Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 13.02.2018:

Seite 1 von 13

fast ausgebucht Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Di., 13.2., 19.30 Uhr )

Seit 2014 erforschen wir antike Reisewege, vorzeitliche Heer- und Handelsstraßen sowie römische Marschwege.
Die Marschstraßen der römischen Legionen - sowohl von Drusus als auch von Germaicus - wurden von uns intensiv untersucht. Im Jahr 2017 erschien dazu im Euregio-Verlag das Buch: Die Römer im CHattenland. Spuren fömischer Präsenz in Nordhessen von Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich. Zahlreiche Erkenntnisse, die im Kurs gewonnen wurden, sind in das Buch eingeflossen. Wir arbeiten momentan daran, das bekannte Netz antiker Wege in Nordhessen weiter zu vervollständigen. Viele Strecken warten noch auf ihre Entdeckung.
Die ältesten Wege, die zum Teil schon in der Bronzezeit benutzt wurden, orientierten sich zwangslaäufig an den naturräumlichen Gegebenheiten. Die Topographie, insbesondere der Verlauf über die Wasserscheiden auf den trockenenen Rücken der Berge, Flurnamen, Bodendenkmäler und archäologische Befunde geben die wichtigsten Hinweise. Über mittelalterliche Straßen finden sich Informationen in Dokumenten, Urkunden und historischen Landkarten.
Dr. Schlitzberger wird uns als Berater weiter zur Seite stehen.
Kursabende: 13., 20. und 27. Feb., 6.,13. und 20. März, 10. und 17. April. Die Exkursionstermine werden gemeinsam festgelegt.

freie Plätze Karl Marx heute

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 404, ab Di., 13.2., 20.00 Uhr )

Am 5. Mai 2018 jährt sich zum 200. mal der Geburtstag von Karl Marx. Aus diesem Anlass wollen wir seine philosophische Entwicklung nachzeichnen und die Tauglichkeit seines Denkens zum Verständnis unserer Gegenwart diskutieren. Erkenntnisleitend dabei ist die Hypothese, dass auch nach dem Scheitern der Staatensysteme und Ideologien, die sich auf seine Theorien beriefen, seine Analysen zu Wirtschaft und Gesellschaft, zu Arbeit und Kapital, zu Individuum und Freiheit, zu Armut und Reichtum, zu Entfremdung und einer möglichen Aufhebung der Entfremdung von unverminderter Aktualität sind.
Falls Interesse besteht, kann eine Exkursion zur Austellung: „KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT.“ in Trier organisiert werden.

freie Plätze Sing und Swing vhs-Chor

(Kassel, Friedrichsgymnasium, Humboldtstr. 5, Musiksaal I (Altbau), ab Di., 13.2., 20.00 Uhr )

Wir beginnen die Chorprobe mit spielerischen Atem- und Stimmbildungsübungen. Bei leichten Kanons beschwingen uns die Mehrstimmigkeit und der besondere Klang, den ein großer Chor so einladend macht. Intensives Proben von drei- bis vierstimmigen Popsongs, Evergreens, internationalen Liedern und gern Gesungenem aus vergangenen Zeiten erweitert ständig unser Repertoire. Unser traditionelles Sommerkonzert im temporären Bau "Boreal" des Schachthofs in der Mombachstraße am 17. Juni 2018 um 16:00h wird das Thema "Frauen und Männer" haben und ist Teil des Programms. Neue Sängerinnen und Sänger sind willkommen.

auf Warteliste Gitarre Grundkurs

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 008, ab Di., 13.2., 18.00 Uhr )

Eine EinfĂĽhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Grundkurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Di., 13.2., 17.00 Uhr )

Eine EinfĂĽhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Aufbaukurs I

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Di., 13.2., 18.30 Uhr )

Liedbegleitung: Vertiefung, Erweiterung der Akkord- und Griffkenntnisse. Neue Spiel- und Zupftechniken. Voraussetzung: Grundkurs oder Beherrschung der Grundakkorde ohne Barré-Akkorde.

auf Warteliste Keyboard/Klavier - Grundkurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Di., 13.2., 18.15 Uhr )

Unter dem Motto "Spielen(d) lernen" bieten wir Ihnen einen Weg, Tasteninstrumente wie Keyboard oder Klavier schnell und unkompliziert zu erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind Sie in der Lage, erste Melodien zu spielen und mit Akkorden zu begleiten. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, alleine die Freude am Musizieren genĂĽgt. Im Unterricht stehen Ihnen geeignete Instrumente zur VerfĂĽgung. Lediglich zu Hause sollte ein Instrument vorhanden sein. Geeignet fĂĽr Interessierte ab 14 Jahren!

freie Plätze Orientalischer Tanz 50 plus

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Di., 13.2., 11.00 Uhr )

Orientalischer Tanz bietet mit seinen weichen und temperamentvollen Bewegungen
gute Möglichkeiten, wieder mit neuem Elan durchzustarten. Sie erleben ein neues Körpergefühl, genießen Ihre Weiblichkeit, regen Ihre Lebensfreude an und sorgen damit für psychischen Ausgleich. Dieser Tanz ist zudem ein ganzheitliches Fitnesstraining. Ganz gezielt fördert er u.a. Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit, stärkt insbesondere den Beckenboden, die Rücken- und Bauchmuskulatur und nebenbei beugt er Osteoporose vor.
Geeignet fĂĽr Frauen mit und ohne Vorkenntnissen.
Bitte bringen Sie leichte Bewegungskleidung, einen Schal oder ein HĂĽfttuch, Gym.Schuhe oder rutschfeste Socken mit.

freie Plätze Griechische Volkstänze

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 13.2., 19.00 Uhr )

Liebhaber Griechenlands kennen und schätzen die positive Lebenseinstellung der Griechen, die sich in den Tänzen und der Musik ausdrücken. Lernen Sie die beliebtesten Volkstänze von Thrakien bis Kreta kennen und lassen Sie sich von der Stimmung des Sirtaki verführen. Es handelt sich meist um Kreistänze, bei denen jeder mitmachen kann.
Bitte bringen Sie bequeme sportliche Kleidung mit.

freie Plätze Tanzkreis - FĂĽr Paare

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Di., 13.2., 18.00 Uhr )

Tanzen macht Spaß! Für alle, die schon längere Tanzerfahrung in Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen haben, weitere Schritte erlernen und bekannte Figurenfolgen wiederholen und vertiefen möchten. Voraussetzungen: Sehr gute Kenntnisse, z.B. Grundkurs, Aufbaukurs und Fortgeschrittene.

Seite 1 von 13

Was beginnt heute?

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Aktuell

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 13.02.2018:

Seite 1 von 13

fast ausgebucht Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Di., 13.2., 19.30 Uhr )

Seit 2014 erforschen wir antike Reisewege, vorzeitliche Heer- und Handelsstraßen sowie römische Marschwege.
Die Marschstraßen der römischen Legionen - sowohl von Drusus als auch von Germaicus - wurden von uns intensiv untersucht. Im Jahr 2017 erschien dazu im Euregio-Verlag das Buch: Die Römer im CHattenland. Spuren fömischer Präsenz in Nordhessen von Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich. Zahlreiche Erkenntnisse, die im Kurs gewonnen wurden, sind in das Buch eingeflossen. Wir arbeiten momentan daran, das bekannte Netz antiker Wege in Nordhessen weiter zu vervollständigen. Viele Strecken warten noch auf ihre Entdeckung.
Die ältesten Wege, die zum Teil schon in der Bronzezeit benutzt wurden, orientierten sich zwangslaäufig an den naturräumlichen Gegebenheiten. Die Topographie, insbesondere der Verlauf über die Wasserscheiden auf den trockenenen Rücken der Berge, Flurnamen, Bodendenkmäler und archäologische Befunde geben die wichtigsten Hinweise. Über mittelalterliche Straßen finden sich Informationen in Dokumenten, Urkunden und historischen Landkarten.
Dr. Schlitzberger wird uns als Berater weiter zur Seite stehen.
Kursabende: 13., 20. und 27. Feb., 6.,13. und 20. März, 10. und 17. April. Die Exkursionstermine werden gemeinsam festgelegt.

freie Plätze Karl Marx heute

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 404, ab Di., 13.2., 20.00 Uhr )

Am 5. Mai 2018 jährt sich zum 200. mal der Geburtstag von Karl Marx. Aus diesem Anlass wollen wir seine philosophische Entwicklung nachzeichnen und die Tauglichkeit seines Denkens zum Verständnis unserer Gegenwart diskutieren. Erkenntnisleitend dabei ist die Hypothese, dass auch nach dem Scheitern der Staatensysteme und Ideologien, die sich auf seine Theorien beriefen, seine Analysen zu Wirtschaft und Gesellschaft, zu Arbeit und Kapital, zu Individuum und Freiheit, zu Armut und Reichtum, zu Entfremdung und einer möglichen Aufhebung der Entfremdung von unverminderter Aktualität sind.
Falls Interesse besteht, kann eine Exkursion zur Austellung: „KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT.“ in Trier organisiert werden.

freie Plätze Sing und Swing vhs-Chor

(Kassel, Friedrichsgymnasium, Humboldtstr. 5, Musiksaal I (Altbau), ab Di., 13.2., 20.00 Uhr )

Wir beginnen die Chorprobe mit spielerischen Atem- und Stimmbildungsübungen. Bei leichten Kanons beschwingen uns die Mehrstimmigkeit und der besondere Klang, den ein großer Chor so einladend macht. Intensives Proben von drei- bis vierstimmigen Popsongs, Evergreens, internationalen Liedern und gern Gesungenem aus vergangenen Zeiten erweitert ständig unser Repertoire. Unser traditionelles Sommerkonzert im temporären Bau "Boreal" des Schachthofs in der Mombachstraße am 17. Juni 2018 um 16:00h wird das Thema "Frauen und Männer" haben und ist Teil des Programms. Neue Sängerinnen und Sänger sind willkommen.

auf Warteliste Gitarre Grundkurs

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 008, ab Di., 13.2., 18.00 Uhr )

Eine EinfĂĽhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Grundkurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Di., 13.2., 17.00 Uhr )

Eine EinfĂĽhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Aufbaukurs I

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Di., 13.2., 18.30 Uhr )

Liedbegleitung: Vertiefung, Erweiterung der Akkord- und Griffkenntnisse. Neue Spiel- und Zupftechniken. Voraussetzung: Grundkurs oder Beherrschung der Grundakkorde ohne Barré-Akkorde.

auf Warteliste Keyboard/Klavier - Grundkurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Di., 13.2., 18.15 Uhr )

Unter dem Motto "Spielen(d) lernen" bieten wir Ihnen einen Weg, Tasteninstrumente wie Keyboard oder Klavier schnell und unkompliziert zu erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind Sie in der Lage, erste Melodien zu spielen und mit Akkorden zu begleiten. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, alleine die Freude am Musizieren genĂĽgt. Im Unterricht stehen Ihnen geeignete Instrumente zur VerfĂĽgung. Lediglich zu Hause sollte ein Instrument vorhanden sein. Geeignet fĂĽr Interessierte ab 14 Jahren!

freie Plätze Orientalischer Tanz 50 plus

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Di., 13.2., 11.00 Uhr )

Orientalischer Tanz bietet mit seinen weichen und temperamentvollen Bewegungen
gute Möglichkeiten, wieder mit neuem Elan durchzustarten. Sie erleben ein neues Körpergefühl, genießen Ihre Weiblichkeit, regen Ihre Lebensfreude an und sorgen damit für psychischen Ausgleich. Dieser Tanz ist zudem ein ganzheitliches Fitnesstraining. Ganz gezielt fördert er u.a. Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit, stärkt insbesondere den Beckenboden, die Rücken- und Bauchmuskulatur und nebenbei beugt er Osteoporose vor.
Geeignet fĂĽr Frauen mit und ohne Vorkenntnissen.
Bitte bringen Sie leichte Bewegungskleidung, einen Schal oder ein HĂĽfttuch, Gym.Schuhe oder rutschfeste Socken mit.

freie Plätze Griechische Volkstänze

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 13.2., 19.00 Uhr )

Liebhaber Griechenlands kennen und schätzen die positive Lebenseinstellung der Griechen, die sich in den Tänzen und der Musik ausdrücken. Lernen Sie die beliebtesten Volkstänze von Thrakien bis Kreta kennen und lassen Sie sich von der Stimmung des Sirtaki verführen. Es handelt sich meist um Kreistänze, bei denen jeder mitmachen kann.
Bitte bringen Sie bequeme sportliche Kleidung mit.

freie Plätze Tanzkreis - FĂĽr Paare

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Di., 13.2., 18.00 Uhr )

Tanzen macht Spaß! Für alle, die schon längere Tanzerfahrung in Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen haben, weitere Schritte erlernen und bekannte Figurenfolgen wiederholen und vertiefen möchten. Voraussetzungen: Sehr gute Kenntnisse, z.B. Grundkurs, Aufbaukurs und Fortgeschrittene.

Seite 1 von 13

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 13.02.2018:

Seite 1 von 13

fast ausgebucht Antike Reisewege im hessischen Mittelgebirge

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Di., 13.2., 19.30 Uhr )

Seit 2014 erforschen wir antike Reisewege, vorzeitliche Heer- und Handelsstraßen sowie römische Marschwege.
Die Marschstraßen der römischen Legionen - sowohl von Drusus als auch von Germaicus - wurden von uns intensiv untersucht. Im Jahr 2017 erschien dazu im Euregio-Verlag das Buch: Die Römer im CHattenland. Spuren fömischer Präsenz in Nordhessen von Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich. Zahlreiche Erkenntnisse, die im Kurs gewonnen wurden, sind in das Buch eingeflossen. Wir arbeiten momentan daran, das bekannte Netz antiker Wege in Nordhessen weiter zu vervollständigen. Viele Strecken warten noch auf ihre Entdeckung.
Die ältesten Wege, die zum Teil schon in der Bronzezeit benutzt wurden, orientierten sich zwangslaäufig an den naturräumlichen Gegebenheiten. Die Topographie, insbesondere der Verlauf über die Wasserscheiden auf den trockenenen Rücken der Berge, Flurnamen, Bodendenkmäler und archäologische Befunde geben die wichtigsten Hinweise. Über mittelalterliche Straßen finden sich Informationen in Dokumenten, Urkunden und historischen Landkarten.
Dr. Schlitzberger wird uns als Berater weiter zur Seite stehen.
Kursabende: 13., 20. und 27. Feb., 6.,13. und 20. März, 10. und 17. April. Die Exkursionstermine werden gemeinsam festgelegt.

freie Plätze Karl Marx heute

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 404, ab Di., 13.2., 20.00 Uhr )

Am 5. Mai 2018 jährt sich zum 200. mal der Geburtstag von Karl Marx. Aus diesem Anlass wollen wir seine philosophische Entwicklung nachzeichnen und die Tauglichkeit seines Denkens zum Verständnis unserer Gegenwart diskutieren. Erkenntnisleitend dabei ist die Hypothese, dass auch nach dem Scheitern der Staatensysteme und Ideologien, die sich auf seine Theorien beriefen, seine Analysen zu Wirtschaft und Gesellschaft, zu Arbeit und Kapital, zu Individuum und Freiheit, zu Armut und Reichtum, zu Entfremdung und einer möglichen Aufhebung der Entfremdung von unverminderter Aktualität sind.
Falls Interesse besteht, kann eine Exkursion zur Austellung: „KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT.“ in Trier organisiert werden.

freie Plätze Sing und Swing vhs-Chor

(Kassel, Friedrichsgymnasium, Humboldtstr. 5, Musiksaal I (Altbau), ab Di., 13.2., 20.00 Uhr )

Wir beginnen die Chorprobe mit spielerischen Atem- und Stimmbildungsübungen. Bei leichten Kanons beschwingen uns die Mehrstimmigkeit und der besondere Klang, den ein großer Chor so einladend macht. Intensives Proben von drei- bis vierstimmigen Popsongs, Evergreens, internationalen Liedern und gern Gesungenem aus vergangenen Zeiten erweitert ständig unser Repertoire. Unser traditionelles Sommerkonzert im temporären Bau "Boreal" des Schachthofs in der Mombachstraße am 17. Juni 2018 um 16:00h wird das Thema "Frauen und Männer" haben und ist Teil des Programms. Neue Sängerinnen und Sänger sind willkommen.

auf Warteliste Gitarre Grundkurs

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 008, ab Di., 13.2., 18.00 Uhr )

Eine EinfĂĽhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Grundkurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Di., 13.2., 17.00 Uhr )

Eine EinfĂĽhrung in das Spiel der akustischen Gitarre-Liedbegleitung. Vermittelt werden die wichtigsten Grundakkorde sowie einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Gitarre Aufbaukurs I

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Di., 13.2., 18.30 Uhr )

Liedbegleitung: Vertiefung, Erweiterung der Akkord- und Griffkenntnisse. Neue Spiel- und Zupftechniken. Voraussetzung: Grundkurs oder Beherrschung der Grundakkorde ohne Barré-Akkorde.

auf Warteliste Keyboard/Klavier - Grundkurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 020, ab Di., 13.2., 18.15 Uhr )

Unter dem Motto "Spielen(d) lernen" bieten wir Ihnen einen Weg, Tasteninstrumente wie Keyboard oder Klavier schnell und unkompliziert zu erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind Sie in der Lage, erste Melodien zu spielen und mit Akkorden zu begleiten. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, alleine die Freude am Musizieren genĂĽgt. Im Unterricht stehen Ihnen geeignete Instrumente zur VerfĂĽgung. Lediglich zu Hause sollte ein Instrument vorhanden sein. Geeignet fĂĽr Interessierte ab 14 Jahren!

freie Plätze Orientalischer Tanz 50 plus

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Di., 13.2., 11.00 Uhr )

Orientalischer Tanz bietet mit seinen weichen und temperamentvollen Bewegungen
gute Möglichkeiten, wieder mit neuem Elan durchzustarten. Sie erleben ein neues Körpergefühl, genießen Ihre Weiblichkeit, regen Ihre Lebensfreude an und sorgen damit für psychischen Ausgleich. Dieser Tanz ist zudem ein ganzheitliches Fitnesstraining. Ganz gezielt fördert er u.a. Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit, stärkt insbesondere den Beckenboden, die Rücken- und Bauchmuskulatur und nebenbei beugt er Osteoporose vor.
Geeignet fĂĽr Frauen mit und ohne Vorkenntnissen.
Bitte bringen Sie leichte Bewegungskleidung, einen Schal oder ein HĂĽfttuch, Gym.Schuhe oder rutschfeste Socken mit.

freie Plätze Griechische Volkstänze

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 13.2., 19.00 Uhr )

Liebhaber Griechenlands kennen und schätzen die positive Lebenseinstellung der Griechen, die sich in den Tänzen und der Musik ausdrücken. Lernen Sie die beliebtesten Volkstänze von Thrakien bis Kreta kennen und lassen Sie sich von der Stimmung des Sirtaki verführen. Es handelt sich meist um Kreistänze, bei denen jeder mitmachen kann.
Bitte bringen Sie bequeme sportliche Kleidung mit.

freie Plätze Tanzkreis - FĂĽr Paare

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Di., 13.2., 18.00 Uhr )

Tanzen macht Spaß! Für alle, die schon längere Tanzerfahrung in Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen haben, weitere Schritte erlernen und bekannte Figurenfolgen wiederholen und vertiefen möchten. Voraussetzungen: Sehr gute Kenntnisse, z.B. Grundkurs, Aufbaukurs und Fortgeschrittene.

Seite 1 von 13

VHS
ich will deutsch lernen
telc