Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Lesungen

Seite 1 von 1

freie Plätze Irischer Überlebenskünstler: Frank McCourt - Die Asche meiner Mutter

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 16.9., 16.30 Uhr )

"NatĂŒrlich hatte ich eine unglĂŒckliche Kindheit; eine glĂŒckliche Kindheit lohnt sich ja kaum." Der 1930 geborene amerikanische Schriftsteller Frank McCourt verbringt den grĂ¶ĂŸten Teil seiner Kindheit im katholisch geprĂ€gten Limerick in Irland. 1996 erscheint sein autobiographischer Roman "Die Asche meiner Mutter", in dem er Armut, Schmutz und Verzweiflung in distanzierter, aber oft auch humorvoller Sprache schildert. In der Kritik der FAZ hieß es: "Wo Verzweiflung ist, das lehren die großen Dichter des Landes von Beckett bis Brendan Behan, da wĂ€chst das Komische auch. Frank McCourt stellt sich wie selbstverstĂ€ndlich in diese Tradition irischer ÜberlebenskĂŒnstler."

freie Plätze Erich Kästner: Fabian - Die Geschichte eines Moralisten

(Kassel, Bürgerhaus Harleshausen, Rolf-Lucas-Str. 22, ab Mi., 16.9., 9.30 Uhr )

KĂ€stners Roman, der auch autobiographische ZĂŒge trĂ€gt, erschien 1931 und spiegelt ironisch provokant die Welt der spĂ€ten 20er Jahre wieder. Der arbeitslose Germanist Fabian erlebt die trĂŒgerische Fassade einer Gesellschaft in der Weltwirtschaftskrise, in der Werte wie bĂŒrgerliche Freiheiten und zwischenmenschliche SolidaritĂ€t "vor die Hunde" gehen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Vergiss kein einziges Wort

(FĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Baunatal, Stadtbücherei, Veranstaltungsraum, Marktplatz 14, ab Di., 27.10., 16.00 Uhr )

Drei Epochen, drei Frauen, drei Schicksale: In den Geschichten von Martha, Maria und Magda im oberschlesischen Gleiwitz spiegelt sich die Geschichte einer Grenzregion wider: die Geschicke von Deutschen, Polen und Tschechen, Christen und Juden, die liebten und hassten, Familien grĂŒndeten und einander verließen, vertrieben wurden und sich wiederbegegneten. Dörthe Binkert spannt den großen Bogen von den 20er- bis zu den ausgehenden 60er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Mit viel Herzblut zeichnet sie das PortrĂ€t einer Zeit und einer Region, in der Freude und Leid nur einen Wimpernschlag voneinander entfernt waren.

Veranstaltung ohne Anmeldung In Zeiten des abnehmenden Lichts

(FĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen MitveFĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Baunatal, Stadtbücherei, Veranstaltungsraum, Marktplatz 14, ab Di., 24.11., 16.00 Uhr )

Als sie aus dem mexikanischen Exil kamen, um ein neues Deutschland aufzubauen, haben die Großeltern noch fĂŒr den Kommunismus gebrannt. Der Sohn kehrte derweil aus der Sowjetunion heim: mit einer russischen Frau, der Erinnerung ans Lager und dem festen Glauben an die politische Idee. Dem Enkel aber wird die RealitĂ€t der DDR zu eng - ausgerechnet als Familie, Freunde und Feinde sich zum 90. Geburtstag des Patriarchen versammeln, ergreift er die Flucht.
Von den Jahren des Exils bis ins Wendejahr 1989 und darĂŒber hinaus reicht diese wechselvolle Geschichte einer deutschen Familie. Sie fĂŒhrt von Mexiko ĂŒber Sibirien bis in die neu gegrĂŒndete DDR, fĂŒhrt ĂŒber die Gipfel und durch die AbgrĂŒnde des 20. Jahrhunderts. So entsteht ein weites Panorama, „ungeheuer menschlich und komisch“, ein großer Deutschlandroman, der international gefeiert und mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde.

Veranstaltung ohne Anmeldung ROKI - Kuddelmuddel im Klassenzimmer

(FĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Saal, ab Do., 21.1., 10.00 Uhr )

Paul kann es kaum erwarten, seinen Roboterfreund ROKI endlich einmal mit in die Schule zu nehmen. Leider hat ROKIS Erfinder Adam das bis jetzt noch nie erlaubt. Als der kleine Roboter die Sache schließlich selbst in die Hand nimmt, geht es in der Schule drunter und drĂŒber! Ein verrĂŒckter Staubsauger, sechs Möpse beim Frisör und eine geplatzte Geburtstagsparty sorgen fĂŒr zusĂ€tzliche Aufregung. Und dann ist da noch der fiese Professor Neklapil: Ob es ihm diesmal gelingt, ROKI zu entfĂŒhren?

Eine musikalische Lesung zum 2. ROKI Band "Ein Roboter in der Schule" zu Mitmachen mit viel Live-Musik und Action.

Veranstaltung ohne Anmeldung Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

(FĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen MitveFĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Baunatal, Stadtbücherei, Veranstaltungsraum, Marktplatz 14, ab Di., 26.1., 16.00 Uhr )

Ein großer Humanist und begnadeter ErzĂ€hler ist Rafik Schami. Migrantenschicksale spielen in vielen seiner zahlreichen Romane eine bedeutende Rolle, angesiedelt in der arabischen Welt und mit „Sophia“ wiederum verknĂŒpft mit seiner Heimatstadt Damaskus – wie eben sein Pseudonym mit Damaszener Freund zu ĂŒbersetzen ist.
Damaskus, Rom und am Rande auch Heidelberg sind Stationen der einmaligen Reise des Exilanten an die Orte der Kindheit, begleitet von den großen Lieben eines reifen Lebens: Als MĂ€dchen war Sophia heftig in Karim verliebt, dennoch heiratete sie einen reichen Goldschmied. Als Karim unschuldig unter Mordverdacht geriet, rettete sie ihm das Leben. Wann immer sie ihn brauche, verspricht er, wird er ihr helfen, auch unter Lebensgefahr. Viele Jahre spĂ€ter kehrt Sophias einziger Sohn Salman aus dem Exil in Italien nach Damaskus zurĂŒck. Plötzlich entdeckt er sein Fahndungsfoto in der Zeitung und muss untertauchen. Jetzt erinnert sich Sophia an das Versprechen Karims, der im Alter eine neue Liebe gefunden hat.

Veranstaltung ohne Anmeldung Die drei ???

(FĂŒr unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Saal, ab Fr., 29.1., 16.00 Uhr )

Die grĂ¶ĂŸte Uhr der Welt in Rocky Beach! Doch plötzlich geschieht das schier Unglaubliche: Die kostbare Uhr verschwindet spurlos! FĂŒr die drei Detektive aus Rocky Beach beginnt ein gefĂ€hrlicher Wettlauf gegen die Zeit.
Der Autor der beliebten Kinderbuchserie, Boris Pfeiffer, liest nicht nur aus Band 25 „In letzter Sekunde“ vor sondern bezieht die jungen Hörerinnen auch mit ein. Im Anschluss können die Kinder Fragen an den Autor stellen. Dieser wird die Fragen auf spannende Art und Weise beantworten.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

freie PlÀtze
freie PlÀtze
wenige PlĂ€tze verfĂŒgbar
wenige PlĂ€tze verfĂŒgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Das Programmheft Herbst/Winter 2020/21

Hier können Sie das Programmheft Herbst/Winter 2020/21 als PDF-Datei herunterladen (ca. 7,9 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

Juli 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 45
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 222324 25 26
27 28293031   

Aktuell

freie Plätze YouTube - Was macht den Vlog zum Vlog?
ab 15.07.2020, Kassel, Volkshochschule, Raum 403
auf Warteliste English Refresher B1
ab 20.07.2020, Kassel, Volkshochschule, Raum 303
wenige Plätze verfügbar Bauch, Beine, Po & mehr
ab 13.07.2020, Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus
freie Plätze Outdoor - Yoga und Wandern
ab 16.07.2020, Helsa-St. Ottilien, Wanderparkplatz

Legende zum Kursstatus

freie PlÀtze
freie PlÀtze
wenige PlĂ€tze verfĂŒgbar
wenige PlĂ€tze verfĂŒgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc