Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 20.02.2018:

Seite 1 von 5

freie Plätze Der Sonderling in der deutschen und englischen Literatur

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104, ab Di., 20.2., 16.30 Uhr )

Anhand von ausgewählten Texten wollen wir herausfinden, welches Menschenbild sich hinter den Darstellungen verbirgt und inwieweit eine Abhängigkeit zu den gesellschaftlichen Bedingungen besteht. Die Texte werden vorgestellt und anschließend gemeinsam besprochen. Der Sonderling ist vor allem eine Schöpfung der erzählenden Dichtung, wie Roman und Novelle.

auf Warteliste Kreatives Schreiben - Jahresgruppe

(Kaufungen, Haus Wortwechsel, Raiffeisenstr. 15, ab Di., 20.2., 17.00 Uhr )

Zu einem Thema oder einer Textsorte schreiben, den heilsamen Effekt des Schreibens erfahren, eine eigene Schreibstimme entwickeln, Autobiografisches und Fiktives verfassen, assoziativ formlos drauflos oder mit Handwerkszeug ausgestattet eine Kurzgeschichte oder ein Gedicht schreiben ¬Ė Kreatives Schreiben ist vielf√§ltig und bedient unterschiedlichste Funktionen des Schreibens. In einer Gruppe Gleichgesinnter lassen sich Spa√ü am Texten und Vorlesen mit schreibenden Wanderungen im Innen und Au√üen verbinden. Einige der Schreibwerkstatttreffen finden in Caf√©s und Museen in Kassel statt.

freie Plätze Keyboard/Klavier - Aufbaukurs I

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Di., 20.2., 17.00 Uhr )

Unter dem Motto "Spielen(d) lernen" bieten wir Ihnen einen Weg, Tasteninstrumente wie Keyboard oder Klavier schnell und unkompliziert zu erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind Sie in der Lage, erste Melodien zu spielen und mit Akkorden zu begleiten. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, alleine die Freude am Musizieren gen√ľgt. Im Unterricht stehen Ihnen geeignete Instrumente zur Verf√ľgung. Lediglich zu Hause sollte ein Instrumente vorhanden sein. Geeignet f√ľr Interessierte ab 14 Jahren!

freie Plätze Hip Hop

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 20.2., 17.15 Uhr )

Hip Hop, das sind spannende Choreographien, die wir zusammen erarbeiten. Dabei kannst du Songs mit aussuchen und deine Kreativität in die Choreographien mit einbringen. Auch ohne Vorkenntnisse könnt ihr euer Können ausprobieren. Alles was du brauchst ist Spaß und Lust am Tanzen. Komm vorbei und probiere es aus.

freie Plätze Zeitgen√∂ssische Tanztechnik und Tanztheater 55 plus

(Kassel, Kulturhaus DOCK 4 (Hintereingang), Untere Karlsstr. 4, ab Di., 20.2., 18.30 Uhr )

Schon etwas in die Jahre gekommen? Nur Mut! Tanz, Theater, Bewegung, Ausdruck - der K√∂rper hat viel zu erz√§hlen, auch wenn vielleicht keine gro√üen Spr√ľnge mehr m√∂glich sind. Ein schonendes Warm-up und ein fundiertes K√∂rpertraining f√ľhren zu dynamischen Bewegungssequenzen und kleinen Choreografien. Hier finden Sie Fitness f√ľr Leib und Seele in einem modernen Tanztraining f√ľr alte Hasen und junggebliebene Alte!

freie Plätze Kreist√§nze - Frauent√§nze im Jahreskreis

(Kassel, Evang. Kita Wehlheiden, Bewegungsraum, Pfeifferstr. 18, ab Di., 20.2., 19.30 Uhr )

Zu ber√ľhrender und kraftvoller Musik tanzen wir traditionelle, meditative und sinnliche Frauent√§nze aus Mittel-, S√ľd- und Osteuropa und erleben dabei Entspannung, Lebensfreude und die Kraft des Tanzkreises.
Bitte mitbringen: leichte Tanzschuhe oder Tanzsocken

freie Plätze Portraitzeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Portraits gehören zu den beliebtesten Themen beim Zeichnen, sind jedoch nicht ganz leicht umzusetzen. Behutsam werden die Grundlagen des Portraitzeichnens wie Proportion, Perspektive sowie Licht und Schatten vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer Technik.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, ca. 30x40cm mit Spiralbindung, Bleistifte 2B und 7B

fast ausgebucht Malen und Zeichnen

(Baunatal, Musikschule, Friedrich-Ebert-Allee 12, Malraum, ab Di., 20.2., 9.00 Uhr )

Es können alle Techniken erlernt, angewandt und individuell vertieft werden.

freie Plätze Malen mit Aquarellfarben

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Das Malen mit Aquarellfarben bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, stimmungsvolle Bilder zu gestalten. Grundlegendes zum Aquarellieren wie Bildkomposition, Farbigkeit und Ausdrucksform wird vorgestellt. Die Techniken und Themen richten sich nach Kenntnis und Interesse.
Materialbesprechung in der ersten Kursstunde. Bitte vorhandene Farben, Pinsel etc. mitbringen.

freie Plätze Mama-Papa-N√§hwerkstatt

(Grebenstein, Nähwerkstatt Martina Petersen, Marktstr. 3, ab Di., 20.2., 9.30 Uhr )

Zuckers√ľ√üe M√ľtzchen, bequeme Pumphosen und J√§ckchen, Kleid f√ľr die
Einschulung, aber auch Kindergartentaschen, Zuckert√ľte, Kuscheltiere,
Schnullert√ľcher, Krabbeldecken, Spielzelte und noch vieles mehr l√§sst sich aus
wunderschönen Stoffen individuell herstellen.
¬ĄDo it Yourself¬ď liegt voll im Trend und macht riesig viel Spa√ü. Anf√§nger und
Fortgeschrittene erhalten zahlreiche Anregungen, individuelle Hilfestellung sowie
viele Tipps bei der Umsetzung ihrer Projekte.
Wenn erforderlich k√∂nnen N√§hmaschine und Ausr√ľstung gegen eine kleine Geb√ľhr
gestellt werden. Stoffe und Kurzwaren können vor Ort im eigenen Stoffladen
eingekauft oder aber selbst mitgebracht werden. Zudem stehen den Teilnehmern
zahlreiche B√ľcher und N√§hhefte sowie bereits fertige N√§hprojekte zur Anregung
w√§hrend des Kurses vor Ort zur Verf√ľgung.
Bei Bedarf kann ein Laufstall f√ľr die ganz Kleinen aufgestellt werden.
Informationen: www.naehwerkstatt-grebenstein.de

Seite 1 von 5

Was beginnt heute?

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Aktuell

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 20.02.2018:

Seite 1 von 5

freie Plätze Der Sonderling in der deutschen und englischen Literatur

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104, ab Di., 20.2., 16.30 Uhr )

Anhand von ausgewählten Texten wollen wir herausfinden, welches Menschenbild sich hinter den Darstellungen verbirgt und inwieweit eine Abhängigkeit zu den gesellschaftlichen Bedingungen besteht. Die Texte werden vorgestellt und anschließend gemeinsam besprochen. Der Sonderling ist vor allem eine Schöpfung der erzählenden Dichtung, wie Roman und Novelle.

auf Warteliste Kreatives Schreiben - Jahresgruppe

(Kaufungen, Haus Wortwechsel, Raiffeisenstr. 15, ab Di., 20.2., 17.00 Uhr )

Zu einem Thema oder einer Textsorte schreiben, den heilsamen Effekt des Schreibens erfahren, eine eigene Schreibstimme entwickeln, Autobiografisches und Fiktives verfassen, assoziativ formlos drauflos oder mit Handwerkszeug ausgestattet eine Kurzgeschichte oder ein Gedicht schreiben ¬Ė Kreatives Schreiben ist vielf√§ltig und bedient unterschiedlichste Funktionen des Schreibens. In einer Gruppe Gleichgesinnter lassen sich Spa√ü am Texten und Vorlesen mit schreibenden Wanderungen im Innen und Au√üen verbinden. Einige der Schreibwerkstatttreffen finden in Caf√©s und Museen in Kassel statt.

freie Plätze Keyboard/Klavier - Aufbaukurs I

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Di., 20.2., 17.00 Uhr )

Unter dem Motto "Spielen(d) lernen" bieten wir Ihnen einen Weg, Tasteninstrumente wie Keyboard oder Klavier schnell und unkompliziert zu erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind Sie in der Lage, erste Melodien zu spielen und mit Akkorden zu begleiten. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, alleine die Freude am Musizieren gen√ľgt. Im Unterricht stehen Ihnen geeignete Instrumente zur Verf√ľgung. Lediglich zu Hause sollte ein Instrumente vorhanden sein. Geeignet f√ľr Interessierte ab 14 Jahren!

freie Plätze Hip Hop

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 20.2., 17.15 Uhr )

Hip Hop, das sind spannende Choreographien, die wir zusammen erarbeiten. Dabei kannst du Songs mit aussuchen und deine Kreativität in die Choreographien mit einbringen. Auch ohne Vorkenntnisse könnt ihr euer Können ausprobieren. Alles was du brauchst ist Spaß und Lust am Tanzen. Komm vorbei und probiere es aus.

freie Plätze Zeitgen√∂ssische Tanztechnik und Tanztheater 55 plus

(Kassel, Kulturhaus DOCK 4 (Hintereingang), Untere Karlsstr. 4, ab Di., 20.2., 18.30 Uhr )

Schon etwas in die Jahre gekommen? Nur Mut! Tanz, Theater, Bewegung, Ausdruck - der K√∂rper hat viel zu erz√§hlen, auch wenn vielleicht keine gro√üen Spr√ľnge mehr m√∂glich sind. Ein schonendes Warm-up und ein fundiertes K√∂rpertraining f√ľhren zu dynamischen Bewegungssequenzen und kleinen Choreografien. Hier finden Sie Fitness f√ľr Leib und Seele in einem modernen Tanztraining f√ľr alte Hasen und junggebliebene Alte!

freie Plätze Kreist√§nze - Frauent√§nze im Jahreskreis

(Kassel, Evang. Kita Wehlheiden, Bewegungsraum, Pfeifferstr. 18, ab Di., 20.2., 19.30 Uhr )

Zu ber√ľhrender und kraftvoller Musik tanzen wir traditionelle, meditative und sinnliche Frauent√§nze aus Mittel-, S√ľd- und Osteuropa und erleben dabei Entspannung, Lebensfreude und die Kraft des Tanzkreises.
Bitte mitbringen: leichte Tanzschuhe oder Tanzsocken

freie Plätze Portraitzeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Portraits gehören zu den beliebtesten Themen beim Zeichnen, sind jedoch nicht ganz leicht umzusetzen. Behutsam werden die Grundlagen des Portraitzeichnens wie Proportion, Perspektive sowie Licht und Schatten vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer Technik.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, ca. 30x40cm mit Spiralbindung, Bleistifte 2B und 7B

fast ausgebucht Malen und Zeichnen

(Baunatal, Musikschule, Friedrich-Ebert-Allee 12, Malraum, ab Di., 20.2., 9.00 Uhr )

Es können alle Techniken erlernt, angewandt und individuell vertieft werden.

freie Plätze Malen mit Aquarellfarben

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Das Malen mit Aquarellfarben bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, stimmungsvolle Bilder zu gestalten. Grundlegendes zum Aquarellieren wie Bildkomposition, Farbigkeit und Ausdrucksform wird vorgestellt. Die Techniken und Themen richten sich nach Kenntnis und Interesse.
Materialbesprechung in der ersten Kursstunde. Bitte vorhandene Farben, Pinsel etc. mitbringen.

freie Plätze Mama-Papa-N√§hwerkstatt

(Grebenstein, Nähwerkstatt Martina Petersen, Marktstr. 3, ab Di., 20.2., 9.30 Uhr )

Zuckers√ľ√üe M√ľtzchen, bequeme Pumphosen und J√§ckchen, Kleid f√ľr die
Einschulung, aber auch Kindergartentaschen, Zuckert√ľte, Kuscheltiere,
Schnullert√ľcher, Krabbeldecken, Spielzelte und noch vieles mehr l√§sst sich aus
wunderschönen Stoffen individuell herstellen.
¬ĄDo it Yourself¬ď liegt voll im Trend und macht riesig viel Spa√ü. Anf√§nger und
Fortgeschrittene erhalten zahlreiche Anregungen, individuelle Hilfestellung sowie
viele Tipps bei der Umsetzung ihrer Projekte.
Wenn erforderlich k√∂nnen N√§hmaschine und Ausr√ľstung gegen eine kleine Geb√ľhr
gestellt werden. Stoffe und Kurzwaren können vor Ort im eigenen Stoffladen
eingekauft oder aber selbst mitgebracht werden. Zudem stehen den Teilnehmern
zahlreiche B√ľcher und N√§hhefte sowie bereits fertige N√§hprojekte zur Anregung
w√§hrend des Kurses vor Ort zur Verf√ľgung.
Bei Bedarf kann ein Laufstall f√ľr die ganz Kleinen aufgestellt werden.
Informationen: www.naehwerkstatt-grebenstein.de

Seite 1 von 5

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 20.02.2018:

Seite 1 von 5

freie Plätze Der Sonderling in der deutschen und englischen Literatur

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104, ab Di., 20.2., 16.30 Uhr )

Anhand von ausgewählten Texten wollen wir herausfinden, welches Menschenbild sich hinter den Darstellungen verbirgt und inwieweit eine Abhängigkeit zu den gesellschaftlichen Bedingungen besteht. Die Texte werden vorgestellt und anschließend gemeinsam besprochen. Der Sonderling ist vor allem eine Schöpfung der erzählenden Dichtung, wie Roman und Novelle.

auf Warteliste Kreatives Schreiben - Jahresgruppe

(Kaufungen, Haus Wortwechsel, Raiffeisenstr. 15, ab Di., 20.2., 17.00 Uhr )

Zu einem Thema oder einer Textsorte schreiben, den heilsamen Effekt des Schreibens erfahren, eine eigene Schreibstimme entwickeln, Autobiografisches und Fiktives verfassen, assoziativ formlos drauflos oder mit Handwerkszeug ausgestattet eine Kurzgeschichte oder ein Gedicht schreiben ¬Ė Kreatives Schreiben ist vielf√§ltig und bedient unterschiedlichste Funktionen des Schreibens. In einer Gruppe Gleichgesinnter lassen sich Spa√ü am Texten und Vorlesen mit schreibenden Wanderungen im Innen und Au√üen verbinden. Einige der Schreibwerkstatttreffen finden in Caf√©s und Museen in Kassel statt.

freie Plätze Keyboard/Klavier - Aufbaukurs I

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Di., 20.2., 17.00 Uhr )

Unter dem Motto "Spielen(d) lernen" bieten wir Ihnen einen Weg, Tasteninstrumente wie Keyboard oder Klavier schnell und unkompliziert zu erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind Sie in der Lage, erste Melodien zu spielen und mit Akkorden zu begleiten. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, alleine die Freude am Musizieren gen√ľgt. Im Unterricht stehen Ihnen geeignete Instrumente zur Verf√ľgung. Lediglich zu Hause sollte ein Instrumente vorhanden sein. Geeignet f√ľr Interessierte ab 14 Jahren!

freie Plätze Hip Hop

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 20.2., 17.15 Uhr )

Hip Hop, das sind spannende Choreographien, die wir zusammen erarbeiten. Dabei kannst du Songs mit aussuchen und deine Kreativität in die Choreographien mit einbringen. Auch ohne Vorkenntnisse könnt ihr euer Können ausprobieren. Alles was du brauchst ist Spaß und Lust am Tanzen. Komm vorbei und probiere es aus.

freie Plätze Zeitgen√∂ssische Tanztechnik und Tanztheater 55 plus

(Kassel, Kulturhaus DOCK 4 (Hintereingang), Untere Karlsstr. 4, ab Di., 20.2., 18.30 Uhr )

Schon etwas in die Jahre gekommen? Nur Mut! Tanz, Theater, Bewegung, Ausdruck - der K√∂rper hat viel zu erz√§hlen, auch wenn vielleicht keine gro√üen Spr√ľnge mehr m√∂glich sind. Ein schonendes Warm-up und ein fundiertes K√∂rpertraining f√ľhren zu dynamischen Bewegungssequenzen und kleinen Choreografien. Hier finden Sie Fitness f√ľr Leib und Seele in einem modernen Tanztraining f√ľr alte Hasen und junggebliebene Alte!

freie Plätze Kreist√§nze - Frauent√§nze im Jahreskreis

(Kassel, Evang. Kita Wehlheiden, Bewegungsraum, Pfeifferstr. 18, ab Di., 20.2., 19.30 Uhr )

Zu ber√ľhrender und kraftvoller Musik tanzen wir traditionelle, meditative und sinnliche Frauent√§nze aus Mittel-, S√ľd- und Osteuropa und erleben dabei Entspannung, Lebensfreude und die Kraft des Tanzkreises.
Bitte mitbringen: leichte Tanzschuhe oder Tanzsocken

freie Plätze Portraitzeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Portraits gehören zu den beliebtesten Themen beim Zeichnen, sind jedoch nicht ganz leicht umzusetzen. Behutsam werden die Grundlagen des Portraitzeichnens wie Proportion, Perspektive sowie Licht und Schatten vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer Technik.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, ca. 30x40cm mit Spiralbindung, Bleistifte 2B und 7B

fast ausgebucht Malen und Zeichnen

(Baunatal, Musikschule, Friedrich-Ebert-Allee 12, Malraum, ab Di., 20.2., 9.00 Uhr )

Es können alle Techniken erlernt, angewandt und individuell vertieft werden.

freie Plätze Malen mit Aquarellfarben

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Das Malen mit Aquarellfarben bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, stimmungsvolle Bilder zu gestalten. Grundlegendes zum Aquarellieren wie Bildkomposition, Farbigkeit und Ausdrucksform wird vorgestellt. Die Techniken und Themen richten sich nach Kenntnis und Interesse.
Materialbesprechung in der ersten Kursstunde. Bitte vorhandene Farben, Pinsel etc. mitbringen.

freie Plätze Mama-Papa-N√§hwerkstatt

(Grebenstein, Nähwerkstatt Martina Petersen, Marktstr. 3, ab Di., 20.2., 9.30 Uhr )

Zuckers√ľ√üe M√ľtzchen, bequeme Pumphosen und J√§ckchen, Kleid f√ľr die
Einschulung, aber auch Kindergartentaschen, Zuckert√ľte, Kuscheltiere,
Schnullert√ľcher, Krabbeldecken, Spielzelte und noch vieles mehr l√§sst sich aus
wunderschönen Stoffen individuell herstellen.
¬ĄDo it Yourself¬ď liegt voll im Trend und macht riesig viel Spa√ü. Anf√§nger und
Fortgeschrittene erhalten zahlreiche Anregungen, individuelle Hilfestellung sowie
viele Tipps bei der Umsetzung ihrer Projekte.
Wenn erforderlich k√∂nnen N√§hmaschine und Ausr√ľstung gegen eine kleine Geb√ľhr
gestellt werden. Stoffe und Kurzwaren können vor Ort im eigenen Stoffladen
eingekauft oder aber selbst mitgebracht werden. Zudem stehen den Teilnehmern
zahlreiche B√ľcher und N√§hhefte sowie bereits fertige N√§hprojekte zur Anregung
w√§hrend des Kurses vor Ort zur Verf√ľgung.
Bei Bedarf kann ein Laufstall f√ľr die ganz Kleinen aufgestellt werden.
Informationen: www.naehwerkstatt-grebenstein.de

Seite 1 von 5

VHS
ich will deutsch lernen
telc