Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Kompaktkurse

Seite 1 von 2

wenige Plätze verfügbar Das Thema ZEIT in der Literatur

(Kassel, Bürgerhaus Harleshausen, Rolf-Lucas-Str. 22, ab Mi., 8.5., 9.30 Uhr )

- Christoph Ransmayr: Cox oder der Lauf der Zeit (TB)
- Martin Suter: Die Zeit, die Zeit (TB).
Fragen, wie Menschen, Herrscher großer Reiche und gewöhnliche Mitmenschen über die Zeit zu herrschen versuchen und sie ihren Vorstellungen und Lebenswünschen anpassen und unterwerfen wollen; und damit der Erfahrung einer befristeten Existenz einer Wandlung und Sinngebung eröffnen."

freie Plätze Das Thema ZEIT in der Literatur

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Do., 9.5., 16.30 Uhr )

- Christoph Ransmayr: Cox oder der Lauf der Zeit (TB)
- Martin Suter: Die Zeit, die Zeit (TB).
Fragen, wie Menschen, Herrscher großer Reiche und gewöhnliche Mitmenschen über die Zeit zu herrschen versuchen und sie ihren Vorstellungen und Lebenswünschen anpassen und unterwerfen wollen; und damit der Erfahrung einer befristeten Existenz einer Wandlung und Sinngebung eröffnen."

wenige Plätze verfügbar Eine Woche kreatives Schreiben und Gestalten im Lossetal

(Kaufungen, Haus Wortwechsel, Raiffeisenstr. 15, ab So., 7.7., 18.00 Uhr )

Natur, Kultur und Resonanzen im Inneren werden verarbeitet – und es entstehen Prosastücke, Lyrik und experimentelle Texte genauso wie Bildnerisches mit Farben, Pinseln, Stiften, Schere und Kleber. Schließlich sollen Texte gestaltet und Bildnerisches vertextet werden. Grenzüberschreitungen zwischen Wort und Bild führen zu visueller Poesie, Collagen und vielem mehr.
Täglich ein bis zwei Einheiten Kreatives Schreiben und ein bis zwei Einheiten künstlerisches Gestalten – Eindrücke von Orten, die wahrnehmend untersucht werden, zeigen sich im individuellen Ausdruck in Text und Gestalt. Vorhandene Materialien wie Farben, Kreiden oder Kameras können mitgebracht werden. AnfängerInnen und Fortgeschrittene im Kreativen Schreiben und künstlerischen Gestalten sind willkommen.

freie Plätze Bildungsurlaub: Regenerative Energie und die Länder des Südens

(Kaufungen, Tagungs- u. Begegnungshaus, Kirchweg 1, ab Mo., 9.9., 11.00 Uhr )

Was haben die Länder des Südens mit unserem Energieverbrauch zu tun? Neben dem Klimawandel spielt Rohstoffabbau und der Energiekonsum bei uns eine Rolle. Die Umwelt-Auswirkungen der konventionellen Stromproduktion aus Kohle werden ebenso thematisiert wie die Fragen einer nachhaltigeren Energieversorgung. Alternativen werden direkt am Veranstaltungsort (https://www.tagungshaus-niederkaufungen.de) in malerischer Fachwerkumgebung vorgestellt und erlebbar. Dies sind ein Blockheizkraftwerk, Solaranlage, die Wärmedämmung an Fachwerkhäusern und ein ökologischeres Leben und Arbeiten.
Beim Besuch des Bioenergiedorfes Breuna Wettesingen wird die genossenschaftlich organisierte Wärmeversorgung eines ganzen Dorfes mit einer Kraftwärmeanlage präsentiert. In einem Windenergiepark geht es um die Stromproduktion und ihre Umweltauswirkungen. Auf der Tour zum Pumpspeicherkraftwerk Waldeck setzen wir uns mit den Fragen der Speicherung und der Erzeuger und Verbrauchssteuerung auseinander. Mit der Standseilbahn fahren wir zum oberen Speicherbecken und genießen beim Kaffee den Blick über den waldgesäumten Edersee.
Die Folgen des Kohleabbaus in den Ländern des Südens werden beim Besuch des Kraftwärmewerks in Kassel, das mit Importkohle betrieben wird, mit dem eigenem Wärme- und Stromkonsum in Verbindung gebracht.

freie Plätze Meine Gesundheit stärken

(Duderstadt, Ursulinenkloster, Neutorstr. 9, ab Mo., 9.9., 9.00 Uhr )

Wir laden Sie zu einer besinnlich-bewegten Spätsommerzeit an einem wunderschönen Ort ein. In dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, entspannenden Klang, gesundheitsförderndes Singen und kreativen Ausdruck in der Gruppe durch intuitives Malen zu erleben. Der Ort mit seinen speziellen Möglichkeiten entfaltet dabei seine unterstützende Wirkung. Mit Leichtigkeit und Freude finden Sie hier Erholung, Regeneration und "soziale Gesundheit". Als wegweisender Gedanke begleitet Sie diese Woche die Salutogenese, ein Ansatz, der nach den innewohnenden Quellen der Kraft fragt, um wieder zur inneren Mitte zu finden und mit den Herausforderungen des Lebens sinnstiftend umgehen zu können. Neben einem reichhaltigen Angebot an eigener Betätigung besteht ausreichend Zeit, individuell den Spätsommer zu genießen und kleine Ausflüge in die Landschaft zu machen. Vorkenntnisse: keine.

auf Warteliste Taijiquan - Von Himmel, Meer und Weite zum Oben, Unten und der Mitte

(Kampen/Sylt, Jugendseeheim des Landkreises Kassel, ab Sa., 14.9., 9.00 Uhr )

Inmitten der Natur können wir einem zentralen Bild des Taiji - der Mensch zwischen Himmel und Erde - besonders gut nachspüren und uns elementaren Taiji-Prinzipien wie "Sinken/Steigen", "Öffnen/Schließen", "Durchlässigkeit und Balance" widmen. Im Mittelpunkt steht diesmal die Vertiefung und Korrektur des 3. Teils der Kurzform/Yang-Stil (Cheng Man Ch´ing) ausgerichtet an den Prinzipien des Taijiquan, unterstützt durch Aspekte des Qigong, der Strukturellen Bewegungsarbeit und der interaktiven Partnerarbeit. Die Ferne vom Alltag ermöglicht ein hohes Maß an Konzentration auf das eigene Üben. So bietet das Seminar Zeit zur Klärung von Fragen und schafft Raum für vertiefende Erfahrungen auf dem eigenen Übungsweg. Das tägliche Training, verteilt auf Vor- und Nachmittag lässt genügend Zeit, um alleine oder in der Gruppe die Insel und das Meer zu genießen.

freie Plätze Das Bauhaus erschreiben

(, , ab So., 29.9., 10.00 Uhr )

„Wollen, denken, erschaffen wir gemeinsam den neuen Bau der Zukunft ...“ (Walter Gropius)
Das Bauhaus feiert in diesem Jahr 100. Geburtstag. 1919 – das Jahr der Gründung der Weimarer Republik (mit der Durchsetzung des Frauenwahlrechts) und des Aufblühens der Moderne. In den bildenden Künsten, Architektur und Design, aber auch in Tanz und Literatur konnte endlich – nach autoritärem Kaiserreich und brutalem Krieg – frei, wild, kreativ und ergebnisoffen experimentiert werden. Es entstanden neue Formen – in der Kunst und für das Leben. Dafür steht insbesondere das Bauhaus, das als Schule und Gesamtkunstwerk Kunst und Design, aber auch Denken, Beziehungen und Gesellschaft revolutionieren wollte.
Eintauchen vor Ort in Dessau, in diese Zeit des kulturhistorischen Aufbruchs, Annäherungen an die Protagonisten und Protagonistinnen der Avantgarde über ihre Werke. Das Vibrieren des Aufbruchs spüren. Nach der Bedeutung für das Heute fragen. Das Bauhaus schreiben!

auf Warteliste Rücken und Meer

(Kampen/Sylt, Jugendseeheim des Landkreises Kassel, ab So., 20.10., 9.00 Uhr )

Entdecken Sie ihren Körper in einer angenehmen Urlaubsatmosphäre.
Mit einer Auswahl an Bewegungs-, Atmungs-, Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen wird Ihr Interesse geweckt und Sie lernen, ihren Körper effizient zu gebrauchen. Eine positive Haltung wird ihnen durch verschiedenartige Körperarbeit vermittelt.
Es erwartet Sie ein Ganzkörpertraining, die Mobilisation der Wirbelsäule und Gelenke
und das Erlernen eines schonenden Umgangs mit dem Körper im Beruf und Alltag.
Sie dürfen die Hektik des Alltags verlassen und mit gezielten Bewegungslektionen die Leichtigkeit von Bewegung erfahren. Körperlich, geistig und seelisch erfrischt können Sie in den Alltag zurückkehren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

auf Warteliste Meer sehen - mehr sehen / Wohlfühlwoche auf Sylt

(Kampen/Sylt, Jugendseeheim des Landkreises Kassel, ab So., 20.10., 9.00 Uhr )

Syltkenner wissen: Die Insel hat zu jeder Jahreszeit ihren Reiz. Nutzen Sie die nicht von Touristen überhäufte spätherbstliche Zeit, um Ihre Abwehrkräfte zu stärken. Durch ein leichtes Fitnessprogramm sowie Entspannungs- und Atemübungen wird der Körper erfrischt und entspannt. Für geistige Aktivitäten sorgen Gesundheits- und Ernährungsvorträge sowie ein Konzentrations- und Gedächtnistraining.
Werden Ihre Augen durch Bildschirmarbeit oder Fernsehen belastet? Ein ganzheitliches Augen- und Sehtraining für Normal- und Fehlsichtige runden das Programm ab. Freuen Sie sich auf schöne Strandspaziergänge und frische Seeluft. Genießen Sie die Geborgenheit in der Gruppe oder nutzen Sie Freiräume für individuelle Unternehmungen.

auf Warteliste Meer sehen - mehr sehen / Wohlfühlwoche auf Sylt

(Kampen/Sylt, Jugendseeheim des Landkreises Kassel, ab So., 27.10., 9.00 Uhr )

Syltkenner wissen: Die Insel hat zu jeder Jahreszeit ihren Reiz. Nutzen Sie die nicht von Touristen überhäufte spätherbstliche Zeit, um Ihre Abwehrkräfte zu stärken. Durch ein leichtes Fitnessprogramm sowie Entspannungs- und Atemübungen wird der Körper erfrischt und entspannt. Für geistige Aktivitäten sorgen Gesundheits- und Ernährungsvorträge sowie ein Konzentrations- und Gedächtnistraining.
Werden Ihre Augen durch Bildschirmarbeit oder Fernsehen belastet? Ein ganzheitliches Augen- und Sehtraining für Normal- und Fehlsichtige runden das Programm ab. Freuen Sie sich auf schöne Strandspaziergänge und frische Seeluft. Genießen Sie die Geborgenheit in der Gruppe oder nutzen Sie Freiräume für individuelle Unternehmungen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Das Programmheft FrĂĽhling/Sommer 2019

Hier können Sie das Programmheft FrĂĽhling/Sommer 2019 als PDF-Datei herunterladen (ca. 9,5 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

Juni 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
345 6 789
1011 121314 15 16
17181920212223
24 252627 2829 30

Aktuell

auf Warteliste Tanzlust - DanseVita®
ab 29.06.2019, Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Raum H.26
freie Plätze Auszeit vom Alltag
ab 30.06.2019, Hofgeismar, Reinhardswald
freie Plätze Kräuterwelten
ab 30.06.2019, Trendelburg-Wülmersen, Wasserschloss
freie Plätze Entspannung mit Klangschalen
ab 29.06.2019, Vellmar-West, Bürgerhaus

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
wenige Plätze verfügbar
wenige Plätze verfügbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc