Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Vorträge

Seite 1 von 7

Veranstaltung ohne Anmeldung Pardon wird nicht gegeben

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Wolfhagen, Wilhelm-Filchner-Schule, Kurfürstenstr. 20, ab Fr., 31.8., 9.40 Uhr )

Bereits am 2. August 1914 wurde Luxemburg sang- und klanglos von deutschen Soldaten besetzt. Grund war die angebliche Absicherung einer in deutschem Besitz befindlichen Eisenbahn. In den Morgenstunden des 4. August 1914 rückten dann sechs deutsche Infanteriebrigaden, etwas über 30.000 Mann, mit Kavallerieunterstützung unter Bruch des Völkerrechts in das neutrale Belgien ein.
Doch vom ersten Angriffstag an gestaltete sich der Vormarsch schwieriger als vorgesehen: Von den Belgiern errichtete Hindernisse versperrten den Weg. Es gab hohe Verluste unter den Angreifern, für die nicht zuletzt Teile der Zivilbevölkerung verantwortlich gemacht wurden, die angeblich heimtückisch aus allen Ecken und Enden auf die deutschen Soldaten schossen. Mordend und brennend ging die deutsche Soldateska gegen unbescholtene Bürger vor, auch Kleinkinder und Alte wurden als sogenannte „Franctireurs (Freischärler)“ erschossen…..
Im Mittelpunkt des Vortrags steht nicht das Schlachtgetümmel, vermeintlich heroisches Soldatentum, sondern das Leben und Leiden einer durch die Kriegsereignisse vergewaltigten Grenzbevölkerung.

Veranstaltung ohne Anmeldung Der Erste Weltkrieg - der Krieg, der nie endete ?

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Wolfhagen, Stadthalle, Kurfürstenstr. 22, ab Fr., 31.8., 18.30 Uhr )

Wir haben uns daran gewöhnt, vom Ersten Weltkrieg als der „Urkatstrophe des 20. Jahrhunderts“ zu sprechen, wie es der amerikanische Diplomat und Historiker Georges F. Kennan formuliert hat. Aber was darunter konkret gemeint sein kann, bleibt normalerweise im Dunkeln. Es gilt zu zeigen, dass und wie der Weltkrieg trotz der Friedensverträge von 1919ff keineswegs beendet war, sondern sich im Krieg der Nationalismen und der territorialen Neuordnung vor allem in Süd-Ost Europa bis Mitte der 1920er Jahre fortsetzte, mit ungeheuren Vertreibungs-Strömen, mit Hass und Vergeltung auf allen Seiten. Zudem gab es ein dauerhaftes Phänomen des „Kriegs in den Köpfen“, das am Beispiel Deutschlands aufgezeigt werden soll. Hier geht es um die Frustration einer Nation, die ihre Niederlage niemals richtig verstanden hat und sich vielfach zurückzog auf „Dolchstoß“ –und andere Verschwörungs-Theorien, und die auch nicht zu einer gemeinsamen Trauer um die zwei Millionen gefallener Soldaten finden konnte. Zuletzt gilt es, den Blick zu richten auf die heutigen Spuren des Ersten Weltkrieges, wie sie beispielsweise im Irak-Krieg auftauchen – wenn man nur genauer hinsieht.

freie Plätze (GiG) - "Krummer Rücken, kein Entzücken"

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 4.9., 18.30 Uhr )

Fehlstellungen der Wirbelsäule, z.B. Morbus Bechterew und Skoliose.

Veranstaltung ohne Anmeldung Informationsveranstaltung zum Nachholen des Abiturs

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 302, ab Di., 4.9., 18.00 Uhr )

An diesem Abend erhalten Sie alle notwendigen Informationen. Sollten Sie an dem Termin nicht können, verabreden wir uns gerne an einem anderen Tag mit Ihnen. Rufen Sie an unter 0561-1003-1695.

freie Plätze Hypnose in der Therapie - Möglichkeiten und Grenzen

(Baunatal, vhs-Haus, Am Erlenbach 5, ab Mi., 5.9., 14.45 Uhr )

Sie erfahren, warum der Hypnosezustand ein ganz natürlicher Bewusstseinszustand ist und welche therapeutischen Möglichkeiten er auf der körperlichen und seelischen Ebene bietet. Durch eine kurze praktische Übung während des Vortrags haben Sie die Möglichkeit, selbst diesen Bewusstseinszustand zu erleben.
Anmeldungen erwünscht, Tel: 0561-4992302
In Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Baunatal.

freie Plätze Kum Nye

(Baunatal, vhs-Haus, Am Erlenbach 5, ab Mi., 5.9., 14.45 Uhr )

Das tibetisches Heil-Yoga Kum Nye ist ein Übungssystem für Körper und Geist. Es ist einfach und dennoch sehr effektiv und bewirkt, dass Spannungen, Stress und andere körperliche Beschwerden sich deutlich vermindern oder ganz auflösen. Ebenso hilft es, Konzentrationsschwierigkeiten, innere Unausgeglichenheit und Unruhe auszugleichen. Sie machen bisher unerschlossene Reserven körperlicher und geistiger Kraft für sich nutzbar und führen zu mehr Vitalität.
Anmeldungen erwünscht, Tel: 0561-4992302
In Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Baunatal.
Bitte bequeme Kleidung und eine Matte mitbringen.

freie Plätze Feldenkrais-Methode®

(Baunatal, vhs-Haus, Am Erlenbach 5, ab Mi., 5.9., 16.45 Uhr )

Wer die Bewegung liebt und seine Beweglichkeit erhalten und verbessern möchte, liegt mit der Feldenkrais-Methode® richtig. Sie ist einfach, wohltuend, entspannend und ohne Vorerfahrung für jedes Alter geeignet. Einfache Bewegungsabläufe werden bewusst und ohne Anstrengung ausgeführt. Dabei wird es möglich, sich selbst klarer zu spüren, eigene Grenzen zu erkennen und neue Bewegungs- und Handlungsspielräume zu entdecken.
Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke und Matte und ein kleines Kissen mitbringen.
Anmeldungen erwünscht, Tel: 0561-4992302
In Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Baunatal.

freie Plätze Frauenselbstsicherheit - Stopp heißt stopp!

(Baunatal, vhs-Haus, Am Erlenbach 5, ab Mi., 5.9., 16.45 Uhr )

Es wird die mentale Vorbereitung auf mögliche Gefahrensituationen, die Vermeidung derartiger Situationen, die eigene Körperhaltung und das Training von einfachen Techniken vermittelt. Die im Kurs erlebte Stärke motiviert Frauen, Übergriffe frühzeitig wahrzunehmen und sich gegen sie zur Wehr zu setzen.
Anmeldungen erwünscht, Tel: 0561-4992302
In Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Baunatal.

freie Plätze Energy Dance®

(Baunatal, vhs-Haus, Am Erlenbach 5, ab Mi., 5.9., 18.30 Uhr )

Ein ganzheitliches Fitnesstraining mit Musik für alle, die sich energievoll in freier Bewegungsentfaltung erleben wollen. So gewinnen Sie neue Lebensenergie. Voraussetzung: keine.

freie Plätze Landschaftsfotografie im Reinhardswald und im Diemeltal

(Hofgeismar, Tierpark Sababurg, Elch-Lodge, ab Do., 6.9., 18.00 Uhr )

Seit etlichen Jahren ist Diethard Rindermann auch für die vhs mit der Kamera in der "Grünen Nordspitze" des Landkreises Kassel unterwegs. Seine Seminare richten sich an gemischte Gruppen mit Menschen mit Behinderungen, er ist unterwegs mit jungen Männern, die sich einen Fotokurs zur Konfirmation schenken lassen, und er führt Gruppen mit eher historisch Interessierten, die sich auf die Spuren der Vergangenheit etwa der Eisenbahn begeben. Der Tierpark Sababurg, Bad Karlshafen, die historische Carlsbahn von Hümme an die Weser und nicht zuletzt das Diemeltal und die faszinierende Mittelgebirgslandschaft stellten die Fotografen dabei in den Fokus. Immer gehörten auch Ausstellungen dazu, in Kliniken, dem Generationenhaus Bahnhof Hümme, aktuell im Hermann-Schafft-Haus in Kassel, der vhs in Hofgeismar und anderenorts.
Diethard Rindermann unternimmt eine kleine Bilderreise aus dem Schaffen seiner Fotografen und dem eigenen Fundus.
Abschließend wird er zu aktuellen Projekten und Ausstellungen einladen.

Seite 1 von 7

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

August 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12 345
6 7 8 9 10 1112
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 2829 30 31   

Aktuell

Veranstaltung ohne Anmeldung Capella Musica Dresden (Kammerformation der Dresdener Kapellsolisten)
ab 24.08.2018, Zierenberg, Ev. Stadtkirche
freie Plätze Regionale Lebensmittel und die Länder des Südens I
ab 21.08.2018, Kassel, Umwelthaus
freie Plätze Bauch, Beine, Po & mehr
ab 22.08.2018, Naumburg-Altendorf, Dorfgemeinschaftshaus

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc