Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Theater

Seite 1 von 1

freie Plätze "Wissensrouten" - Projekt

(Kassel, Freies Radio Kassel, Opernstr. 2, ab Fr., 30.8., 19.00 Uhr )

Veränderungen bedeuten Loslassen und neu Ankommen. Freiwillige Veränderungen sind getragen von Wünschen und Visionen. Unfreiwillige Veränderungen müssen angenommen und bewältigt werden. In jedem Fall steckt eine persönliche Geschichte dahinter, die andere Menschen ermutigen kann, sich auf Veränderungen einzulassen.
Sobald sich gewohnte Strukturen verändern, muss man Lernen, sich in diesen neu zurecht zu finden und es beginnt ein neuer Prozess des Ankommens. Veränderungen sind immer mit Wünschen und Visionen für die neue Situation verbunden. Diese Veränderungen können ganz vielfältig sein, z.B. Familiengründung, Umbrüche durch Krankheit, Jobwechsel, Umzug oder auch Migrationserfahrungen und vieles mehr.

Haben Sie Lust, Ihre Wünsche und Visionen zum Thema Veränderungen und Ankommen mit anderen zu teilen? In unserem Multimedia-Projekt "Wissensrouten" unter dem Titel "I have a dream" können Sie Ihre Geschichte zu diesem Thema erzählen und audiovisuell umsetzen.

In 3-4 Workshops können Sie mit professioneller Begleitung eigene multimediale Beiträge Ihrer Geschichte zum Thema. Die Termine werden gemeinsam mit den Interessierten an bei der Auftaktveranstaltung am 30.08.2019, um 19:00 Uhr im Freien Radio Kassel, Opernstr. 2, Saal, abgestimmt.

Da die Workshops aufeinander aufbauen (Themenklärung, Vorbereitung, Umgang mit und Auswahl der Technik, Erstellung der Audioguides) ist eine Teilnahme nur bei fester Anmeldung möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 € für die drei Workshops inklusive Imbiss und Getränken. (Eine Ermäßigung der Teilnahmegebühr ist möglich.)

Wie entstehen Ihre digitalen Beiträge?
Sie stellen allein oder in der Gruppe das für Ihren Beitrag notwendige Material zusammen. Sie können z.B. Interviews führen, Orte beschreiben, Geräusche aufnehmen, kleine Hörspielszenen gestalten, kurze Videoclips drehen mit Handy/Tablet oder Fotos schießen und je nachdem was Ihnen für Ihre Geschichte passend erscheint. Neue Wege des medialen Geschichtenerzählens stehen Ihnen dabei zur Verfügung. Sie
- lernen Arbeitstechniken fĂĽr eine multimediale Produktion kennen und anzuwenden,
- verfassen Texte und trainieren diese mediengerecht zu sprechen und aufzunehmen,
- setzen die einzelnen Bestandteile zu einem Werk am Computer zusammen.

Und ganz nebenbei lernen Sie in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre interessante Menschen und deren Geschichten kennen.

Nach dem letzten Workshop werden die Audiostücke und multimedialen Beiträge zu Ihrer Geschichte auf einer eigens dafür erstellten Online-Landkarte des Hessischen Volkshochschulverbandes (hvv) veröffentlicht. Parallel zu unserem Projekt "I have a dream" entstehen an anderen Volkshochschulen Audioguides zu unterschiedlichen Themenbereichen. Mit der Verknüpfung der Beiträge auf dieser Online-Landkarte entstehen dann die Wissensrouten, die jederzeit z.B. per Smartphone, Tablet oder PC aufgerufen werden können.

Vorkenntnisse im Bereich Multimedia sind nicht erforderlich. Die Workshops werden in Kooperation mit und in den Räumen des Freien Radio Kassels durchgeführt.

Referent*innen:
Andreas Wrzeschniok, Medienblitz, Freies Radio Kassel
Nicole Zaspel, Autorin

Auftaktveranstaltung
30.08.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kassel, Freies Radio Kassel, Opernstr. 2, Saal

Kontakt vhs Region Kassel
Achim Rache, 0561 1003 1685, achim-rache@landkreiskassel.de
Anna Rein, 0561 1003 1692, anna-rein@landkreiskassel.de

Gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts
Logos: vhs hvv, Ministerium, Freies Radio

freie Plätze Alles Theater!

(Kassel, Staatstheater, Personaleingang, ab Di., 10.9., 11.00 Uhr )

Die Dramaturginnen und Dramaturgen des Staatstheaters besprechen ausgewählte Produktionen aus dem Spielplan des Staatstheaters Kassel.

wenige Plätze verfügbar Improvisationstheater 60+

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Fr., 13.9., 10.00 Uhr )

SpaĂź am Improvisieren ist keine Frage des Alters. Mit anderen Menschen Szenen aus dem Steggreif improvisieren, noch nicht wissend, wohin die Reise geht, um dann im Spielverlauf spontan zu entscheiden, was geschehen soll, das ist Improvisationstheater. Es gibt kein Drehbuch, keinen doppelten Boden und keine Souffleuse.
Sie lernen, im Hier und Jetzt zu sein und den eigenen Impulsen zu vertrauen. Mit Leichtigkeit und Freude werden die eigene Geschichte, geträumtes Leben oder Ihre Fantasie lebendig gemacht und im kreativen Spielen miteinander umgesetzt. Entdecken sie mit "Impro-Theater" ihre schöpferischen Potentiale. Manfred Spitzer, ein anerkannter Hirnforscher, stellte dazu fest: "Theaterspielen ist wie ein Flugsimulator für das Gehirn."
Voraussetzungen: keine

freie Plätze Auf die Bühne, fertig, los.

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Sa., 16.11., 10.00 Uhr )

Im Schauspiel arbeiten wir mit dem Instrument Körper und gehen auf eine Entdeckungsreise als Schöpfer eigener oder fremder Realitäten. Dazu beschäftigen wir uns mit den Grundlagen des darstellerisch kreativen Prozesses. Schauspiel ist Handwerk, das in diesem Workshop mit vielfältigen Übungen vorgestellt und trainiert wird. Elemente wie Vorstellungskraft, Konzentration, Koordination, Wahrnehmung, Partnerspiel, Umgang mit Raum und Requisiten sind die Stichworte. In der gemeinsamen Arbeit werden erste Schritte für die eigenen schauspielerischen Möglichkeiten erforscht und erprobt.
Bitte bequeme Kleidung, Wolldecke, Wasser und etwas Verpflegung mitbringen.

freie Plätze Improvisationstheater - "Kopf aus - Flow an"

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Sa., 30.11., 10.00 Uhr )

Improvisation funktioniert über das "Kopf-Ausschalten". Eine schwierige Sache, sich nichts vorzunehmen, loszulassen und sich assoziativ treiben zu lassen. Doch gelangt man in diesen Zustand, so springen die Geschichten, Rollen und Atmosphären nur so aus einem heraus. Dieser Kurs will ein Ausschaltknopf für den Kopf sein und Raum geben für ein wirkliches "Im-Moment-Sein". Durch aufeinander aufbauende Improvisationsspiele und Übungen zur Stärkung von Wahrnehmung, Spontanität und Phantasie werden konkrete Improvisationsstrategien trainiert und in kleinen Szenen spielerisch umgesetzt. Für alle, die einen Einstieg zum Impro-Theater suchen oder ihre Kenntnisse vertiefen wollen. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Das Programmheft Herbst/Winter 2019/20

Hier können Sie das Programmheft Herbst/Winter 2019/20 als PDF-Datei herunterladen (ca. 8,7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

Oktober 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 1 2 3456
7 8910 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    

Aktuell

wenige Plätze verfügbar Erste Schritte am Computer unter Windows 10 - plus Internet
ab 22.10.2019, Kassel, Volkshochschule, Raum 403
freie Plätze Freude am Leben
ab 19.10.2019, Baunatal-Altenbauna, vhs-Haus Am Erlenbach, Raum 003
freie Plätze Tanz Afrika!
ab 19.10.2019, Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Saal
freie Plätze Eine Lerngruppe, viele Köpfe
ab 25.10.2019, Kassel, Volkshochschule, Raum 304

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc