Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

vhs News 2021

Neues Programm der Kinder- und Jugendakademie

Die Kinder- und Jugendakademie im Raum Kassel hat ein neues Programm zur Förderung von besonders interessierten und begabten SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern aufgelegt.

Sie können das komplette Programm hier einsehen oder herunterladen.

Gesundheit und App – (wie) passt das?

Livestream der Reihe „Smart Health“ aus der vhs Essen

Die Digitalisierung ist lĂ€ngst auch im Gesundheitssektor angekommen. Derzeit gibt es schĂ€tzungsweise 200.000 Gesundheits-Apps weltweit. Viele Menschen nutzen bereits Smart-Watches oder Gesundheits-Apps auf ihren Smartphones. Die digitalen Tools helfen z.B. sich durch vorgegebene Schritt-Ziele mehr zu bewegen, sie liefern interessante ErnĂ€hrungsinformationen und Rezepte oder fördern die Entspannung. Auch bei der regelmĂ€ĂŸigen Einnahme von Medikamenten können sie unterstĂŒtzen.

Woran können Verbraucher*innen die QualitĂ€t, SeriositĂ€t und den Nutzen einer App erkennen? Was mĂŒssen sie beachten hinsichtlich Gesundheitsrisiken und Datensicherheit? Welche Faktoren beeinflussen die Akzeptanz von Gesundheits-Apps und welche Kompetenzen sind erforderlich, um gesundheitlich von einer App zu profitieren?

Diskutieren Sie mit uns!

Im GesprÀch:

- Prof. Dr. Bernhard Breil (Medizininformatiker und Psychologe, Hochschule Niederrhein) 
- Moderatorin Dr. Sophia Schmidt (Landesverband der Volkshochschulen von NRW)

Donnerstag, 09. Dezember 2021, 19:00 – 20:30 Uhr, gebĂŒhrenfrei
Jetzt hier Anmelden!

 

Neues Programmheft

Das neue Programmheft fĂŒr das Herbst-/Wintersemester wird ab dem 12. August wieder wie gewohnt in RathĂ€usern, Sparkassen, Buchhandlungen und vielen anderen Orten in der Region erhĂ€ltlich sein.

Das Semester startet dieses Mal bereits am 30. August. Unsere neuen Kurse und Veranstaltungen sind schon online.

Sie können vorab auf unserer Website stöbern (Programmheft als PDF downloaden) und sich schon jetzt fĂŒr die Kurse anmelden.

Anmeldung erfolgt am besten online ĂŒber die Webseite oder telefonisch unter 0561-1003 1681 mit Angabe der Kursnummer.

Danijel Dejanovic ist neuer Leiter der Volkshochschule

FĂŒhrungswechsel in Zeiten großer Herausforderungen – BewĂ€ltigung der Pandemie und ihrer Folgen sieht der 53-JĂ€hrige als wichtigste Aufgabe

Katharina Seewald, langjĂ€hrige Leiterin der vhs Region Kassel, verabschiedet sich in den Ruhestand. Ihr Nachfolger ist Danijel Dejanovic. Der 53-JĂ€hrige war zuletzt Leiter der Kreisvolkshochschule in Groß‐Gerau.

„Die Entscheidung jetzt nach Kassel zu wechseln ist mir nicht schwergefallen“, betont Dejanovic, der in Schweden geboren wurde und als Kind mit seinen Eltern in den Kreis Offenbach zog, bei seiner Vorstellung. Denn die vhs Region Kassel habe nicht nur in Hessen, sondern auch ĂŒber die Landesgrenzen hinaus einen sehr guten Ruf. Entsprechend reizvoll sei die neue Aufgabe, in einem gut aufgestellten Haus, mit einem tollen Team und dem besonderen Stellenwert, den die VHS in Stadt und Landkreis habe. Weiterlesen...

Digital bilden – Digital fĂŒr alle

Bildung im GesprÀch

Am 18. Juni fand zum zweiten Mal der bundesweite Digitaltag statt. Auch in Kassel beteiligten sich Bildungseinrichtungen mit vielfĂ€ltigen niedrigschwelligen Angeboten, die Zugang zu digitalen Technologien und das Erleben und Ausprobieren in den Mittelpunkt stellten.

Wie Bildung der digitalen Spaltung entgegenwirken kann, war aus diesem Anlass Thema der neuen Ausgabe der Veranstaltungsreihe "Bildung im GesprÀch".

Doro-Thea Chwalek, Mitarbeiterin in der Abteilung Bildungsmanagement und Integration im Amt fĂŒr Schule und Bildung, moderierte die einstĂŒndige GesprĂ€chsrunde, die im Offenen Kanal aufgezeichnet wurde. Heinz Dieter Hirth, Leiter des Medienzentrums Kassel und Lehrer an der Oskar-von-Miller-Schule, Kai Ulrich Bißbort, verantwortlich fĂŒr das PIKSL Labor Kassel, und Jenny Giambalvo-Rode, Volkshochschule Region Kassel, boten Einblicke, wie sie in ihren Arbeitsbereichen mit ganz unterschiedlichen Herangehensweisen zum Erwerb digitaler Kompetenzen beitragen.

Kostenfreie Angebote zum Digitaltag 2021

Am 18. Juni 2021 findet der bundesweite Digitaltag 2021 statt. Der Aktionstag bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen.

Wir beteiligen uns auch dieses Jahr an der Aktion und möchten Ihnen mit folgenden kostenfreien Angeboten die Möglichkeit bieten, einen Einblick in die HintergrĂŒnde und Umsetzung digitaler Formate an unserer Volkshochschule erhalten:

Die Angebote finden alle Online und mit Anmeldung statt. Sie erhalten die Zugangsdaten ca. 1 Tag vor Beginn per E-Mail.
Auf https://digitaltag.eu/ finden Sie alle Angebote im Rahmen des bundesweiten Digitaltags.

Thomas Ewald hÀlt Rede zum Volkstrauertag

AnlÀsslich des Volkstrauertags am 15. November 2020 hÀlt Thomas Ewald von der vhs eine Rede im Rathaus der Stadt Kassel. Das komplette Skript kann hier heruntergeladen werden.

Probier’s Ma(h)l nachhaltig

Verbrauchercafé der Verbraucherzentrale Hessen zur Frage wie nachhaltig essen und einkaufen gelingen kann.

Gesund und lecker essen sowie gleichzeitig das Klima schonen und Plastik sparen – das möchten immer mehr Menschen. Wie der Spagat gelingen kann, darum geht’s im digitalen  VerbrauchercafĂ© „Probier’s Ma(h)l nachhaltig“ der Verbraucherzentrale Hessen. Die Online-Veranstaltung findet am 31. Mai 2021 von 17.00 bis 18.30 Uhr anlĂ€sslich der digitalen Aktionswochen von Bildung fĂŒr nachhaltige Entwicklung statt.

In gemĂŒtlicher AtmosphĂ€re tauschen sich eine ErnĂ€hrungsexpertin und eine UmweltpĂ€dagogin mit ihren GĂ€sten zu den Themen „Klimagesund essen“, „Lebensmittel verwenden statt verschwenden“ und „Plastik sparen“ aus. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Ideen und Fragen zum Thema aktiv einzubringen und damit den Inhalt mitzubestimmen. Wer mag, bringt sich einen Kaffee, Tee und einen nachhaltigen Snack mit in die Runde.

Termin:          Montag, 31. Mai 2021, 17.00 bis 18.30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei nach Anmeldung unter ernaehrung@verbraucherzentrale-hessen.de möglich. Den Teilnahme-Link erhalten die Angemeldeten anschließend per Mail.

Bewegte Pause fĂŒr die Arbeit im Homeoffice und im BĂŒro

Wer kennt es nicht?! Steifer Hals, schmerzende Schultern, daraus entstehende Kopfschmerzen.....ob im Homeoffice oder im BĂŒro.
Wenn Sie wissen wovon wir sprechen, dann haben wir fĂŒr Sie den richtigen Kurs:

Im Onlinekurs "Bewegte Pause mit Schulter-Nacken-Gymnastik" zeigt Ihnen Kursleiterin Brigitte walter, wie Sie Schulter und Nacken gezielt mit Akupressur, Dehnungen, Faszientechnik und KrĂ€ftigung wieder fit machen, entlasten und entstressen können. Das Training findet live ĂŒber die Online-Plattform ZOOM statt. Den entsprechenden Zugangslink erhalten Sie 2 Tage vor dem Kursstart per Email. Jetzt anmelden!

Leiterin Katharina Seewald geht in den Ruhestand

Auch wenn die aktuelle Pandemielage keine große Abschiedsfeierlichkeiten zulĂ€sst, so konnte Landrat Uwe Schmidt persönlich und mit Abstand in kleiner Runde im großen Saal Katharina Seewald offziell in den Ruhestand entlassen. 

Dabei bedankte er sich ausdrĂŒcklich fĂŒr ihre großen Verdienste rund um die erfolgreiche Fusion der stĂ€dtischen Volkshochschule und Kreisvolkshochschule. ZusĂ€tzlich haben WeggefĂ€hrt_Innen und Kolleg_Innen digitale Grußbotschaften gesendet und konnten per Onlinekonferenz in Bild und Ton an der Verabschiedung teilnehmen. 

Unsere langjĂ€hrige Leiterin Katharina Seewald ĂŒbergibt nach 14 Jahren an der Spitze der vhs Region Kassel eine gut aufgestellte Einrichtung an Ihren Nachfolger Danijel Dejanovic.

Das Team der vhs Region Kassel möchte sich auch auf diesem Wege fĂŒr die gute Zusammenarbeit und die schöne gemeinsame Zeit bedanken. 

Wir wĂŒnschen Dir, liebe Katharina, alles Gute fĂŒr die Zukunft!

Internationale Wochen gegen Rassismus

Digitale Lesung und GesprÀch mit Susanne Fritz

„Wie kommt der Krieg ins Kind“, diese Frage steht am Anfang einer Recherche, mit der die Autorin Susanne Fritz die eigene Familiengeschichte aufgearbeitet hat. Die sehr bewegende Geschichte, die Susanne Fritz erzĂ€hlt, verlĂ€sst niemals den Weg des nĂŒchternen AbwĂ€gens und Überdenkens. Es ist eine Geschichte ĂŒber einzelne Schicksale, die sehr anschaulich nacherzĂ€hlt werden. Es ist aber auch eine deutsch-polnische Geschichte und eine ErzĂ€hlung ĂŒber Fremdheitserfahrung, Diskriminierung und Ausgrenzung.

Der Landesverband Hessen im Volksbund Deutsche KriegsgrĂ€berfĂŒrsorge lĂ€dt ein zu einer digitalen Lesung und einer aufgezeichneten Diskussionsrunde, in der Frau Fritz auf Fragen eingeht, die die konkreten Beispiele des Buches ins Hier und Jetzt ĂŒberfĂŒhren.

Die Veranstaltung reiht sich ein in die Internationalen Wochen gegen Rassismus und ist im gesamten Zeitraum dieser Projektwochen – vom 15.-28. MĂ€rz 2021. Sie wird außerdem unterstĂŒtzt vom Landkreis Kassel, der Volkshochschule Region Kassel und der Initiative „Offen fĂŒr Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung“.

Das Programmheft FrĂŒhjahr/Sommer 2024

Wissen verschenken - vhs Gutscheine

FĂŒr weitere Infos bitte hier klicken!

Wir suchen Kursleitungen auf Honorarbasis

FĂŒr weitere Infos bitte hier klicken!

Aktuelle Online-Seminare

freie Plätze Online: NFTs & Metaverse
ab 06.05.2024, Online
freie Plätze Online: Leben mit Hochsensibilität
ab 07.05.2024, Online
freie Plätze Online: Gewaltfreie Kommunikation
ab 08.05.2024, Online
freie Plätze Online: Zeichnen lernen Grundkurs
ab 25.04.2024, Online
freie PlÀtze
freie PlÀtze
wenige PlĂ€tze verfĂŒgbar
wenige PlĂ€tze verfĂŒgbar
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

April 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
8910 1112 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30      

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
vhs Cloud
telc