Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Reparier-Cafe

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Fr., 27.1., 15.00 Uhr )

Gerät defekt? In die Tonne damit?
Nein!
B√ľgeleisen, Messer, Toaster, Radio, Lampe, Drucker, Kamera, Wanduhr, Staubsauger, Jeansjacke usw...
Gemeinsam kriegen wird das hin! Lassen Sie sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee gem√ľtlich von ehrenamtlichen Fachleuten helfen! Gemeinsam reaprieren macht Spa√ü, spart Geld und schont die Umwelt.

Bitte melden Sie sich verbindlich per E-Mail an: mail@repariercafe-kassel.de

Eine Kooperation des Reparier Cafe Kassel-West mit der vhs Region Kassel.

freie Plätze Grün hören (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104, ab Di., 7.2., 18.00 Uhr )

Der Klimawandel hat bereits Folgen ‚Äď wie kommen wir wieder vor die Lage? Einen sicheren Handlungsraum f√ľr die Menschen er√∂ffnen und einen Pfad f√ľr die Verwirklichung der UN- Nachhaltigkeitsziele aufzuzeigen, das sind wichtige Ziele der Wissenschaftsinitiative Earth4All, deren neuster Bericht an den Club of Rome im Herbst 2022 ver√∂ffentlicht wurde. F√ľnf Wendepunkte, f√ľnf Themen haben die Autorinnen und Autoren identifiziert ‚Äď Armut, Gleichheit, Geschlechtergerechtigkeit, Ern√§hrung und Energie. Diese f√ľnf Wendepunkte stelle ich an f√ľnf Vortragsabenden vor, bei denen wie immer auch lebhaft diskutiert werden darf.

freie Plätze Durchblick im Label-Dschungel

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 103, ab Fr., 17.2., 17.00 Uhr )

Klimaneutral, Haltungsstufe 3, Fair Trade. Ist jetzt Naturland besser als Demeter? Wof√ľr stehen die ganzen Logos und sind sie alle vertrauensw√ľrdig? Dieser Vortrag gibt einen √úberblick √ľber die verschiedenen Labels, die in der Lebensmittelbranche existieren. Damit Sie beim n√§chsten Einkauf gut informiert entscheiden k√∂nnen!

freie Plätze Müllvermeidung im Alltag

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 10.3., 15.00 Uhr )

Wir Deutschen haben im Jahr 2019 pro Kopf ganze 609 kg Haushaltsm√ľll erzeugt. Damit liegen wir √ľber dem EU Durchschnitt von 502 kg pro Kopf (vgl. destatis.de). Das M√ľllproblem w√§chst uns buchst√§blich √ľber den Kopf. Dabei gibt es viele Wege, die eigenen Abfallmengen zu reduzieren. Der Vortrag informiert √ľber diese M√∂glichkeiten und l√§dt zum Austausch ein. Und um gleich ins Handeln zu kommen, findet nach dem Vortrag eine kleine Kleidertauschb√∂rse statt. So k√∂nnen Sie sich entspannt ein paar andere Kleidungsst√ľcke aussuchen. Entsprechende Umkleidem√∂glichkeiten werden bereitgestellt. (N√§here Informationen zu m√∂glichen Tauschobjekten erhalten Sie nach ihrer Anmeldung). Die Teilnahme am Kleidertausch ist KEINE Bedingung f√ľr die Teilnahme am Kurs.

freie Plätze klima.fit

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104, ab Mi., 15.3., 18.00 Uhr )

Rund um den Globus fordern Menschen ein entschlossenes Handeln f√ľr mehr Klimaschutz von der Politik. Die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine haben deutlich gemacht, wie anf√§llig unser Leben gegen√ľber √§u√üeren Einwirkungen ist und was das f√ľr unseren Alltag bedeuten kann. Dass die Auswirkungen des Klimawandels auch Deutschland betreffen, merken wir immer deutlicher, beispielsweise: vermehrte Hitzetage √ľber 30 Grad, D√ľrren, Starkniederschlagsereignisse oder durch den steigenden Meeresspiegel.

Klimaschutz und Klimaanpassung sind eine zentrale Aufgabe der Kommunen. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu k√∂nnen, braucht die Kommune B√ľrgerinnen und B√ľrger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergr√ľnden vertraut machen und wissen, wie sie sich in ihrem pers√∂nlichen Umfeld sch√ľtzen und anpassen k√∂nnen.

Diese Informationen vermittelt der innovative Kurs klimafit. An sechs Kursabenden werden Sie mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klima und Klimawandel vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Ver√§nderungen, die der Klimawandel in Deutschland und in Ihrer Region herbeif√ľhrt. Dar√ľber hinaus gibt der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln und effektiven Klimaschutz und M√∂glichkeiten zur Vernetzung mit relevanten Akteur:innen in der Kommune.

Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom BMWK im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

freie Plätze Selber reparieren (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Fr., 12.5., 16.00 Uhr )

In gel√∂ster Runde wird anhand konkreter Beispiele (jede Sitzung mit einem Ger√§tetyp) erkl√§rt, worauf man bei Reparaturen von Elektrokleinger√§ten achten muss, welche Dinge gefahrlos erledigt werden k√∂nnen, wo notwendige Ersatzteile zu finden sind und was das alles mit einem ressourcenschonenden Umgang mit unserer Umwelt zu tun hat. Die Teilnehmer*innen werden ermutigt, die Dinge selber in die Hand zu nehmen! Nach einer inhaltlichen Einf√ľhrung werden im zweiten Teil der jeweiligen Veranstaltung die ger√§tespezifischen Ausf√ľhrungen um Fragen aus dem Publikum erg√§nzt. Die Veranstaltungen bietet zudem eine tolle M√∂glichkeit, die Arbeit eines Reparier-Cafes kennenzulernen und als Ort eigenen Engagements zu entdecken!

Eine Kooperation mit dem Reparier-Cafe Kassel-West.

freie Plätze Selber reparieren (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Fr., 2.6., 16.00 Uhr )

In gel√∂ster Runde wird anhand konkreter Beispiele (jede Sitzung mit einem Ger√§tetyp) erkl√§rt, worauf man bei Reparaturen von Elektrokleinger√§ten achten muss, welche Dinge gefahrlos erledigt werden k√∂nnen, wo notwendige Ersatzteile zu finden sind und was das alles mit einem ressourcenschonenden Umgang mit unserer Umwelt zu tun hat. Die Teilnehmer*innen werden ermutigt, die Dinge selber in die Hand zu nehmen! Nach einer inhaltlichen Einf√ľhrung werden im zweiten Teil der jeweiligen Veranstaltung die ger√§tespezifischen Ausf√ľhrungen um Fragen aus dem Publikum erg√§nzt. Die Veranstaltungen bietet zudem eine tolle M√∂glichkeit, die Arbeit eines Reparier-Cafes kennenzulernen und als Ort eigenen Engagements zu entdecken!

Eine Kooperation mit dem Reparier-Cafe Kassel-West.

freie Plätze Selber reparieren (NEU)

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Fr., 7.7., 16.00 Uhr )

In gel√∂ster Runde wird anhand konkreter Beispiele (jede Sitzung mit einem Ger√§tetyp) erkl√§rt, worauf man bei Reparaturen von Elektrokleinger√§ten achten muss, welche Dinge gefahrlos erledigt werden k√∂nnen, wo notwendige Ersatzteile zu finden sind und was das alles mit einem ressourcenschonenden Umgang mit unserer Umwelt zu tun hat. Die Teilnehmer*innen werden ermutigt, die Dinge selber in die Hand zu nehmen! Nach einer inhaltlichen Einf√ľhrung werden im zweiten Teil der jeweiligen Veranstaltung die ger√§tespezifischen Ausf√ľhrungen um Fragen aus dem Publikum erg√§nzt. Die Veranstaltungen bietet zudem eine tolle M√∂glichkeit, die Arbeit eines Reparier-Cafes kennenzulernen und als Ort eigenen Engagements zu entdecken!

Eine Kooperation mit dem Reparier-Cafe Kassel-West.

Seite 1 von 1

Das Programmheft Fr√ľhjahr/Sommer 2023

Hier k√∂nnen Sie das Programmheft Fr√ľhjahr/Sommer 2023 als PDF-Datei herunterladen (ca. 15,1 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

F√ľr weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

F√ľr weitere Infos bitte hier klicken!

Aktuelle Online-Seminare

freie Plätze Online: Business English B1
ab 27.04.2023, Online
freie Plätze Online: Malen ohne Pinsel
ab 16.04.2023, Online
freie Plätze Online: Trello - Projekte verwalten und organisieren
ab 02.05.2023, Online
freie Plätze Online: Tuschemalerei
ab 23.04.2023, Online

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc