Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Musik >> Wege zum musikalischen Verstehen

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Die zehn schönsten und wichtigsten Sinfonien der Musikgeschichte

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 1.3., 18.30 Uhr )

Dieser Vortrag ist der erste Teil einer Reihe, die sich zum Ziel gesetzt hat, das wichtigste Allgemeinwissen um die klassische Musik gebündelt und leicht verständlich zu vermitteln und dabei gleichzeitig die schönsten Werke einzelner Gattungen nach und nach vorzustellen. So sollen die Vorträge Wissen und Genuss gleichermaßen vermitteln. Der Auftakt widmet sich den zehn schönsten Sinfonien. Von Haydn bis Prokofjew werden die wichtigsten Werke mit zahlreichen Hörbeispielen vorgestellt, in ihrer historischen Bedeutung erläutert und in ihrer ganz besonderen Schönheit erfahrbar gemacht.

Veranstaltung ohne Anmeldung GroĂźe Musiker im Portrait - zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 22.3., 18.30 Uhr )

Leonard Bernstein wäre in diesem Jahr, am 25. August, 100 Jahre alt geworden. Wie kaum ein anderer Dirigent hat er das Musikleben seiner Zeit geprägt. Vor allem um die Wiederentdeckung Gustav Mahlers hat er sich unschätzbare Verdienste erworben. Aber auch als Komponist hat er seine ganz eigene Tonsprache gefunden und mit dem Musical "West Side Story" einen Welterfolg geschaffen. Der Vortrag behandelt beide Aspekte in Bernsteins Schaffen und stellt seine Biografie vor. Anhand vergleichender Hörbeispiele werden die Besonderheiten von Bernsteins Dirigierstil deutlich gemacht. Weitere Musikbeispiele lassen auch sein kompositorisches Schaffen anschaulich werden.

Veranstaltung ohne Anmeldung GroĂźe Musiker im Portrait - zum 85. Geburtstag von Willie Nelson

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 12.4., 18.30 Uhr )

Der Countrymusiker Willie Nelson feiert in diesem Jahr (am 29. April) seinen 85. Geburtstag. Es wurde ihm keineswegs an der Wiege gesungen, dass er einmal zu einem der bedeutendsten Musiker der USA werden sollte. Und tatsächlich musste er sich seinen langen Weg zum musikalischen Ruhm mühsam erkämpfen. Heute aber zählt er zu den bedeutendsten Persönlichketen der Countrymusik und wurde vom "Rolling Stone" unter die 100 besten Gitarristen aller Zeiten gewählt. Der Vortrag zeichnet den Weg Nelsons nach und macht - auch anhand zahl-reicher Hörbeispiele - u. a. deutlich, wie er als Outlaw den Nashville-Sound revolutionierte.

Veranstaltung ohne Anmeldung Punk - Mutter der freien Kasseler Kulturszene?

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, "Mutter", Bunsenstr. 15, ab Do., 19.4., 20.00 Uhr )

Ein Blick in die Geschichte des Punkrock in Kassel macht deutlich, dass es immer wieder Angehörige dieser Szene waren, die neue kulturelle Räume erschlossen. Dabei spielte die dem Punkrock eng verbundene Do-It-Yourself-Ästhetik eine entscheidende Rolle. Der Vortrag untersucht ausgehend von diesen Überlegungen, welche Bedeutung der Punk für die Kasseler Kultur insgesamt hatte. In der inzwischen legendären Punkkneipe "Mutter" soll an einem authentischen Ort mit zahlreichem Hörbeispielen und Zeitdokumenten ein ebenso informativer wie unterhaltsamer Abend geboten werden.

Veranstaltung ohne Anmeldung So klingt Norwegen

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben.)
(Schauenburg, Märchenwache, Lange Str. 2, ab Sa., 16.6., 19.00 Uhr )

Die farbenreiche Palette norwegischer Musik entstammt einer betörend schönen Landschaft und ist geistesverwandt mit Künstlern wie Edvard Munch oder Literaten wie Henrik Ibsen. Im Mittelpunkt steht Edvard Grieg, dem es gelang, Norwegen auf die musikalische Weltkarte zu setzen. Es folgten namhafte Komponisten, vor allem auch Komponistinnen. Daneben blühen heute eine virtuose Folklore (maßgeblich durch Fidel-Spieler), Jazzverwandtes (z.B. mit Jan Gabarek) oder so eigen geprägte und international berühmte Songs und Chansons wie die von Mari Boine und Kari Bremnes. Gestaltet wird der spannend unterhaltsame wie informative Mittsommerabend vom Autor und Skandinavien-Experten Jochem Wolff und der Pianistin Julia Reingardt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Haagen Martens Gitarrenduo

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Bad, Alte Pfarrei Niederurff, Parkstr. 3, ab Sa., 10.3., 20.00 Uhr )

Die beiden Gitarristen entführen ihr Publikum in die Vielfalt der Gitarrenmusik Italiens, Spaniens und Südamerikas. Dabei stellen sie Tänze und klassische Werke aus dem Süden Europas dem leidenschaftlichen Tango aus Buenos Aires und den pulsierenden Rhythmen Brasiliens gegenüber. Zum Auftakt erklingen Sonaten von Domenico Scarlatti. Deren italienische Leichtigkeit nimmt das Publikum mit zu den Werken von Gioacchino Rossini und Mario Gangi. Gangi schrieb seine zeitgenössische Hommage, die „Suite Italiana“, über italienische Tanzmusiken wie den Saltarello und die Tarantella. Von Rossini gibt es seine bekannte Ouvertüre zum „Barbier von Sevilla“ zu hören.
Die spanische Musik wird vorgestellt durch Liedkompositionen von Federico Garcia Lorca, gefolgt von Ăśbertragungen aus den Ballettmusiken Manuel de Fallas fĂĽr zwei Gitarren.

Veranstaltung ohne Anmeldung Der Ramschladen

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Bad, Alte Pfarrei Niederurff, Parkstr. 3, ab Fr., 13.4., 20.00 Uhr )

Keiner kann es besser ausdrücken, als sie selbst: „Der Ramschladen ist für uns ein kreativer Raum in dem Musikschubladen offen und alle Regale voll mit Ideen sind - er ist unsere musikalische Spielwiese. Wir lieben es, in jedem Konzert uns treiben zu lassen.
Unsere Musik ist eine Einladung um sich zurück zu lehnen, die Augen zu schließen und den Alltag zu vergessen.“ Unsere Lieder entstehen aus dem Gefühl, Gedanken die uns beschäftigen, teilen zu wollen.
Drei Gitarren bilden einen Raum aus Klängen, der mit allerlei Instrumenten ausgeschmückt wird.
„Wir tragen in die Welt was uns gefällt und nennen es 'akustische Poesie'".
Der Ramschladen veröffentlichte im Januar 2016 sein Debütalbum mit leisen verspielten Klängen und deutschsprachigen poetischen Texten, die erste CD ist mit im Gepäck auf der Tournee.

Veranstaltung ohne Anmeldung So sehen Preisträger aus...

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Ev. Stadtkirche, Poststr. 17, ab Sa., 21.4., 19.30 Uhr )

Drei junge Musiker aus Korbach und Wolfhagen erlernten schon in frühester Jugend mehrere Instrumente und gewannen sowohl als Solisten als auch im Zusammenspiel erste Preise, darunter mehrfach im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Seit dem Frühjahr 2017 spielen sie als Trio zusammen und stellten fest, dass "die Chemie stimmt". Da ist es kein Wunder, dass sie bereits erfolgreiche Auftritte auf der Burg Lichtenfels und in Kassel im Rahmen der Reihe "Junges Podium" der Musikakademie "Louis Spohr" gestalten konnten. Im Gepäck haben sie unter anderem Klaviertrios von Schostakowitsch und Dvorak, von letzterem das in böhmischer Volksmusik schwelgende Dumky-Trio op. 90.

Veranstaltung ohne Anmeldung Duo Born: Mi tango querido

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Historisches Rathaus, Marktplatz 1, ab Sa., 12.5., 19.30 Uhr )

Wie ungeheuer spannend der argentinische Tango auch als Konzert sein kann, zeigen auf höchst charmante Art und Weise Bettina Born und Wolfram Born.
In einem leidenschaftlichen Zwiegespräch von Akkordeon und Piano spannen sie den Bogen vom traditionellen argentinischen Tango bis zur großen Dramatik der unvergesslichen Kompositionen des genialen Astor Piazzolla.
Das Publikum wird mitgerissen im Strudel der Seelenlandschaften des Tango.
Und zusätzlich lassen die beiden Musiker ihre eigenen Kompositionen zu perfekten Übergängen dieser Gefühlslandschaften werden.
Sympathisch moderiert von Bettina Born und durch einen von ihr interpretierten Tangochanson abgerundet, ist ihr Konzert ein spannendes Hörerlebnis.

Veranstaltung ohne Anmeldung Sommerserenade

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Ev. Stadtkirche, Poststr. 17, ab Sa., 9.6., 19.30 Uhr )

Die Kleine Kantorei St. Martin aus Kassels Hauptkirche - mittlerweile mit über 60 Sängern gar nicht mehr so klein - wird ein sommerliches Konzert geben. Im Mittelpunkt steht dabei die berühmte "Kleine Orgelmesse" von Josef Haydn. Und - passend zum Sommerabend - werden die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von KMD Eckhard Manz Volkslieder und Lieder zum Mitsingen anbieten und vortragen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Januar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Musik >> Wege zum musikalischen Verstehen

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Die zehn schönsten und wichtigsten Sinfonien der Musikgeschichte

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 1.3., 18.30 Uhr )

Dieser Vortrag ist der erste Teil einer Reihe, die sich zum Ziel gesetzt hat, das wichtigste Allgemeinwissen um die klassische Musik gebündelt und leicht verständlich zu vermitteln und dabei gleichzeitig die schönsten Werke einzelner Gattungen nach und nach vorzustellen. So sollen die Vorträge Wissen und Genuss gleichermaßen vermitteln. Der Auftakt widmet sich den zehn schönsten Sinfonien. Von Haydn bis Prokofjew werden die wichtigsten Werke mit zahlreichen Hörbeispielen vorgestellt, in ihrer historischen Bedeutung erläutert und in ihrer ganz besonderen Schönheit erfahrbar gemacht.

Veranstaltung ohne Anmeldung GroĂźe Musiker im Portrait - zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 22.3., 18.30 Uhr )

Leonard Bernstein wäre in diesem Jahr, am 25. August, 100 Jahre alt geworden. Wie kaum ein anderer Dirigent hat er das Musikleben seiner Zeit geprägt. Vor allem um die Wiederentdeckung Gustav Mahlers hat er sich unschätzbare Verdienste erworben. Aber auch als Komponist hat er seine ganz eigene Tonsprache gefunden und mit dem Musical "West Side Story" einen Welterfolg geschaffen. Der Vortrag behandelt beide Aspekte in Bernsteins Schaffen und stellt seine Biografie vor. Anhand vergleichender Hörbeispiele werden die Besonderheiten von Bernsteins Dirigierstil deutlich gemacht. Weitere Musikbeispiele lassen auch sein kompositorisches Schaffen anschaulich werden.

Veranstaltung ohne Anmeldung GroĂźe Musiker im Portrait - zum 85. Geburtstag von Willie Nelson

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 12.4., 18.30 Uhr )

Der Countrymusiker Willie Nelson feiert in diesem Jahr (am 29. April) seinen 85. Geburtstag. Es wurde ihm keineswegs an der Wiege gesungen, dass er einmal zu einem der bedeutendsten Musiker der USA werden sollte. Und tatsächlich musste er sich seinen langen Weg zum musikalischen Ruhm mühsam erkämpfen. Heute aber zählt er zu den bedeutendsten Persönlichketen der Countrymusik und wurde vom "Rolling Stone" unter die 100 besten Gitarristen aller Zeiten gewählt. Der Vortrag zeichnet den Weg Nelsons nach und macht - auch anhand zahl-reicher Hörbeispiele - u. a. deutlich, wie er als Outlaw den Nashville-Sound revolutionierte.

Veranstaltung ohne Anmeldung Punk - Mutter der freien Kasseler Kulturszene?

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, "Mutter", Bunsenstr. 15, ab Do., 19.4., 20.00 Uhr )

Ein Blick in die Geschichte des Punkrock in Kassel macht deutlich, dass es immer wieder Angehörige dieser Szene waren, die neue kulturelle Räume erschlossen. Dabei spielte die dem Punkrock eng verbundene Do-It-Yourself-Ästhetik eine entscheidende Rolle. Der Vortrag untersucht ausgehend von diesen Überlegungen, welche Bedeutung der Punk für die Kasseler Kultur insgesamt hatte. In der inzwischen legendären Punkkneipe "Mutter" soll an einem authentischen Ort mit zahlreichem Hörbeispielen und Zeitdokumenten ein ebenso informativer wie unterhaltsamer Abend geboten werden.

Veranstaltung ohne Anmeldung So klingt Norwegen

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben.)
(Schauenburg, Märchenwache, Lange Str. 2, ab Sa., 16.6., 19.00 Uhr )

Die farbenreiche Palette norwegischer Musik entstammt einer betörend schönen Landschaft und ist geistesverwandt mit Künstlern wie Edvard Munch oder Literaten wie Henrik Ibsen. Im Mittelpunkt steht Edvard Grieg, dem es gelang, Norwegen auf die musikalische Weltkarte zu setzen. Es folgten namhafte Komponisten, vor allem auch Komponistinnen. Daneben blühen heute eine virtuose Folklore (maßgeblich durch Fidel-Spieler), Jazzverwandtes (z.B. mit Jan Gabarek) oder so eigen geprägte und international berühmte Songs und Chansons wie die von Mari Boine und Kari Bremnes. Gestaltet wird der spannend unterhaltsame wie informative Mittsommerabend vom Autor und Skandinavien-Experten Jochem Wolff und der Pianistin Julia Reingardt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Haagen Martens Gitarrenduo

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Bad, Alte Pfarrei Niederurff, Parkstr. 3, ab Sa., 10.3., 20.00 Uhr )

Die beiden Gitarristen entführen ihr Publikum in die Vielfalt der Gitarrenmusik Italiens, Spaniens und Südamerikas. Dabei stellen sie Tänze und klassische Werke aus dem Süden Europas dem leidenschaftlichen Tango aus Buenos Aires und den pulsierenden Rhythmen Brasiliens gegenüber. Zum Auftakt erklingen Sonaten von Domenico Scarlatti. Deren italienische Leichtigkeit nimmt das Publikum mit zu den Werken von Gioacchino Rossini und Mario Gangi. Gangi schrieb seine zeitgenössische Hommage, die „Suite Italiana“, über italienische Tanzmusiken wie den Saltarello und die Tarantella. Von Rossini gibt es seine bekannte Ouvertüre zum „Barbier von Sevilla“ zu hören.
Die spanische Musik wird vorgestellt durch Liedkompositionen von Federico Garcia Lorca, gefolgt von Ăśbertragungen aus den Ballettmusiken Manuel de Fallas fĂĽr zwei Gitarren.

Veranstaltung ohne Anmeldung Der Ramschladen

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Bad, Alte Pfarrei Niederurff, Parkstr. 3, ab Fr., 13.4., 20.00 Uhr )

Keiner kann es besser ausdrücken, als sie selbst: „Der Ramschladen ist für uns ein kreativer Raum in dem Musikschubladen offen und alle Regale voll mit Ideen sind - er ist unsere musikalische Spielwiese. Wir lieben es, in jedem Konzert uns treiben zu lassen.
Unsere Musik ist eine Einladung um sich zurück zu lehnen, die Augen zu schließen und den Alltag zu vergessen.“ Unsere Lieder entstehen aus dem Gefühl, Gedanken die uns beschäftigen, teilen zu wollen.
Drei Gitarren bilden einen Raum aus Klängen, der mit allerlei Instrumenten ausgeschmückt wird.
„Wir tragen in die Welt was uns gefällt und nennen es 'akustische Poesie'".
Der Ramschladen veröffentlichte im Januar 2016 sein Debütalbum mit leisen verspielten Klängen und deutschsprachigen poetischen Texten, die erste CD ist mit im Gepäck auf der Tournee.

Veranstaltung ohne Anmeldung So sehen Preisträger aus...

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Ev. Stadtkirche, Poststr. 17, ab Sa., 21.4., 19.30 Uhr )

Drei junge Musiker aus Korbach und Wolfhagen erlernten schon in frühester Jugend mehrere Instrumente und gewannen sowohl als Solisten als auch im Zusammenspiel erste Preise, darunter mehrfach im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Seit dem Frühjahr 2017 spielen sie als Trio zusammen und stellten fest, dass "die Chemie stimmt". Da ist es kein Wunder, dass sie bereits erfolgreiche Auftritte auf der Burg Lichtenfels und in Kassel im Rahmen der Reihe "Junges Podium" der Musikakademie "Louis Spohr" gestalten konnten. Im Gepäck haben sie unter anderem Klaviertrios von Schostakowitsch und Dvorak, von letzterem das in böhmischer Volksmusik schwelgende Dumky-Trio op. 90.

Veranstaltung ohne Anmeldung Duo Born: Mi tango querido

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Historisches Rathaus, Marktplatz 1, ab Sa., 12.5., 19.30 Uhr )

Wie ungeheuer spannend der argentinische Tango auch als Konzert sein kann, zeigen auf höchst charmante Art und Weise Bettina Born und Wolfram Born.
In einem leidenschaftlichen Zwiegespräch von Akkordeon und Piano spannen sie den Bogen vom traditionellen argentinischen Tango bis zur großen Dramatik der unvergesslichen Kompositionen des genialen Astor Piazzolla.
Das Publikum wird mitgerissen im Strudel der Seelenlandschaften des Tango.
Und zusätzlich lassen die beiden Musiker ihre eigenen Kompositionen zu perfekten Übergängen dieser Gefühlslandschaften werden.
Sympathisch moderiert von Bettina Born und durch einen von ihr interpretierten Tangochanson abgerundet, ist ihr Konzert ein spannendes Hörerlebnis.

Veranstaltung ohne Anmeldung Sommerserenade

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Ev. Stadtkirche, Poststr. 17, ab Sa., 9.6., 19.30 Uhr )

Die Kleine Kantorei St. Martin aus Kassels Hauptkirche - mittlerweile mit über 60 Sängern gar nicht mehr so klein - wird ein sommerliches Konzert geben. Im Mittelpunkt steht dabei die berühmte "Kleine Orgelmesse" von Josef Haydn. Und - passend zum Sommerabend - werden die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von KMD Eckhard Manz Volkslieder und Lieder zum Mitsingen anbieten und vortragen.

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Musik >> Wege zum musikalischen Verstehen

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Die zehn schönsten und wichtigsten Sinfonien der Musikgeschichte

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 1.3., 18.30 Uhr )

Dieser Vortrag ist der erste Teil einer Reihe, die sich zum Ziel gesetzt hat, das wichtigste Allgemeinwissen um die klassische Musik gebündelt und leicht verständlich zu vermitteln und dabei gleichzeitig die schönsten Werke einzelner Gattungen nach und nach vorzustellen. So sollen die Vorträge Wissen und Genuss gleichermaßen vermitteln. Der Auftakt widmet sich den zehn schönsten Sinfonien. Von Haydn bis Prokofjew werden die wichtigsten Werke mit zahlreichen Hörbeispielen vorgestellt, in ihrer historischen Bedeutung erläutert und in ihrer ganz besonderen Schönheit erfahrbar gemacht.

Veranstaltung ohne Anmeldung GroĂźe Musiker im Portrait - zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 22.3., 18.30 Uhr )

Leonard Bernstein wäre in diesem Jahr, am 25. August, 100 Jahre alt geworden. Wie kaum ein anderer Dirigent hat er das Musikleben seiner Zeit geprägt. Vor allem um die Wiederentdeckung Gustav Mahlers hat er sich unschätzbare Verdienste erworben. Aber auch als Komponist hat er seine ganz eigene Tonsprache gefunden und mit dem Musical "West Side Story" einen Welterfolg geschaffen. Der Vortrag behandelt beide Aspekte in Bernsteins Schaffen und stellt seine Biografie vor. Anhand vergleichender Hörbeispiele werden die Besonderheiten von Bernsteins Dirigierstil deutlich gemacht. Weitere Musikbeispiele lassen auch sein kompositorisches Schaffen anschaulich werden.

Veranstaltung ohne Anmeldung GroĂźe Musiker im Portrait - zum 85. Geburtstag von Willie Nelson

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 12.4., 18.30 Uhr )

Der Countrymusiker Willie Nelson feiert in diesem Jahr (am 29. April) seinen 85. Geburtstag. Es wurde ihm keineswegs an der Wiege gesungen, dass er einmal zu einem der bedeutendsten Musiker der USA werden sollte. Und tatsächlich musste er sich seinen langen Weg zum musikalischen Ruhm mühsam erkämpfen. Heute aber zählt er zu den bedeutendsten Persönlichketen der Countrymusik und wurde vom "Rolling Stone" unter die 100 besten Gitarristen aller Zeiten gewählt. Der Vortrag zeichnet den Weg Nelsons nach und macht - auch anhand zahl-reicher Hörbeispiele - u. a. deutlich, wie er als Outlaw den Nashville-Sound revolutionierte.

Veranstaltung ohne Anmeldung Punk - Mutter der freien Kasseler Kulturszene?

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, "Mutter", Bunsenstr. 15, ab Do., 19.4., 20.00 Uhr )

Ein Blick in die Geschichte des Punkrock in Kassel macht deutlich, dass es immer wieder Angehörige dieser Szene waren, die neue kulturelle Räume erschlossen. Dabei spielte die dem Punkrock eng verbundene Do-It-Yourself-Ästhetik eine entscheidende Rolle. Der Vortrag untersucht ausgehend von diesen Überlegungen, welche Bedeutung der Punk für die Kasseler Kultur insgesamt hatte. In der inzwischen legendären Punkkneipe "Mutter" soll an einem authentischen Ort mit zahlreichem Hörbeispielen und Zeitdokumenten ein ebenso informativer wie unterhaltsamer Abend geboten werden.

Veranstaltung ohne Anmeldung So klingt Norwegen

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben.)
(Schauenburg, Märchenwache, Lange Str. 2, ab Sa., 16.6., 19.00 Uhr )

Die farbenreiche Palette norwegischer Musik entstammt einer betörend schönen Landschaft und ist geistesverwandt mit Künstlern wie Edvard Munch oder Literaten wie Henrik Ibsen. Im Mittelpunkt steht Edvard Grieg, dem es gelang, Norwegen auf die musikalische Weltkarte zu setzen. Es folgten namhafte Komponisten, vor allem auch Komponistinnen. Daneben blühen heute eine virtuose Folklore (maßgeblich durch Fidel-Spieler), Jazzverwandtes (z.B. mit Jan Gabarek) oder so eigen geprägte und international berühmte Songs und Chansons wie die von Mari Boine und Kari Bremnes. Gestaltet wird der spannend unterhaltsame wie informative Mittsommerabend vom Autor und Skandinavien-Experten Jochem Wolff und der Pianistin Julia Reingardt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Haagen Martens Gitarrenduo

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Bad, Alte Pfarrei Niederurff, Parkstr. 3, ab Sa., 10.3., 20.00 Uhr )

Die beiden Gitarristen entführen ihr Publikum in die Vielfalt der Gitarrenmusik Italiens, Spaniens und Südamerikas. Dabei stellen sie Tänze und klassische Werke aus dem Süden Europas dem leidenschaftlichen Tango aus Buenos Aires und den pulsierenden Rhythmen Brasiliens gegenüber. Zum Auftakt erklingen Sonaten von Domenico Scarlatti. Deren italienische Leichtigkeit nimmt das Publikum mit zu den Werken von Gioacchino Rossini und Mario Gangi. Gangi schrieb seine zeitgenössische Hommage, die „Suite Italiana“, über italienische Tanzmusiken wie den Saltarello und die Tarantella. Von Rossini gibt es seine bekannte Ouvertüre zum „Barbier von Sevilla“ zu hören.
Die spanische Musik wird vorgestellt durch Liedkompositionen von Federico Garcia Lorca, gefolgt von Ăśbertragungen aus den Ballettmusiken Manuel de Fallas fĂĽr zwei Gitarren.

Veranstaltung ohne Anmeldung Der Ramschladen

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Bad, Alte Pfarrei Niederurff, Parkstr. 3, ab Fr., 13.4., 20.00 Uhr )

Keiner kann es besser ausdrücken, als sie selbst: „Der Ramschladen ist für uns ein kreativer Raum in dem Musikschubladen offen und alle Regale voll mit Ideen sind - er ist unsere musikalische Spielwiese. Wir lieben es, in jedem Konzert uns treiben zu lassen.
Unsere Musik ist eine Einladung um sich zurück zu lehnen, die Augen zu schließen und den Alltag zu vergessen.“ Unsere Lieder entstehen aus dem Gefühl, Gedanken die uns beschäftigen, teilen zu wollen.
Drei Gitarren bilden einen Raum aus Klängen, der mit allerlei Instrumenten ausgeschmückt wird.
„Wir tragen in die Welt was uns gefällt und nennen es 'akustische Poesie'".
Der Ramschladen veröffentlichte im Januar 2016 sein Debütalbum mit leisen verspielten Klängen und deutschsprachigen poetischen Texten, die erste CD ist mit im Gepäck auf der Tournee.

Veranstaltung ohne Anmeldung So sehen Preisträger aus...

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Ev. Stadtkirche, Poststr. 17, ab Sa., 21.4., 19.30 Uhr )

Drei junge Musiker aus Korbach und Wolfhagen erlernten schon in frühester Jugend mehrere Instrumente und gewannen sowohl als Solisten als auch im Zusammenspiel erste Preise, darunter mehrfach im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Seit dem Frühjahr 2017 spielen sie als Trio zusammen und stellten fest, dass "die Chemie stimmt". Da ist es kein Wunder, dass sie bereits erfolgreiche Auftritte auf der Burg Lichtenfels und in Kassel im Rahmen der Reihe "Junges Podium" der Musikakademie "Louis Spohr" gestalten konnten. Im Gepäck haben sie unter anderem Klaviertrios von Schostakowitsch und Dvorak, von letzterem das in böhmischer Volksmusik schwelgende Dumky-Trio op. 90.

Veranstaltung ohne Anmeldung Duo Born: Mi tango querido

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Historisches Rathaus, Marktplatz 1, ab Sa., 12.5., 19.30 Uhr )

Wie ungeheuer spannend der argentinische Tango auch als Konzert sein kann, zeigen auf höchst charmante Art und Weise Bettina Born und Wolfram Born.
In einem leidenschaftlichen Zwiegespräch von Akkordeon und Piano spannen sie den Bogen vom traditionellen argentinischen Tango bis zur großen Dramatik der unvergesslichen Kompositionen des genialen Astor Piazzolla.
Das Publikum wird mitgerissen im Strudel der Seelenlandschaften des Tango.
Und zusätzlich lassen die beiden Musiker ihre eigenen Kompositionen zu perfekten Übergängen dieser Gefühlslandschaften werden.
Sympathisch moderiert von Bettina Born und durch einen von ihr interpretierten Tangochanson abgerundet, ist ihr Konzert ein spannendes Hörerlebnis.

Veranstaltung ohne Anmeldung Sommerserenade

(Für unsere Konzerte ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Zierenberg, Ev. Stadtkirche, Poststr. 17, ab Sa., 9.6., 19.30 Uhr )

Die Kleine Kantorei St. Martin aus Kassels Hauptkirche - mittlerweile mit über 60 Sängern gar nicht mehr so klein - wird ein sommerliches Konzert geben. Im Mittelpunkt steht dabei die berühmte "Kleine Orgelmesse" von Josef Haydn. Und - passend zum Sommerabend - werden die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von KMD Eckhard Manz Volkslieder und Lieder zum Mitsingen anbieten und vortragen.

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc