Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Exkursionen >> Details

Das kurhessische Fulda


Exkursion


Als Hauptstadt einer der vier kurhessischen Provinzen hatte die Stadt Fulda ihr besonderes Gepräge. An die einstige Rolle der Residenz und Hauptstadt des Fürstbistums erinnert noch heute der Bischofssitz für die Katholiken Kurhessens. Die Einrichtung als offizielle Residenz der Kurfürstin und die Ansiedlung des evangelischen freiadeligen Damenstifts Wallenstein
sind MaĂźnahmen der Kasseler Regierung zur Aufwertung der Stadt.
Im Mittelpunkt der Exkursion stehen die Räume im „Kasseler Klassizismus“ des Architekten Johann Konrad Bromeis im Stadtschloss Fulda und in Schloss Fasanerie.
Nachdem Bromeis’ Bauten und Schlossräume (Residenzschloss am Friedrichsplatz) in Kassel verloren sind, erhält sein erhaltenes Werk in Fulda besondere Bedeutung.
Mit Kaffee-Tafel (Selbstzahler).

Kursnr.: U1040
Kosten: 40,00 €€


Termin(e)

Mi. 16.05.2018 Uhrzeit: 13:00 - 19:00

Anmeldung

bis 26.04.2018

VerfĂĽgbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Wilhelmshöher Allee 19-21
34117 Kassel
Kassel, Treffpunkt: vor der vhs-Geschäftsstelle Kassel

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Januar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Aktuell

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Exkursionen >> Details

Das kurhessische Fulda


Exkursion


Als Hauptstadt einer der vier kurhessischen Provinzen hatte die Stadt Fulda ihr besonderes Gepräge. An die einstige Rolle der Residenz und Hauptstadt des Fürstbistums erinnert noch heute der Bischofssitz für die Katholiken Kurhessens. Die Einrichtung als offizielle Residenz der Kurfürstin und die Ansiedlung des evangelischen freiadeligen Damenstifts Wallenstein
sind MaĂźnahmen der Kasseler Regierung zur Aufwertung der Stadt.
Im Mittelpunkt der Exkursion stehen die Räume im „Kasseler Klassizismus“ des Architekten Johann Konrad Bromeis im Stadtschloss Fulda und in Schloss Fasanerie.
Nachdem Bromeis’ Bauten und Schlossräume (Residenzschloss am Friedrichsplatz) in Kassel verloren sind, erhält sein erhaltenes Werk in Fulda besondere Bedeutung.
Mit Kaffee-Tafel (Selbstzahler).

Kursnr.: U1040
Kosten: 40,00 €€


Termin(e)

Mi. 16.05.2018 Uhrzeit: 13:00 - 19:00

Anmeldung

bis 26.04.2018

VerfĂĽgbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Wilhelmshöher Allee 19-21
34117 Kassel
Kassel, Treffpunkt: vor der vhs-Geschäftsstelle Kassel

Dozent(en)

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Exkursionen >> Details

Das kurhessische Fulda


Exkursion


Als Hauptstadt einer der vier kurhessischen Provinzen hatte die Stadt Fulda ihr besonderes Gepräge. An die einstige Rolle der Residenz und Hauptstadt des Fürstbistums erinnert noch heute der Bischofssitz für die Katholiken Kurhessens. Die Einrichtung als offizielle Residenz der Kurfürstin und die Ansiedlung des evangelischen freiadeligen Damenstifts Wallenstein
sind MaĂźnahmen der Kasseler Regierung zur Aufwertung der Stadt.
Im Mittelpunkt der Exkursion stehen die Räume im „Kasseler Klassizismus“ des Architekten Johann Konrad Bromeis im Stadtschloss Fulda und in Schloss Fasanerie.
Nachdem Bromeis’ Bauten und Schlossräume (Residenzschloss am Friedrichsplatz) in Kassel verloren sind, erhält sein erhaltenes Werk in Fulda besondere Bedeutung.
Mit Kaffee-Tafel (Selbstzahler).

Kursnr.: U1040
Kosten: 40,00 €€


Termin(e)

Mi. 16.05.2018 Uhrzeit: 13:00 - 19:00

Anmeldung

bis 26.04.2018

VerfĂĽgbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Wilhelmshöher Allee 19-21
34117 Kassel
Kassel, Treffpunkt: vor der vhs-Geschäftsstelle Kassel

Dozent(en)

VHS
ich will deutsch lernen
telc