiten zu besch√§ftigen.
Folgende Themen und Fragen werden behandelt:
- Sparverhalten der Deutschen
- Möglichkeiten der Geldanlage
- Mit Aktien, Anleihen und Investmentfonds zur erfolgreichen Anlagestrategie
- Welche Risiken gilt es, bei der Geldanlage zu beachten?
- Vermögen erhalten und aufbauen
Der NDAC Anlegerclub ist einer der größten Anlegergemeinschaften Deutschland und vermittelt seit mehr als 20 Jahren Wissen rund um das Thema Geldanlage. Ziel des NDAC ist es, die Bevölkerung in Sachen Geldanlage zu bilden.
Es findet keine Anlageberatung statt.

freie Plätze Vorsorgen durch Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Saal, ab Do., 13.10., 15.00 Uhr )

Die Mitarbeiterinnen des ABC Altenberatungscentrums informieren zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverf√ľgung und Patientenverf√ľgung. Im Anschluss gibt es f√ľr die Teilnehmenden noch gen√ľgend Zeit um individuelle Fragen zu stellen. Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Verein Generationenhaus Bahnhof H√ľmme e. V. stattt.

freie Plätze Online: Gefahren im Internet sicher begegnen

(, Online, ab Di., 18.10., 18.00 Uhr )

Ob mit PC, Tablet oder Smartphone: Immer häufiger sind wir im Internet unterwegs.
Das wissen auch Betr√ľger und versuchen mit unterschiedlichen Methoden, an Geld oder sensible Daten zu gelangen. Einige Betrugsmaschen halten sich hartn√§ckig, f√ľhren aber leider immer wieder zum Erfolg. Daneben gibt es immer wieder neue Ideen der T√§ter: Inzwischen gibt es z.B. den Enkeltrick schon √ľber Messenger-Dienste. Derzeit werden auch diverse Maschen √ľber SMS eingeleitet. Im Rahmen des Vortrages werden aktuelle Ph√§nomene vorgestellt und wie man am besten darauf reagiert.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Polizei Nordhessen und den Volkshochschulen Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner. Dieser Vortrag wird von der vhs Waldeck-Frankenberg organisiert.

Der Online-Zugangslink wird Ihnen wenige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

freie Plätze Bitcoin-Grundwissen (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 18.10., 18.00 Uhr )

Das Jahr 2008 gilt als Geburtsjahr des Bitcoins. √úber ein Jahrzehnt ist vergangen und f√ľr viele Menschen ist die Kryptow√§hrung thematisch nicht greifbar und sehen hinter der Technologie ein Mysterium. Kein Vorwissen? Kein Problem! Nach dem Seminar verstehen Sie, wie Bitcoin entstanden ist, wieso und ob wir diese Kryptow√§hrung √ľberhaupt brauchen, wie und wo man Bitcoin kaufen und final sicher aufbewahren kann. Bitcoin wird im Rahmen dessen auch kritisch, mit all den Vorurteilen und Mythen, die in den Medien kursieren, er√∂rtert. Das Seminar ist nicht ausschlie√ülich f√ľr potenzielle Bitcoin K√§ufer bzw. Investoren geeignet, sondern auch f√ľr diejenigen, die die Thematik um Bitcoin und Blockchain kompakt, einfach, verst√§ndlich und kritisch verstehen m√∂chten.

Es besteht die Möglichkeit, an dem Vortrag auch online von zu Hause aus per Livestream teilzunehmen. Bitte nehmen Sie in dem Fall nach Ihrer Anmeldung Kontakt zu uns auf: martin-rode@landkreiskassel.de .

freie Plätze Häusliche Gewalt - erkennen und handeln!

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Do., 20.10., 16.00 Uhr )

Waren Sie schon einmal Zeug*in von h√§uslicher Gewalt? Glauben Sie, Menschen zu kennen, die von h√§uslicher Gewalt betroffen sind? Haben Sie andere Fragen zu diesem sensiblen Thema? Die Opferschutzbeauftrage des Polizeipr√§sidiums Nordhessen, Kriminaloberkommissarin Kathrin Buttler wird Sie bei dieser Veranstaltung √ľber Handlungsm√∂glichkeiten informieren, Wege und Hilfsm√∂glichkeiten f√ľr Opfer und Zeug*innen beschreiben und ganz gezielt auf Ihre Fragen und Anregungen eingehen. Sie sind eingeladen sich zu informieren, um Menschen, die von h√§uslicher Gewalt betroffen sind, aktiv unterst√ľtzen zu k√∂nnen.

freie Plätze Einbruchschutz für Häuser und Wohnungen

(Wolfhagen, vhs, Raiffeisenweg 2, Raum 102, ab Mo., 7.11., 18.00 Uhr )

Obgleich H√§user und Wohnungen immer moderner und energiebewusster gebaut werden, sind doch die wenigsten gut vor Einbr√ľchen gesch√ľtzt. Lassen Sie uns gemeinsam hinter die Kulissen blicken und erforschen, wie Einbrecher ticken, was ihnen wichtig ist und nat√ľrlich, wie man sich richtig vor ihnen sch√ľtzen kann. Die Palette der m√∂glichen Ma√ünahmen reicht von enfachen Verhaltenstipps √ľber die richtige Gestaltung von Au√üenfl√§chen bis hin zur Nachr√ľstung mit mechanischen oder elektrischen Sicherungsprodukten. Weiterhin beleuchten wir, worauf bei Neu- oder Umbauten geachtet werden sollte und dass einige dieser Ma√ünahmen sogar finanziell gef√∂rdert werden. Nat√ľrlich gibt es auch die Gelegenheit, fachbezogene Fragen zu stellen!

freie Plätze Online: Fake Love - Liebesbetrug im Internet

(, Online, ab Di., 8.11., 18.00 Uhr )

Es f√ľhlt sich wie die gro√üe Liebe an: Monatelang wird √ľber das Internet die gemeinsame Zukunft geschmiedet. Mehrmals t√§glich gehen Liebesbekundungen ein. Sehnsucht und Vertrauen wachsen, auch wenn man die Internetbekanntschaft noch nie pers√∂nlich getroffen hat. Als Liebesbeweis wird dieser in einer vermeintlichen Notlage mit hohen Geldbetr√§gen ausgeholfen. Am Ende bleiben oft nur Schulden, Schuldgef√ľhle und Scham, denn die Liebe war nur vorget√§uscht. Im Vortrag wird insbesondere das Ph√§nomen Love-Scamming, eine Art digitaler Heiratsschwindel, beleuchtet. Erg√§nzend werden weiteren Maschen, bei denen die Gef√ľhle nur vorget√§uscht werden, dargestellt.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Polizei Nordhessen und den Volkshochschulen Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner. Dieser Vortrag wird von der vhs Werra-Meißner organisiert.

Der Online-Zugangslink wird Ihnen wenige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

freie Plätze Energie trifft Motivation: Gestaltung gemeinschaftlicher Initiativen (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 10.11., 18.00 Uhr )

Harmonisch, hierarchiefrei, ohne Machtgef√§lle! Die Anspr√ľche an die Organisation nachhaltiger Lebensweisen sind in der Regel sehr ambitioniert: egal ob im Gemeinschaftsgarten, in der Nachbarschaftsinitiative, im Repaircaf√© oder in einem anderen Zusammenhang.
Um wirkungsvoll zusammen arbeiten zu k√∂nnen, stehen eine ganze Reihe von Werkzeugen und Methoden zur Verf√ľgung, die in diesem Kurs vorgestellt werden. Anhand von mitgebrachten und fiktiven Beispielen beleuchten wir Aspekte wie: Eigene Motivation f√ľr Engagement, Zieldefinition, Aufgabenteilung und den Umgang mit Konflikten in der gemeinschaftlichen Organisation.
Diese Workshop ist Teil einer Bildungsreihe im Rahmen des Projektes "Zukunftsgerechte Energie f√ľr alle: Wissen - Wollen - Wege finden", welche in Kooperation mit der LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH durchgef√ľhrt und durch das Hessische Ministerium f√ľr Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen finanziert wird.

freie Plätze Energie trifft Motivation: Gestaltung gemeinschaftlicher Initiativen (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 308, ab Sa., 19.11., 14.00 Uhr )

Harmonisch, hierarchiefrei, ohne Machtgef√§lle! Die Anspr√ľche an die Organisation nachhaltiger Lebensweisen sind in der Regel sehr ambitioniert: egal ob im Gemeinschaftsgarten, in der Nachbarschaftsinitiative, im Repaircaf√© oder in einem anderen Zusammenhang.
Um wirkungsvoll zusammen arbeiten zu k√∂nnen, stehen eine ganze Reihe von Werkzeugen und Methoden zur Verf√ľgung, die in diesem Kurs vorgestellt werden. Anhand von mitgebrachten und fiktiven Beispielen beleuchten wir Aspekte wie: Eigene Motivation f√ľr Engagement, Zieldefinition, Aufgabenteilung und den Umgang mit Konflikten in der gemeinschaftlichen Organisation.
Diese Veranstaltung ist Teil einer Bildungsreihe im Rahmen des Projektes "Zukunftsgerechte Energie f√ľr Alle: Wissen - Wollen - Wege finden", welche in Kooperation mit der LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH durchgef√ľhrt und durch das Hessische Ministerium f√ľr Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen finanziert wird.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Das Programmheft Herbst/Winter 2022/23

Hier k√∂nnen Sie das Programmheft Herbst/Winter 2022/23 als PDF-Datei herunterladen (ca. 14,7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Hier geht es zur vollständigen Stellenausschreibung

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

F√ľr weitere Infos bitte hier klicken!

Was beginnt heute?

Oktober 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     1 2
34 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 252627 2829 30
31       

Aktuelle Online-Seminare

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc