Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Stressbewältigungs- und Entspannungstechniken >> Stressbewältigungs- und Entspannungstechniken

Seite 1 von 2

freie Plätze Achtsamkeit und Körperwahrnehmung

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 17.8., 19.00 Uhr )

Voraussetzung für eine gesunde Lebensweise ist Ausgeglichenheit auf allen Ebenen, wie zwischen Körper, Geist und Seele. Liegt ein Ungleichgewicht vor, kann dies einige Zeit bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen werden, jedoch nicht grenzenlos. Mithilfe ausgewählter Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung wollen wir die Verbindung zu uns aufnehmen, unsere Bedürfnisse bewusst wahrnehmen, Stressauslöser erkennen und unsere Selbstheilungskräfte anregen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.
Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, warme Socke, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze

fast ausgebucht Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Do., 16.3., 18;30 Uhr )

Der 8-Wochen-Kurs inklusive eines Tages der Achtsamkeit basiert auf dem von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten "Mindfulness-Based Stress Reduction Program" (MBSR), das an vielen Kliniken und Gesundheitszentren innerhalb der USA und in Europa mit großem Erfolg angeboten wird. Durch geleitete Meditationen, sanfte Körperübungen, kurze Vorträge, Erfahrungsaustausch in der Gruppe und das Üben Zuhause lernen die Teilnehmenden, Atmung, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sie zu bewerten. Die Praxis der Achtsamkeit befähigt uns, unsere gewohnheitsmäßigen Verhaltensweisen im Umgang mit innerem und äußerem Stress, mit Krankheiten und Schwierigkeiten zu erkennen. Wir lernen, immer wieder innezuhalten und den Herausforderungen unseres Lebens mit mehr Ruhe, Klarheit und Akzeptanz zu begegnen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben die Wirksamkeit des Programms bestätigt. Kleingruppe. Voraussetzungen: telefonisches Vorgespräch mit der Kursleiterin und das tägliche, ca. 30-minütige Üben von Meditation bzw. sanftem Yoga während des Kurses.
Bitte mitbringen: warme Socken, eine Decke und ein Kissen.

freie Plätze Achtsamkeit, Empathie und Meditation - Stärke entwickeln und leben

(Hofgeismar, Familien- und Gesundheitszentrum, Ecke Holz 13, ab Mi., 19.4., 19.00 Uhr )

Achtsamkeit, Empathie und Meditation führen zu mehr Präsenz, Konzentration, Aufmerksamkeit und besserem Wohlbefinden in Körper, Geist und Seele und fördern nachweislich unsere Gesundheit. Zahlreiche Studien zum Thema Achtsamkeit, Empathie und Meditation belegen diese Wirkungen. Wir führen Übungen zu Empathie sich selbst und anderen gegenüber durch und erfahren Entspannung durch Schulung der Selbstwahrnehmung in Körper, Geist und Seele. Außerdem unterstützen angeleitete Übungen, sich seiner Stärken bewusst zu werden und helfen
Stressoren zu identifizieren und in Gelassenheit umzuwandeln.
Vierzehntägig. Kleingruppe. Voraussetzungen: keine

freie Plätze Wer schneller lebt - ist eher fertig!

(Kassel, Jean-Paul-Schule, Württemberger Str. 18, Musiksaal, ab Mi., 8.2., 18.30 Uhr )

Das intensive, erfahrungsorientierte MBSR-Programm verbindet östliche Achtsamkeitsmeditation mit den Erkenntnissen der modernen Hirn- und Stressforschung und zählt mittlerweile zu den wichtigsten Verfahren der komplementären Medizin und Psychotherapie. Achtsamkeit wächst durch unser Praktizieren wie ein Muskel durch Training. Um Achtsamkeit im Alltag zu integrieren, ist das eigenständige Üben nach CD und in kleinen Alltagshandlungen erforderlich. Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Iso-Matte mitbringen.

freie Plätze Ein Tag nur für mich

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Sa., 2.9., 10.00 Uhr )

Wir wollen Sie einladen innezuhalten, nichts leisten zu müssen, einfach da zu sein und die Verbindung zu sich selbst wieder mehr zu spüren. Dadurch die eigenen Wünsche und Bedürfnisse wieder wahrzunehmen, das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder bewusst herzustellen und die inneren Ressourcen zu stärken, um dem Alltagsstress und den Herausforderungen im Berufs- und Privatleben gelassener begegnen zu können. Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung, die auch im Alltag praktiziert werden können, eine freundliche und fürsorgliche Art, uns selbst zuzuwenden und unsere Stress auslösenden Automatismen wahrzunehmen, begleiten uns an diesem Tag.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.

freie Plätze Zeit für mich - Loslassen und Entspannen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Raum 13, ab Sa., 18.3., 10.00 Uhr )

Die Kombination aus sanft angeleiteten langsamen Bewegungen und tiefer, bewusster Atmung und passender Musik wirkt wohltuend entspannend. Die Stille genießen und die bewusste Aufmerksamkeit und Konzentration auf sich selbst helfen, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Sie erlernen Übungen aus Yoga, Pilates und Stretching. Phantasiereisen und kleine geführte Meditationen runden das Programm ab. Genießen Sie einen Tag voller Ruhe und schöpfen Sie neue Kraft für Ihren Alltag.
Bitte bringen Sie eine Decke, kleines Kopfkissen und wärmende Socken mit.

freie Plätze Aktiv- und Wellnesstag in Breuna

(Breuna, Märchenlandtherme, Schulstr. 5, ab Sa., 18.3., 9.30 Uhr )

Gönnen Sie sich einen Tag Erholung und Entspannung in der Märchenlandtherme in Breuna. Mit Nordic Walking (7 km Streckenlänge) starten Sie und nach einer Stärkung mit Obst und Getränken setzen Sie Ihr Gesundheitsprogramm mit Aqua Fitness fort. Lassen Sie sich anschließend mit einer Ganzkörpermassage inklusive Körperpeeling im Dampfbad und in der Sauna verwöhnen und genießen Sie am Abend die Auswahl gesunder Köstlichkeiten.
Bitte mitbringen: einen Bademantel, Handtücher, Badeschuhe, Badebekleidung sowie Outdoorkleidung für Nordic Walking und eine 1€- Münze für das Schließfach.

freie Plätze Atme und lasse los

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 13.7., 19.00 Uhr )

Der Atem reagiert auf alles, was Sie innerlich und äußerlich bewegt. Atmen ist weit mehr als Luft holen. Doch solange die Atmung unbewusst geschieht, können Sie aus ihr nicht den größten Nutzen für die Gesundheit ziehen. Das Atmen macht gesund, schenkt Energie und Lebensfreude und geleitet Sie auf Ihrem Weg nach Innen. Eine tiefe, kontrollierte Atmung unterstützt den Körper bei der Herstellung seines Gleichgewichtes auf allen Ebenen.
Bitte mitbringen: Gymnastik-oder Yogamatte, warme Socken, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.

freie Plätze Natur - Entspannung

(Bad, Waldgarten, Unter dem Königsberg, ab So., 16.7., 10.00 Uhr )

Nach einer kleinen Einführung in die Theorie der Sinne und Aufmerksamkeit werden Übungen in der Natur und mit den Sinnen gezeigt. Diese machen uns aufmerksam, wach und entspannt. Mit den Füßen spüren wir bewusst, gehen bewusst, wir schmecken, hören und erlernen eine besondere Art des Sehens. Eine Phantasiereise und Autogenes Training stimmen wieder auf eine Übung in und mit der Natur ein. Kleingruppe

freie Plätze Atme und lasse los

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 17.8., 9.15 Uhr )

Der Atem reagiert auf alles, was Sie innerlich und äußerlich bewegt. Atmen ist weit mehr als Luft holen. Doch solange die Atmung unbewusst geschieht, können Sie aus ihr nicht den größten Nutzen für die Gesundheit ziehen. Das Atmen macht gesund, schenkt Energie und Lebensfreude und geleitet Sie auf Ihrem Weg nach Innen. Eine tiefe, kontrollierte Atmung unterstützt den Körper bei der Herstellung seines Gleichgewichtes auf allen Ebenen.
Bitte mitbringen: Gymnastik-oder Yogamatte, warme Socken, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Juni 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Stressbewältigungs- und Entspannungstechniken >> Stressbewältigungs- und Entspannungstechniken

Seite 1 von 2

freie Plätze Achtsamkeit und Körperwahrnehmung

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 17.8., 19.00 Uhr )

Voraussetzung für eine gesunde Lebensweise ist Ausgeglichenheit auf allen Ebenen, wie zwischen Körper, Geist und Seele. Liegt ein Ungleichgewicht vor, kann dies einige Zeit bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen werden, jedoch nicht grenzenlos. Mithilfe ausgewählter Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung wollen wir die Verbindung zu uns aufnehmen, unsere Bedürfnisse bewusst wahrnehmen, Stressauslöser erkennen und unsere Selbstheilungskräfte anregen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.
Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, warme Socke, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze

fast ausgebucht Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Do., 16.3., 18;30 Uhr )

Der 8-Wochen-Kurs inklusive eines Tages der Achtsamkeit basiert auf dem von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten "Mindfulness-Based Stress Reduction Program" (MBSR), das an vielen Kliniken und Gesundheitszentren innerhalb der USA und in Europa mit großem Erfolg angeboten wird. Durch geleitete Meditationen, sanfte Körperübungen, kurze Vorträge, Erfahrungsaustausch in der Gruppe und das Üben Zuhause lernen die Teilnehmenden, Atmung, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sie zu bewerten. Die Praxis der Achtsamkeit befähigt uns, unsere gewohnheitsmäßigen Verhaltensweisen im Umgang mit innerem und äußerem Stress, mit Krankheiten und Schwierigkeiten zu erkennen. Wir lernen, immer wieder innezuhalten und den Herausforderungen unseres Lebens mit mehr Ruhe, Klarheit und Akzeptanz zu begegnen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben die Wirksamkeit des Programms bestätigt. Kleingruppe. Voraussetzungen: telefonisches Vorgespräch mit der Kursleiterin und das tägliche, ca. 30-minütige Üben von Meditation bzw. sanftem Yoga während des Kurses.
Bitte mitbringen: warme Socken, eine Decke und ein Kissen.

freie Plätze Achtsamkeit, Empathie und Meditation - Stärke entwickeln und leben

(Hofgeismar, Familien- und Gesundheitszentrum, Ecke Holz 13, ab Mi., 19.4., 19.00 Uhr )

Achtsamkeit, Empathie und Meditation führen zu mehr Präsenz, Konzentration, Aufmerksamkeit und besserem Wohlbefinden in Körper, Geist und Seele und fördern nachweislich unsere Gesundheit. Zahlreiche Studien zum Thema Achtsamkeit, Empathie und Meditation belegen diese Wirkungen. Wir führen Übungen zu Empathie sich selbst und anderen gegenüber durch und erfahren Entspannung durch Schulung der Selbstwahrnehmung in Körper, Geist und Seele. Außerdem unterstützen angeleitete Übungen, sich seiner Stärken bewusst zu werden und helfen
Stressoren zu identifizieren und in Gelassenheit umzuwandeln.
Vierzehntägig. Kleingruppe. Voraussetzungen: keine

freie Plätze Wer schneller lebt - ist eher fertig!

(Kassel, Jean-Paul-Schule, Württemberger Str. 18, Musiksaal, ab Mi., 8.2., 18.30 Uhr )

Das intensive, erfahrungsorientierte MBSR-Programm verbindet östliche Achtsamkeitsmeditation mit den Erkenntnissen der modernen Hirn- und Stressforschung und zählt mittlerweile zu den wichtigsten Verfahren der komplementären Medizin und Psychotherapie. Achtsamkeit wächst durch unser Praktizieren wie ein Muskel durch Training. Um Achtsamkeit im Alltag zu integrieren, ist das eigenständige Üben nach CD und in kleinen Alltagshandlungen erforderlich. Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Iso-Matte mitbringen.

freie Plätze Ein Tag nur für mich

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Sa., 2.9., 10.00 Uhr )

Wir wollen Sie einladen innezuhalten, nichts leisten zu müssen, einfach da zu sein und die Verbindung zu sich selbst wieder mehr zu spüren. Dadurch die eigenen Wünsche und Bedürfnisse wieder wahrzunehmen, das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder bewusst herzustellen und die inneren Ressourcen zu stärken, um dem Alltagsstress und den Herausforderungen im Berufs- und Privatleben gelassener begegnen zu können. Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung, die auch im Alltag praktiziert werden können, eine freundliche und fürsorgliche Art, uns selbst zuzuwenden und unsere Stress auslösenden Automatismen wahrzunehmen, begleiten uns an diesem Tag.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.

freie Plätze Zeit für mich - Loslassen und Entspannen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Raum 13, ab Sa., 18.3., 10.00 Uhr )

Die Kombination aus sanft angeleiteten langsamen Bewegungen und tiefer, bewusster Atmung und passender Musik wirkt wohltuend entspannend. Die Stille genießen und die bewusste Aufmerksamkeit und Konzentration auf sich selbst helfen, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Sie erlernen Übungen aus Yoga, Pilates und Stretching. Phantasiereisen und kleine geführte Meditationen runden das Programm ab. Genießen Sie einen Tag voller Ruhe und schöpfen Sie neue Kraft für Ihren Alltag.
Bitte bringen Sie eine Decke, kleines Kopfkissen und wärmende Socken mit.

freie Plätze Aktiv- und Wellnesstag in Breuna

(Breuna, Märchenlandtherme, Schulstr. 5, ab Sa., 18.3., 9.30 Uhr )

Gönnen Sie sich einen Tag Erholung und Entspannung in der Märchenlandtherme in Breuna. Mit Nordic Walking (7 km Streckenlänge) starten Sie und nach einer Stärkung mit Obst und Getränken setzen Sie Ihr Gesundheitsprogramm mit Aqua Fitness fort. Lassen Sie sich anschließend mit einer Ganzkörpermassage inklusive Körperpeeling im Dampfbad und in der Sauna verwöhnen und genießen Sie am Abend die Auswahl gesunder Köstlichkeiten.
Bitte mitbringen: einen Bademantel, Handtücher, Badeschuhe, Badebekleidung sowie Outdoorkleidung für Nordic Walking und eine 1€- Münze für das Schließfach.

freie Plätze Atme und lasse los

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 13.7., 19.00 Uhr )

Der Atem reagiert auf alles, was Sie innerlich und äußerlich bewegt. Atmen ist weit mehr als Luft holen. Doch solange die Atmung unbewusst geschieht, können Sie aus ihr nicht den größten Nutzen für die Gesundheit ziehen. Das Atmen macht gesund, schenkt Energie und Lebensfreude und geleitet Sie auf Ihrem Weg nach Innen. Eine tiefe, kontrollierte Atmung unterstützt den Körper bei der Herstellung seines Gleichgewichtes auf allen Ebenen.
Bitte mitbringen: Gymnastik-oder Yogamatte, warme Socken, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.

freie Plätze Natur - Entspannung

(Bad, Waldgarten, Unter dem Königsberg, ab So., 16.7., 10.00 Uhr )

Nach einer kleinen Einführung in die Theorie der Sinne und Aufmerksamkeit werden Übungen in der Natur und mit den Sinnen gezeigt. Diese machen uns aufmerksam, wach und entspannt. Mit den Füßen spüren wir bewusst, gehen bewusst, wir schmecken, hören und erlernen eine besondere Art des Sehens. Eine Phantasiereise und Autogenes Training stimmen wieder auf eine Übung in und mit der Natur ein. Kleingruppe

freie Plätze Atme und lasse los

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 17.8., 9.15 Uhr )

Der Atem reagiert auf alles, was Sie innerlich und äußerlich bewegt. Atmen ist weit mehr als Luft holen. Doch solange die Atmung unbewusst geschieht, können Sie aus ihr nicht den größten Nutzen für die Gesundheit ziehen. Das Atmen macht gesund, schenkt Energie und Lebensfreude und geleitet Sie auf Ihrem Weg nach Innen. Eine tiefe, kontrollierte Atmung unterstützt den Körper bei der Herstellung seines Gleichgewichtes auf allen Ebenen.
Bitte mitbringen: Gymnastik-oder Yogamatte, warme Socken, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Stressbewältigungs- und Entspannungstechniken >> Stressbewältigungs- und Entspannungstechniken

Seite 1 von 2

freie Plätze Achtsamkeit und Körperwahrnehmung

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 17.8., 19.00 Uhr )

Voraussetzung für eine gesunde Lebensweise ist Ausgeglichenheit auf allen Ebenen, wie zwischen Körper, Geist und Seele. Liegt ein Ungleichgewicht vor, kann dies einige Zeit bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen werden, jedoch nicht grenzenlos. Mithilfe ausgewählter Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung wollen wir die Verbindung zu uns aufnehmen, unsere Bedürfnisse bewusst wahrnehmen, Stressauslöser erkennen und unsere Selbstheilungskräfte anregen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.
Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, warme Socke, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze

fast ausgebucht Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Do., 16.3., 18;30 Uhr )

Der 8-Wochen-Kurs inklusive eines Tages der Achtsamkeit basiert auf dem von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten "Mindfulness-Based Stress Reduction Program" (MBSR), das an vielen Kliniken und Gesundheitszentren innerhalb der USA und in Europa mit großem Erfolg angeboten wird. Durch geleitete Meditationen, sanfte Körperübungen, kurze Vorträge, Erfahrungsaustausch in der Gruppe und das Üben Zuhause lernen die Teilnehmenden, Atmung, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sie zu bewerten. Die Praxis der Achtsamkeit befähigt uns, unsere gewohnheitsmäßigen Verhaltensweisen im Umgang mit innerem und äußerem Stress, mit Krankheiten und Schwierigkeiten zu erkennen. Wir lernen, immer wieder innezuhalten und den Herausforderungen unseres Lebens mit mehr Ruhe, Klarheit und Akzeptanz zu begegnen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben die Wirksamkeit des Programms bestätigt. Kleingruppe. Voraussetzungen: telefonisches Vorgespräch mit der Kursleiterin und das tägliche, ca. 30-minütige Üben von Meditation bzw. sanftem Yoga während des Kurses.
Bitte mitbringen: warme Socken, eine Decke und ein Kissen.

freie Plätze Achtsamkeit, Empathie und Meditation - Stärke entwickeln und leben

(Hofgeismar, Familien- und Gesundheitszentrum, Ecke Holz 13, ab Mi., 19.4., 19.00 Uhr )

Achtsamkeit, Empathie und Meditation führen zu mehr Präsenz, Konzentration, Aufmerksamkeit und besserem Wohlbefinden in Körper, Geist und Seele und fördern nachweislich unsere Gesundheit. Zahlreiche Studien zum Thema Achtsamkeit, Empathie und Meditation belegen diese Wirkungen. Wir führen Übungen zu Empathie sich selbst und anderen gegenüber durch und erfahren Entspannung durch Schulung der Selbstwahrnehmung in Körper, Geist und Seele. Außerdem unterstützen angeleitete Übungen, sich seiner Stärken bewusst zu werden und helfen
Stressoren zu identifizieren und in Gelassenheit umzuwandeln.
Vierzehntägig. Kleingruppe. Voraussetzungen: keine

freie Plätze Wer schneller lebt - ist eher fertig!

(Kassel, Jean-Paul-Schule, Württemberger Str. 18, Musiksaal, ab Mi., 8.2., 18.30 Uhr )

Das intensive, erfahrungsorientierte MBSR-Programm verbindet östliche Achtsamkeitsmeditation mit den Erkenntnissen der modernen Hirn- und Stressforschung und zählt mittlerweile zu den wichtigsten Verfahren der komplementären Medizin und Psychotherapie. Achtsamkeit wächst durch unser Praktizieren wie ein Muskel durch Training. Um Achtsamkeit im Alltag zu integrieren, ist das eigenständige Üben nach CD und in kleinen Alltagshandlungen erforderlich. Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Iso-Matte mitbringen.

freie Plätze Ein Tag nur für mich

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Sa., 2.9., 10.00 Uhr )

Wir wollen Sie einladen innezuhalten, nichts leisten zu müssen, einfach da zu sein und die Verbindung zu sich selbst wieder mehr zu spüren. Dadurch die eigenen Wünsche und Bedürfnisse wieder wahrzunehmen, das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder bewusst herzustellen und die inneren Ressourcen zu stärken, um dem Alltagsstress und den Herausforderungen im Berufs- und Privatleben gelassener begegnen zu können. Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung, die auch im Alltag praktiziert werden können, eine freundliche und fürsorgliche Art, uns selbst zuzuwenden und unsere Stress auslösenden Automatismen wahrzunehmen, begleiten uns an diesem Tag.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.

freie Plätze Zeit für mich - Loslassen und Entspannen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Raum 13, ab Sa., 18.3., 10.00 Uhr )

Die Kombination aus sanft angeleiteten langsamen Bewegungen und tiefer, bewusster Atmung und passender Musik wirkt wohltuend entspannend. Die Stille genießen und die bewusste Aufmerksamkeit und Konzentration auf sich selbst helfen, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Sie erlernen Übungen aus Yoga, Pilates und Stretching. Phantasiereisen und kleine geführte Meditationen runden das Programm ab. Genießen Sie einen Tag voller Ruhe und schöpfen Sie neue Kraft für Ihren Alltag.
Bitte bringen Sie eine Decke, kleines Kopfkissen und wärmende Socken mit.

freie Plätze Aktiv- und Wellnesstag in Breuna

(Breuna, Märchenlandtherme, Schulstr. 5, ab Sa., 18.3., 9.30 Uhr )

Gönnen Sie sich einen Tag Erholung und Entspannung in der Märchenlandtherme in Breuna. Mit Nordic Walking (7 km Streckenlänge) starten Sie und nach einer Stärkung mit Obst und Getränken setzen Sie Ihr Gesundheitsprogramm mit Aqua Fitness fort. Lassen Sie sich anschließend mit einer Ganzkörpermassage inklusive Körperpeeling im Dampfbad und in der Sauna verwöhnen und genießen Sie am Abend die Auswahl gesunder Köstlichkeiten.
Bitte mitbringen: einen Bademantel, Handtücher, Badeschuhe, Badebekleidung sowie Outdoorkleidung für Nordic Walking und eine 1€- Münze für das Schließfach.

freie Plätze Atme und lasse los

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 13.7., 19.00 Uhr )

Der Atem reagiert auf alles, was Sie innerlich und äußerlich bewegt. Atmen ist weit mehr als Luft holen. Doch solange die Atmung unbewusst geschieht, können Sie aus ihr nicht den größten Nutzen für die Gesundheit ziehen. Das Atmen macht gesund, schenkt Energie und Lebensfreude und geleitet Sie auf Ihrem Weg nach Innen. Eine tiefe, kontrollierte Atmung unterstützt den Körper bei der Herstellung seines Gleichgewichtes auf allen Ebenen.
Bitte mitbringen: Gymnastik-oder Yogamatte, warme Socken, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze.

freie Plätze Natur - Entspannung

(Bad, Waldgarten, Unter dem Königsberg, ab So., 16.7., 10.00 Uhr )

Nach einer kleinen Einführung in die Theorie der Sinne und Aufmerksamkeit werden Übungen in der Natur und mit den Sinnen gezeigt. Diese machen uns aufmerksam, wach und entspannt. Mit den Füßen spüren wir bewusst, gehen bewusst, wir schmecken, hören und erlernen eine besondere Art des Sehens. Eine Phantasiereise und Autogenes Training stimmen wieder auf eine Übung in und mit der Natur ein. Kleingruppe

freie Plätze Atme und lasse los

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, Raum 2, ab Do., 17.8., 9.15 Uhr )

Der Atem reagiert auf alles, was Sie innerlich und äußerlich bewegt. Atmen ist weit mehr als Luft holen. Doch solange die Atmung unbewusst geschieht, können Sie aus ihr nicht den größten Nutzen für die Gesundheit ziehen. Das Atmen macht gesund, schenkt Energie und Lebensfreude und geleitet Sie auf Ihrem Weg nach Innen. Eine tiefe, kontrollierte Atmung unterstützt den Körper bei der Herstellung seines Gleichgewichtes auf allen Ebenen.
Bitte mitbringen: Gymnastik-oder Yogamatte, warme Socken, eine Decke und ein Kissen.
In Kooperation mit dem Familien- und Gesundheitszentrum Hofgeismar-Kelze

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc