Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Studium Generale

Seite 1 von 1

freie Plätze Phönizische und karthagische Geschichte im Überblick

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104, ab Fr., 14.9., 16.30 Uhr )

Neben Griechen und Römer waren die Phönizier zweifelsohne das bedeutendste Volk des antiken Mittelmeerraumes in der Eisenzeit. Von ihrer Heimat aus, dem heutigen Libanon, gründeten die Phönizier seit dem 9. Jahrhundert v. Chr. im südlichen und westlichen Mittelmeer viele bedeutende Städte, von denen Karthago die bekannteste war. Jahrhunderte lang blühte in Nordafrika die punisch-karthagische Kultur, die im dritten Jahrhundert v. Chr. auf Sizilien mit Rom in Konflikt geriet. Im Zuge der punischen Kriege ging Karthago schließlich unter tragischen Bedingungen unter. Auch das Mutterland der Phönizier - Libanon - wurde im ersten Jahrhundert v. Chr. Teil des römischen Reiches.

Ein Tipp: Sehen Sie sich auch den Kurs V4639 an, möglicherweise findet der auch Ihr Interesse.

freie Plätze STUDIUM GENERALE Geschichte

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 13.2., 18.15 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfĂĽgbar

freie Plätze Persische Geschichte des Altertums im Überblick

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104, ab Fr., 15.2., 16.30 Uhr )

Im 6. Jahrhundert v. Chr. gründete der Achämenide Kyros der Große das Perserreich, das innerhalb weniger Jahrzehnte zum größten Staatswesen der antiken Welt wurde. Es reichte in seinen Glanzzeiten im 5. und frühen 4. Jahrhundert v. Chr. von der Donau bis zum Indus, vom Kaukasus im Norden bis nach Ägypten im Süden. Unter fähigen, aber manchmal auch problematischen Herrschern erlebten die vielen Völker dieser Reichsbildung zweihundert Jahre der Kulturentwicklung, aber auch der Krise und des Auf und Ab der Weltgeschichte. Universalhistorisch bedeutsam und auch aus dem Schulunterricht bekannt ist der Konflikt zwischen dem Perserreich und den griechischen Stadtstaaten im frühen 5. Jahrhundert v. Chr., die berühmten so genannten "Perserkriege". Der Zug Alexanders in den Jahren 334 bis 323 v. Chr. setzte dem alten Perserreich ein Ende und läutete eine neue Epoche der Menschheitsgeschichte ein: Die Weltkultur des Hellenismus entstand als Resultat der Vermischung orientalisch-persischer Elemte mit griechischen Einflüssen."

freie Plätze STUDIUM GENERALE Kunst

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 6.3., 18.15 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfĂĽgbar

freie Plätze STUDIUM GENERALE Literatur

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 27.3., 18.15 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfĂĽgbar

freie Plätze STUDIUM GENERALE Naturwissenschaft

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 8.5., 18.15 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfĂĽgbar

freie Plätze STUDIUM GENERALE Musik - Von Robert Johnson zu den Rolling Stones

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 10.5., 16.30 Uhr )

Der Rock'n'Roll entsteht Mitte der fünfziger Jahren in den Südstaaten der USA. Seine wichtigsten Wurzeln liegen im Blues und im Country. Im Kurs wird die Entwicklung dieser populären Musikstile von den dreißiger bis zu den sechziger Jahren aufgezeigt. Neben vielen Musikbeispielen wird auch die politisch-gesellschaftliche Entwicklung in den USA in dieser Zeitspanne behandelt.

Der Rock'n'Roll ist zweifellos eine der wichtigsten kulturellen Meilensteine weltweit. Was als rein proletarische Kunstform begann, hat nahezu die ganze Welt erobert.

freie Plätze STUDIUM GENERALE Musik - Musik und Zeitgeschichte 1789 - 1933

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 31.5., 16.30 Uhr )

Herausragende politische und gesellschaftliche Ereignisse haben im Verlauf deutscher Zeitgeschichte auch immer Musikschaffende herausgefordert, mit den Mitteln der Musik Stellung zu beziehen. Die Reise durch das 19. Jahrhundert und die ersten drei Dekaden des 20. Jahrhunderts soll zeigen, welchen Einfluss geschichtliche Prozesse ganz konkret auf Musikschaffende wie Komponisten, Musiker und Musikkritiker und letztlich auch auf das Musikleben in Deutschland hatte. Folgende Themen werden behandelt:
- Zeitgeschichtliche EinfĂĽsse auf die Musik im 19. Jahrhundert
- Die Jahrhunertwende um 1900: Musik zwischen Kriegserwartung und Kriegsverlangen
- Zur Rolle der Musik im Ersten Weltkrieg und zu Beginn der Weimarer Republik

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Das Programmheft FrĂĽhling/Sommer 2019

Hier können Sie das Programmheft FrĂĽhling/Sommer 2019 als PDF-Datei herunterladen (ca. 9,5 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

Januar 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
7 8910111213
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 3031    

Aktuell

freie Plätze Freies Tanzen mit Anleitung - Für Paare
ab 25.01.2019, Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Saal
wenige Plätze verfügbar Entspannung mit Klangschalen
ab 26.01.2019, Vellmar-West, Bürgerhaus
wenige Plätze verfügbar Schreiben wir!
ab 26.01.2019, Hofgeismar-Hümme, Generationenhaus Bahnhof Hümme
Veranstaltung ohne Anmeldung Klopfen Sie sich frei
ab 31.01.2019, Wolfhagen, vhs-Geschäftsstelle, Raum 102

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc