Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 27.06.2017:

Seite 1 von 1

freie Plätze Auf der Suche nach Tahiti

(Kassel, Treffpunkt: Haltestelle "Korbacher Str./Universität" (Tram 4), ab Di., 27.6., 18.15 Uhr )

Was sehen wir und warum sehen wir das, was wir sehen? Wie kommt unsere Umwelt zustande? Diese Fragen bewegten den Spaziergangswissenschaftler Lucius Burckhardt, der in Kassel Planungswissenschaften lehrte. Das Naturschutzgebiet „Dönche“, am südwestlichen Stadtrand Kassels gelegen, wurde 1987 von Lucius Burckhardt für eine "Fahrt nach Tahiti"
ausgewählt. Gemeinsam mit Studenten und ausgerüstet mit dem klassischen "Weltreiseführer" von Georg Forster wurden in der Dönche Landschaftsbilder gesucht, die auf die Südseeinsel deuten. In den vergangenen 30 Jahren hat sich die Vegetationsausstattung der Dönche deutlich verändert, wobei die Landschaftsbilder sich anscheinend Forsters "Tahiti" angenähert haben. Auf der Suche nach Tahiti und auf den Spuren jener kleinen Südseereise wollen wir uns mit den Themen "Landschaft", "Wahrnehmung" und "Exotik" beschäftigen. Der Weg ist nicht barrierefrei; je nach Witterung ist wetterfeste Kleidung und geländegängiges Schuhwerk angebracht.

Veranstaltung ohne Anmeldung (GiG) - Der Stomapatient - ein Patient mit Notausgang:

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 27.6., 18.30 Uhr )

Warum künstliche Ausgänge viel von ihrem Schrecken verloren haben!

Seite 1 von 1

Was beginnt heute?

Juni 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Aktuell

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 27.06.2017:

Seite 1 von 1

freie Plätze Auf der Suche nach Tahiti

(Kassel, Treffpunkt: Haltestelle "Korbacher Str./Universität" (Tram 4), ab Di., 27.6., 18.15 Uhr )

Was sehen wir und warum sehen wir das, was wir sehen? Wie kommt unsere Umwelt zustande? Diese Fragen bewegten den Spaziergangswissenschaftler Lucius Burckhardt, der in Kassel Planungswissenschaften lehrte. Das Naturschutzgebiet „Dönche“, am südwestlichen Stadtrand Kassels gelegen, wurde 1987 von Lucius Burckhardt für eine "Fahrt nach Tahiti"
ausgewählt. Gemeinsam mit Studenten und ausgerüstet mit dem klassischen "Weltreiseführer" von Georg Forster wurden in der Dönche Landschaftsbilder gesucht, die auf die Südseeinsel deuten. In den vergangenen 30 Jahren hat sich die Vegetationsausstattung der Dönche deutlich verändert, wobei die Landschaftsbilder sich anscheinend Forsters "Tahiti" angenähert haben. Auf der Suche nach Tahiti und auf den Spuren jener kleinen Südseereise wollen wir uns mit den Themen "Landschaft", "Wahrnehmung" und "Exotik" beschäftigen. Der Weg ist nicht barrierefrei; je nach Witterung ist wetterfeste Kleidung und geländegängiges Schuhwerk angebracht.

Veranstaltung ohne Anmeldung (GiG) - Der Stomapatient - ein Patient mit Notausgang:

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 27.6., 18.30 Uhr )

Warum künstliche Ausgänge viel von ihrem Schrecken verloren haben!

Seite 1 von 1

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 27.06.2017:

Seite 1 von 1

freie Plätze Auf der Suche nach Tahiti

(Kassel, Treffpunkt: Haltestelle "Korbacher Str./Universität" (Tram 4), ab Di., 27.6., 18.15 Uhr )

Was sehen wir und warum sehen wir das, was wir sehen? Wie kommt unsere Umwelt zustande? Diese Fragen bewegten den Spaziergangswissenschaftler Lucius Burckhardt, der in Kassel Planungswissenschaften lehrte. Das Naturschutzgebiet „Dönche“, am südwestlichen Stadtrand Kassels gelegen, wurde 1987 von Lucius Burckhardt für eine "Fahrt nach Tahiti"
ausgewählt. Gemeinsam mit Studenten und ausgerüstet mit dem klassischen "Weltreiseführer" von Georg Forster wurden in der Dönche Landschaftsbilder gesucht, die auf die Südseeinsel deuten. In den vergangenen 30 Jahren hat sich die Vegetationsausstattung der Dönche deutlich verändert, wobei die Landschaftsbilder sich anscheinend Forsters "Tahiti" angenähert haben. Auf der Suche nach Tahiti und auf den Spuren jener kleinen Südseereise wollen wir uns mit den Themen "Landschaft", "Wahrnehmung" und "Exotik" beschäftigen. Der Weg ist nicht barrierefrei; je nach Witterung ist wetterfeste Kleidung und geländegängiges Schuhwerk angebracht.

Veranstaltung ohne Anmeldung (GiG) - Der Stomapatient - ein Patient mit Notausgang:

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 27.6., 18.30 Uhr )

Warum künstliche Ausgänge viel von ihrem Schrecken verloren haben!

Seite 1 von 1

VHS
ich will deutsch lernen
telc