Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Künstlerische Techniken >> Plastisches Gestalten

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Nanas - geballte Weiblichkeit

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 25.3., 15.00 Uhr )

Mit einer einfachen Bautechnik werden in kurzer Zeit charmante Nana-
Kleinplastiken (ca. 20 cm) nach dem Vorbild der bekannten Künstlerin Niki de
St. Phalle hergestellt. Die sinnliche Formgebung und die farbenfrohe
Bemalung fördern die Kreativität und wecken die Lust am eigenen Gestalten.
Bitte mitbringen: Schürze, Fön, Zeitung, Kunststoffschale

freie Plätze Nanas + Skinnies, Freie Arbeiten nach Niki de Saint Phalle

(Calden, Atelier Kordula Klose, Bahnhofstr. 34, ab Fr., 21.4., 11.00 Uhr )

Auf den Spuren weiblicher Kraft.
Angeregt durch die Arbeiten von Niki de Saint Phalle, werden wir Frauenfiguren entwerfen und bauen, die so üppig und farbenfroh wie ihre Vorbilder sind.
Auf ein Gerüst aus dickem Draht werden Füllmaterial und Gips aufgetragen. Die dünnen Skinnies werden in etwas vereinfachter Technik mit Draht, Gipsbinden und Gips hergestellt. Bei diesen Figuren können Metallelemente, Glas und anderes eingearbeitet und mit der Figur kombiniert werden. Diese Technik bietet Freiraum für eigene kreative Ideen. Zum Abschluss erhält die Figur ihre farbenfrohe Bemalung.
Es kann auch mit Beton gearbeitet werden.
Der Zeitrahmen ermöglicht die Fertigstellung einer Figur.
Bitte eine Schürze mitbringen.

freie Plätze Papierkunst - Upcycling / Altered Books - hier schreibt mir keiner was vor!

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Fr., 7.7., 16.00 Uhr )

Bücher, die man schon lange ausgelesen hat, werden abgestaubt und zu neuem Leben erweckt.
Mit Cutter, Schere und Klebstoff gestalten wir Kunstwerke aus Buchseiten und ganzen Büchern.
Ob es ein Diorama (3D-Bild), eine Plastik oder ein genähtes Bücher-Kleid werden soll, ich begleite jeden bei der Realisierung der individuellen Ideen. Bitte alte Bücher mitbringen.
Workshop für alle von10-100 Jahren mit Begeisterung für Papierkunst (Vorkenntnisse nicht erforderlich)!

auf Warteliste Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Mi., 22.2., 9.30 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

freie Plätze Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Mo., 20.2., 15.45 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Mo., 20.2., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Hofgeismar, Herwig-Blankertz-Schule, Holzwerkstatt, Magazinstr. 23, ab Fr., 17.3., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.
Treffpunkt: Bushaltestelle vor der Schule in der Magazinstr.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Fr., 9.6., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

freie Plätze Holz ist Kunst-Stoff - Sommerakademie

(Zierenberg, Zentrum Helfensteine, Auf dem Dörnberg 13, ab Di., 8.8., 14.00 Uhr )

Inspiriert von den dynamischen Qualitäten des Naturmaterials Holz kann im Habichtswald am Fuße des sagenumwobenen Dörnbergs (Nähe Kassel) der eigenen dreidimensionalen Entdeckerlust nachgegangen werden. Die Bildhauerin Christine Ermer unterstützt Sie in der Umsetzung Ihrer eigenen Ideen und es entstehen abstrakte oder naturalistische Formen, Gesichter oder Reliefs. (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich).
Stammstücke und Arbeitsgeräte sind ausreichend vorhanden. Sie lernen das Arbeiten mit verschiedenen Bildhauerwerkzeugen und erfahren auch Theoretisches über den Wert-Stoff Holz und die Werkzeuge. Im herrlichen Naturpark Habichtswald bietet die Gemeinschaft "Lebensbogen" Übernachtungen und Vollverpflegung zu günstigen Preisen.
Zum Seminar bitte in der vhs Region Kassel anmelden: www.vhs-Region-Kassel.de
Übernachtung und Verpflegung bitte direkt bei der Gemeinschaft "Lebensbogen" buchen: Lebensbogen, Gemeinschaft an den Helfensteinen
Auf dem Dörnberg 13, 34289 Zierenberg
Tel: 05606-5639073, Frau Hilli Sorg
www.lebensbogen.org / tagungshaus@lebensbogen.org

freie Plätze Skulpturen aus Stein

(, Atelier Wolfhager Str. 109 (ehem. Thyssen-Henschel), ab Di., 18.4., 18.00 Uhr )

Thüster Kalkstein dient als Ausgangsmaterial für die Skulpturen. Zwei unterschiedliche Arbeitsweisen sind möglich:
1. Während der Bearbeitung des Steines entwickelt sich eine Idee und der Stein erhält seine Form.
2. Anhand von Zeichnungen, Fotos oder kleinen Modellen wird die Form in den Stein übertragen.
Der Bildhauerkurs erfordert weder Vorkenntnisse noch großen Kraftaufwand und ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Bitte robuste Kleidung und feste Schuhe mitbringen. Bei schönem Wetter kann draußen gearbeitet werden.
Treffpunkt: Atelier Wolfhager Str. 109, Pförtnerhaus Ecke Mombachstraße (Mobil: 01711508445).

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Juni 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Künstlerische Techniken >> Plastisches Gestalten

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Nanas - geballte Weiblichkeit

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 25.3., 15.00 Uhr )

Mit einer einfachen Bautechnik werden in kurzer Zeit charmante Nana-
Kleinplastiken (ca. 20 cm) nach dem Vorbild der bekannten Künstlerin Niki de
St. Phalle hergestellt. Die sinnliche Formgebung und die farbenfrohe
Bemalung fördern die Kreativität und wecken die Lust am eigenen Gestalten.
Bitte mitbringen: Schürze, Fön, Zeitung, Kunststoffschale

freie Plätze Nanas + Skinnies, Freie Arbeiten nach Niki de Saint Phalle

(Calden, Atelier Kordula Klose, Bahnhofstr. 34, ab Fr., 21.4., 11.00 Uhr )

Auf den Spuren weiblicher Kraft.
Angeregt durch die Arbeiten von Niki de Saint Phalle, werden wir Frauenfiguren entwerfen und bauen, die so üppig und farbenfroh wie ihre Vorbilder sind.
Auf ein Gerüst aus dickem Draht werden Füllmaterial und Gips aufgetragen. Die dünnen Skinnies werden in etwas vereinfachter Technik mit Draht, Gipsbinden und Gips hergestellt. Bei diesen Figuren können Metallelemente, Glas und anderes eingearbeitet und mit der Figur kombiniert werden. Diese Technik bietet Freiraum für eigene kreative Ideen. Zum Abschluss erhält die Figur ihre farbenfrohe Bemalung.
Es kann auch mit Beton gearbeitet werden.
Der Zeitrahmen ermöglicht die Fertigstellung einer Figur.
Bitte eine Schürze mitbringen.

freie Plätze Papierkunst - Upcycling / Altered Books - hier schreibt mir keiner was vor!

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Fr., 7.7., 16.00 Uhr )

Bücher, die man schon lange ausgelesen hat, werden abgestaubt und zu neuem Leben erweckt.
Mit Cutter, Schere und Klebstoff gestalten wir Kunstwerke aus Buchseiten und ganzen Büchern.
Ob es ein Diorama (3D-Bild), eine Plastik oder ein genähtes Bücher-Kleid werden soll, ich begleite jeden bei der Realisierung der individuellen Ideen. Bitte alte Bücher mitbringen.
Workshop für alle von10-100 Jahren mit Begeisterung für Papierkunst (Vorkenntnisse nicht erforderlich)!

auf Warteliste Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Mi., 22.2., 9.30 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

freie Plätze Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Mo., 20.2., 15.45 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Mo., 20.2., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Hofgeismar, Herwig-Blankertz-Schule, Holzwerkstatt, Magazinstr. 23, ab Fr., 17.3., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.
Treffpunkt: Bushaltestelle vor der Schule in der Magazinstr.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Fr., 9.6., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

freie Plätze Holz ist Kunst-Stoff - Sommerakademie

(Zierenberg, Zentrum Helfensteine, Auf dem Dörnberg 13, ab Di., 8.8., 14.00 Uhr )

Inspiriert von den dynamischen Qualitäten des Naturmaterials Holz kann im Habichtswald am Fuße des sagenumwobenen Dörnbergs (Nähe Kassel) der eigenen dreidimensionalen Entdeckerlust nachgegangen werden. Die Bildhauerin Christine Ermer unterstützt Sie in der Umsetzung Ihrer eigenen Ideen und es entstehen abstrakte oder naturalistische Formen, Gesichter oder Reliefs. (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich).
Stammstücke und Arbeitsgeräte sind ausreichend vorhanden. Sie lernen das Arbeiten mit verschiedenen Bildhauerwerkzeugen und erfahren auch Theoretisches über den Wert-Stoff Holz und die Werkzeuge. Im herrlichen Naturpark Habichtswald bietet die Gemeinschaft "Lebensbogen" Übernachtungen und Vollverpflegung zu günstigen Preisen.
Zum Seminar bitte in der vhs Region Kassel anmelden: www.vhs-Region-Kassel.de
Übernachtung und Verpflegung bitte direkt bei der Gemeinschaft "Lebensbogen" buchen: Lebensbogen, Gemeinschaft an den Helfensteinen
Auf dem Dörnberg 13, 34289 Zierenberg
Tel: 05606-5639073, Frau Hilli Sorg
www.lebensbogen.org / tagungshaus@lebensbogen.org

freie Plätze Skulpturen aus Stein

(, Atelier Wolfhager Str. 109 (ehem. Thyssen-Henschel), ab Di., 18.4., 18.00 Uhr )

Thüster Kalkstein dient als Ausgangsmaterial für die Skulpturen. Zwei unterschiedliche Arbeitsweisen sind möglich:
1. Während der Bearbeitung des Steines entwickelt sich eine Idee und der Stein erhält seine Form.
2. Anhand von Zeichnungen, Fotos oder kleinen Modellen wird die Form in den Stein übertragen.
Der Bildhauerkurs erfordert weder Vorkenntnisse noch großen Kraftaufwand und ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Bitte robuste Kleidung und feste Schuhe mitbringen. Bei schönem Wetter kann draußen gearbeitet werden.
Treffpunkt: Atelier Wolfhager Str. 109, Pförtnerhaus Ecke Mombachstraße (Mobil: 01711508445).

Seite 1 von 1

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Künstlerische Techniken >> Plastisches Gestalten

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Nanas - geballte Weiblichkeit

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 25.3., 15.00 Uhr )

Mit einer einfachen Bautechnik werden in kurzer Zeit charmante Nana-
Kleinplastiken (ca. 20 cm) nach dem Vorbild der bekannten Künstlerin Niki de
St. Phalle hergestellt. Die sinnliche Formgebung und die farbenfrohe
Bemalung fördern die Kreativität und wecken die Lust am eigenen Gestalten.
Bitte mitbringen: Schürze, Fön, Zeitung, Kunststoffschale

freie Plätze Nanas + Skinnies, Freie Arbeiten nach Niki de Saint Phalle

(Calden, Atelier Kordula Klose, Bahnhofstr. 34, ab Fr., 21.4., 11.00 Uhr )

Auf den Spuren weiblicher Kraft.
Angeregt durch die Arbeiten von Niki de Saint Phalle, werden wir Frauenfiguren entwerfen und bauen, die so üppig und farbenfroh wie ihre Vorbilder sind.
Auf ein Gerüst aus dickem Draht werden Füllmaterial und Gips aufgetragen. Die dünnen Skinnies werden in etwas vereinfachter Technik mit Draht, Gipsbinden und Gips hergestellt. Bei diesen Figuren können Metallelemente, Glas und anderes eingearbeitet und mit der Figur kombiniert werden. Diese Technik bietet Freiraum für eigene kreative Ideen. Zum Abschluss erhält die Figur ihre farbenfrohe Bemalung.
Es kann auch mit Beton gearbeitet werden.
Der Zeitrahmen ermöglicht die Fertigstellung einer Figur.
Bitte eine Schürze mitbringen.

freie Plätze Papierkunst - Upcycling / Altered Books - hier schreibt mir keiner was vor!

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Fr., 7.7., 16.00 Uhr )

Bücher, die man schon lange ausgelesen hat, werden abgestaubt und zu neuem Leben erweckt.
Mit Cutter, Schere und Klebstoff gestalten wir Kunstwerke aus Buchseiten und ganzen Büchern.
Ob es ein Diorama (3D-Bild), eine Plastik oder ein genähtes Bücher-Kleid werden soll, ich begleite jeden bei der Realisierung der individuellen Ideen. Bitte alte Bücher mitbringen.
Workshop für alle von10-100 Jahren mit Begeisterung für Papierkunst (Vorkenntnisse nicht erforderlich)!

auf Warteliste Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Mi., 22.2., 9.30 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

freie Plätze Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Mo., 20.2., 15.45 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Mo., 20.2., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Hofgeismar, Herwig-Blankertz-Schule, Holzwerkstatt, Magazinstr. 23, ab Fr., 17.3., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.
Treffpunkt: Bushaltestelle vor der Schule in der Magazinstr.

fast ausgebucht Holz ist Kunst-Stoff

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 2, ab Fr., 9.6., 18.00 Uhr )

Nach eigenen Entwürfen entstehen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter, Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material kann die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdeckt werden. Sowohl die Handhabung mit Bildhauerwerkzeugen als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden.

freie Plätze Holz ist Kunst-Stoff - Sommerakademie

(Zierenberg, Zentrum Helfensteine, Auf dem Dörnberg 13, ab Di., 8.8., 14.00 Uhr )

Inspiriert von den dynamischen Qualitäten des Naturmaterials Holz kann im Habichtswald am Fuße des sagenumwobenen Dörnbergs (Nähe Kassel) der eigenen dreidimensionalen Entdeckerlust nachgegangen werden. Die Bildhauerin Christine Ermer unterstützt Sie in der Umsetzung Ihrer eigenen Ideen und es entstehen abstrakte oder naturalistische Formen, Gesichter oder Reliefs. (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich).
Stammstücke und Arbeitsgeräte sind ausreichend vorhanden. Sie lernen das Arbeiten mit verschiedenen Bildhauerwerkzeugen und erfahren auch Theoretisches über den Wert-Stoff Holz und die Werkzeuge. Im herrlichen Naturpark Habichtswald bietet die Gemeinschaft "Lebensbogen" Übernachtungen und Vollverpflegung zu günstigen Preisen.
Zum Seminar bitte in der vhs Region Kassel anmelden: www.vhs-Region-Kassel.de
Übernachtung und Verpflegung bitte direkt bei der Gemeinschaft "Lebensbogen" buchen: Lebensbogen, Gemeinschaft an den Helfensteinen
Auf dem Dörnberg 13, 34289 Zierenberg
Tel: 05606-5639073, Frau Hilli Sorg
www.lebensbogen.org / tagungshaus@lebensbogen.org

freie Plätze Skulpturen aus Stein

(, Atelier Wolfhager Str. 109 (ehem. Thyssen-Henschel), ab Di., 18.4., 18.00 Uhr )

Thüster Kalkstein dient als Ausgangsmaterial für die Skulpturen. Zwei unterschiedliche Arbeitsweisen sind möglich:
1. Während der Bearbeitung des Steines entwickelt sich eine Idee und der Stein erhält seine Form.
2. Anhand von Zeichnungen, Fotos oder kleinen Modellen wird die Form in den Stein übertragen.
Der Bildhauerkurs erfordert weder Vorkenntnisse noch großen Kraftaufwand und ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Bitte robuste Kleidung und feste Schuhe mitbringen. Bei schönem Wetter kann draußen gearbeitet werden.
Treffpunkt: Atelier Wolfhager Str. 109, Pförtnerhaus Ecke Mombachstraße (Mobil: 01711508445).

Seite 1 von 1

VHS
ich will deutsch lernen
telc