Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 22.02.2018:

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Zwischen Empire und Biedermeier: Das kulturelle Leben in Kurhessen 181

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Do., 22.2., 19.30 Uhr )

Im Gegensatz zur Stagnation auf politischem Gebiet zeigt das kulturelle Leben zur gleichen Zeit auf allen Gebieten eine reiche Vielfalt in Kurhessen. Von hier gehen wesentliche Einflüsse und Wirkungen auf die deutsche Nationalkultur des 19. Jahrhunderts aus. Zu ihr gehören Persönlichkeiten wie die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm mit dem Kreis der Marburger und Kasseler Romantik, der Komponist Louis Spohr mit seiner „Kasseler Schule“, die Architekten Johann Conrad Bromeis, Julius Eugen Ruhl, Daniel Engelhard, manche Maler der Kasseler Kunstakademie oder Professoren der Universität Marburg oder des Kasseler Polytechnikums. Wenig bekannt sind für diese Zeit Willingshausen als älteste „Malerkolonie“ in Deutschland mit dem Wirken von Ludwig Emil Grimm und Gerhard von Reutern oder der kleine „Musenhof von Escheberg“ der Familie von der Malsburg.
Mit Bildprojektionen

freie Plätze Acrylmalerei

(Vellmar, Ahnatalschule, Kunstraum, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Machen Sie sich Schritt fĂĽr Schritt mit der Acrylmalerei vertraut oder steigen Sie wieder ein. Holen Sie sich wertvolle Tipps zum Material, dem Bildaufbau, dem Entwurf eigener Motive sowie ĂĽber Perspektiven und plastisches Malen. Das praktische Arbeiten steht im Vordergrund.
Bitte mitbringen: vorhandene Materialien und einfache Leinwände auf Keilrahmen - Größe nach Wunsch.
Eine Materialbesprechung findet am ersten Kurstag statt.

freie Plätze Schneidern fĂĽr Anfängerinnen und Fortgeschrittene

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 115, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Schneidern macht Spaß und bietet die Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen. Kleidung, Accessoires und sonstige Textilien können im Kurs genäht werden, je nach Kenntnisstand und mit individueller Betreuung. Der Umgang mit den verschiedenen Stoffarten, Schnitten und Nähmaschinen wird vermittelt und Verarbeitungstechniken und Kniffe werden erklärt, die auch Anfängerinnen zum Erfolg führen.
Der erste Tag dient der Einführung und Vorbesprechung des zu nähenden Projektes. Zum nachfolgenden Kurs bringen Sie bitte Nähmaschine und das entsprechende Material mit.
Modezeitschriften fĂĽr Erwachsene und Kinder werden am ersten Kurstag zur Anschauung vorgelegt.

freie Plätze Integrales Yoga Grundkurs

(Vellmar, Kindertagesstätte, Steinstückerweg 21, ab Do., 22.2., 17.50 Uhr )

Bitte eine Gymnastik- oder Yogamatte mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grundkurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Diese Kursangebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder die einen Wiedereinstieg suchen. Voraussetzungen: keine
Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

freie Plätze Yoga & Tiefenentspannung

(Vellmar, Kindertagesstätte, Steinstückerweg 21, ab Do., 22.2., 19.15 Uhr )

Sie erlernen Körper-, Atem- und Entspannungsübungen, die Sie darin unterstützen, Spannungen und Stress abzubauen. In der Tiefenentspannung finden Sie die Ruhe und die Konzentration, um eine Distanz zum "Lärm" in ihren Gedanken zu haben. Damit können Sie besser richtige Entscheidungen für sich im Alltag treffen. Wenn Sie die Augen schließen und in die Tiefenentspannung versinken, können Sie sich von der Gedankenkette lösen.
Bitte bequeme Kleidung tragen, dicke Socken, eine Unterlage und eine Decke mitbringen.

freie Plätze Taijiquan - Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Do., 22.2., 17.30 Uhr )

Dieses Angebot richtet sich an alle, die ihre Taiji Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten oder einen Neueinstieg suchen. Schwerpunkt: 1. Teil Yang-Stil. Quereinstieg nach Rücksprache mit dem Kursleiter möglich.

auf Warteliste Taijiquan - Aufbaukurs VII

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Do., 22.2., 19.00 Uhr )

Dieses Angebot richtet sich an alle, die ihre Taiji Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten, um selbstständig üben zu können. Yang-Stil, Schwerpunkt: 2. Teil der Form. Quereinstieg nach Rücksprache mit der Kursleitung möglich.

freie Plätze Selbstständig und kompetent im Alter - V

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig.)
(Naumburg, Haus des Gastes, Hattenhäuser Weg 10, ab Do., 22.2., 14.30 Uhr )

Gedächtnistraining und Übungen zur kognitiven Aktivierung, Übungen und Spiele zur Bewegungskoordination sowie Wissensvermittlung und Austausch über das, was im Alter wichtig wird.

auf Warteliste RĂĽcken- und Faszientraining

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Gymnastikraum, ab Do., 22.2., 13.00 Uhr )

Faszien (faseriges Bindegebe) umhüllen Muskeln, Gelenke, Organe, schützen vor Verletzungen, federn Bewegungen ab und unterstützen den Körper bei biochemischen Prozessen. Stress und einseitige körperliche Belastungen können zum Verhärten und Verkleben der Faszien führen. Mithilfe eines gezielten Trainings können Verspannungen gelöst und die Beweglichkeit und Regeneration kann nachhaltig verbessert werden. Eingebettet ist das Faszientraining in ein Übungsprogramm zur Stärkung des Rückens.

Seite 1 von 2

Was beginnt heute?

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Aktuell

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 22.02.2018:

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Zwischen Empire und Biedermeier: Das kulturelle Leben in Kurhessen 181

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Do., 22.2., 19.30 Uhr )

Im Gegensatz zur Stagnation auf politischem Gebiet zeigt das kulturelle Leben zur gleichen Zeit auf allen Gebieten eine reiche Vielfalt in Kurhessen. Von hier gehen wesentliche Einflüsse und Wirkungen auf die deutsche Nationalkultur des 19. Jahrhunderts aus. Zu ihr gehören Persönlichkeiten wie die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm mit dem Kreis der Marburger und Kasseler Romantik, der Komponist Louis Spohr mit seiner „Kasseler Schule“, die Architekten Johann Conrad Bromeis, Julius Eugen Ruhl, Daniel Engelhard, manche Maler der Kasseler Kunstakademie oder Professoren der Universität Marburg oder des Kasseler Polytechnikums. Wenig bekannt sind für diese Zeit Willingshausen als älteste „Malerkolonie“ in Deutschland mit dem Wirken von Ludwig Emil Grimm und Gerhard von Reutern oder der kleine „Musenhof von Escheberg“ der Familie von der Malsburg.
Mit Bildprojektionen

freie Plätze Acrylmalerei

(Vellmar, Ahnatalschule, Kunstraum, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Machen Sie sich Schritt fĂĽr Schritt mit der Acrylmalerei vertraut oder steigen Sie wieder ein. Holen Sie sich wertvolle Tipps zum Material, dem Bildaufbau, dem Entwurf eigener Motive sowie ĂĽber Perspektiven und plastisches Malen. Das praktische Arbeiten steht im Vordergrund.
Bitte mitbringen: vorhandene Materialien und einfache Leinwände auf Keilrahmen - Größe nach Wunsch.
Eine Materialbesprechung findet am ersten Kurstag statt.

freie Plätze Schneidern fĂĽr Anfängerinnen und Fortgeschrittene

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 115, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Schneidern macht Spaß und bietet die Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen. Kleidung, Accessoires und sonstige Textilien können im Kurs genäht werden, je nach Kenntnisstand und mit individueller Betreuung. Der Umgang mit den verschiedenen Stoffarten, Schnitten und Nähmaschinen wird vermittelt und Verarbeitungstechniken und Kniffe werden erklärt, die auch Anfängerinnen zum Erfolg führen.
Der erste Tag dient der Einführung und Vorbesprechung des zu nähenden Projektes. Zum nachfolgenden Kurs bringen Sie bitte Nähmaschine und das entsprechende Material mit.
Modezeitschriften fĂĽr Erwachsene und Kinder werden am ersten Kurstag zur Anschauung vorgelegt.

freie Plätze Integrales Yoga Grundkurs

(Vellmar, Kindertagesstätte, Steinstückerweg 21, ab Do., 22.2., 17.50 Uhr )

Bitte eine Gymnastik- oder Yogamatte mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grundkurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Diese Kursangebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder die einen Wiedereinstieg suchen. Voraussetzungen: keine
Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

freie Plätze Yoga & Tiefenentspannung

(Vellmar, Kindertagesstätte, Steinstückerweg 21, ab Do., 22.2., 19.15 Uhr )

Sie erlernen Körper-, Atem- und Entspannungsübungen, die Sie darin unterstützen, Spannungen und Stress abzubauen. In der Tiefenentspannung finden Sie die Ruhe und die Konzentration, um eine Distanz zum "Lärm" in ihren Gedanken zu haben. Damit können Sie besser richtige Entscheidungen für sich im Alltag treffen. Wenn Sie die Augen schließen und in die Tiefenentspannung versinken, können Sie sich von der Gedankenkette lösen.
Bitte bequeme Kleidung tragen, dicke Socken, eine Unterlage und eine Decke mitbringen.

freie Plätze Taijiquan - Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Do., 22.2., 17.30 Uhr )

Dieses Angebot richtet sich an alle, die ihre Taiji Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten oder einen Neueinstieg suchen. Schwerpunkt: 1. Teil Yang-Stil. Quereinstieg nach Rücksprache mit dem Kursleiter möglich.

auf Warteliste Taijiquan - Aufbaukurs VII

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Do., 22.2., 19.00 Uhr )

Dieses Angebot richtet sich an alle, die ihre Taiji Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten, um selbstständig üben zu können. Yang-Stil, Schwerpunkt: 2. Teil der Form. Quereinstieg nach Rücksprache mit der Kursleitung möglich.

freie Plätze Selbstständig und kompetent im Alter - V

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig.)
(Naumburg, Haus des Gastes, Hattenhäuser Weg 10, ab Do., 22.2., 14.30 Uhr )

Gedächtnistraining und Übungen zur kognitiven Aktivierung, Übungen und Spiele zur Bewegungskoordination sowie Wissensvermittlung und Austausch über das, was im Alter wichtig wird.

auf Warteliste RĂĽcken- und Faszientraining

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Gymnastikraum, ab Do., 22.2., 13.00 Uhr )

Faszien (faseriges Bindegebe) umhüllen Muskeln, Gelenke, Organe, schützen vor Verletzungen, federn Bewegungen ab und unterstützen den Körper bei biochemischen Prozessen. Stress und einseitige körperliche Belastungen können zum Verhärten und Verkleben der Faszien führen. Mithilfe eines gezielten Trainings können Verspannungen gelöst und die Beweglichkeit und Regeneration kann nachhaltig verbessert werden. Eingebettet ist das Faszientraining in ein Übungsprogramm zur Stärkung des Rückens.

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 22.02.2018:

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Zwischen Empire und Biedermeier: Das kulturelle Leben in Kurhessen 181

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Do., 22.2., 19.30 Uhr )

Im Gegensatz zur Stagnation auf politischem Gebiet zeigt das kulturelle Leben zur gleichen Zeit auf allen Gebieten eine reiche Vielfalt in Kurhessen. Von hier gehen wesentliche Einflüsse und Wirkungen auf die deutsche Nationalkultur des 19. Jahrhunderts aus. Zu ihr gehören Persönlichkeiten wie die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm mit dem Kreis der Marburger und Kasseler Romantik, der Komponist Louis Spohr mit seiner „Kasseler Schule“, die Architekten Johann Conrad Bromeis, Julius Eugen Ruhl, Daniel Engelhard, manche Maler der Kasseler Kunstakademie oder Professoren der Universität Marburg oder des Kasseler Polytechnikums. Wenig bekannt sind für diese Zeit Willingshausen als älteste „Malerkolonie“ in Deutschland mit dem Wirken von Ludwig Emil Grimm und Gerhard von Reutern oder der kleine „Musenhof von Escheberg“ der Familie von der Malsburg.
Mit Bildprojektionen

freie Plätze Acrylmalerei

(Vellmar, Ahnatalschule, Kunstraum, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Machen Sie sich Schritt fĂĽr Schritt mit der Acrylmalerei vertraut oder steigen Sie wieder ein. Holen Sie sich wertvolle Tipps zum Material, dem Bildaufbau, dem Entwurf eigener Motive sowie ĂĽber Perspektiven und plastisches Malen. Das praktische Arbeiten steht im Vordergrund.
Bitte mitbringen: vorhandene Materialien und einfache Leinwände auf Keilrahmen - Größe nach Wunsch.
Eine Materialbesprechung findet am ersten Kurstag statt.

freie Plätze Schneidern fĂĽr Anfängerinnen und Fortgeschrittene

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 115, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Schneidern macht Spaß und bietet die Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen. Kleidung, Accessoires und sonstige Textilien können im Kurs genäht werden, je nach Kenntnisstand und mit individueller Betreuung. Der Umgang mit den verschiedenen Stoffarten, Schnitten und Nähmaschinen wird vermittelt und Verarbeitungstechniken und Kniffe werden erklärt, die auch Anfängerinnen zum Erfolg führen.
Der erste Tag dient der Einführung und Vorbesprechung des zu nähenden Projektes. Zum nachfolgenden Kurs bringen Sie bitte Nähmaschine und das entsprechende Material mit.
Modezeitschriften fĂĽr Erwachsene und Kinder werden am ersten Kurstag zur Anschauung vorgelegt.

freie Plätze Integrales Yoga Grundkurs

(Vellmar, Kindertagesstätte, Steinstückerweg 21, ab Do., 22.2., 17.50 Uhr )

Bitte eine Gymnastik- oder Yogamatte mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grundkurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Do., 22.2., 18.00 Uhr )

Diese Kursangebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder die einen Wiedereinstieg suchen. Voraussetzungen: keine
Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

freie Plätze Yoga & Tiefenentspannung

(Vellmar, Kindertagesstätte, Steinstückerweg 21, ab Do., 22.2., 19.15 Uhr )

Sie erlernen Körper-, Atem- und Entspannungsübungen, die Sie darin unterstützen, Spannungen und Stress abzubauen. In der Tiefenentspannung finden Sie die Ruhe und die Konzentration, um eine Distanz zum "Lärm" in ihren Gedanken zu haben. Damit können Sie besser richtige Entscheidungen für sich im Alltag treffen. Wenn Sie die Augen schließen und in die Tiefenentspannung versinken, können Sie sich von der Gedankenkette lösen.
Bitte bequeme Kleidung tragen, dicke Socken, eine Unterlage und eine Decke mitbringen.

freie Plätze Taijiquan - Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Do., 22.2., 17.30 Uhr )

Dieses Angebot richtet sich an alle, die ihre Taiji Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten oder einen Neueinstieg suchen. Schwerpunkt: 1. Teil Yang-Stil. Quereinstieg nach Rücksprache mit dem Kursleiter möglich.

auf Warteliste Taijiquan - Aufbaukurs VII

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Do., 22.2., 19.00 Uhr )

Dieses Angebot richtet sich an alle, die ihre Taiji Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten, um selbstständig üben zu können. Yang-Stil, Schwerpunkt: 2. Teil der Form. Quereinstieg nach Rücksprache mit der Kursleitung möglich.

freie Plätze Selbstständig und kompetent im Alter - V

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig.)
(Naumburg, Haus des Gastes, Hattenhäuser Weg 10, ab Do., 22.2., 14.30 Uhr )

Gedächtnistraining und Übungen zur kognitiven Aktivierung, Übungen und Spiele zur Bewegungskoordination sowie Wissensvermittlung und Austausch über das, was im Alter wichtig wird.

auf Warteliste RĂĽcken- und Faszientraining

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Gymnastikraum, ab Do., 22.2., 13.00 Uhr )

Faszien (faseriges Bindegebe) umhüllen Muskeln, Gelenke, Organe, schützen vor Verletzungen, federn Bewegungen ab und unterstützen den Körper bei biochemischen Prozessen. Stress und einseitige körperliche Belastungen können zum Verhärten und Verkleben der Faszien führen. Mithilfe eines gezielten Trainings können Verspannungen gelöst und die Beweglichkeit und Regeneration kann nachhaltig verbessert werden. Eingebettet ist das Faszientraining in ein Übungsprogramm zur Stärkung des Rückens.

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc