Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Berufsbegleitende Weiterbildungen-Gesundheit

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Heilpraktiker/in Psychotherapie

(Informationen zum Seminar und zur Anmeldung erhalten Sie bei André Tentrop (0561 1003-1694, andre-tentrop@landkreiskassel.de) oder Achim Rache (0561 1003- 1685, achim-rache@landkreiskassel.de))
(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 21.3., 18.00 Uhr )

Eine Heilpraktikerin oder ein Heilpraktiker f√ľr Psychotherapie besitzt eine staatliche Zulassung zur Aus√ľbung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie und damit die M√∂glichkeit, selbst√§ndig oder evtl. angestellt psychotherapeutisch zu arbeiten, ohne ein Medizin- oder Psychologiestudium absolviert zu haben. Die Zulassung wird nach einer bestandenen √úberpr√ľfung der Kenntnisse und F√§higkeiten durch das Gesundheitsamt erteilt. Dieser Intensivkurs vermittelt an 32 Abenden (128 Unterrichtsstunden) das gesamte pr√ľfungsrelevante Wissen. Langj√§hrige Praxis- und Lehrerfahrung des Lehrgangsleiters bereichern den theoretischen Pr√ľfungsstoff. Dieses Angebot ersetzt keine Ausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren! Weitere Informationen: 0561-1003-1685.

freie Plätze Gemeinsam fasten nach der Buchinger Methode

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Lohfelden, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Fr., 11.10., 18.00 Uhr )

Das Fasten nach Buchinger ist eine Form der Fastenkur, die inzwischen auf fast 90 Jahre Tradition zur√ľckblicken kann. W√§hrend des Fastens nehmen Sie nur fl√ľssige Nahrung zu sich, die aus Kr√§utertees, Mineralwasser, Obsts√§ften, Gem√ľses√§ften und Br√ľhen besteht.
Durch das Fasten können Sie eine Reinigung und Regeneration des Körpers erreichen sowie zur inneren Ruhe, zu Wohlbefinden und Ausgeglichenheit kommen.
K√∂rper√ľbungen, Phantasiereisen, Meditation sowie gemeinsame Spazierg√§nge bieten den geeigneten Rahmen f√ľr diese Fastenwoche. Am Ende der Woche erfahren Sie, wie Sie die Fastenkur als Neuanfang und Einstieg in eine gesunde und ausgewogene Ern√§hrung nutzen k√∂nnen.
Ca. eine Woche vor Kursbeginn setzt sich die Kursleitung mit Ihnen in Verbindung, um Sie √ľber die Entlastungstage zu informieren.
Bitte setzen Sie sich vor Anmeldung zum Kurs mit Ihrem Hausarzt in Verbindung und kl√§ren Sie ab, ob eine Kursteilnahme aus gesundheitlichen Gr√ľnden unbedenklich ist.

wenige Plätze verfügbar Der Darm - das unterschätze Organ

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 102, ab Sa., 19.10., 10.00 Uhr )

Gut verst√§ndlich und mit vielen praktischen Tipps f√ľr den Alltag bringt Ihnen der Vortrag dieses 7- 8 Meter lange "Tabuthema" n√§her. Angesprochen werden z. B. die Verdauung und ihr "Produkt", Aufbau und Wirkungsweise des Darms sowie die faszinierende Welt der Darmbakterien. Und, nicht zu untersch√§tzen - der Darm hat gro√üen Einfluss auf unser Immunsystem, Unvertr√§glichkeiten, Allergien, √úbergewicht etc. bis hin zu psychischen Problemen. Hilfe bietet z. B. eine darmgesunde Ern√§hrung, die viele Probleme wie Verstopfung, Durchfall, Bl√§hungen etc. lindern oder beheben kann.

wenige Plätze verfügbar Alexander-Technik

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Sa., 26.10., 10.00 Uhr )

Oft schenken wir der Art und Weise, wie wir mit uns umgehen, zu wenig Aufmerksamkeit. Die Qualit√§t unseres "K√∂rpergebrauchs" hat jedoch gro√üen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Tiefverwurzelte Gewohnheiten im Umgang mit uns selbst, die nicht unserer bewussten Kontrolle zug√§nglich sind, f√ľhren oft zu Beschwerden, wie z. B. Verspannungen, R√ľcken.-, Nacken-, Kopfschmerzen, Migr√§ne, Stress, Gelenkversteifungen, Stimmproblemen und seelischen Disbalancen. Die Alexander-Technik erm√∂glicht, unsere Gewohnheiten zu erkennen und gegebenenfalls zu ver√§ndern. Mehr Bewusstheit, nat√ľrliche Aufrichtung, Leichtigkeit in der Bewegung und eine dadurch resultierende Gelassenheit sind sp√ľrbare Auswirkungen der AT. Grundlegende Informationen und ausgew√§hlte praktische √úbungen f√ľhren in die Wirkungsweise dieser Methode ein. Bitte 3-4 Taschenb√ľcher zur Regulierung der Kopflage, w√§rmende Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

freie Plätze Atem ist Leben

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Sa., 2.11., 11.00 Uhr )

Ilse Middendorf erkannte das besondere Potential des Atems und brachte es mit ihrer Methode "Der Erfahrbare Atem" ans Licht. Lassen Sie sich auf das Abenteuer und Erlebnis des Atmens ein und erfahren Sie, dass atmen weit mehr ist als Sauerstoffaufnahme. Fein aufeinander abgestimmte Atem- und Bewegungssequenzen erm√∂glichen, dass Anspannungen ins Flie√üen kommen und zu tiefer, befreiter Atembewegung werden. Das "Geschehen lassen" des eigenen Atems ist einer der wichtigen Grundpfeiler dieser Atemlehre, die auch ein Weg der Selbsterkenntnis sein kann. "Atem ist eine f√ľhrende Kraft in uns. Atem ist Urgrund und Rhythmus des Lebens. Atem ein Weg zum Sein." I. Middendorf.
Bitte bequeme Kleidung und wärmende Socken mitbringen.

freie Plätze Schmerz lass los!

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Sa., 9.11., 10.00 Uhr )

Wenn Schmerzen nicht nur mehr ein Symptom sind, sondern sich zu einer eigenst√§ndigen Erkrankung entwickelt haben, f√ľhlt es sich f√ľr die Betroffenen an, als h√§tte der Schmerz ihr Leben fest im Griff. Oft geht mit diesen Erkrankungen ein hohes Ma√ü an Hilflosigkeit und Resignation einher, da die Erfolge mit herk√∂mmlichen Behandlungsmethoden nahezu ausbleiben. Neuere Therapieans√§tze greifen auf multimodale Zug√§nge zur√ľck und nutzen vermehrt auch Verfahren, die K√∂rper und Geist gezielt miteinander in Verbindung bringen. Schmerzerkrankungen sind nicht heilbar, aber gut zu behandeln.
In der Veranstaltung werden zunächst unterschiedliche Zugänge zur Schmerzbewältigung wie Mediation, Visualisierung und Körperwahrnehmung referiert und im Anschluss daran einfache und wirksame Techniken vermittelt und angewandt.

freie Plätze Gelenkentspannung

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab So., 24.11., 10.00 Uhr )

Sie erlernen verschiedene Methoden, um schmerzenden Gelenken entgegen zu wirken.
Die √úbungen und Techniken wirken entspannend auf Muskeln, B√§nder, Gelenke und Gef√§√üe und k√∂nnen deren nat√ľrliche Funktionen sanft unterst√ľtzen. Eine Klangschalenreise erg√§nzt diesen Tag, so dass Sie sich am Ende entspannt und ausgeglichen f√ľhlen k√∂nnen.
Bitte eine Decke und Wasser zum Trinken mitbringen.

freie Plätze Bildungsurlaub: Stressbewältigung

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.12, ab Mo., 6.1., 9.00 Uhr )

Im Zentrum dieses Bildungsurlaubs steht das Ph√§nomen "Stress" mit seinen gesellschaftlichen und individuellen Auswirkungen. Vorgestellt und erprobt werden einfach anzuwendende Techniken zur kurzfristigen Erleichterung und zur langfristigen Stressbew√§ltigung aus den Bereichen Meditation, Achtsamkeitspraxis und pers√∂nlicher Potentialentfaltung. Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei das ressourcenorientierte Selbstmanagement mit Elementen des "Z√ľricher Ressourcen Modells" (ZRM) ein. Es erm√∂glicht, das eigene F√ľhlen und Verhalten in gew√ľnschter Weise zu ver√§ndern und dies in kreativer Weise mit der eigenen Lebenswelt zu verbinden und zu integrieren.
Ziel dabei ist, ein Grundverst√§ndnis zu vermitteln, das Sie psychisch, geistig und k√∂rperlich gesund und in Balance h√§lt. Sie lernen Techniken und Methoden f√ľr eine bessere Selbststeuerung im Umgang mit Belastungen und Stress kennen. Im Laufe der Woche erarbeiten Sie ihren pers√∂nlichen "Navigator" zur Stressbew√§ltigung f√ľr Berufsalltag und Freizeit.
Ausf√ľhrliche Informationen zu Inhalt und Ablauf erhalten Sie bei der vhs Region Kassel: achim-rache@landkreiskassel.de, 0561-1003-1685.

Veranstaltung ohne Anmeldung Heilpraktiker/in Psychotherapie

(Informationen zum Seminar und zur Anmeldung erhalten Sie bei André Tentrop (0561 1003-1694, andre-tentrop@landkreiskassel.de) oder Achim Rache (0561 1003- 1685, achim-rache@landkreiskassel.de))
(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 19.3., 18.00 Uhr )

Eine Heilpraktikerin oder ein Heilpraktiker f√ľr Psychotherapie besitzt eine staatliche Zulassung zur Aus√ľbung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie und damit die M√∂glichkeit, selbst√§ndig oder evtl. angestellt psychotherapeutisch zu arbeiten, ohne ein Medizin- oder Psychologiestudium absolviert zu haben. Die Zulassung wird nach einer bestandenen √úberpr√ľfung der Kenntnisse und F√§higkeiten durch das Gesundheitsamt erteilt. Dieser Intensivkurs vermittelt an 34 Abenden (136 Unterrichtsstunden) das gesamte pr√ľfungsrelevante Wissen. Langj√§hrige Praxis- und Lehrerfahrung des Lehrgangsleiters bereichern den theoretischen Pr√ľfungsstoff. Dieses Angebot ersetzt keine Ausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren! Weitere Informationen: 0561-1003-1685.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Das Programmheft Herbst/Winter 2019/20

Hier k√∂nnen Sie das Programmheft Herbst/Winter 2019/20 als PDF-Datei herunterladen (ca. 8,7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

Oktober 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 1 2 3456
7 8910 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    

Aktuell

freie Plätze Sing Afrika!
ab 19.10.2019, Kassel, Volkshochschule, Saal
freie Plätze Authentisch und wirkungsvoll kommunizieren
ab 19.10.2019, Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Raum H.14
freie Plätze Zeichnen und Malen mit Pastellkreiden
ab 22.10.2019, Kassel, Volkshochschule, Werkraum 2
wenige Plätze verfügbar Kinder-Nähkurs
ab 19.10.2019, Grebenstein, Nähwerkstatt Martina Petersen

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
wenige Pl√§tze verf√ľgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc