Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebude einer Volkshochschule

Arbeit und Beruf

Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Persönliche und berufliche Kompetenz >> Kommunikation I Professionalität

Seite 1 von 2

freie Plätze Die Macht des Wortes (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 1.3., 16.00 Uhr )

Worte haben die Kraft, zu verletzen oder zu inspirieren, Unsicherheiten auszulösen oder Mut zu schenken. In diesem Workshop erarbeiten Sie, wie Sie Worte bewusst einsetzen können. Dabei werden insbesondere Beschwerden, Lob, Kritik und Konflikte in den Blick genommen, um zielgerichtetes Kommunizieren in den entsprechenden Situationen zu erproben.
Bitte bringen Sie Schreibmaterial und gegebenenfalls Ihr Smartphone mit.

freie Plätze Alltagsrassismus und Diskriminierung entlarvt!

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Do., 14.3., 16.00 Uhr )

Dieser dreistündige Workshop bietet die Möglichkeit, sich auf einer persönlichen Ebene mit Rassismus auseinanderzusetzen: Inwiefern bin ich als weiße Person in rassistische Strukturen und Machtverhältnisse verstrickt? Wie kann ich in diesen Verhältnissen Verantwortung übernehmen und als echte verbündete Person agieren? Dazu ist es wichtig, sich zunächst mit rassistischen Strukturen, der Geschichte, Wirkung und den Folgen von Rassismus, Kolonialismus und Imperialismus auseinanderzusetzen. Verschiedene Übungen ermöglichen dann eine Selbstreflexion und Sensibilisierung für das eigene weiß sein und der damit verbundenen Positionierung.
Im zweiten Teil entwickeln wir Voraussetzungen, Haltungen und Strategien um als Verbündete gegen Rassismus und Diskriminierung agieren zu können. Hier gehen wir den Fragen nach, wie wir in einer diversen Gesellschaft uns positionieren können und gleichermaßen ein/eine Ally für Betroffene von Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung sein können.
Die Kursleitung Eunice Njoki hat in Kassel Soziologie der Diversität studiert und war bis 2019-2022 als Antidiskriminierungsberaterin des Landes Hessen (Bildungsstätte Anne-Frank) tätig.

freie Plätze Kommunikation auf neuen Wegen im Bergpark Wilhelmshöhe

(, Treffpunkt: Endstation Tram 1, Wilhelmshöhe, ab Sa., 16.3., 9.30 Uhr )

Miteinander reden tut gut. Sich mitzuteilen tut gut. Bewegung in frischer Luft tut gut. Tun wir uns Gutes und verbinden ein Kommunikationstraining mit einer Wanderung!
Wir laden Sie ein, es anzuGEHEN!
An schönen Orten im Bergpark Wilhelmshöhe werden Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung vermittelt. Beim Wandern können Sie das Gehörte üben. Die Erfahrungen auf dem Weg werden bei der nächsten Wanderpause ausgewertet. Ziel ist es, wertschätzendes und klärendes Verhalten auch bei persönlichen Themen und Situationen zu verankern.
Um wandernd ein Ziel zu erreichen, gibt es häufig verschiedene Wege. Es gibt Strecken, die mehr oder weniger anstrengend sind: steil, steinig, oder bequem und kurz. Auch für Kommunikation und Gesprächsführung gibt es verschiedene Herangehensweisen. Auf neuen Wegen können wir Vertrautes neu erfahren und uns mit Neuem vertraut machen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Während des Seminars ist eine Wanderstrecke von ca. acht km geplant. Normale Kondition ist also vollkommen ausreichend. Angesagt sind (Wander-) Schuhe mit gutem Profil und ein Rucksack auch für Tagesverpflegung und Pausengetränke. Zur Mittagspause kehren wir gemeinsam in der Königsalm ein.

freie Plätze Stimmtraining für den persönlichen Ausdruck (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Sa., 16.3., 9.00 Uhr )

Haben Sie Lust, Ihre Außenwirkung mit Ihrem Inneren in Einklang zu bringen? Ihre Stimme ist Ihre Visitenkarte und Ausdruck von Stimmung und Persönlichkeit. Der Ton macht die Musik und ob das, was Sie sagen ankommt, kommt darauf an, wie Sie es sagen. Wollen Sie vielleicht mehr Lautstärke, ein größeres Stimmvolumen und mehr Präsenz und Ausdruckskraft erreichen und sich dabei richtig wohlfühlen?
Ziel des Stimmtrainings ist es, der eigenen Stimme und dem Körper mehr Ausdruckskraft zu verleihen und dadurch die Gesamtausstrahlung noch authentischer zu gestalten. Die Kommunikation findet zwischen den Zeilen statt. Dafür ist nicht nur der bewusste Einsatz der Stimme, sondern auch die nonverbale Kommunikation von Bedeutung.
Atemtechniken, sowie gezielte Übungen zur Stärkung der Stimme, können Ihnen dabei helfen, eine bewusstere Körperwahrnehmung zu entwickeln und Sie dabei unterstützen, sicherer aufzutreten. Dazu beschäftigen wir uns intensiv mit dem Körper und der Tiefenatmung: Die Grundvoraussetzungen für einen gesunden Stimmeinsatz. Zudem gehen wir gezielt auf die Findung der Indifferenzlage Ihrer Stimme ein. Das ist Ihre individuelle Wohlfühllage, in der Sie am authentischsten sprechen. Denn, wer authentisch ist, überzeugt.
Bitte bringen Sie eine Gymnastikmatte mit.

freie Plätze Smalltalk

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 013, ab Sa., 20.4., 10.00 Uhr )

Positive Beziehungen zu Menschen aufbauen, Geschäftsbeziehungen entwickeln, Sympathie schaffen - dies und viel mehr können Ziele eines Smalltalks sein. Es ist gar nicht so schwer, denn die Kunst der leichten Unterhaltung kann man lernen.
Inhalt:
- Gesprächseinstiege und Smalltalk-Situationen
- Fragetechniken und aktives Zuhören
- Smalltalk-Themen und "No-Gos"
Lernen Sie, wie Sie vom Einstieg bis zum Abschied eine leichte Konversation führen, wie sich dabei neue Möglichkeiten erschließen und wie Sie Ihr Netzwerk erweitern - beruflich und privat.

freie Plätze Moderieren - Besprechungen leiten

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 303, ab Di., 23.4., 10.00 Uhr )

"Schön, dass wir mal darüber geredet haben..." Dieses Fazit steht leider oft am Ende einer Besprechung - doch es geht auch anders! Wer professionell moderiert, verfügt über das Handwerkszeug, dass am Ende ein gemeinsames und klares Ergebnis aller Gesprächsteilnehmenden steht und dieses in Handlung umgesetzt werden kann.
Wir werden Ihnen eine exemplarische Situation vorstellen und laden Sie ein,
- die Rolle, Aufgaben und die Haltung der moderierenden Person kennenzulernen,
- die verschiedenen Phasen der Moderation zu beleuchten,
- die Bedeutung der Visualisierung im Gesprächsprozess zu erkennen,
- die Übertragbarkeit auf Moderationssituationen in Ihrem Kontext zu bearbeiten.

freie Plätze Die Konfliktspirale durchbrechen (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 26.4., 16.00 Uhr )

Entdecken Sie neue Wege, um Konflikte effektiv zu bewältigen und durchbrechen Sie die Konfliktspirale! In diesem Wochenendseminar werden praxisnahe Strategien und bewährte Techniken erarbeitet, um in Konflikten konstruktiv zu lösen. Dabei wird geklärt, was genau überhaupt ein Konflikt ist und warum uns Konflikte belasten. In Gesprächsrunden und mit Übungen zur Selbstreflexion erlernen Sie Kommunikationsfähigkeiten, Konfliktmanagement-Tools und den Umgang mit emotionalen Spannungen. Dabei wird auch das Phänomen Mobbing in den Blick genommen und diskutiert, inwiefern die Kommunikation auf Social Media Nährboden für Missverständnisse und Konflikte bietet.
Bitte bringen Sie Schreibmaterial und gegebenenfalls Ihr Smartphone mit!

freie Plätze Stimmtraining für den persönlichen Ausdruck (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Mi., 8.5., 10.00 Uhr )

Haben Sie Lust, Ihre Außenwirkung mit Ihrem Inneren in Einklang zu bringen? Ihre Stimme ist Ihre Visitenkarte und Ausdruck von Stimmung und Persönlichkeit. Der Ton macht die Musik und ob das, was Sie sagen ankommt, kommt darauf an, wie Sie es sagen. Wollen Sie vielleicht mehr Lautstärke, ein größeres Stimmvolumen und mehr Präsenz und Ausdruckskraft erreichen und sich dabei richtig wohlfühlen?
Ziel des Stimmtrainings ist es, der eigenen Stimme und dem Körper mehr Ausdruckskraft zu verleihen und dadurch die Gesamtausstrahlung noch authentischer zu gestalten. Die Kommunikation findet zwischen den Zeilen statt. Dafür ist nicht nur der bewusste Einsatz der Stimme, sondern auch die nonverbale Kommunikation von Bedeutung.
Atemtechniken, sowie gezielte Übungen zur Stärkung der Stimme, können Ihnen dabei helfen, eine bewusstere Körperwahrnehmung zu entwickeln und Sie dabei unterstützen, sicherer aufzutreten. Dazu beschäftigen wir uns intensiv mit dem Körper und der Tiefenatmung: Die Grundvoraussetzungen für einen gesunden Stimmeinsatz. Zudem gehen wir gezielt auf die Findung der Indifferenzlage Ihrer Stimme ein. Das ist Ihre individuelle Wohlfühllage, in der Sie am authentischsten sprechen. Denn, wer authentisch ist, überzeugt.
Bitte bringen Sie eine Gymnastikmatte mit.

freie Plätze Kommunikation auf neuen Wegen im Kaufunger Wald

(Kaufungen, Tramhaltestelle DRK-Klinik, ab Sa., 8.6., 9.30 Uhr )

Miteinander reden tut gut. Sich mitzuteilen tut gut. Bewegung in frischer Luft tut gut. Tun wir uns Gutes und verbinden ein Kommunikationstraining mit einer Wanderung!
Wir laden Sie ein, es anzuGEHEN!
An schönen Orten des Kaufunger Waldes werden Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung vermittelt. Beim Wandern können Sie das Gehörte üben. Die Erfahrungen auf dem Weg werden bei der nächsten Wanderpause ausgewertet. Ziel ist es, wertschätzendes und klärendes Verhalten auch bei persönlichen Themen und Situationen zu verankern.
Um wandernd ein Ziel zu erreichen, gibt es häufig verschiedene Wege. Es gibt Strecken, die mehr oder weniger anstrengend sind: steil, steinig, oder bequem und kurz. Auch für Kommunikation und Gesprächsführung gibt es verschiedene Herangehensweisen. Auf neuen Wegen können wir Vertrautes neu erfahren und uns mit Neuem vertraut machen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Während des Seminars ist eine Wanderstrecke von ca. acht km geplant. Normale Kondition ist also vollkommen ausreichend. Angesagt sind (Wander-) Schuhe mit gutem Profil und ein Rucksack auch für Tagesverpflegung und Pausengetränke. Zur Mittagspause kehren wir gemeinsam in der Königsalm ein.

freie Plätze Sicher, lebendig und überzeugend in der freien Rede

(Lohfelden, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 15.6., 9.00 Uhr )

In diesem lernpsychologisch aufgebauten Praxis-Seminar lernen Sie, Ihr Auftreten und Ihren Ausdruck sicherer und lebendiger zu gestalten und das eigene Redeanliegen überzeugend zu vermitteln.
Inhalte:
- Selbsterfahrung in der freien Rede
- Körpersprache, Gestik, Mimik
- Umgang mit Lampenfieber
- Atemtechnik, mentales Training und Entspannung
- Grundlagen der Stimmführung und Sprechtechnik
- Logischer und psychologischer Aufbau einer Rede
Sie erhalten viele Rückmeldungen zur Frage: "Wie wirke ich auf andere?"

Seite 1 von 2

Das Programmheft Frühjahr/Sommer 2024

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

Für weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

Für weitere Infos bitte hier klicken!

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Februar 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 234
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29    

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc