Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Seelische Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung

Seite 1 von 2

freie Plätze Demenz verstehen und gut damit umgehen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Sa., 20.10., 10.00 Uhr )

Die Anzahl von Menschen mit Demenz nimmt stetig zu und gewinnt somit immer mehr Bedeutung in unserer Gesellschaft. Da sich Menschen mit Demenz zunehmend in ihrer eigenen "Realit√§t" befinden, ist es f√ľr alle Beteiligten schwierig, wenn nicht gar unm√∂glich, √ľber die Realit√§tsebene zu kommunizieren. Aber was bleibt dann? Die Kommunikation auf der Beziehungsebene!
Menschen mit Demenz haben sehr feine Antennen f√ľr Stimmungen und Emotionen. In diesem Seminar werden das Krankheitsbild Demenz und dessen Symptome an Hand von Beispielen aus Alltag und Zusammenleben verst√§ndlich erkl√§rt. So k√∂nnen Sie lernen, sich besser in die Welt der Menschen mit Demenz hineinzuversetzen. Denn nur wenn Verst√§ndnis und Akzeptanz f√ľr das "Anderssein" oder das "andere Verhalten" vorhanden sind, kann der Umgang entspannt und nat√ľrlich (selbstverst√§ndlich?) sein. Im Laufe des Seminares werden konkrete Aspekte gemeinsam erarbeitet, die eine einfache und nachvollziehbare Leitlinie im Umgang zeigen k√∂nnen.

freie Plätze Resilienz

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 302, ab Sa., 27.10., 10.00 Uhr )

Unter Resilienz wird die psychische und mentale Widerstandskraft bezeichnet, mit der es gelingt, schwierige Lebenssituationen, Lebenskrisen, Umbruchsituationen in Familie und Beruf oder auch bei Verlusten und R√ľckschl√§gen zu √ľberwinden und Ver√§nderungen annehmen zu k√∂nnen. Diese F√§higkeit erm√∂glicht es, gest√§rkt aus Krisen hervorzugehen, in schwierigen Situationen handlungsf√§hig zu bleiben, Herausforderungen und Stress kompetent zu meistern. Wichtig hierbei ist zu wissen, dass Resilienz gelernt und damit die F√ľhrung f√ľr das eigene Leben selbst in die Hand genommen werden kann. Dieses Seminar beleuchtet, wie Grundlagen von Resilienz entdeckt und vertieft werden k√∂nnen.

freie Plätze Freude am Leben

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 27.10., 10.00 Uhr )

Werden Sie jetzt Ihre beste Freundin - Ihr bester Freund! Mit Methoden aus der Kinesiologie, der Meridian-Energie-Techniken (MET) nach Franke¬ģ und u.a. der Sedona Methode entdecken sie an diesem Tag F√§higkeiten und Kr√§fte, die in Ihnen geschlummert haben. Das Erlernte k√∂nnen Sie sofort anwenden. Sie erarbeiten, welche Gedanken- und Verhaltensmuster Sie √ľbernommen haben und von welchen Sie sich verabschieden m√∂chten. Es sind Ihre inneren Widerst√§nde, die Ihnen das Gef√ľhl geben, mit angezogener Handbremse durch das Leben zu gehen. Sie lernen, Ihre wirklichen Bed√ľrfnisse und Ziele zu formulieren und diese umzusetzen. Sich selbst verpflichten um das Beste zu sein, was Sie sein k√∂nnen.

freie Plätze Authentisch und wirkungsvoll kommunizieren

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Sa., 27.10., 10.00 Uhr )

Nach dem Seminar gelingt es Ihnen, besser zu verstehen, was der andere wirklich will, und zu verdeutlichen, was Sie wirklich wollen. Ihre Gespr√§chsf√ľhrung wird stark und klar in der Wahrnehmung von au√üen, st√§rkend und konstruktiv nach innen. Sie erlangen Klarheit √ľber Ihren pers√∂nlichen Kommunikationsstil, eigene Verhaltensmotive und Ihre erlernten Reaktionsmuster und entwickeln Handlungsalternativen. Sie wissen, auf welchen Ebenen Kommunikation stattfindet und welche Interventionen helfen, den Fluss im Gespr√§ch zu erleichtern.

freie Plätze Empowerment - Selbstermächtigung

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab So., 28.10., 10.00 Uhr )

Wir laden Sie dazu ein, Ihren "F√§higkeitenkoffer" zusammenzustellen, und unterst√ľtzen Sie darin, erste und weitere Schritte zu gehen, um diese Potentiale in Ihrem Leben zu realisieren.
Gearbeitet wird mit √úbungen aus dem NLP (Neuro-linguistischen Programmieren) und mit den Prinzipien der Huna-Lehre, der traditionellen Religion der hawaiischen Ureinwohner. Am Ende des Workshops k√∂nnen Sie besser erkennen, welche Sch√§tze Sie in und bei sich tragen, wie Sie diese mehr zum Ausdruck bringen und wie Sie dadurch ein erf√ľllteres Lebensgef√ľhl entwickeln k√∂nnen.

freie Plätze Körpersprache und Kommunikation

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Fr., 2.11., 18.00 Uhr )

K√∂rpersprache spielt sowohl im Alltag als auch im beruflichen Kontext eine gr√∂√üere Rolle, als wir glauben. Nicht selten untersch√§tzen wir ihre Wirkung, weil wir sie nur unbewusst einsetzen. √Ąhnlich der gesprochenen Sprache kann man K√∂rpersprache lernen, sie bewusst wahrnehmen und verstehen. Wenn das gelingt, k√∂nnen wir aktiv und bewusst damit umgehen. Dieser Workshop sensibilisiert Sie f√ľr ihre eigene K√∂rpersprache und die ihres Gegen√ľbers. Er vermittelt ein Kommunikationskonzept, das auf der wechselseitigen Beziehung zwischen K√∂rper und Geist basiert und in verschiedenen √úbungen praktisch erprobt wird. So lernen Sie, sich ihrer K√∂rpersprache bewusst zu werden, diese einzusetzen und bewusst zu kommunizieren. F√ľr ein Gelingen des Workshops ist es wichtig, Offenheit, Bereitschaft zur Selbsterfahrung sowie Achtsamkeit mitzubringen und sich auf die Gruppe einzulassen.

freie Plätze Glücksstrategien für den Alltag

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 409, ab So., 4.11., 11.30 Uhr )

Wie man entspannter mit den Schwierigkeiten des Alltags umgehen kann, zeigt diese humorvolle Veranstaltung. Auf den Spuren von Humoristen wie (Loriot, Hirschhausen), Philosophen (Fromm) und Psychologen (Watzlawick) können wir erkennen und lernen, was unsere Seele (wieder) lächeln lässt. Auf dem "mittleren Pfad" (des Buddha) entdecken wir Wege zu mehr Gelassenheit und spirituellem Optimismus! Diese Themen stehen - begleitet von heiteren Video-Spots - auf unserer Agenda:
1. "Wie sage ich Nein?" - Was ist zu tun, wenn Probleme (Job, Beziehung etc.) nerven?
2. "Hetz¬īmich nicht!" - Wie man ein kreatives Faultier wird!
3. "Was macht mich gl√ľcklich?" - Wie ich meine pers√∂nliche Gl√ľcksstrategie entwickele!

freie Plätze Achtsame Sprache - Grundkurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Fr., 9.11., 19.00 Uhr )

Wenn man mit jemandem Schwierigkeiten hat, ist die Versuchung groß, die Schuld beim anderen zu suchen. Zufriedenstellend gelingt ein Kontakt, wenn man sich aufrichtig und ohne Vorwurf mitteilt und versucht, den anderen zu verstehen, auch wenn man selbst anderer Meinung ist.
Diese Einf√ľhrung macht Sie vertraut mit der daf√ľr n√∂tigen inneren Haltung und Sie lernen, diese Haltung sprachlich auszudr√ľcken. Die Methode wird lebensnah und mit viel Spa√ü ausprobiert.

freie Plätze Hochsensibilität erkennen und damit leben

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Kleiner Saal, ab Sa., 10.11., 10.00 Uhr )

Kennen Sie das auch? Sie h√∂ren nicht auf, sich Gedanken zu machen, das Abschalten f√§llt Ihnen schwer und Sie f√ľhlen sich hin und wieder ausgelaugt? Sie reagieren stark auf manche √§u√üere Reize? Dann geh√∂ren Sie vielleicht auch zu den Menschen, die man als hochsensibel bezeichnet. In diesem Workshop lernen Sie die wichtigsten Aspekte dieses Ph√§nomens kennen. Informationen dazu und der Erfahrungsaustausch mit anderen vermitteln Ihnen neue Erkenntnisse √ľber Ihre Hochsensibilit√§t. Das kann Sie inspirieren, Ihre Haltung dazu neu zu bewerten und zu lernen, sich besser abzugrenzen.

freie Plätze "Das 1 x 1 der Liebe"

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab So., 11.11., 11.30 Uhr )

Fast jeder Mensch ist vom Kribbeln der Liebe ergriffen. Doch was geht in uns vor, wenn wir zu lieben vermeinen? Mit biologischen, psychologischen und geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen wollen wir dem "Wunder der Zweisamkeit" auf die Spur kommen und mit folgende Fragen auf den Grund gehen:
1. Was ist Liebe?
2. Wie und warum "lieben" wir √ľberhaupt?
3. Wie entsteht aus Verliebtheit Liebe und Vertrautheit?
4. Nach welchen Mustern "funktioniert" die Kontaktanbahnung?
5. Was k√∂nnen wir tun, damit Beziehungen dauerhaft bleiben und uns gl√ľcklich machen?

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

September 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     1 2
3 4 5 6 7 89
10 11 12 13 14 1516
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Aktuell

freie Plätze Italienisch B1/B2
ab 20.09.2018, Kassel, Olof-Palme-Haus
freie Plätze Landschaftsfotografie im Reinhardswald und im Diemeltal
ab 22.09.2018, Trendelburg, Heubodengalerie
Veranstaltung ohne Anmeldung Vor 100 Jahren, das Kriegsgefangenenlager auf dem Keilsberg und die Kriegsgräber
ab 21.09.2018, Baunatal-Rengershausen, Ev. Gemeindehaus
freie Plätze Ikebana
ab 20.09.2018, Kassel, Volkshochschule, Werkraum 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc