Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 15.09.2017:

Seite 1 von 4

freie Plätze Das antike Kreta

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.16, ab Fr., 15.9., 16.30 Uhr )

Die Insel Kreta erlebte im Altertum eine völlig eigenständige Geschichte,
die größtenteils aber sehr wohl mit der Geschichte des griechischen
Festlandes eng verbunden war. Die Vorlesung wird einen
√ľberblicksartigen Bogen von den Anf√§ngen der Hochkultur auf Kreta
während der Bronzezeit bis hin zur Eingliederung der Insel in das
Römische Reich schlagen. Schwerpunkte werden hierbei die minoische
Kultur sowie Kreta während der Zeit des Hellenismus sein.

freie Plätze Arch√§ologie

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, ab Fr., 15.9., 19.00 Uhr )

In diesem Semester wird eine theoretisch-praktische Einf√ľhrung in die allt√§glichen Sachg√ľter unserer vor- und fr√ľhgeschichtlichen Vorfahren gegeben. Es sind praktische √úbungen mit mindestens zwei Exkursionen integriert.
Fahrten erfolgen in eigener Verantwortung.

freie Plätze Schreibwerkstatt online

(, , ab Fr., 15.9., 0.00 Uhr )

Sie m√∂chten oder k√∂nnen nur zuhause an Ihrem Schreibtisch schreiben? Das soll sich auch nicht √§ndern, aber sieben Wochen lang werden Sie von der Schreiblehrerin digitalen Besuch erhalten! Vierzehnt√§gig montags werden per E-Mail zwei ausf√ľhrlich beschriebene Schreibanregungen an die Online-Schreibwerkenden geschickt. Das Schreiben organisiert jede/r f√ľr sich.
Nach jeweils einer Woche werden dann die entstandenen Texte an eine/n f√ľr die Dauer der Werkstatt feste/n Partner/in f√ľr ein Feedback gesandt.
Am Ende der Schreibperiode redigiert die Dozentin einen Text jeder/s Teilnehmenden.

freie Plätze Improvisationstheater 60+

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Fr., 15.9., 10.00 Uhr )

Spaß am Improvisieren ist keine Frage des Alters. Mit anderen Menschen Szenen aus dem Steggreif improvisieren, noch nicht wissend, wohin die Reise geht, um dann im Spielverlauf spontan zu entscheiden, was geschehen soll, das ist Improvisationstheater. Es gibt kein Drehbuch, keinen doppelten Boden und keine Souffleuse.
Sie lernen, im Hier und Jetzt zu sein und den eigenen Impulsen zu vertrauen. Mit Leichtigkeit und Freude werden die eigene Geschichte, getr√§umtes Leben oder Ihre Fantasie lebendig gemacht und im kreativen Spielen miteinander umgesetzt. Entdecken sie mit "Impro-Theater" ihre sch√∂pferischen Potentiale. Manfred Spitzer, ein anerkannter Hirnforscher, stellte dazu fest: "Theaterspielen ist wie ein Flugsimulator f√ľr das Gehirn."
Voraussetzungen: keine

auf Warteliste Altblockflöte Aufbaukurs III

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Fr., 15.9., 17.30 Uhr )

Fortsetzung des bisherigen Aufbaukurses II. Erweiterung des Tonraumes bis e¬≤, Erarbeitung von ein bis dreistimmigen St√ľcken verschiedener Musik-Epochen und Bereiche. Geeignet f√ľr alle, die ihre Kenntnisse vertiefen m√∂chten.

auf Warteliste Altblockflöte Aufbaukurs IV

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Fr., 15.9., 16.30 Uhr )

Fortsetzung des bisherigen Aufbaukurses III. Tonraumes bis f¬≥. Versetzungszeichen fis, cis, b, es, as. Geeignet f√ľr alle, die ihre Kenntnisse vertiefen m√∂chten.

freie Plätze Gitarre Grundkurs

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Fr., 15.9., 17.00 Uhr )

Eine Einf√ľhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Aufbaukurs I

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Fr., 15.9., 17.45 Uhr )

Liedbegleitung: Vertiefung, Erweiterung der Akkord- und Griffkenntnisse. Neue Spiel- und Zupftechniken. Voraussetzung: Grundkurs oder Beherrschung der Grundakkorde ohne Barré-Akkorde.

fast ausgebucht Afrikanische Percussion - Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Fr., 15.9., 17.45 Uhr )

Sie lernen die Grundkenntnisse der afrikanischen Percussion auf Djembe, Basstrommel und verschiedenen Percussions-Instrumenten unter Einbezug von K√∂rper und Stimme kennen. Rhythmus und Bewegung sind eng miteinander verkn√ľpft, k√∂nnen ungeahnte Energien freisetzen und viel Spa√ü bereiten! Im Mittelpunkt stehen einfache Basis-Grooves und die Freude am gemeinsamen Trommeln und Grooven. Ziel ist es, einen einfachen traditionellen afrikanischen Rhythmus mehrstimmig zu spielen. Instrumente stehen gegen eine Leihgeb√ľhr bereit.

freie Plätze Tribaltanz - Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Kulturhaus DOCK 4 (Hintereingang), Untere Karlsstr. 4, ab Fr., 15.9., 19.15 Uhr )

Tribal ist wie eine Sprache - der gemeinsame Tanz wie eine gute Unterhaltung. Die jeweiligen Kombis werden √ľber nonverbale Zeichen angezeigt und in unterschiedlichen Formationen z.B. als Duo, Trio, Quartett, in Reihen, im Chorus oder im Kreis getanzt. Wir √ľben Kombinationen aus Neas Fundamentals und ITS zu unterschiedlichen Musiken in wechselnden Formationen mit verschiedenen Accessoires wie Flamencof√§cher, Rock und Vampirumhang. Neuaufnahmen sind herzlich willkommen, Voraussetzung: gute Grundkenntnisse im orientalischen Tanz.

Seite 1 von 4

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier k√∂nnen Sie k√∂nnen das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

September 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Aktuell

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 15.09.2017:

Seite 1 von 4

freie Plätze Das antike Kreta

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.16, ab Fr., 15.9., 16.30 Uhr )

Die Insel Kreta erlebte im Altertum eine völlig eigenständige Geschichte,
die größtenteils aber sehr wohl mit der Geschichte des griechischen
Festlandes eng verbunden war. Die Vorlesung wird einen
√ľberblicksartigen Bogen von den Anf√§ngen der Hochkultur auf Kreta
während der Bronzezeit bis hin zur Eingliederung der Insel in das
Römische Reich schlagen. Schwerpunkte werden hierbei die minoische
Kultur sowie Kreta während der Zeit des Hellenismus sein.

freie Plätze Arch√§ologie

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, ab Fr., 15.9., 19.00 Uhr )

In diesem Semester wird eine theoretisch-praktische Einf√ľhrung in die allt√§glichen Sachg√ľter unserer vor- und fr√ľhgeschichtlichen Vorfahren gegeben. Es sind praktische √úbungen mit mindestens zwei Exkursionen integriert.
Fahrten erfolgen in eigener Verantwortung.

freie Plätze Schreibwerkstatt online

(, , ab Fr., 15.9., 0.00 Uhr )

Sie m√∂chten oder k√∂nnen nur zuhause an Ihrem Schreibtisch schreiben? Das soll sich auch nicht √§ndern, aber sieben Wochen lang werden Sie von der Schreiblehrerin digitalen Besuch erhalten! Vierzehnt√§gig montags werden per E-Mail zwei ausf√ľhrlich beschriebene Schreibanregungen an die Online-Schreibwerkenden geschickt. Das Schreiben organisiert jede/r f√ľr sich.
Nach jeweils einer Woche werden dann die entstandenen Texte an eine/n f√ľr die Dauer der Werkstatt feste/n Partner/in f√ľr ein Feedback gesandt.
Am Ende der Schreibperiode redigiert die Dozentin einen Text jeder/s Teilnehmenden.

freie Plätze Improvisationstheater 60+

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Fr., 15.9., 10.00 Uhr )

Spaß am Improvisieren ist keine Frage des Alters. Mit anderen Menschen Szenen aus dem Steggreif improvisieren, noch nicht wissend, wohin die Reise geht, um dann im Spielverlauf spontan zu entscheiden, was geschehen soll, das ist Improvisationstheater. Es gibt kein Drehbuch, keinen doppelten Boden und keine Souffleuse.
Sie lernen, im Hier und Jetzt zu sein und den eigenen Impulsen zu vertrauen. Mit Leichtigkeit und Freude werden die eigene Geschichte, getr√§umtes Leben oder Ihre Fantasie lebendig gemacht und im kreativen Spielen miteinander umgesetzt. Entdecken sie mit "Impro-Theater" ihre sch√∂pferischen Potentiale. Manfred Spitzer, ein anerkannter Hirnforscher, stellte dazu fest: "Theaterspielen ist wie ein Flugsimulator f√ľr das Gehirn."
Voraussetzungen: keine

auf Warteliste Altblockflöte Aufbaukurs III

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Fr., 15.9., 17.30 Uhr )

Fortsetzung des bisherigen Aufbaukurses II. Erweiterung des Tonraumes bis e¬≤, Erarbeitung von ein bis dreistimmigen St√ľcken verschiedener Musik-Epochen und Bereiche. Geeignet f√ľr alle, die ihre Kenntnisse vertiefen m√∂chten.

auf Warteliste Altblockflöte Aufbaukurs IV

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Fr., 15.9., 16.30 Uhr )

Fortsetzung des bisherigen Aufbaukurses III. Tonraumes bis f¬≥. Versetzungszeichen fis, cis, b, es, as. Geeignet f√ľr alle, die ihre Kenntnisse vertiefen m√∂chten.

freie Plätze Gitarre Grundkurs

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Fr., 15.9., 17.00 Uhr )

Eine Einf√ľhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Aufbaukurs I

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Fr., 15.9., 17.45 Uhr )

Liedbegleitung: Vertiefung, Erweiterung der Akkord- und Griffkenntnisse. Neue Spiel- und Zupftechniken. Voraussetzung: Grundkurs oder Beherrschung der Grundakkorde ohne Barré-Akkorde.

fast ausgebucht Afrikanische Percussion - Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Fr., 15.9., 17.45 Uhr )

Sie lernen die Grundkenntnisse der afrikanischen Percussion auf Djembe, Basstrommel und verschiedenen Percussions-Instrumenten unter Einbezug von K√∂rper und Stimme kennen. Rhythmus und Bewegung sind eng miteinander verkn√ľpft, k√∂nnen ungeahnte Energien freisetzen und viel Spa√ü bereiten! Im Mittelpunkt stehen einfache Basis-Grooves und die Freude am gemeinsamen Trommeln und Grooven. Ziel ist es, einen einfachen traditionellen afrikanischen Rhythmus mehrstimmig zu spielen. Instrumente stehen gegen eine Leihgeb√ľhr bereit.

freie Plätze Tribaltanz - Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Kulturhaus DOCK 4 (Hintereingang), Untere Karlsstr. 4, ab Fr., 15.9., 19.15 Uhr )

Tribal ist wie eine Sprache - der gemeinsame Tanz wie eine gute Unterhaltung. Die jeweiligen Kombis werden √ľber nonverbale Zeichen angezeigt und in unterschiedlichen Formationen z.B. als Duo, Trio, Quartett, in Reihen, im Chorus oder im Kreis getanzt. Wir √ľben Kombinationen aus Neas Fundamentals und ITS zu unterschiedlichen Musiken in wechselnden Formationen mit verschiedenen Accessoires wie Flamencof√§cher, Rock und Vampirumhang. Neuaufnahmen sind herzlich willkommen, Voraussetzung: gute Grundkenntnisse im orientalischen Tanz.

Seite 1 von 4

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 15.09.2017:

Seite 1 von 4

freie Plätze Das antike Kreta

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.16, ab Fr., 15.9., 16.30 Uhr )

Die Insel Kreta erlebte im Altertum eine völlig eigenständige Geschichte,
die größtenteils aber sehr wohl mit der Geschichte des griechischen
Festlandes eng verbunden war. Die Vorlesung wird einen
√ľberblicksartigen Bogen von den Anf√§ngen der Hochkultur auf Kreta
während der Bronzezeit bis hin zur Eingliederung der Insel in das
Römische Reich schlagen. Schwerpunkte werden hierbei die minoische
Kultur sowie Kreta während der Zeit des Hellenismus sein.

freie Plätze Arch√§ologie

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, ab Fr., 15.9., 19.00 Uhr )

In diesem Semester wird eine theoretisch-praktische Einf√ľhrung in die allt√§glichen Sachg√ľter unserer vor- und fr√ľhgeschichtlichen Vorfahren gegeben. Es sind praktische √úbungen mit mindestens zwei Exkursionen integriert.
Fahrten erfolgen in eigener Verantwortung.

freie Plätze Schreibwerkstatt online

(, , ab Fr., 15.9., 0.00 Uhr )

Sie m√∂chten oder k√∂nnen nur zuhause an Ihrem Schreibtisch schreiben? Das soll sich auch nicht √§ndern, aber sieben Wochen lang werden Sie von der Schreiblehrerin digitalen Besuch erhalten! Vierzehnt√§gig montags werden per E-Mail zwei ausf√ľhrlich beschriebene Schreibanregungen an die Online-Schreibwerkenden geschickt. Das Schreiben organisiert jede/r f√ľr sich.
Nach jeweils einer Woche werden dann die entstandenen Texte an eine/n f√ľr die Dauer der Werkstatt feste/n Partner/in f√ľr ein Feedback gesandt.
Am Ende der Schreibperiode redigiert die Dozentin einen Text jeder/s Teilnehmenden.

freie Plätze Improvisationstheater 60+

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.26, ab Fr., 15.9., 10.00 Uhr )

Spaß am Improvisieren ist keine Frage des Alters. Mit anderen Menschen Szenen aus dem Steggreif improvisieren, noch nicht wissend, wohin die Reise geht, um dann im Spielverlauf spontan zu entscheiden, was geschehen soll, das ist Improvisationstheater. Es gibt kein Drehbuch, keinen doppelten Boden und keine Souffleuse.
Sie lernen, im Hier und Jetzt zu sein und den eigenen Impulsen zu vertrauen. Mit Leichtigkeit und Freude werden die eigene Geschichte, getr√§umtes Leben oder Ihre Fantasie lebendig gemacht und im kreativen Spielen miteinander umgesetzt. Entdecken sie mit "Impro-Theater" ihre sch√∂pferischen Potentiale. Manfred Spitzer, ein anerkannter Hirnforscher, stellte dazu fest: "Theaterspielen ist wie ein Flugsimulator f√ľr das Gehirn."
Voraussetzungen: keine

auf Warteliste Altblockflöte Aufbaukurs III

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Fr., 15.9., 17.30 Uhr )

Fortsetzung des bisherigen Aufbaukurses II. Erweiterung des Tonraumes bis e¬≤, Erarbeitung von ein bis dreistimmigen St√ľcken verschiedener Musik-Epochen und Bereiche. Geeignet f√ľr alle, die ihre Kenntnisse vertiefen m√∂chten.

auf Warteliste Altblockflöte Aufbaukurs IV

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Fr., 15.9., 16.30 Uhr )

Fortsetzung des bisherigen Aufbaukurses III. Tonraumes bis f¬≥. Versetzungszeichen fis, cis, b, es, as. Geeignet f√ľr alle, die ihre Kenntnisse vertiefen m√∂chten.

freie Plätze Gitarre Grundkurs

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Fr., 15.9., 17.00 Uhr )

Eine Einf√ľhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Aufbaukurs I

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Fr., 15.9., 17.45 Uhr )

Liedbegleitung: Vertiefung, Erweiterung der Akkord- und Griffkenntnisse. Neue Spiel- und Zupftechniken. Voraussetzung: Grundkurs oder Beherrschung der Grundakkorde ohne Barré-Akkorde.

fast ausgebucht Afrikanische Percussion - Aufbaukurs

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Fr., 15.9., 17.45 Uhr )

Sie lernen die Grundkenntnisse der afrikanischen Percussion auf Djembe, Basstrommel und verschiedenen Percussions-Instrumenten unter Einbezug von K√∂rper und Stimme kennen. Rhythmus und Bewegung sind eng miteinander verkn√ľpft, k√∂nnen ungeahnte Energien freisetzen und viel Spa√ü bereiten! Im Mittelpunkt stehen einfache Basis-Grooves und die Freude am gemeinsamen Trommeln und Grooven. Ziel ist es, einen einfachen traditionellen afrikanischen Rhythmus mehrstimmig zu spielen. Instrumente stehen gegen eine Leihgeb√ľhr bereit.

freie Plätze Tribaltanz - Grund- und Aufbaukurs

(Kassel, Kulturhaus DOCK 4 (Hintereingang), Untere Karlsstr. 4, ab Fr., 15.9., 19.15 Uhr )

Tribal ist wie eine Sprache - der gemeinsame Tanz wie eine gute Unterhaltung. Die jeweiligen Kombis werden √ľber nonverbale Zeichen angezeigt und in unterschiedlichen Formationen z.B. als Duo, Trio, Quartett, in Reihen, im Chorus oder im Kreis getanzt. Wir √ľben Kombinationen aus Neas Fundamentals und ITS zu unterschiedlichen Musiken in wechselnden Formationen mit verschiedenen Accessoires wie Flamencof√§cher, Rock und Vampirumhang. Neuaufnahmen sind herzlich willkommen, Voraussetzung: gute Grundkenntnisse im orientalischen Tanz.

Seite 1 von 4

VHS
ich will deutsch lernen
telc