Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Künstlerische Techniken >> Zeichnen und Malen >> Zeichentechniken

Seite 1 von 2

auf Warteliste Portraitzeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Di., 12.2., 10.00 Uhr )

Portraits gehören zu den beliebtesten Themen beim Zeichnen, sind jedoch nicht ganz leicht umzusetzen. Behutsam werden die Grundlagen des Portraitzeichnens wie Proportion, Perspektive sowie Licht und Schatten vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer Technik.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, ca. 30x40cm mit Spiralbindung, Bleistifte 2B und 7B

auf Warteliste Zeichnen und Farbe

(Kassel, Bürgerhaus Harleshausen, Rolf-Lucas-Str. 22, ab Mi., 13.2., 19.15 Uhr )

Gegenständliches Zeichnen ist eine intensive Sehschule. Perspektive und Proportionen dienen dazu, das Gesehene in die Fläche zu übersetzen. Mittels der Schraffur werden Formen, Räume, Licht und Stofflichkeit erzeugt. Das Einbringen der Farben steigert das Seherlebnis. Der Bleistift, aber auch Kohle und Kreiden kommen zum Einsatz. Als Farbe benutzen wir Aquarellfarben. Materialbesprechung in der ersten Stunde.

freie Plätze Mappenvorbereitungs-Kurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Do., 14.2., 17.45 Uhr )

Wenn Sie ein Studium an einer Kunsthochschule oder an einer künstlerisch ausgerichteten Fach(hoch)schule absolvieren möchten, vor allem in den Bereichen Illustration / Graphic Design / Visuelle Kommunikation o.ä., empfiehlt sich dieser Kurs.
Wir erörtern, was Sie bei der Prüfungsvorbereitung berücksichtigen sollten, sichten die gestalterischen Stärken und Schwächen anhand der bereits vorhandenen Arbeiten, besprechen Themen und Inhalte für die Mappe (was ist geeignet, was nicht) und entwickeln daraus eine fundierte Bewerbungsmappe zur künstlerischen Eignungsprüfung. Außerdem fertigen Sie unter Hilfestellung weitere Arbeiten für Ihre Mappe an.
Falls Sie an diesem Kurs Interesse haben, aber nicht unbedingt eine Mappe erstellen möchten, sind Sie selbstverständlich ebenso willkommen.
Beim ersten Termin bringen Sie bitte ihre vorhandenen (auch die weniger gelungenen) Arbeiten und einige Zeichenutensilien mit.

freie Plätze Schönschrift, alte Schriften, Kalligrafie

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 308, ab Di., 12.3., 18.00 Uhr )

Sie ĂĽben eine traditionelle Grundschrift, lernen je nach Interesse weitere Schriften wie Textura (Gotik), Unziale (Karolingische Minuskel) und gestalten auf dieser Basis verschiedene Anwendungen und freie Kalligrafien. Zur Auflockerung und Sensibilisierung machen wir zwischendurch kleine grafische "FingerĂĽbungen".
Bitte mitbringen, falls vorhanden: Zeichenblock/ Papier A4, A3, Breitfeder, Tinte, Federhalter oder FĂĽllfederhalter mit Breitfeder (2 mm), Schreibunterlage (z.B. dicker Karton), Bleistifte
Am 1. Kurstag wird es eine ausfĂĽhrliche Materialbesprechung geben.

freie Plätze Stadt - Land - Fluss: Reiseskizzen zeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Sa., 23.3., 10.00 Uhr )

Hessen, Toskana, Norwegen, Provence...
Gezeichnete EindrĂĽcke von Landschaften, von Stadtlandschaften.
Bleibende Erinnerungen. Wer träumte nicht so oft schon davon?
Grundlagen und weiterfĂĽhrende Gesichtspunkte zum Zeichnen von Landschaftsskizzen.
Den Blick schärfen für die wichtigen Merkmale einer Landschaft und für interessante Details.
Zeichnen und Weglassen. Perspektive und Proportionen treffend wiedergeben.
Bitte mitbringen: eine möglichst große Auswahl fotografischer Vorlagen (auch digitale auf Tablet/PC)
- Skizzenblock, ca. 30x40 cm , mit Spirale
- Bleistifte, HB, 2B, 4B, 6B
- Bleistiftradiergummi, graues Knetradiergummi, Anspitzer
- andere Zeichenmittel (z.B. Kohle, Kreide) nach Interesse

freie Plätze Zeichnen im Gewächshaus Wilhelmshöhe

(Kassel, Schloss Wilhelmshöhe, Gewächshaus, ab Sa., 23.3., 11.00 Uhr )

Die vielfältigen Formen und Farben der Pflanzen im Gewächshaus bieten nicht nur Anregungen für die Sinne, sondern auch für eine künstlerische Umsetzung mit Stiften und Farben. Unser Thema: von der organischen Form zur lebendigen Zeichnung.
Zeichnerische Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, Stifte und Farben nach Wahl, z.B. Graphitstift, Farbstifte, Kreiden, Aquarellfarben, (Klapp-)Hocker (falls vorhanden, es gibt aber auch Bänke).
Eine Pause ist im Schloss-Café möglich.

freie Plätze Zeichnen lernen Grundkurs

(Fuldatal, Haus der Begegnung Teichstr. 8 (Eingang Schulhof), ab Sa., 13.4., 13.00 Uhr )

Lernen Sie spielend leicht, wie man Objekte zeichnet. Alltagsobjekte, Porträts oder Menschen. Sie erhalten individuelle Begleitung für die ersten Schritte oder auf dem Weg zu neuen Techniken und Tricks.
Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN-A2, Bleistift und Knetgummi (spezielles Radiergummi fĂĽr KĂĽnstler).

auf Warteliste Aktzeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Di., 30.4., 17.30 Uhr )

Sie entwickeln Ihre Kenntnisse um Proportionen und Anatomie des menschlichen Körpers, erlernen die zeichnerischen Grundlagen des Aktzeichnens und erhalten Tipps und Tricks zur Verbesserung Ihrer Technik.

freie Plätze Zeichnen im Tierpark

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Di., 30.4., 15.00 Uhr )

Es werden die Grundlagen der Anatomie erarbeitet und die Bewegungsabläufe verschiedener Tiere analysiert. Durch aktives Beobachten wird sich die Zeichentechnik deutlich verbessern und dabei den Ausdruck steigern. Interessant ist bestimmt auch, ob und wie sich durch das intensive Beobachten das eigene Verhältnis zu einzelnen Tieren verändert. Der Kurs wird sowohl im Zoo am Rammelsberg und - je nach Bedarf und Absprache - auch in der Volkshochschule stattfinden. Der 1. Kurstermin ist in der vhs.
Materialbesprechung am 1. Kurstag. Bitte vorhandenes Zeichenmaterial mitbringen.

freie Plätze Skizzieren und Zeichnen im Botanischen Garten

(, , ab Sa., 18.5., 11.00 Uhr )

Die Skizze ermöglicht uns, komplexe Formen mit wenigen Mitteln einfach darzustellen. Der Blick für das Wesentliche wird dabei geschult. Der Botanische Garten und der Park Schönfeld in Kassel bieten vielfältige Anregungen, Formen und Strukturen zu erfassen, mit Hell und Dunkel und mit Komposition zu experimentieren - und natürlich die Schönheit der Natur zu genießen.
Bitte mitbringen: Skizzen- oder Zeichenblock bis DIN A 4, Stifte oder Kreiden nach eigenen Vorlieben. Auch Lavierungen mit Tusche oder Aquarell können eingesetzt werden.
Treffpunkt am Eingang Botanischer Garten, Bosestr. 15, beim Schloss Schönfeld.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Das Programmheft FrĂĽhling/Sommer 2019

Hier können Sie das Programmheft FrĂĽhling/Sommer 2019 als PDF-Datei herunterladen (ca. 9,5 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

März 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 23
4 5 6 7 8 910
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuell

freie Plätze STUDIUM GENERALE Literatur
ab 27.03.2019, Kassel, Volkshochschule, Raum 304
Veranstaltung ohne Anmeldung Fotosafari in der Serengeti
ab 25.03.2019, Liebenau-Haueda, Gemeinschaftshaus
wenige Plätze verfügbar Chinesisch A1.1 Wochenende
ab 23.03.2019, Kassel, Volkshochschule, Raum 308
Veranstaltung ohne Anmeldung AFFAIRE BLUM, DEFA 1948, Regie: Erich Engel
ab 21.03.2019, Kassel, Filmladen, Goethestraße 31

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc