Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Tanz >> Internationaler Volkstanz

Seite 1 von 2

auf Warteliste Tanzen ist gehĂĽpftes GlĂĽck Aufbaukurs

(Kassel, Evang. Lukasgemeinde, Leuschnerstr. 40, ab Di., 5.9., 10.45 Uhr )

Tanz ist seit Menschengedenken Ausdrucksmittel zur Verständigung und zur Bewältigung alltäglicher Ereignisse. Leichte bis mittelschwere Folkloretanzformen sowie meditative Tänze vermitteln Spaß und Genuss an innerer und äußerer Bewegung.

freie Plätze Griechische Volkstänze

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 12.9., 19.00 Uhr )

Liebhaber Griechenlands kennen und schätzen die positive Lebenseinstellung der Griechen, die sich in den Tänzen und der Musik ausdrücken. Lernen Sie die beliebtesten Volkstänze von Thrakien bis Kreta kennen und lassen Sie sich von der Stimmung des Sirtaki verführen. Es handelt sich meist um Kreistänze, bei denen jeder mitmachen kann.
Bitte bringen Sie bequeme sportliche Kleidung mit.

Veranstaltung ohne Anmeldung Herbsttanzfest

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Sa., 11.11., 10.00 Uhr )

Musikensemblekurs zur Vorbereitung auf das Herbsttanzfest " Bal Folk"
mit Jan Budweis

Für sich alleine ein Instrument zu spielen ist zwar ganz schön, aber richtig gut wird es, wenn man z.B. in einer Gruppe spielt und entdeckt, wie es klingen kann, wenn unterschiedliche Instrumente zusammen spielen.
Unser Ensemblekurs ist der Ort, wo man genau diese Erfahrung machen kann. Wir wollen den Kurs wie eine gute Bandprobe gestalten, bei der wir mit viel Freude ein paar schöne Stücke aus dem BalFolk Repertoire für unser Tanzfest am Abend gemeinsam arrangieren werden. Welche Stücke wir spielen, hängt davon ab, mit welchen Instrumenten sie sich anmelden und was sie so spielen möchten.
Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298
Sa. 11. 11. / 10:00 - 17:00
So. 12. 11. / 10:00 – 13:00
Anmeldeschluss 15.10. 2017, Kursgebühr 80 €
Anmeldung und weitere Infos (FolkFreundeCassel) K. Bernhard 0561-981 20 56, klemens-bernhard-der-gaertner@t-online.de

Herbsttanzfest
Am Samstag, 11. 11. 2017 um 20:00 mit Live Musik vom Ensemblekurs (s. o.) , dem Duo Budweis Wunderlich und Gruppen aus dem Kasseler Raum.
Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298
Sa. 11. 11. / 20:00 Eintritt 15,00 €.

(Vorher ab 19:00 Uhr Tanzworkshop mit Andreas Tunger: Sie erhalten einen Einblick in die französische Volkstanz-Kultur, wie Sie sie vielleicht schon während eines Frankreich-Urlaubes erlebt haben. Bitte bringen Sie Schuhe mit glatter Sohle mit.)

Anmeldung nicht erforderlich, weitere Infos (FolkFreundeCassel) K. Bernhard 0561-981 20 56, klemens-bernhard-der-gaertner@t-online.de

freie Plätze Line Dance - Beginner

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 18.00 Uhr )

freie Plätze Line Dance - Improver

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 19.00 Uhr )

Voraussetzungen: Kenntnisse der Grundelemente.
Es werden weiterfĂĽhrende Schritte und Schrittkombinationen vermittelt.
Um von der Improver - Lernstufe in die nächsthöhere, die Intermediate, zu wechseln, kann es nötig sein, diesen Kurs über mehrere Semester zu wiederholen. Details dazu können Sie im Kurs oder unserem Info- und Orientierungsabend mit der Kursleiterin besprechen.

freie Plätze Line Dance - Intermediate/Advanced

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 20.00 Uhr )

Voraussetzungen: sichere Beherrschung der Elemente aus den Beginner- und Improverkursen.
Es werden komplexe Schritte und Schrittkombinationen vermittelt.

freie Plätze Line Dance - a dancing class in English

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 17.1., 18.00 Uhr )

Line dancing is a style of dancing in which people move across the floor in a line. It is danced without partners and follows a choreographed pattern of steps to country and western music. It comes from the USA and is becoming more and more popular in Germany, too. Join in and have fun! The course will be held in English; with the level of A2 you will be able to follow easily.

auf Warteliste Irish Dance - Workshop

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Sa., 28.10., 14.00 Uhr )

Irish Dance bezeichnet verschiedene Volkstänze, die allein, in Paaren oder in Gruppen getanzt werden können. Als moderne Form bekannt sind auch Danceshows wie "Lord of the Dance" und "Riverdance", die seit den Uraufführungen in den 90er Jahren nichts an Ihrer Faszination eingebüßt und somit maßgeblich zur Popularität des Irish Dance beigetragen haben. In diesem Workshop erlernen Sie erste Grundschritte, studieren gemeinsam eine kleine Choreographie ein und erhalten einen kurzen historischen Einblick in den Irish Dance.
Bitte Gymnastikschuhe oder Sportschuhe mitbringen.

freie Plätze Kreistänze - FĂĽr Frauen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Saal, ab Mi., 20.9., 10.00 Uhr )

Wir lassen uns von einfachen meditativen und traditionellen Kreistänzen bewegen und erleben, wie wir schon mit den ersten Schritten Freude im Tanz und einen gemeinsamen Rhythmus finden.

freie Plätze Kreistänze - FĂĽr Frauen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Saal, ab Mi., 20.9., 19.00 Uhr )

Wir lassen uns mitnehmen zu den Tänzen Mittel- Süd- und Osteuropas, zur Kraft und Tiefe traditioneller und meditativer Tänze.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier können Sie können das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchstöbern. 

Was beginnt heute?

November 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Tanz >> Internationaler Volkstanz

Seite 1 von 2

auf Warteliste Tanzen ist gehĂĽpftes GlĂĽck Aufbaukurs

(Kassel, Evang. Lukasgemeinde, Leuschnerstr. 40, ab Di., 5.9., 10.45 Uhr )

Tanz ist seit Menschengedenken Ausdrucksmittel zur Verständigung und zur Bewältigung alltäglicher Ereignisse. Leichte bis mittelschwere Folkloretanzformen sowie meditative Tänze vermitteln Spaß und Genuss an innerer und äußerer Bewegung.

freie Plätze Griechische Volkstänze

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 12.9., 19.00 Uhr )

Liebhaber Griechenlands kennen und schätzen die positive Lebenseinstellung der Griechen, die sich in den Tänzen und der Musik ausdrücken. Lernen Sie die beliebtesten Volkstänze von Thrakien bis Kreta kennen und lassen Sie sich von der Stimmung des Sirtaki verführen. Es handelt sich meist um Kreistänze, bei denen jeder mitmachen kann.
Bitte bringen Sie bequeme sportliche Kleidung mit.

Veranstaltung ohne Anmeldung Herbsttanzfest

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Sa., 11.11., 10.00 Uhr )

Musikensemblekurs zur Vorbereitung auf das Herbsttanzfest " Bal Folk"
mit Jan Budweis

Für sich alleine ein Instrument zu spielen ist zwar ganz schön, aber richtig gut wird es, wenn man z.B. in einer Gruppe spielt und entdeckt, wie es klingen kann, wenn unterschiedliche Instrumente zusammen spielen.
Unser Ensemblekurs ist der Ort, wo man genau diese Erfahrung machen kann. Wir wollen den Kurs wie eine gute Bandprobe gestalten, bei der wir mit viel Freude ein paar schöne Stücke aus dem BalFolk Repertoire für unser Tanzfest am Abend gemeinsam arrangieren werden. Welche Stücke wir spielen, hängt davon ab, mit welchen Instrumenten sie sich anmelden und was sie so spielen möchten.
Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298
Sa. 11. 11. / 10:00 - 17:00
So. 12. 11. / 10:00 – 13:00
Anmeldeschluss 15.10. 2017, Kursgebühr 80 €
Anmeldung und weitere Infos (FolkFreundeCassel) K. Bernhard 0561-981 20 56, klemens-bernhard-der-gaertner@t-online.de

Herbsttanzfest
Am Samstag, 11. 11. 2017 um 20:00 mit Live Musik vom Ensemblekurs (s. o.) , dem Duo Budweis Wunderlich und Gruppen aus dem Kasseler Raum.
Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298
Sa. 11. 11. / 20:00 Eintritt 15,00 €.

(Vorher ab 19:00 Uhr Tanzworkshop mit Andreas Tunger: Sie erhalten einen Einblick in die französische Volkstanz-Kultur, wie Sie sie vielleicht schon während eines Frankreich-Urlaubes erlebt haben. Bitte bringen Sie Schuhe mit glatter Sohle mit.)

Anmeldung nicht erforderlich, weitere Infos (FolkFreundeCassel) K. Bernhard 0561-981 20 56, klemens-bernhard-der-gaertner@t-online.de

freie Plätze Line Dance - Beginner

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 18.00 Uhr )

freie Plätze Line Dance - Improver

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 19.00 Uhr )

Voraussetzungen: Kenntnisse der Grundelemente.
Es werden weiterfĂĽhrende Schritte und Schrittkombinationen vermittelt.
Um von der Improver - Lernstufe in die nächsthöhere, die Intermediate, zu wechseln, kann es nötig sein, diesen Kurs über mehrere Semester zu wiederholen. Details dazu können Sie im Kurs oder unserem Info- und Orientierungsabend mit der Kursleiterin besprechen.

freie Plätze Line Dance - Intermediate/Advanced

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 20.00 Uhr )

Voraussetzungen: sichere Beherrschung der Elemente aus den Beginner- und Improverkursen.
Es werden komplexe Schritte und Schrittkombinationen vermittelt.

freie Plätze Line Dance - a dancing class in English

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 17.1., 18.00 Uhr )

Line dancing is a style of dancing in which people move across the floor in a line. It is danced without partners and follows a choreographed pattern of steps to country and western music. It comes from the USA and is becoming more and more popular in Germany, too. Join in and have fun! The course will be held in English; with the level of A2 you will be able to follow easily.

auf Warteliste Irish Dance - Workshop

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Sa., 28.10., 14.00 Uhr )

Irish Dance bezeichnet verschiedene Volkstänze, die allein, in Paaren oder in Gruppen getanzt werden können. Als moderne Form bekannt sind auch Danceshows wie "Lord of the Dance" und "Riverdance", die seit den Uraufführungen in den 90er Jahren nichts an Ihrer Faszination eingebüßt und somit maßgeblich zur Popularität des Irish Dance beigetragen haben. In diesem Workshop erlernen Sie erste Grundschritte, studieren gemeinsam eine kleine Choreographie ein und erhalten einen kurzen historischen Einblick in den Irish Dance.
Bitte Gymnastikschuhe oder Sportschuhe mitbringen.

freie Plätze Kreistänze - FĂĽr Frauen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Saal, ab Mi., 20.9., 10.00 Uhr )

Wir lassen uns von einfachen meditativen und traditionellen Kreistänzen bewegen und erleben, wie wir schon mit den ersten Schritten Freude im Tanz und einen gemeinsamen Rhythmus finden.

freie Plätze Kreistänze - FĂĽr Frauen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Saal, ab Mi., 20.9., 19.00 Uhr )

Wir lassen uns mitnehmen zu den Tänzen Mittel- Süd- und Osteuropas, zur Kraft und Tiefe traditioneller und meditativer Tänze.

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Tanz >> Internationaler Volkstanz

Seite 1 von 2

auf Warteliste Tanzen ist gehĂĽpftes GlĂĽck Aufbaukurs

(Kassel, Evang. Lukasgemeinde, Leuschnerstr. 40, ab Di., 5.9., 10.45 Uhr )

Tanz ist seit Menschengedenken Ausdrucksmittel zur Verständigung und zur Bewältigung alltäglicher Ereignisse. Leichte bis mittelschwere Folkloretanzformen sowie meditative Tänze vermitteln Spaß und Genuss an innerer und äußerer Bewegung.

freie Plätze Griechische Volkstänze

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Di., 12.9., 19.00 Uhr )

Liebhaber Griechenlands kennen und schätzen die positive Lebenseinstellung der Griechen, die sich in den Tänzen und der Musik ausdrücken. Lernen Sie die beliebtesten Volkstänze von Thrakien bis Kreta kennen und lassen Sie sich von der Stimmung des Sirtaki verführen. Es handelt sich meist um Kreistänze, bei denen jeder mitmachen kann.
Bitte bringen Sie bequeme sportliche Kleidung mit.

Veranstaltung ohne Anmeldung Herbsttanzfest

(Kassel, Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298, ab Sa., 11.11., 10.00 Uhr )

Musikensemblekurs zur Vorbereitung auf das Herbsttanzfest " Bal Folk"
mit Jan Budweis

Für sich alleine ein Instrument zu spielen ist zwar ganz schön, aber richtig gut wird es, wenn man z.B. in einer Gruppe spielt und entdeckt, wie es klingen kann, wenn unterschiedliche Instrumente zusammen spielen.
Unser Ensemblekurs ist der Ort, wo man genau diese Erfahrung machen kann. Wir wollen den Kurs wie eine gute Bandprobe gestalten, bei der wir mit viel Freude ein paar schöne Stücke aus dem BalFolk Repertoire für unser Tanzfest am Abend gemeinsam arrangieren werden. Welche Stücke wir spielen, hängt davon ab, mit welchen Instrumenten sie sich anmelden und was sie so spielen möchten.
Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298
Sa. 11. 11. / 10:00 - 17:00
So. 12. 11. / 10:00 – 13:00
Anmeldeschluss 15.10. 2017, Kursgebühr 80 €
Anmeldung und weitere Infos (FolkFreundeCassel) K. Bernhard 0561-981 20 56, klemens-bernhard-der-gaertner@t-online.de

Herbsttanzfest
Am Samstag, 11. 11. 2017 um 20:00 mit Live Musik vom Ensemblekurs (s. o.) , dem Duo Budweis Wunderlich und Gruppen aus dem Kasseler Raum.
Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Str. 298
Sa. 11. 11. / 20:00 Eintritt 15,00 €.

(Vorher ab 19:00 Uhr Tanzworkshop mit Andreas Tunger: Sie erhalten einen Einblick in die französische Volkstanz-Kultur, wie Sie sie vielleicht schon während eines Frankreich-Urlaubes erlebt haben. Bitte bringen Sie Schuhe mit glatter Sohle mit.)

Anmeldung nicht erforderlich, weitere Infos (FolkFreundeCassel) K. Bernhard 0561-981 20 56, klemens-bernhard-der-gaertner@t-online.de

freie Plätze Line Dance - Beginner

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 18.00 Uhr )

freie Plätze Line Dance - Improver

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 19.00 Uhr )

Voraussetzungen: Kenntnisse der Grundelemente.
Es werden weiterfĂĽhrende Schritte und Schrittkombinationen vermittelt.
Um von der Improver - Lernstufe in die nächsthöhere, die Intermediate, zu wechseln, kann es nötig sein, diesen Kurs über mehrere Semester zu wiederholen. Details dazu können Sie im Kurs oder unserem Info- und Orientierungsabend mit der Kursleiterin besprechen.

freie Plätze Line Dance - Intermediate/Advanced

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 13.9., 20.00 Uhr )

Voraussetzungen: sichere Beherrschung der Elemente aus den Beginner- und Improverkursen.
Es werden komplexe Schritte und Schrittkombinationen vermittelt.

freie Plätze Line Dance - a dancing class in English

(Kassel, BĂĽrgerhaus Waldau, Kasseler Str. 35, ab Mi., 17.1., 18.00 Uhr )

Line dancing is a style of dancing in which people move across the floor in a line. It is danced without partners and follows a choreographed pattern of steps to country and western music. It comes from the USA and is becoming more and more popular in Germany, too. Join in and have fun! The course will be held in English; with the level of A2 you will be able to follow easily.

auf Warteliste Irish Dance - Workshop

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Saal, ab Sa., 28.10., 14.00 Uhr )

Irish Dance bezeichnet verschiedene Volkstänze, die allein, in Paaren oder in Gruppen getanzt werden können. Als moderne Form bekannt sind auch Danceshows wie "Lord of the Dance" und "Riverdance", die seit den Uraufführungen in den 90er Jahren nichts an Ihrer Faszination eingebüßt und somit maßgeblich zur Popularität des Irish Dance beigetragen haben. In diesem Workshop erlernen Sie erste Grundschritte, studieren gemeinsam eine kleine Choreographie ein und erhalten einen kurzen historischen Einblick in den Irish Dance.
Bitte Gymnastikschuhe oder Sportschuhe mitbringen.

freie Plätze Kreistänze - FĂĽr Frauen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Saal, ab Mi., 20.9., 10.00 Uhr )

Wir lassen uns von einfachen meditativen und traditionellen Kreistänzen bewegen und erleben, wie wir schon mit den ersten Schritten Freude im Tanz und einen gemeinsamen Rhythmus finden.

freie Plätze Kreistänze - FĂĽr Frauen

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Saal, ab Mi., 20.9., 19.00 Uhr )

Wir lassen uns mitnehmen zu den Tänzen Mittel- Süd- und Osteuropas, zur Kraft und Tiefe traditioneller und meditativer Tänze.

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc