Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 23.11.2017:

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Die Ministerialbürokratie und die Judenmörder

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Do., 23.11., 19.30 Uhr )

1933 strömten viele Akademiker in die NSDAP. Viele aus Opportunismus, etliche aber auch aus Überzeugung. Schon bald nach Hitlers Machtübernahme werden die Verfolgungsbehörden - Gestapo, Kripo und später das Reichssicherheitshauptamt - von jungen Intellektuellen geführt, die fanatische Nationalsozialisten waren. Gleichzeitig existierte noch die alte Ministerialbürokratie. In der Wannseekonferenz vom 20. Januar 1942 trafen Vertreter beider Gruppen aufeinander. Die Vernichtung der europäischen Juden hatte bereits begonnen. Die SS nutzte diese Konferenz, um die Ministerien darüber zu informieren und die weiteren „Aktionen“ zu besprechen.
Wer waren die Teilnehmer dieser Konferenz? Wie standen sie zu dem Vorhaben, die europäischen Juden zu vernichten? Gab es Widerstände seitens der Ministerialbürokratie angesichts dieser ungeheuren Vorgänge?

Veranstaltung ohne Anmeldung Menschenfischer

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Baunatal, StadtbĂĽcherei, Veranstaltungsraum, Marktplatz 14, ab Do., 23.11., 19.00 Uhr )

Als die Kinder verschwanden...
1998: Spielende Kinder entdecken die übel zugerichtete Leiche eines Jungen. Der Mord an Tobias löst eine der größten Polizeiaktionen in der Geschichte der Bundesrepublik aus. Doch der Täter wird nie gefasst.
2013: Aus einer südfranzösischen Kleinstadt erreicht Kommissar Marthaler der Hilferuf eines alten Kollegen. Touristen haben den Mörder angeblich gesehen. Die Spur führt in ein finsteres Rheintal. Dort werden zwei Roma-Jungen vermisst. Kommissarin Kizzy Winterstein, selbst eine Romni, ist nicht glücklich über die Einmischung Marthalers. Während die beiden noch Zuständigkeiten diskutieren, werden die Kinder gefunden. Tot. Da begreifen die Polizisten, dass sie es mit einer Bande brutaler Menschenhändler zu tun haben.

auf Warteliste Adventsbrunch

(Wolfhagen-Gasterfeld, Berufliche Schulen, (ehem. Kasernengelände), ab Do., 23.11., 17.30 Uhr )

Mit Ihrer Familie oder mit Freunden bei einem gemütlichen Frühstück im Advent am festlich gedeckten Tisch zusammen sitzen und gemeinsam genießen, was man in Ruhe zubereitet hat. Eine schöne Idee. Wir bereiten zusammen schon einmal jene Köstlichlichkeiten zu, wie Geflügelsuppe, Spätzle-Salat, Kartoffelbrot mit verschiedenen Dipps, Lebkuchen-Tiramisu, Zimtschokolade und vieles mehr.

freie Plätze FesttagsmenĂĽ aus China

(Lohfelden, Söhreschule, Lange Str. 51, ab Do., 23.11., 18.00 Uhr )

Weihnachten steht vor der Tür. Überraschen Sie Ihre Gäste doch einmal mit einem festlichen Menü aus Fernost! Charakteristisch für die chinesische Küche sind die vielen frischen Zutaten und das bunte Gemüse, so dass die Gerichte oft sehr viel leichter und bekömmlicher sind als in der traditionellen, gut bürgerlichen deutschen Küche. So kann man auch einen längeren, festlichen Dinnerabend mit mehreren Gängen vom ersten bis zum letzten Bissen ohne Reue genießen.

auf Warteliste Deutsch-Intensivkurse/Integrationskurse B 1.2

(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 23.11., 8.30 Uhr )

Sie bereiten sich gezielt auf die Prüfung "Zertifikat Deutsch" (ZD) vor. Sie erlernen eine elementare sprachliche Sicherheit in vielen alltäglichen Situationen. Sie bekommen immer mehr Gefühl für die deutsche Sprache und beginnen in der deutschen Sprache zu denken. Und vor allem: Sie werden nach diesen vier Wochen Deutsche fast immer gut verstehen.

Seite 1 von 1

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier können Sie können das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

November 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Aktuell

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 23.11.2017:

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Die Ministerialbürokratie und die Judenmörder

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Do., 23.11., 19.30 Uhr )

1933 strömten viele Akademiker in die NSDAP. Viele aus Opportunismus, etliche aber auch aus Überzeugung. Schon bald nach Hitlers Machtübernahme werden die Verfolgungsbehörden - Gestapo, Kripo und später das Reichssicherheitshauptamt - von jungen Intellektuellen geführt, die fanatische Nationalsozialisten waren. Gleichzeitig existierte noch die alte Ministerialbürokratie. In der Wannseekonferenz vom 20. Januar 1942 trafen Vertreter beider Gruppen aufeinander. Die Vernichtung der europäischen Juden hatte bereits begonnen. Die SS nutzte diese Konferenz, um die Ministerien darüber zu informieren und die weiteren „Aktionen“ zu besprechen.
Wer waren die Teilnehmer dieser Konferenz? Wie standen sie zu dem Vorhaben, die europäischen Juden zu vernichten? Gab es Widerstände seitens der Ministerialbürokratie angesichts dieser ungeheuren Vorgänge?

Veranstaltung ohne Anmeldung Menschenfischer

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Baunatal, StadtbĂĽcherei, Veranstaltungsraum, Marktplatz 14, ab Do., 23.11., 19.00 Uhr )

Als die Kinder verschwanden...
1998: Spielende Kinder entdecken die übel zugerichtete Leiche eines Jungen. Der Mord an Tobias löst eine der größten Polizeiaktionen in der Geschichte der Bundesrepublik aus. Doch der Täter wird nie gefasst.
2013: Aus einer südfranzösischen Kleinstadt erreicht Kommissar Marthaler der Hilferuf eines alten Kollegen. Touristen haben den Mörder angeblich gesehen. Die Spur führt in ein finsteres Rheintal. Dort werden zwei Roma-Jungen vermisst. Kommissarin Kizzy Winterstein, selbst eine Romni, ist nicht glücklich über die Einmischung Marthalers. Während die beiden noch Zuständigkeiten diskutieren, werden die Kinder gefunden. Tot. Da begreifen die Polizisten, dass sie es mit einer Bande brutaler Menschenhändler zu tun haben.

auf Warteliste Adventsbrunch

(Wolfhagen-Gasterfeld, Berufliche Schulen, (ehem. Kasernengelände), ab Do., 23.11., 17.30 Uhr )

Mit Ihrer Familie oder mit Freunden bei einem gemütlichen Frühstück im Advent am festlich gedeckten Tisch zusammen sitzen und gemeinsam genießen, was man in Ruhe zubereitet hat. Eine schöne Idee. Wir bereiten zusammen schon einmal jene Köstlichlichkeiten zu, wie Geflügelsuppe, Spätzle-Salat, Kartoffelbrot mit verschiedenen Dipps, Lebkuchen-Tiramisu, Zimtschokolade und vieles mehr.

freie Plätze FesttagsmenĂĽ aus China

(Lohfelden, Söhreschule, Lange Str. 51, ab Do., 23.11., 18.00 Uhr )

Weihnachten steht vor der Tür. Überraschen Sie Ihre Gäste doch einmal mit einem festlichen Menü aus Fernost! Charakteristisch für die chinesische Küche sind die vielen frischen Zutaten und das bunte Gemüse, so dass die Gerichte oft sehr viel leichter und bekömmlicher sind als in der traditionellen, gut bürgerlichen deutschen Küche. So kann man auch einen längeren, festlichen Dinnerabend mit mehreren Gängen vom ersten bis zum letzten Bissen ohne Reue genießen.

auf Warteliste Deutsch-Intensivkurse/Integrationskurse B 1.2

(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 23.11., 8.30 Uhr )

Sie bereiten sich gezielt auf die Prüfung "Zertifikat Deutsch" (ZD) vor. Sie erlernen eine elementare sprachliche Sicherheit in vielen alltäglichen Situationen. Sie bekommen immer mehr Gefühl für die deutsche Sprache und beginnen in der deutschen Sprache zu denken. Und vor allem: Sie werden nach diesen vier Wochen Deutsche fast immer gut verstehen.

Seite 1 von 1

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 23.11.2017:

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Die Ministerialbürokratie und die Judenmörder

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Do., 23.11., 19.30 Uhr )

1933 strömten viele Akademiker in die NSDAP. Viele aus Opportunismus, etliche aber auch aus Überzeugung. Schon bald nach Hitlers Machtübernahme werden die Verfolgungsbehörden - Gestapo, Kripo und später das Reichssicherheitshauptamt - von jungen Intellektuellen geführt, die fanatische Nationalsozialisten waren. Gleichzeitig existierte noch die alte Ministerialbürokratie. In der Wannseekonferenz vom 20. Januar 1942 trafen Vertreter beider Gruppen aufeinander. Die Vernichtung der europäischen Juden hatte bereits begonnen. Die SS nutzte diese Konferenz, um die Ministerien darüber zu informieren und die weiteren „Aktionen“ zu besprechen.
Wer waren die Teilnehmer dieser Konferenz? Wie standen sie zu dem Vorhaben, die europäischen Juden zu vernichten? Gab es Widerstände seitens der Ministerialbürokratie angesichts dieser ungeheuren Vorgänge?

Veranstaltung ohne Anmeldung Menschenfischer

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Baunatal, StadtbĂĽcherei, Veranstaltungsraum, Marktplatz 14, ab Do., 23.11., 19.00 Uhr )

Als die Kinder verschwanden...
1998: Spielende Kinder entdecken die übel zugerichtete Leiche eines Jungen. Der Mord an Tobias löst eine der größten Polizeiaktionen in der Geschichte der Bundesrepublik aus. Doch der Täter wird nie gefasst.
2013: Aus einer südfranzösischen Kleinstadt erreicht Kommissar Marthaler der Hilferuf eines alten Kollegen. Touristen haben den Mörder angeblich gesehen. Die Spur führt in ein finsteres Rheintal. Dort werden zwei Roma-Jungen vermisst. Kommissarin Kizzy Winterstein, selbst eine Romni, ist nicht glücklich über die Einmischung Marthalers. Während die beiden noch Zuständigkeiten diskutieren, werden die Kinder gefunden. Tot. Da begreifen die Polizisten, dass sie es mit einer Bande brutaler Menschenhändler zu tun haben.

auf Warteliste Adventsbrunch

(Wolfhagen-Gasterfeld, Berufliche Schulen, (ehem. Kasernengelände), ab Do., 23.11., 17.30 Uhr )

Mit Ihrer Familie oder mit Freunden bei einem gemütlichen Frühstück im Advent am festlich gedeckten Tisch zusammen sitzen und gemeinsam genießen, was man in Ruhe zubereitet hat. Eine schöne Idee. Wir bereiten zusammen schon einmal jene Köstlichlichkeiten zu, wie Geflügelsuppe, Spätzle-Salat, Kartoffelbrot mit verschiedenen Dipps, Lebkuchen-Tiramisu, Zimtschokolade und vieles mehr.

freie Plätze FesttagsmenĂĽ aus China

(Lohfelden, Söhreschule, Lange Str. 51, ab Do., 23.11., 18.00 Uhr )

Weihnachten steht vor der Tür. Überraschen Sie Ihre Gäste doch einmal mit einem festlichen Menü aus Fernost! Charakteristisch für die chinesische Küche sind die vielen frischen Zutaten und das bunte Gemüse, so dass die Gerichte oft sehr viel leichter und bekömmlicher sind als in der traditionellen, gut bürgerlichen deutschen Küche. So kann man auch einen längeren, festlichen Dinnerabend mit mehreren Gängen vom ersten bis zum letzten Bissen ohne Reue genießen.

auf Warteliste Deutsch-Intensivkurse/Integrationskurse B 1.2

(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 23.11., 8.30 Uhr )

Sie bereiten sich gezielt auf die Prüfung "Zertifikat Deutsch" (ZD) vor. Sie erlernen eine elementare sprachliche Sicherheit in vielen alltäglichen Situationen. Sie bekommen immer mehr Gefühl für die deutsche Sprache und beginnen in der deutschen Sprache zu denken. Und vor allem: Sie werden nach diesen vier Wochen Deutsche fast immer gut verstehen.

Seite 1 von 1

VHS
ich will deutsch lernen
telc