Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 127

freie Plätze Coaching

(, , ab Di., 22.1., 20.00 Uhr )

Voraussetzung: Besuch des Info-Abends am 3.12. 2019, 20:00 - 21:30 Uhr
Stress und schwierige Situationen im Beruf erfordern Mut, Flexibilit√§t, Authentizit√§t und unser volles Potential. Oft fehlt es an Klarheit und Humor, wenn wir in solchen Situationen feststecken. Man steht sich selbst im Weg. Eine gute Wahrnehmungsf√§higkeit und Intuition scheinen ganz oder teilweise versch√ľttet zu sein. Man ist von seinem kreativen Potential abgeschnitten.

Praktische √úbungen in der Coaching-Gruppe und kollegial ablaufende Begleitung und Unterst√ľtzung mit Methoden des "Inneren Teams", des "Reflecting-Teams" und der "Kollegialen-K√∂rperorientierten-Coachingkonferenz KKC" bieten Gelegenheit, die eigenen Themen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und damit neue L√∂sungswege zu (emp-)finden.

Termine:
14., 21. und 28.1. 2020, 4., u. 11.2. 2020, jeweils 20 - 22.15 Uhr.

wenige Plätze verfügbar Kreatives Schreiben - Jahresgruppe

(Kaufungen, Haus Wortwechsel, Raiffeisenstr. 15, ab Di., 26.2., 17.00 Uhr )

Zu einem Thema oder einer Textsorte schreiben, den heilsamen Effekt des Schreibens erfahren, eine eigene Schreibstimme entwickeln, Autobiografisches und Fiktives verfassen, assoziativ formlos drauflos oder mit Handwerkszeug ausgestattet eine Kurzgeschichte oder ein Gedicht schreiben ‚Äď Kreatives Schreiben ist vielf√§ltig und bedient unterschiedlichste Funktionen des Schreibens. In einer Gruppe Gleichgesinnter lassen sich Spa√ü am Texten und Vorlesen mit schreibenden Wanderungen im Innen und Au√üen verbinden. Einige der Schreibwerkstatttreffen finden in Caf√©s und Museen in Kassel statt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Heilpraktiker/in Psychotherapie

(Informationen zum Seminar und zur Anmeldung erhalten Sie bei André Tentrop (0561 1003-1694, andre-tentrop@landkreiskassel.de) oder Achim Rache (0561 1003- 1685, achim-rache@landkreiskassel.de))
(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 21.3., 18.00 Uhr )

Eine Heilpraktikerin oder ein Heilpraktiker f√ľr Psychotherapie besitzt eine staatliche Zulassung zur Aus√ľbung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie und damit die M√∂glichkeit, selbst√§ndig oder evtl. angestellt psychotherapeutisch zu arbeiten, ohne ein Medizin- oder Psychologiestudium absolviert zu haben. Die Zulassung wird nach einer bestandenen √úberpr√ľfung der Kenntnisse und F√§higkeiten durch das Gesundheitsamt erteilt. Dieser Intensivkurs vermittelt an 32 Abenden (128 Unterrichtsstunden) das gesamte pr√ľfungsrelevante Wissen. Langj√§hrige Praxis- und Lehrerfahrung des Lehrgangsleiters bereichern den theoretischen Pr√ľfungsstoff. Dieses Angebot ersetzt keine Ausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren! Weitere Informationen: 0561-1003-1685.

freie Plätze Ausstellung im LandMuseum Wülmersen

(Trendelburg, LandMuseum Wülmersen, ab So., 5.5., 11.00 Uhr )

Die Sammlung des LandMuseums W√ľlmersen umfasst ca. 1500 Exponate aus dem l√§ndlichen Alltags- und Arbeitsleben. Lauter olle Dinge. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, auf ihre pers√∂nliche Entdeckertour zu gehen und ihr Lieblingsst√ľck zu bestimmen. Den Grundstock des Museumsbestandes bilden die agrartechnischen Objekte der Sammlung Krug, die 1997 Aufnahme im LandMuseum gefunden haben. √úber zwanzig Jahre ist das volkskundliche Museum gewachsen und hat unter wechselnder j√§hrlicher Themenstellung den Blick auf den Wandel der Alltags- und Arbeitsgeschichte geworfen. Zur Sammlung geh√∂ren gro√üe Maschinen, mit und ohne Motor, kleine handliche, manchmal unscheinbare Ger√§te, M√∂bel, Textilien und mehr. Der Sammlungsbestand ist damit ein historisches Zeugnis, den es als kulturelles Erbe zu sichern gilt. Mit der Retrospektive enden die Wechselausstellungen. Zuk√ľnftig wird in den Ausstellungsr√§umen ein Teil der Sammlung in einem Schaudepot mit moderner Gestaltung dauerhaft zug√§nglich sein.

freie Plätze Selbstständig und kompetent im Alter

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig.)
(Hofgeismar, Petrihaus, Pfeffergasse 1, ab Mi., 5.6., 15.00 Uhr )

Ged√§chtnistraining und √úbungen zur kognitiven Aktivierung, √úbungen und Spiele zur Bewegungskoordination sowie Wissensvermittlung und Austausch √ľber das, was im Alter wichtig wird.

wenige Plätze verfügbar Fotografische Spurensuche in der Grünen Nordspitze - Alte Schätze neu gehoben

(Bad Karlshafen, Rathaus, Hafenplatz 8, ab Do., 27.6., 9.00 Uhr )

Der Trendelburger "Lichtbildner" Diethart Rindermann ist seit Jahren f√ľr die Volkshochschule mit Fotoseminaren in der Region unterwegs. Seine Heimat in der "gr√ľnen Nordspitze" des Landkreises ist dabei vorzugsweise sein "Arbeitsfeld".
In den Zeiten einer zunehmend globalisierten Welt w√§chst das Bed√ľrfnis nach Verbundenheit mit der Region. Damit bekommt auch der Blick auf die nat√ľrlichen Sch√§tze unserer ‚ÄěGr√ľnen Nordspitze‚Äú neuen Schwung. Diesen Blick haben einige Fotografen mit dem vhs-Kursleiter Diethart Rindermann in Fotos umgesetzt und stellen nun eine Auswahl von 21 gro√üformatigen Fotografien in einer Ausstellung vor.
Zu sehen sind farbenfrohe Abbildungen vom Reinhardswald und vom Diemeltal, von den Burgen der Umgebung und einige Besonderheiten wie die Hauptallee von Beberbeck und der Nasse Wolkenbruch bei Trendelburg. Auch die Spuren der stillgelegten Carlsbahn werden gezeigt: Die Eisenbahn-Drehscheibe bei H√ľmme, der Deiseler Tunnel, das Viadukt bei W√ľlmersen, der Haltepunkt Stammen und die aufgestellte Antriebsachse in Bad Karlshafen. Bei dieser Ausstellung kommen alle auf ihre Kosten, die sich mit unserer n√§heren Heimat und Natur verbunden f√ľhlen. Die kr√§ftigen Farben der Fotos st√§rken den Eindruck der Lebendigkeit und Dynamik unserer Gr√ľnen Nordspitze, die Sch√§tze bereith√§lt, die immer wieder neu gehoben und entdeckt werden wollen.
Eine kleine Auswahl der Fotografien pr√§sentiert Diethart Rindermann im G√§steraum des Rathauses Bad Karlshafen. Er wird bei der Er√∂ffnung anwesend sein, √ľber die kreative Arbeit mit der Kamera Auskunft geben, wie auch √ľber seine f√ľr den Herbst geplanten Fotokurse. Wunschtermine f√ľr F√ľhrungen k√∂nnen mit ihm vereinbart werden.

freie Plätze Gesundheitssport

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Mi., 3.7., 16.45 Uhr )

Leiden Sie an R√ľcken- oder Gelenkschmerzen oder an rheumatischen Beschwerden? Haben Sie ein k√ľnstliches Gelenk erhalten? Oder haben Sie andere Beschwerden am Bewegungsapparat? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. Bewegung lindert Beschwerden. Eine erfahrene Physiotherapeutin f√ľhrt auf Sie abgestimmte √úbungen durch. Dieser Kurs eignet sich auch f√ľr ehemalige Teilnehmer/-innen des Rehasports oder Funktionstrainings, die keine weitere Verordnung vom Arzt bekommen. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie sich auf die Matte legen und wieder aufstehen k√∂nnen.

auf Warteliste Visualisieren - Flipcharts gestalten

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Sa., 3.8., 10.00 Uhr )

Flipcharts sind nahezu √ľberall vorhanden, schnell und einfach nutzbar. Mit dem richtigen Handwerkszeug und etwas √úbung k√∂nnen Sie damit ihr Publikum begeistern. Visualisierung schafft Aufmerksamkeit und bleibt im Ged√§chtnis. Es erleichtert das Verst√§ndnis, unterst√ľtz die Aufnahmebereitschaft und erh√∂ht die √úberzeugungskraft. In diesem Workshop lernen Sie, Flipcharts kreativ und attraktiv zu gestalten. Trainiert wird der Umgang mit Stiften und Farben sowie das Einsetzen von Symbolen und Sketches zur Verdeutlichung Ihrer Botschaften. Mit Hilfe von Rahmen, Banner und Schatten werden Inhalte verdeutlicht. Zus√§tzlich √ľben wir gut lesbare Schriftarten. Der Kurs richtet sich an alle Menschen, die vor Gruppen stehen, moderieren, coachen oder einfach Interesse an Visualisierung haben.

freie Plätze Selbstständig und kompetent im Alter -V

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig.)
(Baunatal, Kirchenzentrum, Großenritter Str. 11, ab Mo., 12.8., 15.00 Uhr )

Ged√§chtnistraining und √úbungen zur kognitiven Aktivierung, √úbungen und Spiele zur Bewegungskoordination sowie Wissensvermittlung und Austausch √ľber das, was im Alter wichtig wird.

auf Warteliste Deutsch-Intensivkurs B 2

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.12, ab Mo., 12.8., 8.30 Uhr )

Der Kurs B2 umfasst 300 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel, das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europ√§ischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine Ausrichtung. Der Kurs kann mit einer telc-Zertifikatspr√ľfung abschlie√üen.

Seite 1 von 127

Das Programmheft Herbst/Winter 2019/20

Hier k√∂nnen Sie das Programmheft Herbst/Winter 2019/20 als PDF-Datei herunterladen (ca. 8,7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

September 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 6 78
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30       

Aktuell

freie Plätze English Conversation B2
ab 27.09.2019, Kassel, Volkshochschule, Raum 409
freie Plätze Bodyforming
ab 26.09.2019, Wolfhagen, vhs-Geschäftsstelle, Gymnastikraum 202
Veranstaltung ohne Anmeldung "Radioman" - Zum 80. Geburtstag von John Peel
ab 26.09.2019, Kassel, Mutter, Bunsenstr. 15
wenige Plätze verfügbar Photoshop - ganz einfach! Für Fortgeschrittene
ab 22.09.2019, Kassel, Volkshochschule, Raum 403

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc