Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 19.09.2017:

Seite 1 von 3

auf Warteliste Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Di., 19.9., 19.30 Uhr )

Seit 2014 erforschen wir im Kurs „Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge - Kelten Römer und Chatten in Nordhessen“ vorzeitliche Fernwege und römische Marschwege.
Die Marschwege der Drusus-Legionen, die im Jahre 9 v. Chr. einen Feldzug gegen die Germanen führten und von Mainz aus mordend, brandschatzend und das Land verwüstend über das Römerlager Hedemünden zur Elbe zogen, wurde von uns intensiv untersucht.
Im Mai 2017 erschien im Euregioverlag Kassel das Buch „Die Römer im Chattenland - Spuren römischer Präsenz in Nordhessen“ von Dr. Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich, wo zahlreiche, in unserem vhs-Kurs erarbeitete Erkenntnisse einflossen.
Im kommenden Semester möchten wir das uns bisher bekannte Netz antiker Wege in Nordhessen weiter vervollständigen. Es gibt einige antike Wegstrecken, die wir noch nicht verfolgt haben. Alle Strecken wollen wir nochmals gründlich unter die Lupe nehmen, archäologische Befunde mit einfließen lassen und unser Wissen über die Orte und Begebenheiten längs der Wege weiter vertiefen.
Am Ende des Verfahrens könnte dann ein Atlas antiker Wege in Nordhessen stehen.
Dr. Schlitzberger wird uns als Berater weiter zur Seite stehen.
Kurstage: 19.9., 26.9., 24.10., 7.11.,14.11., 21.11., 28.11., 5.12.
Exkursionen: 23.9., 7.10., 11.11., 25.11.

freie Plätze Themen im Gespräch

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 19.9., 10.00 Uhr )

Aktuelle und hstorische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, LektĂĽre, Bild-und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referentinnen und Referenten eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs- und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

freie Plätze Bäume und ihre Geschichten

(, Hessenschanze, ab Di., 19.9., 16.00 Uhr )

Der Herbst ist eine ideale Zeit für eine kurzweilige und genussvolle Wanderung zu einigen Bäumen und Sträuchern an der Hessenschanze.
Zunächst werden bestimmte botanische Erkennungsmerkmale gezeigt, darüber hinaus die Geschichte und die mit ihnen verwobenen Mythen der Bäume erzählt. Im Focus stehen außerdem die Verwendung der Pflanzenteile wie Blätter, Blüten, Samen, Rinden und Wurzeln in der Küche und zu Heilzwecken.
Abschließend gibt es einen kleinen Blätterimbiss zum Probieren sowie ein Baum-Märchen.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.

Treffpunkt: StraĂźenbahn Endstation Linie 8

Veranstaltung ohne Anmeldung Theater der Nacht

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Breuna, Dorfgemeinschaftshaus, Volkmarser Str. 3, ab Di., 19.9., 11.00 Uhr )

Es war einmal ein Müllersjunge, dem wurde geweissagt, er werde eines Tages die Tochter des Königs heiraten.
Der König aber schickt diesen unliebsamen Schwiegersohn als Überbringer seines eigenen Todesurteils ins Schloß, und von dort kurzerhand zur Hölle, mit der unlösbaren Aufgabe, ihm drei goldene Haare vom Kopfe des Teufels zu holen ...

freie Plätze Malen mit Aquarellfarben

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Di., 19.9., 10.00 Uhr )

Das Malen mit Aquarellfarben bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, stimmungsvolle Bilder zu gestalten. Grundlegendes zum Aquarellieren wie Bildkomposition, Farbigkeit und Ausdrucksform wird vorgestellt. Die Techniken und Themen richten sich nach Kenntnis und Interesse.
Materialbesprechung in der ersten Kursstunde. Bitte vorhandene Farben, Pinsel etc. mitbringen.

freie Plätze Hardanger Stickerei

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 013, ab Di., 19.9., 19.15 Uhr )

Diese norwegische Stickkunst ist leicht zu erlernen. Gestickt werden Decken, Schleifen, Gardinen, Kissen, Blusen und anderes.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grundkurs

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof HĂĽmme, Tiefenweg 12, ab Di., 19.9., 18.30 Uhr )

Bitte eine Gymnastik- oder eine Yogamatte mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 16.30 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 18.15 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 20.00 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Isomatte, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

Seite 1 von 3

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier können Sie können das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

September 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Aktuell

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 19.09.2017:

Seite 1 von 3

auf Warteliste Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Di., 19.9., 19.30 Uhr )

Seit 2014 erforschen wir im Kurs „Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge - Kelten Römer und Chatten in Nordhessen“ vorzeitliche Fernwege und römische Marschwege.
Die Marschwege der Drusus-Legionen, die im Jahre 9 v. Chr. einen Feldzug gegen die Germanen führten und von Mainz aus mordend, brandschatzend und das Land verwüstend über das Römerlager Hedemünden zur Elbe zogen, wurde von uns intensiv untersucht.
Im Mai 2017 erschien im Euregioverlag Kassel das Buch „Die Römer im Chattenland - Spuren römischer Präsenz in Nordhessen“ von Dr. Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich, wo zahlreiche, in unserem vhs-Kurs erarbeitete Erkenntnisse einflossen.
Im kommenden Semester möchten wir das uns bisher bekannte Netz antiker Wege in Nordhessen weiter vervollständigen. Es gibt einige antike Wegstrecken, die wir noch nicht verfolgt haben. Alle Strecken wollen wir nochmals gründlich unter die Lupe nehmen, archäologische Befunde mit einfließen lassen und unser Wissen über die Orte und Begebenheiten längs der Wege weiter vertiefen.
Am Ende des Verfahrens könnte dann ein Atlas antiker Wege in Nordhessen stehen.
Dr. Schlitzberger wird uns als Berater weiter zur Seite stehen.
Kurstage: 19.9., 26.9., 24.10., 7.11.,14.11., 21.11., 28.11., 5.12.
Exkursionen: 23.9., 7.10., 11.11., 25.11.

freie Plätze Themen im Gespräch

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 19.9., 10.00 Uhr )

Aktuelle und hstorische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, LektĂĽre, Bild-und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referentinnen und Referenten eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs- und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

freie Plätze Bäume und ihre Geschichten

(, Hessenschanze, ab Di., 19.9., 16.00 Uhr )

Der Herbst ist eine ideale Zeit für eine kurzweilige und genussvolle Wanderung zu einigen Bäumen und Sträuchern an der Hessenschanze.
Zunächst werden bestimmte botanische Erkennungsmerkmale gezeigt, darüber hinaus die Geschichte und die mit ihnen verwobenen Mythen der Bäume erzählt. Im Focus stehen außerdem die Verwendung der Pflanzenteile wie Blätter, Blüten, Samen, Rinden und Wurzeln in der Küche und zu Heilzwecken.
Abschließend gibt es einen kleinen Blätterimbiss zum Probieren sowie ein Baum-Märchen.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.

Treffpunkt: StraĂźenbahn Endstation Linie 8

Veranstaltung ohne Anmeldung Theater der Nacht

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Breuna, Dorfgemeinschaftshaus, Volkmarser Str. 3, ab Di., 19.9., 11.00 Uhr )

Es war einmal ein Müllersjunge, dem wurde geweissagt, er werde eines Tages die Tochter des Königs heiraten.
Der König aber schickt diesen unliebsamen Schwiegersohn als Überbringer seines eigenen Todesurteils ins Schloß, und von dort kurzerhand zur Hölle, mit der unlösbaren Aufgabe, ihm drei goldene Haare vom Kopfe des Teufels zu holen ...

freie Plätze Malen mit Aquarellfarben

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Di., 19.9., 10.00 Uhr )

Das Malen mit Aquarellfarben bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, stimmungsvolle Bilder zu gestalten. Grundlegendes zum Aquarellieren wie Bildkomposition, Farbigkeit und Ausdrucksform wird vorgestellt. Die Techniken und Themen richten sich nach Kenntnis und Interesse.
Materialbesprechung in der ersten Kursstunde. Bitte vorhandene Farben, Pinsel etc. mitbringen.

freie Plätze Hardanger Stickerei

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 013, ab Di., 19.9., 19.15 Uhr )

Diese norwegische Stickkunst ist leicht zu erlernen. Gestickt werden Decken, Schleifen, Gardinen, Kissen, Blusen und anderes.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grundkurs

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof HĂĽmme, Tiefenweg 12, ab Di., 19.9., 18.30 Uhr )

Bitte eine Gymnastik- oder eine Yogamatte mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 16.30 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 18.15 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 20.00 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Isomatte, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

Seite 1 von 3

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 19.09.2017:

Seite 1 von 3

auf Warteliste Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Di., 19.9., 19.30 Uhr )

Seit 2014 erforschen wir im Kurs „Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge - Kelten Römer und Chatten in Nordhessen“ vorzeitliche Fernwege und römische Marschwege.
Die Marschwege der Drusus-Legionen, die im Jahre 9 v. Chr. einen Feldzug gegen die Germanen führten und von Mainz aus mordend, brandschatzend und das Land verwüstend über das Römerlager Hedemünden zur Elbe zogen, wurde von uns intensiv untersucht.
Im Mai 2017 erschien im Euregioverlag Kassel das Buch „Die Römer im Chattenland - Spuren römischer Präsenz in Nordhessen“ von Dr. Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich, wo zahlreiche, in unserem vhs-Kurs erarbeitete Erkenntnisse einflossen.
Im kommenden Semester möchten wir das uns bisher bekannte Netz antiker Wege in Nordhessen weiter vervollständigen. Es gibt einige antike Wegstrecken, die wir noch nicht verfolgt haben. Alle Strecken wollen wir nochmals gründlich unter die Lupe nehmen, archäologische Befunde mit einfließen lassen und unser Wissen über die Orte und Begebenheiten längs der Wege weiter vertiefen.
Am Ende des Verfahrens könnte dann ein Atlas antiker Wege in Nordhessen stehen.
Dr. Schlitzberger wird uns als Berater weiter zur Seite stehen.
Kurstage: 19.9., 26.9., 24.10., 7.11.,14.11., 21.11., 28.11., 5.12.
Exkursionen: 23.9., 7.10., 11.11., 25.11.

freie Plätze Themen im Gespräch

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 19.9., 10.00 Uhr )

Aktuelle und hstorische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, LektĂĽre, Bild-und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referentinnen und Referenten eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs- und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

freie Plätze Bäume und ihre Geschichten

(, Hessenschanze, ab Di., 19.9., 16.00 Uhr )

Der Herbst ist eine ideale Zeit für eine kurzweilige und genussvolle Wanderung zu einigen Bäumen und Sträuchern an der Hessenschanze.
Zunächst werden bestimmte botanische Erkennungsmerkmale gezeigt, darüber hinaus die Geschichte und die mit ihnen verwobenen Mythen der Bäume erzählt. Im Focus stehen außerdem die Verwendung der Pflanzenteile wie Blätter, Blüten, Samen, Rinden und Wurzeln in der Küche und zu Heilzwecken.
Abschließend gibt es einen kleinen Blätterimbiss zum Probieren sowie ein Baum-Märchen.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.

Treffpunkt: StraĂźenbahn Endstation Linie 8

Veranstaltung ohne Anmeldung Theater der Nacht

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Breuna, Dorfgemeinschaftshaus, Volkmarser Str. 3, ab Di., 19.9., 11.00 Uhr )

Es war einmal ein Müllersjunge, dem wurde geweissagt, er werde eines Tages die Tochter des Königs heiraten.
Der König aber schickt diesen unliebsamen Schwiegersohn als Überbringer seines eigenen Todesurteils ins Schloß, und von dort kurzerhand zur Hölle, mit der unlösbaren Aufgabe, ihm drei goldene Haare vom Kopfe des Teufels zu holen ...

freie Plätze Malen mit Aquarellfarben

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Di., 19.9., 10.00 Uhr )

Das Malen mit Aquarellfarben bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, stimmungsvolle Bilder zu gestalten. Grundlegendes zum Aquarellieren wie Bildkomposition, Farbigkeit und Ausdrucksform wird vorgestellt. Die Techniken und Themen richten sich nach Kenntnis und Interesse.
Materialbesprechung in der ersten Kursstunde. Bitte vorhandene Farben, Pinsel etc. mitbringen.

freie Plätze Hardanger Stickerei

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 013, ab Di., 19.9., 19.15 Uhr )

Diese norwegische Stickkunst ist leicht zu erlernen. Gestickt werden Decken, Schleifen, Gardinen, Kissen, Blusen und anderes.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grundkurs

(Hofgeismar, Generationenhaus Bahnhof HĂĽmme, Tiefenweg 12, ab Di., 19.9., 18.30 Uhr )

Bitte eine Gymnastik- oder eine Yogamatte mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 16.30 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 18.15 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

auf Warteliste Hatha-Yoga Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Di., 19.9., 20.00 Uhr )

Diese Angebote richten sich an alle, die Hatha-Yoga kennen lernen wollen oder ihre Kenntnisse und Übungspraxis vertiefen möchten. Eine ausführliche Einführung erfolgt in den ersten beiden Stunden. Bitte bequeme Kleidung, eine Isomatte, eine Decke und dicke Socken mitbringen.

Seite 1 von 3

VHS
ich will deutsch lernen
telc