Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 14.02.2024:

Seite 1 von 10

freie Plätze Geschichte der germanischsprachigen Völkerschaften des Altertums im Überblick

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 102, ab Mi., 14.2., 19.45 Uhr )

Zwischen etwa der Mitte des ersten Jahrtausends v. Chr. und den ersten Jahrhunderten nach Christi Geburt wurde die Geschichte des nördlichen Europas von einer Gruppe von Völkerschaften geprĂ€gt, die von der heutigen archĂ€ologischen und historischen Forschung als “germanischsprachig” bezeichnet werden. Die Veranstaltung wird sich mit Geschichte, Ökonomie, Kultur und Sprache dieser Siedlungsgruppen beschĂ€ftigen und dabei ebenfalls einen Fokus auf die Kontakte dieser nordeuropĂ€ischen Kulturen mit dem Imperium Romanum im SĂŒden und Westen Europas legen.

freie Plätze Themen im Gespräch

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 303, ab Mi., 14.2., 10.45 Uhr )

Aktuelle und historische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, LektĂŒre, Bild- und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referent*innen eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs- und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

freie Plätze Literaturkreis: Guy de Maupassant: Bel-Ami

(Kassel, Bürgerhaus Harleshausen, Rolf-Lucas-Str. 22, ab Mi., 14.2., 9.30 Uhr )

"Der Mann hat Zukunft. Er wird Abgeordneter und Minister werden", sagt der reiche Schwiegervater anerkennend ĂŒber George Duroy. TatsĂ€chlich ist dieser Duroy ein skrupelloser Karrierist mit bescheidenen intellektuellen QualitĂ€ten, der seine amourösen Abenteuer geschickt nutzt, um die berufliche Karriereleiter emporzusteigen, und der seinen finanziellen und gesellschaftlichen Aufstieg ĂŒber alles stellt.
Maupassants 1895 erschienener Roman Bel-Ami war schon beim zeitgenössischen Publikum ein großer Erfolg. Die Kritik wĂŒrdigte den ironischen und mitunter sarkastischen Roman als SittengemĂ€lde der Presse- und Finanzwelt und Darstellung des LebensgefĂŒhls der Pariser Mittel- und Oberschicht, fĂŒr die GefĂŒhlsĂ€ußerungen nur Mittel zum Zweck sind, um einem hemmungslosen Materialismus zu huldigen.

auf Warteliste Schreiben wir! - Schreibwerkstatt für Frauen

(Kaufungen, Haus Wortwechsel, Raiffeisenstr. 15, ab Mi., 14.2., 19.00 Uhr )

Kreativ, autobiografisch, literarisch und lustvoll einfach drauflos schreiben, in einer kleinen Gruppe mit anderen Frauen. Den weiblichen Blick auf das Innen und das Außen richten und dem Wahrgenommenen Ausdruck verleihen, die klĂ€rende und befreiende Wirkung spĂŒren. Mit den Elementen der Sprache spielen, vielfĂ€ltige Möglichkeiten des Wortes erkunden, ĂŒber Schreibstockungen hinwegkommen und vom Handwerkszeug des Schreibens erfahren. Vorlesen, Feedback erhalten und von Zeit zu Zeit sich öffentlich zeigen. Das alles und noch viel mehr heißt: Schreibwerkstatt fĂŒr Frauen.
Anmeldung nur nach Beratung durch die Kursleiterin: Tel. 05605-926271

freie Plätze Choradio vhs-Chor

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Mi., 14.2., 18.00 Uhr )

In diesem vhs-Chor können sich unverzagte SĂ€ngerinnen und SĂ€nger stimmlich erproben und gemeinsam traditionelle und populĂ€re Lieder in drei- und vierstimmigen SĂ€tzen einstudieren. Die Liedauswahl folgt den Neigungen der Teilnehmenden. Gelegentliche Auftritte können das Programm abrunden, wobei der Spaß immer im Vordergrund steht. Neue SĂ€nger/-innen sind herzlich willkommen! Bitte einfach zu Semesterbeginn in die Probe kommen.
Zur ThemeneinfĂŒhrung und Inspiration beschĂ€ftigen wir uns mit Werken wie Tschaikowskys „Tanz der Zuckerfee“, Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“, und mit KĂŒnstlerInnen wir Wassily Kandinsky und John Cage. Dann werden Sie auch gleich selbst aktiv, denn dieser Kurs möchte vor allem ermutigen, der eigenen Experimentierfreude Raum zu geben. Mit Farbe & Klang, fĂŒr sich und mit der Gruppe. Weitere Themenfelder: „Atmen lassen“ – die Innenbewegung als Spur zu Klang & Bild „Farbton & Klangfarbe“ „Experimentelles Malen“ “Lausch“-Exkursion im nahen Helfensteingebiet mit Ohr & Farbe & Klangerzeugern.

Anmeldung und Information bei Ulrike Lentz
Tel.: 0178 8702077
www.artpraxis.eu www.floete.biz

10 Termine:
Mittwochs 17:10-19:00
14.02./ 21.02. / 28.02. / 06.03. / 13.03. / 20.03. / 17.04. / 24.04. / 08.05. / 15.05.

Gemeinschafts- Abschlussausstellung in der ARTpraxis:
Eröffnung: So 26.05. 11 Uhr
Abbau und Abholung: So 23.06. 11 Uhr

Ort: ARTpraxis (am Regionalbahnhof Zierenberg, TRT4, RB4)
Helfensteiner Straße 9
34289 Zierenberg
Leitung: Ulrike Lentz

auf Warteliste Gitarre Grundkurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Mi., 14.2., 17.15 Uhr )

Eine EinfĂŒhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Aufbaukurs I

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Mi., 14.2., 18.00 Uhr )

Liedbegleitung: Vertiefung, Erweiterung der Akkord- und Griffkenntnisse. Neue Spiel- und Zupftechniken. Voraussetzung: Grundkurs oder Beherrschung der Grundakkorde ohne Barré-Akkorde.

freie Plätze Gitarre Aufbaukurs II

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Mi., 14.2., 19.00 Uhr )

Liedbegleitung: Aufbauend auf dem Grund- und Aufbaukurs I werden weitere Zupf- und Schlagtechniken erarbeitet. Neueinstieg nach RĂŒcksprache möglich.

auf Warteliste Keyboard/Klavier Grundkurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 308, ab Mi., 14.2., 16.15 Uhr )

Am Beginn steht das spielerische Heran"tasten" an Rhythmus und Notation, um dann Schritt fĂŒr Schritt das Umsetzen von Melodien und das erste Spiel mit beiden HĂ€nden zu erlernen. Ziel ist, einfache Melodien in der rechten Hand mit einfachen Akkorden in der linken Hand zu begleiten (Spiel nach Akkordsymbolen). Besonderes Augenmerk liegt dabei auf sinnvollen Übungsstrategien und einem grundlegenden musikalischen, auch theoretischen VerstĂ€ndnis. So erhalten Sie nach und nach ein Handwerkszeug, mit dem Sie zu Hause eigenstĂ€ndig Ihre Wunschlieder umsetzen und einĂŒben können. Im Unterricht stehen Ihnen geeignete Instrumente zur VerfĂŒgung. Zu Hause sollte ein Keyboard oder Klavier vorhanden sein. Geeignet fĂŒr Interessierte ab 14 Jahren. Vorkenntnisse sind fĂŒr diesen Keyboard-Grundkurs nicht notwendig - nur die Lust, musikalisch zu wachsen.

Seite 1 von 10

Das Programmheft FrĂŒhjahr/Sommer 2024

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

FĂŒr weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

FĂŒr weitere Infos bitte hier klicken!

Aktuelle Online-Seminare

freie PlÀtze
freie PlÀtze
wenige PlĂ€tze verfĂŒgbar
wenige PlĂ€tze verfĂŒgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Februar 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 234
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29    

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc