Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gymnastik >> Spezielle Gymnastikformen

Seite 1 von 2

freie Plätze RĂŒckenfitness

(Ahnatal, Gemeindezentrum, HeckershĂ€user StĂŒbchen, Dorfplatz 2, ab Do., 14.9., 19.00 Uhr )

Mit speziell ausgewĂ€hlten Übungen werden hier die Bauch- und RĂŒckenmuskulatur effektiv gestĂ€rkt und gedehnt sowie das Halte- und Bewegungssystem mobilisiert und dauerhaft stabilisiert.
Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 18.9., 10.35 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter dem Gesichtspunkt der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

fast ausgebucht Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Vellmar, Grundschule, HeckershÀuser Str. 54, ab Fr., 15.9., 16.00 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 12.2., 9.30 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter den Gesichtspunkten der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 12.2., 10.35 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter dem Gesichtspunkt der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Vellmar, Grundschule, HeckershÀuser Str. 54, ab Fr., 23.2., 16.00 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Wolfhagen, vhs, Raiffeisenweg 2, Gymnastikraum 202, ab Di., 13.2., 9.30 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporose- und Beckenbodentraining

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Übungen fĂŒr den Haltungs- und Bewegungsapparat, die der Vorbeugung der Osteoporose dienen, mögliche Fehlhaltungen korrigieren und die Beweglichkeit verbessern. Die BeckenbodenĂŒbungen dienen der Wahrnehmung und StĂ€rkung des Beckenbodens und damit der Vorbeugung von Kontinenzproblemen. Mit anschaulichen und behutsam aufgebauten Übungen lernen Sie ganz nebenbei im Alltag ihren Beckenboden zu krĂ€ftigen. Je nach Wunsch kann der Schwerpunkt auf die Osteoporose- oder auf die Beckenbodengymnastik gelegt werden, wobei Sie sehen werden, dass sich die OsteoporoseĂŒbungen sehr gut mit der Anspannung des Beckenbodens verbinden lassen.

auf Warteliste Beckenbodentraining Aufbaukurs

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Raum 13, ab Do., 15.2., 16.00 Uhr )

Ein gut trainierter Beckenboden wirkt vitalisierend und beugt Kreuz- und HĂŒftschmerzen sowie Senkungs- und Inkontinenzproblemen vor. Das wird durch KrĂ€ftigungsĂŒbungen fĂŒr Becken, Bauch und RĂŒckenmuskulatur, Haltungsschulung und viel Entspannung erreicht.

freie Plätze Faszientraining und RĂŒckenkrĂ€ftigung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Gymnastikraum, ab Di., 13.2., 16.15 Uhr )

Faszien durchziehen den ganzen Körper, umhĂŒllen Muskeln, Gelenke, Organe, sind ein Sinnesorgan fĂŒr innere Spannungen und strukturieren Bewegungs- und Stoffwechselmuster. Dieses Bindegewebenetz gezielt zu trainieren, verbessert nachhaltig die Beweglichkeit, Regeneration, Entspannung und das KörpergefĂŒhl. In mehreren Lernschritten wird der ganze Körper durchgearbeitet. Schwerpunkte sind RĂŒcken, Schulter, Becken, FĂŒĂŸe. Kombiniert wird die Stunde mit RĂŒckenkrĂ€ftigungs-Übungen, die besonders effektive Trainingsergebnisse bewirken.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Januar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gymnastik >> Spezielle Gymnastikformen

Seite 1 von 2

freie Plätze RĂŒckenfitness

(Ahnatal, Gemeindezentrum, HeckershĂ€user StĂŒbchen, Dorfplatz 2, ab Do., 14.9., 19.00 Uhr )

Mit speziell ausgewĂ€hlten Übungen werden hier die Bauch- und RĂŒckenmuskulatur effektiv gestĂ€rkt und gedehnt sowie das Halte- und Bewegungssystem mobilisiert und dauerhaft stabilisiert.
Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 18.9., 10.35 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter dem Gesichtspunkt der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

fast ausgebucht Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Vellmar, Grundschule, HeckershÀuser Str. 54, ab Fr., 15.9., 16.00 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 12.2., 9.30 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter den Gesichtspunkten der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 12.2., 10.35 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter dem Gesichtspunkt der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Vellmar, Grundschule, HeckershÀuser Str. 54, ab Fr., 23.2., 16.00 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Wolfhagen, vhs, Raiffeisenweg 2, Gymnastikraum 202, ab Di., 13.2., 9.30 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporose- und Beckenbodentraining

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Übungen fĂŒr den Haltungs- und Bewegungsapparat, die der Vorbeugung der Osteoporose dienen, mögliche Fehlhaltungen korrigieren und die Beweglichkeit verbessern. Die BeckenbodenĂŒbungen dienen der Wahrnehmung und StĂ€rkung des Beckenbodens und damit der Vorbeugung von Kontinenzproblemen. Mit anschaulichen und behutsam aufgebauten Übungen lernen Sie ganz nebenbei im Alltag ihren Beckenboden zu krĂ€ftigen. Je nach Wunsch kann der Schwerpunkt auf die Osteoporose- oder auf die Beckenbodengymnastik gelegt werden, wobei Sie sehen werden, dass sich die OsteoporoseĂŒbungen sehr gut mit der Anspannung des Beckenbodens verbinden lassen.

auf Warteliste Beckenbodentraining Aufbaukurs

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Raum 13, ab Do., 15.2., 16.00 Uhr )

Ein gut trainierter Beckenboden wirkt vitalisierend und beugt Kreuz- und HĂŒftschmerzen sowie Senkungs- und Inkontinenzproblemen vor. Das wird durch KrĂ€ftigungsĂŒbungen fĂŒr Becken, Bauch und RĂŒckenmuskulatur, Haltungsschulung und viel Entspannung erreicht.

freie Plätze Faszientraining und RĂŒckenkrĂ€ftigung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Gymnastikraum, ab Di., 13.2., 16.15 Uhr )

Faszien durchziehen den ganzen Körper, umhĂŒllen Muskeln, Gelenke, Organe, sind ein Sinnesorgan fĂŒr innere Spannungen und strukturieren Bewegungs- und Stoffwechselmuster. Dieses Bindegewebenetz gezielt zu trainieren, verbessert nachhaltig die Beweglichkeit, Regeneration, Entspannung und das KörpergefĂŒhl. In mehreren Lernschritten wird der ganze Körper durchgearbeitet. Schwerpunkte sind RĂŒcken, Schulter, Becken, FĂŒĂŸe. Kombiniert wird die Stunde mit RĂŒckenkrĂ€ftigungs-Übungen, die besonders effektive Trainingsergebnisse bewirken.

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gymnastik >> Spezielle Gymnastikformen

Seite 1 von 2

freie Plätze RĂŒckenfitness

(Ahnatal, Gemeindezentrum, HeckershĂ€user StĂŒbchen, Dorfplatz 2, ab Do., 14.9., 19.00 Uhr )

Mit speziell ausgewĂ€hlten Übungen werden hier die Bauch- und RĂŒckenmuskulatur effektiv gestĂ€rkt und gedehnt sowie das Halte- und Bewegungssystem mobilisiert und dauerhaft stabilisiert.
Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 18.9., 10.35 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter dem Gesichtspunkt der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

fast ausgebucht Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Vellmar, Grundschule, HeckershÀuser Str. 54, ab Fr., 15.9., 16.00 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 12.2., 9.30 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter den Gesichtspunkten der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik/RĂŒckenschule

(Immenhausen, Aktions- und Kulturzentrum, Bernhardt-Vocke-Str. 1, ab Mo., 12.2., 10.35 Uhr )

Übungen fĂŒr den Halte- und Bewegungsapparat unter dem Gesichtspunkt der Vorbeugung, Korrektur der Fehlhaltung, Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung. Bitte eine Isomatte mitbringen.

freie Plätze Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Vellmar, Grundschule, HeckershÀuser Str. 54, ab Fr., 23.2., 16.00 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporosegymnastik und RĂŒckengymnastik

(Wolfhagen, vhs, Raiffeisenweg 2, Gymnastikraum 202, ab Di., 13.2., 9.30 Uhr )

Der Schwerpunkt liegt auf knochenstĂ€rkenden Übungen in Kombination mit MuskelkrĂ€ftigung fĂŒr WirbelsĂ€ule und Gelenke.

freie Plätze Osteoporose- und Beckenbodentraining

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Di., 20.2., 10.00 Uhr )

Übungen fĂŒr den Haltungs- und Bewegungsapparat, die der Vorbeugung der Osteoporose dienen, mögliche Fehlhaltungen korrigieren und die Beweglichkeit verbessern. Die BeckenbodenĂŒbungen dienen der Wahrnehmung und StĂ€rkung des Beckenbodens und damit der Vorbeugung von Kontinenzproblemen. Mit anschaulichen und behutsam aufgebauten Übungen lernen Sie ganz nebenbei im Alltag ihren Beckenboden zu krĂ€ftigen. Je nach Wunsch kann der Schwerpunkt auf die Osteoporose- oder auf die Beckenbodengymnastik gelegt werden, wobei Sie sehen werden, dass sich die OsteoporoseĂŒbungen sehr gut mit der Anspannung des Beckenbodens verbinden lassen.

auf Warteliste Beckenbodentraining Aufbaukurs

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, Raum 13, ab Do., 15.2., 16.00 Uhr )

Ein gut trainierter Beckenboden wirkt vitalisierend und beugt Kreuz- und HĂŒftschmerzen sowie Senkungs- und Inkontinenzproblemen vor. Das wird durch KrĂ€ftigungsĂŒbungen fĂŒr Becken, Bauch und RĂŒckenmuskulatur, Haltungsschulung und viel Entspannung erreicht.

freie Plätze Faszientraining und RĂŒckenkrĂ€ftigung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Gymnastikraum, ab Di., 13.2., 16.15 Uhr )

Faszien durchziehen den ganzen Körper, umhĂŒllen Muskeln, Gelenke, Organe, sind ein Sinnesorgan fĂŒr innere Spannungen und strukturieren Bewegungs- und Stoffwechselmuster. Dieses Bindegewebenetz gezielt zu trainieren, verbessert nachhaltig die Beweglichkeit, Regeneration, Entspannung und das KörpergefĂŒhl. In mehreren Lernschritten wird der ganze Körper durchgearbeitet. Schwerpunkte sind RĂŒcken, Schulter, Becken, FĂŒĂŸe. Kombiniert wird die Stunde mit RĂŒckenkrĂ€ftigungs-Übungen, die besonders effektive Trainingsergebnisse bewirken.

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc