Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 13.11.2017:

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Fledermäuse beißen nicht

(F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Wolfhagen, Wilhelm-Filchner-Schule, Kurf√ľrstenstr. 20, ab Mo., 13.11., 11.20 Uhr )

Warum sein gro√üer Bruder Maik mit seiner Clique Klassenlisten mit ausl√§ndischen Namen sammelt, interessiert Moritz nicht sonderlich. Sein Herz schl√§gt f√ľr Flederm√§use, eine Leidenschaft, die auch das chinesische M√§dchen Hua aus seiner Nachbarklasse teilt. Dann aber passieren Dinge, die Moritz nachdenklich machen: Im Urlaub auf Teneriffa lernt er einen Fl√ľchtlingsjungen aus Afrika kennen. Als dieser aufgegriffen wird und zur√ľck in seine Heimat geschickt werden soll, ist Moritz schockiert. Au√üerdem fragt er sich, ob vielleicht auch Hua in Gefahr ist. Zur√ľck in Deutschland, versteckt Moritz seine Freundin kurzerhand auf dem Erdbeerhof seiner Gro√ümutter. Nat√ľrlich darf Maik, dessen ausl√§nderfeindliche Spr√ľche und Aktivit√§ten Moritz l√§ngst nicht mehr egal sind, nichts davon wissen! Beim ¬ĄTag der offenen T√ľr" an Moritz' Schule kommt es zum gro√üen Showdown - und dabei wird nicht nur mit dem Vorurteil aufger√§umt, dass Flederm√§use bei√üen ¬Ö

Veranstaltung ohne Anmeldung Fremde Freunde. Deutsche und Russen: Die Geschichte einer schicksalhaften Bezie

(F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Wolfhagen, Buchhandlung Mander, Sch√ľtzeberger Str. 29, ab Mo., 13.11., 19.00 Uhr )

Wie kaum eine andere bestimmt die Beziehung zwischen Deutschen und Russen das Schicksal Europas, im Guten wie im B√∂sen. Sie ist gepr√§gt von tiefer Freundschaft und ebenso tiefen Vorurteilen, von Verkl√§rung und Furcht, von Bewunderung und Verachtung, gar Hass. Deutschland pr√§gte ganz wesentlich die russische Kultur und seine politischen Eliten: Der russische Pr√§sident Wladimir Putin spricht hervorragend Deutsch. Umgekehrt war Russland lange Zeit geistiger Bezugspunkt in der Entwicklung Deutschlands: Man suchte die Zukunft im Osten. Dieses Buch erz√§hlt Geschichte und Geschichten - lebendig, pers√∂nlich, politisch. Von Menschen und Orten, von einer deutschen Zarin und russischen Revolution√§ren, von Entdeckern, gro√üen Schriftstellern und noch gr√∂√üeren Utopisten. Von Krieg und Frieden, von Schuld und S√ľhne. Es erz√§hlt von uns. Das Thema ist hochaktuell: Denn die Beziehungen der beiden L√§nder werden die Sicherheit Europas auch in Zukunft ma√ügeblich bestimmen. Zwei gro√üe L√§nder, die in Frieden miteinander leben wollen - und m√ľssen.

freie Plätze Pilates

(Hofgeismar, Dorfgemeinschaftshaus, Hinter den Höfen 10, ab Mo., 13.11., 19.30 Uhr )

Pilates ist ein Ganzk√∂rpertraining, bei dem der Schwerpunkt auf der St√ľtzmuskulatur der K√∂rpermitte liegt. Die √úbungen f√ľr die tiefer liegende Bauch- und R√ľckenmuskulatur werden in kontrollierten und flie√üenden Bewegungen ausgef√ľhrt, die von Menschen jeden Alters erlernt und ausge√ľbt werden k√∂nnen. Bitte eine Isomatte mitbringen.

Seite 1 von 1

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier k√∂nnen Sie k√∂nnen das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

November 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Aktuell

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 13.11.2017:

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Fledermäuse beißen nicht

(F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Wolfhagen, Wilhelm-Filchner-Schule, Kurf√ľrstenstr. 20, ab Mo., 13.11., 11.20 Uhr )

Warum sein gro√üer Bruder Maik mit seiner Clique Klassenlisten mit ausl√§ndischen Namen sammelt, interessiert Moritz nicht sonderlich. Sein Herz schl√§gt f√ľr Flederm√§use, eine Leidenschaft, die auch das chinesische M√§dchen Hua aus seiner Nachbarklasse teilt. Dann aber passieren Dinge, die Moritz nachdenklich machen: Im Urlaub auf Teneriffa lernt er einen Fl√ľchtlingsjungen aus Afrika kennen. Als dieser aufgegriffen wird und zur√ľck in seine Heimat geschickt werden soll, ist Moritz schockiert. Au√üerdem fragt er sich, ob vielleicht auch Hua in Gefahr ist. Zur√ľck in Deutschland, versteckt Moritz seine Freundin kurzerhand auf dem Erdbeerhof seiner Gro√ümutter. Nat√ľrlich darf Maik, dessen ausl√§nderfeindliche Spr√ľche und Aktivit√§ten Moritz l√§ngst nicht mehr egal sind, nichts davon wissen! Beim ¬ĄTag der offenen T√ľr" an Moritz' Schule kommt es zum gro√üen Showdown - und dabei wird nicht nur mit dem Vorurteil aufger√§umt, dass Flederm√§use bei√üen ¬Ö

Veranstaltung ohne Anmeldung Fremde Freunde. Deutsche und Russen: Die Geschichte einer schicksalhaften Bezie

(F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Wolfhagen, Buchhandlung Mander, Sch√ľtzeberger Str. 29, ab Mo., 13.11., 19.00 Uhr )

Wie kaum eine andere bestimmt die Beziehung zwischen Deutschen und Russen das Schicksal Europas, im Guten wie im B√∂sen. Sie ist gepr√§gt von tiefer Freundschaft und ebenso tiefen Vorurteilen, von Verkl√§rung und Furcht, von Bewunderung und Verachtung, gar Hass. Deutschland pr√§gte ganz wesentlich die russische Kultur und seine politischen Eliten: Der russische Pr√§sident Wladimir Putin spricht hervorragend Deutsch. Umgekehrt war Russland lange Zeit geistiger Bezugspunkt in der Entwicklung Deutschlands: Man suchte die Zukunft im Osten. Dieses Buch erz√§hlt Geschichte und Geschichten - lebendig, pers√∂nlich, politisch. Von Menschen und Orten, von einer deutschen Zarin und russischen Revolution√§ren, von Entdeckern, gro√üen Schriftstellern und noch gr√∂√üeren Utopisten. Von Krieg und Frieden, von Schuld und S√ľhne. Es erz√§hlt von uns. Das Thema ist hochaktuell: Denn die Beziehungen der beiden L√§nder werden die Sicherheit Europas auch in Zukunft ma√ügeblich bestimmen. Zwei gro√üe L√§nder, die in Frieden miteinander leben wollen - und m√ľssen.

freie Plätze Pilates

(Hofgeismar, Dorfgemeinschaftshaus, Hinter den Höfen 10, ab Mo., 13.11., 19.30 Uhr )

Pilates ist ein Ganzk√∂rpertraining, bei dem der Schwerpunkt auf der St√ľtzmuskulatur der K√∂rpermitte liegt. Die √úbungen f√ľr die tiefer liegende Bauch- und R√ľckenmuskulatur werden in kontrollierten und flie√üenden Bewegungen ausgef√ľhrt, die von Menschen jeden Alters erlernt und ausge√ľbt werden k√∂nnen. Bitte eine Isomatte mitbringen.

Seite 1 von 1

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 13.11.2017:

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Fledermäuse beißen nicht

(F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Wolfhagen, Wilhelm-Filchner-Schule, Kurf√ľrstenstr. 20, ab Mo., 13.11., 11.20 Uhr )

Warum sein gro√üer Bruder Maik mit seiner Clique Klassenlisten mit ausl√§ndischen Namen sammelt, interessiert Moritz nicht sonderlich. Sein Herz schl√§gt f√ľr Flederm√§use, eine Leidenschaft, die auch das chinesische M√§dchen Hua aus seiner Nachbarklasse teilt. Dann aber passieren Dinge, die Moritz nachdenklich machen: Im Urlaub auf Teneriffa lernt er einen Fl√ľchtlingsjungen aus Afrika kennen. Als dieser aufgegriffen wird und zur√ľck in seine Heimat geschickt werden soll, ist Moritz schockiert. Au√üerdem fragt er sich, ob vielleicht auch Hua in Gefahr ist. Zur√ľck in Deutschland, versteckt Moritz seine Freundin kurzerhand auf dem Erdbeerhof seiner Gro√ümutter. Nat√ľrlich darf Maik, dessen ausl√§nderfeindliche Spr√ľche und Aktivit√§ten Moritz l√§ngst nicht mehr egal sind, nichts davon wissen! Beim ¬ĄTag der offenen T√ľr" an Moritz' Schule kommt es zum gro√üen Showdown - und dabei wird nicht nur mit dem Vorurteil aufger√§umt, dass Flederm√§use bei√üen ¬Ö

Veranstaltung ohne Anmeldung Fremde Freunde. Deutsche und Russen: Die Geschichte einer schicksalhaften Bezie

(F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Wolfhagen, Buchhandlung Mander, Sch√ľtzeberger Str. 29, ab Mo., 13.11., 19.00 Uhr )

Wie kaum eine andere bestimmt die Beziehung zwischen Deutschen und Russen das Schicksal Europas, im Guten wie im B√∂sen. Sie ist gepr√§gt von tiefer Freundschaft und ebenso tiefen Vorurteilen, von Verkl√§rung und Furcht, von Bewunderung und Verachtung, gar Hass. Deutschland pr√§gte ganz wesentlich die russische Kultur und seine politischen Eliten: Der russische Pr√§sident Wladimir Putin spricht hervorragend Deutsch. Umgekehrt war Russland lange Zeit geistiger Bezugspunkt in der Entwicklung Deutschlands: Man suchte die Zukunft im Osten. Dieses Buch erz√§hlt Geschichte und Geschichten - lebendig, pers√∂nlich, politisch. Von Menschen und Orten, von einer deutschen Zarin und russischen Revolution√§ren, von Entdeckern, gro√üen Schriftstellern und noch gr√∂√üeren Utopisten. Von Krieg und Frieden, von Schuld und S√ľhne. Es erz√§hlt von uns. Das Thema ist hochaktuell: Denn die Beziehungen der beiden L√§nder werden die Sicherheit Europas auch in Zukunft ma√ügeblich bestimmen. Zwei gro√üe L√§nder, die in Frieden miteinander leben wollen - und m√ľssen.

freie Plätze Pilates

(Hofgeismar, Dorfgemeinschaftshaus, Hinter den Höfen 10, ab Mo., 13.11., 19.30 Uhr )

Pilates ist ein Ganzk√∂rpertraining, bei dem der Schwerpunkt auf der St√ľtzmuskulatur der K√∂rpermitte liegt. Die √úbungen f√ľr die tiefer liegende Bauch- und R√ľckenmuskulatur werden in kontrollierten und flie√üenden Bewegungen ausgef√ľhrt, die von Menschen jeden Alters erlernt und ausge√ľbt werden k√∂nnen. Bitte eine Isomatte mitbringen.

Seite 1 von 1

VHS
ich will deutsch lernen
telc