Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kunst >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 2

freie Plätze "Erntespaziergang" √ľber die documenta 14

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 404, ab Mo., 11.9., 16.30 Uhr )

Treffpunkt ist um 16:30 Uhr im Foyer des Landkreishauses. Nach einer kurzen Einf√ľhrung in der vhs (Raum 404) geht es weiter zum Spaziergang √ľber die documenta.

freie Plätze Aktuelle Kunst - in Kassel + anderswo

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Fr., 15.9., 11.00 Uhr )

Sind Sie nach der documenta neugierig auf weitere aktuelle Kunst? Dieser Kurs bietet an, gemeinsam moderne Kunst zu erkunden und zu sichten, was die Kunstkritik dazu äußert: Besuche in Kasseler Kunstausstellungen, Gespräche zu Artikeln in Kunstzeitschriften, Besuch einer Ausstellung in Frankfurt etc.
Inhalte und Termine nach gemeinsamer Vorabsprache.

freie Plätze Kunst-Nachlese

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 22.9., 10.00 Uhr )

Das Jahr 2017 ist gef√ľllt mit vielen gro√üen und wichtigen Kunstausstellungen. Allen voran zu nennen die documenta 14 in Athen und Kassel, aber auch die Biennale in Venedig und die Skulptur Projekte in M√ľnster, die nur alle zehn Jahre stattfinden. Mit Blick auf die inhaltliche F√ľlle, auch besonders dieser documenta, m√∂chte dieses Seminar darauf zur√ľckblicken. Offene Fragen beantworten, bisher nicht gesehene Aspekte entdecken und diesem kunstvollen Jahr damit einen zukunftsorientierten Abschluss geben.

Veranstaltung ohne Anmeldung Kirchenbauten: Ein k√ľnstlerischer Husarenritt von ca. 500 v. Chr. bis ca. 1730

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 25.10., 20.00 Uhr )

R√∂mische-, Fr√ľhchristliche-, Byzantinische Kunst - Romanik - Gothik - Barock: Vom r√∂mischen, √∂ffentlichen Geb√§ude, der Basilika √ľber die Klosterkirche/Stadtkirche zum Dom und zur Kathedrale: Gotteshaus, St√§tte des Glaubens, der Belehrung und Missionierung durch Predigt mit Bild und Skulptur, Statussymbol und Sitz des Bischofs.
Eine spannende Einf√ľhrung in die Kirchenbauten. Ihre antiken Vorbilder sind als √∂ffentliche Geb√§ude Markthalle, Versammlungsort oder Gericht. Nach ihrer Durchdringung mit christlicher Symbolik, ihrer Ausgestaltung nach liturgischen Notwendigkeiten f√ľr Gottesdienste werden sie auch zu Grablegen f√ľr bedeutende kirchliche/weltliche Herrscher. Sie sind h√§ufig Stiftungen und "Bauten f√ľr die Ewigkeit".

Veranstaltung ohne Anmeldung Kirchenbauten: Ein k√ľnstlerischer Husarenritt von ca. 500 v. Chr. bis ca. 1730

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 8.11., 20.00 Uhr )

R√∂mische-, Fr√ľhchristliche-, Byzantinische Kunst - Romanik - Gothik - Barock: Vom r√∂mischen, √∂ffentlichen Geb√§ude, der Basilika √ľber die Klosterkirche/Stadtkirche zum Dom und zur Kathedrale: Gotteshaus, St√§tte des Glaubens, der Belehrung und Missionierung durch Predigt mit Bild und Skulptur, Statussymbol und Sitz des Bischofs.
Eine spannende Einf√ľhrung in die Kirchenbauten. Ihre antiken Vorbilder sind als √∂ffentliche Geb√§ude Markthalle, Versammlungsort oder Gericht. Nach ihrer Durchdringung mit christlicher Symbolik, ihrer Ausgestaltung nach liturgischen Notwendigkeiten f√ľr Gottesdienste werden sie auch zu Grablegen f√ľr bedeutende kirchliche/weltliche Herrscher. Sie sind h√§ufig Stiftungen und "Bauten f√ľr die Ewigkeit".

Veranstaltung ohne Anmeldung Malerei, Mosaiken, Teppiche und Behänge, Altäre von Byzanz zur Hochrenaissance,

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 22.11., 20.00 Uhr )

Fresken und Mosaiken in Ostrom mit Abstecher in die Buchmalerei. Kunst des Kirchlichen und H√∂fischen Leben, auch Stadtbilder; Mythen und Mythologien werden zum Motiv. Bilder von bekannten und h√§ufig unbekannteren K√ľnstlern aus den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien (z.B. Domenico Ghirlandaio, Giotto die Bondone, Konrad von Soest, Leonardo da Vinci, Hans Baldung Grien, Lucas Cranach) zeigen gro√üe Unterschiede n√∂rdlich wie s√ľdlich der Alpen, aber auch gegenseitige Befruchtungen bei enormer Vielfalt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Malerei, Mosaiken, Teppiche und Behänge, Altäre von Byzanz zur Hochrenaissance,

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 13.12., 20.00 Uhr )

Fresken und Mosaiken in Ostrom mit Abstecher in die Buchmalerei. Kunst des Kirchlichen und H√∂fischen Leben, auch Stadtbilder; Mythen und Mythologien werden zum Motiv. Bilder von bekannten und h√§ufig unbekannteren K√ľnstlern aus den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien (z.B. Domenico Ghirlandaio, Giotto die Bondone, Konrad von Soest, Leonardo da Vinci, Hans Baldung Grien, Lucas Cranach) zeigen gro√üe Unterschiede n√∂rdlich wie s√ľdlich der Alpen, aber auch gegenseitige Befruchtungen bei enormer Vielfalt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Reformation und Gegenreformation, Realismus und Anatomie, von 1530 bis ca.1610

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 17.1., 20.00 Uhr )

Neue Motive /Neues Licht
Tintoretto >Jacopo Robusti< und Caravaggio sind sicherlich bekannt, Adam Elsheimer und Orazio Gentileschi wohl weniger, aber alle zeigen auf ihre Weise die Welt neu.

Veranstaltung ohne Anmeldung Reformation und Gegenreformation, Realismus und Anatomie, von 1530 bis ca.1610

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 31.1., 20.00 Uhr )

Neue Motive /Neues Licht
Tintoretto >Jacopo Robusti< und Caravaggio sind sicherlich bekannt, Adam Elsheimer und Orazio Gentileschi wohl weniger, aber alle zeigen auf ihre Weise die Welt neu.

freie Plätze Italienische Fr√ľhrenaissance

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 14.9., 18.00 Uhr )

In diesen Kursstunden wollen wir uns mit der Fr√ľhrenaissance besch√§ftigen. Mit ihrer charakteristischen Formensprache konzentriert sie sich ma√ügeblich in der Stadt Florenz.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier k√∂nnen Sie k√∂nnen das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

Oktober 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kunst >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 2

freie Plätze "Erntespaziergang" √ľber die documenta 14

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 404, ab Mo., 11.9., 16.30 Uhr )

Treffpunkt ist um 16:30 Uhr im Foyer des Landkreishauses. Nach einer kurzen Einf√ľhrung in der vhs (Raum 404) geht es weiter zum Spaziergang √ľber die documenta.

freie Plätze Aktuelle Kunst - in Kassel + anderswo

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Fr., 15.9., 11.00 Uhr )

Sind Sie nach der documenta neugierig auf weitere aktuelle Kunst? Dieser Kurs bietet an, gemeinsam moderne Kunst zu erkunden und zu sichten, was die Kunstkritik dazu äußert: Besuche in Kasseler Kunstausstellungen, Gespräche zu Artikeln in Kunstzeitschriften, Besuch einer Ausstellung in Frankfurt etc.
Inhalte und Termine nach gemeinsamer Vorabsprache.

freie Plätze Kunst-Nachlese

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 22.9., 10.00 Uhr )

Das Jahr 2017 ist gef√ľllt mit vielen gro√üen und wichtigen Kunstausstellungen. Allen voran zu nennen die documenta 14 in Athen und Kassel, aber auch die Biennale in Venedig und die Skulptur Projekte in M√ľnster, die nur alle zehn Jahre stattfinden. Mit Blick auf die inhaltliche F√ľlle, auch besonders dieser documenta, m√∂chte dieses Seminar darauf zur√ľckblicken. Offene Fragen beantworten, bisher nicht gesehene Aspekte entdecken und diesem kunstvollen Jahr damit einen zukunftsorientierten Abschluss geben.

Veranstaltung ohne Anmeldung Kirchenbauten: Ein k√ľnstlerischer Husarenritt von ca. 500 v. Chr. bis ca. 1730

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 25.10., 20.00 Uhr )

R√∂mische-, Fr√ľhchristliche-, Byzantinische Kunst - Romanik - Gothik - Barock: Vom r√∂mischen, √∂ffentlichen Geb√§ude, der Basilika √ľber die Klosterkirche/Stadtkirche zum Dom und zur Kathedrale: Gotteshaus, St√§tte des Glaubens, der Belehrung und Missionierung durch Predigt mit Bild und Skulptur, Statussymbol und Sitz des Bischofs.
Eine spannende Einf√ľhrung in die Kirchenbauten. Ihre antiken Vorbilder sind als √∂ffentliche Geb√§ude Markthalle, Versammlungsort oder Gericht. Nach ihrer Durchdringung mit christlicher Symbolik, ihrer Ausgestaltung nach liturgischen Notwendigkeiten f√ľr Gottesdienste werden sie auch zu Grablegen f√ľr bedeutende kirchliche/weltliche Herrscher. Sie sind h√§ufig Stiftungen und "Bauten f√ľr die Ewigkeit".

Veranstaltung ohne Anmeldung Kirchenbauten: Ein k√ľnstlerischer Husarenritt von ca. 500 v. Chr. bis ca. 1730

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 8.11., 20.00 Uhr )

R√∂mische-, Fr√ľhchristliche-, Byzantinische Kunst - Romanik - Gothik - Barock: Vom r√∂mischen, √∂ffentlichen Geb√§ude, der Basilika √ľber die Klosterkirche/Stadtkirche zum Dom und zur Kathedrale: Gotteshaus, St√§tte des Glaubens, der Belehrung und Missionierung durch Predigt mit Bild und Skulptur, Statussymbol und Sitz des Bischofs.
Eine spannende Einf√ľhrung in die Kirchenbauten. Ihre antiken Vorbilder sind als √∂ffentliche Geb√§ude Markthalle, Versammlungsort oder Gericht. Nach ihrer Durchdringung mit christlicher Symbolik, ihrer Ausgestaltung nach liturgischen Notwendigkeiten f√ľr Gottesdienste werden sie auch zu Grablegen f√ľr bedeutende kirchliche/weltliche Herrscher. Sie sind h√§ufig Stiftungen und "Bauten f√ľr die Ewigkeit".

Veranstaltung ohne Anmeldung Malerei, Mosaiken, Teppiche und Behänge, Altäre von Byzanz zur Hochrenaissance,

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 22.11., 20.00 Uhr )

Fresken und Mosaiken in Ostrom mit Abstecher in die Buchmalerei. Kunst des Kirchlichen und H√∂fischen Leben, auch Stadtbilder; Mythen und Mythologien werden zum Motiv. Bilder von bekannten und h√§ufig unbekannteren K√ľnstlern aus den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien (z.B. Domenico Ghirlandaio, Giotto die Bondone, Konrad von Soest, Leonardo da Vinci, Hans Baldung Grien, Lucas Cranach) zeigen gro√üe Unterschiede n√∂rdlich wie s√ľdlich der Alpen, aber auch gegenseitige Befruchtungen bei enormer Vielfalt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Malerei, Mosaiken, Teppiche und Behänge, Altäre von Byzanz zur Hochrenaissance,

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 13.12., 20.00 Uhr )

Fresken und Mosaiken in Ostrom mit Abstecher in die Buchmalerei. Kunst des Kirchlichen und H√∂fischen Leben, auch Stadtbilder; Mythen und Mythologien werden zum Motiv. Bilder von bekannten und h√§ufig unbekannteren K√ľnstlern aus den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien (z.B. Domenico Ghirlandaio, Giotto die Bondone, Konrad von Soest, Leonardo da Vinci, Hans Baldung Grien, Lucas Cranach) zeigen gro√üe Unterschiede n√∂rdlich wie s√ľdlich der Alpen, aber auch gegenseitige Befruchtungen bei enormer Vielfalt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Reformation und Gegenreformation, Realismus und Anatomie, von 1530 bis ca.1610

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 17.1., 20.00 Uhr )

Neue Motive /Neues Licht
Tintoretto >Jacopo Robusti< und Caravaggio sind sicherlich bekannt, Adam Elsheimer und Orazio Gentileschi wohl weniger, aber alle zeigen auf ihre Weise die Welt neu.

Veranstaltung ohne Anmeldung Reformation und Gegenreformation, Realismus und Anatomie, von 1530 bis ca.1610

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 31.1., 20.00 Uhr )

Neue Motive /Neues Licht
Tintoretto >Jacopo Robusti< und Caravaggio sind sicherlich bekannt, Adam Elsheimer und Orazio Gentileschi wohl weniger, aber alle zeigen auf ihre Weise die Welt neu.

freie Plätze Italienische Fr√ľhrenaissance

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 14.9., 18.00 Uhr )

In diesen Kursstunden wollen wir uns mit der Fr√ľhrenaissance besch√§ftigen. Mit ihrer charakteristischen Formensprache konzentriert sie sich ma√ügeblich in der Stadt Florenz.

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kunst >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 2

freie Plätze "Erntespaziergang" √ľber die documenta 14

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 404, ab Mo., 11.9., 16.30 Uhr )

Treffpunkt ist um 16:30 Uhr im Foyer des Landkreishauses. Nach einer kurzen Einf√ľhrung in der vhs (Raum 404) geht es weiter zum Spaziergang √ľber die documenta.

freie Plätze Aktuelle Kunst - in Kassel + anderswo

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Fr., 15.9., 11.00 Uhr )

Sind Sie nach der documenta neugierig auf weitere aktuelle Kunst? Dieser Kurs bietet an, gemeinsam moderne Kunst zu erkunden und zu sichten, was die Kunstkritik dazu äußert: Besuche in Kasseler Kunstausstellungen, Gespräche zu Artikeln in Kunstzeitschriften, Besuch einer Ausstellung in Frankfurt etc.
Inhalte und Termine nach gemeinsamer Vorabsprache.

freie Plätze Kunst-Nachlese

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 22.9., 10.00 Uhr )

Das Jahr 2017 ist gef√ľllt mit vielen gro√üen und wichtigen Kunstausstellungen. Allen voran zu nennen die documenta 14 in Athen und Kassel, aber auch die Biennale in Venedig und die Skulptur Projekte in M√ľnster, die nur alle zehn Jahre stattfinden. Mit Blick auf die inhaltliche F√ľlle, auch besonders dieser documenta, m√∂chte dieses Seminar darauf zur√ľckblicken. Offene Fragen beantworten, bisher nicht gesehene Aspekte entdecken und diesem kunstvollen Jahr damit einen zukunftsorientierten Abschluss geben.

Veranstaltung ohne Anmeldung Kirchenbauten: Ein k√ľnstlerischer Husarenritt von ca. 500 v. Chr. bis ca. 1730

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 25.10., 20.00 Uhr )

R√∂mische-, Fr√ľhchristliche-, Byzantinische Kunst - Romanik - Gothik - Barock: Vom r√∂mischen, √∂ffentlichen Geb√§ude, der Basilika √ľber die Klosterkirche/Stadtkirche zum Dom und zur Kathedrale: Gotteshaus, St√§tte des Glaubens, der Belehrung und Missionierung durch Predigt mit Bild und Skulptur, Statussymbol und Sitz des Bischofs.
Eine spannende Einf√ľhrung in die Kirchenbauten. Ihre antiken Vorbilder sind als √∂ffentliche Geb√§ude Markthalle, Versammlungsort oder Gericht. Nach ihrer Durchdringung mit christlicher Symbolik, ihrer Ausgestaltung nach liturgischen Notwendigkeiten f√ľr Gottesdienste werden sie auch zu Grablegen f√ľr bedeutende kirchliche/weltliche Herrscher. Sie sind h√§ufig Stiftungen und "Bauten f√ľr die Ewigkeit".

Veranstaltung ohne Anmeldung Kirchenbauten: Ein k√ľnstlerischer Husarenritt von ca. 500 v. Chr. bis ca. 1730

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 8.11., 20.00 Uhr )

R√∂mische-, Fr√ľhchristliche-, Byzantinische Kunst - Romanik - Gothik - Barock: Vom r√∂mischen, √∂ffentlichen Geb√§ude, der Basilika √ľber die Klosterkirche/Stadtkirche zum Dom und zur Kathedrale: Gotteshaus, St√§tte des Glaubens, der Belehrung und Missionierung durch Predigt mit Bild und Skulptur, Statussymbol und Sitz des Bischofs.
Eine spannende Einf√ľhrung in die Kirchenbauten. Ihre antiken Vorbilder sind als √∂ffentliche Geb√§ude Markthalle, Versammlungsort oder Gericht. Nach ihrer Durchdringung mit christlicher Symbolik, ihrer Ausgestaltung nach liturgischen Notwendigkeiten f√ľr Gottesdienste werden sie auch zu Grablegen f√ľr bedeutende kirchliche/weltliche Herrscher. Sie sind h√§ufig Stiftungen und "Bauten f√ľr die Ewigkeit".

Veranstaltung ohne Anmeldung Malerei, Mosaiken, Teppiche und Behänge, Altäre von Byzanz zur Hochrenaissance,

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 22.11., 20.00 Uhr )

Fresken und Mosaiken in Ostrom mit Abstecher in die Buchmalerei. Kunst des Kirchlichen und H√∂fischen Leben, auch Stadtbilder; Mythen und Mythologien werden zum Motiv. Bilder von bekannten und h√§ufig unbekannteren K√ľnstlern aus den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien (z.B. Domenico Ghirlandaio, Giotto die Bondone, Konrad von Soest, Leonardo da Vinci, Hans Baldung Grien, Lucas Cranach) zeigen gro√üe Unterschiede n√∂rdlich wie s√ľdlich der Alpen, aber auch gegenseitige Befruchtungen bei enormer Vielfalt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Malerei, Mosaiken, Teppiche und Behänge, Altäre von Byzanz zur Hochrenaissance,

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 13.12., 20.00 Uhr )

Fresken und Mosaiken in Ostrom mit Abstecher in die Buchmalerei. Kunst des Kirchlichen und H√∂fischen Leben, auch Stadtbilder; Mythen und Mythologien werden zum Motiv. Bilder von bekannten und h√§ufig unbekannteren K√ľnstlern aus den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien (z.B. Domenico Ghirlandaio, Giotto die Bondone, Konrad von Soest, Leonardo da Vinci, Hans Baldung Grien, Lucas Cranach) zeigen gro√üe Unterschiede n√∂rdlich wie s√ľdlich der Alpen, aber auch gegenseitige Befruchtungen bei enormer Vielfalt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Reformation und Gegenreformation, Realismus und Anatomie, von 1530 bis ca.1610

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 17.1., 20.00 Uhr )

Neue Motive /Neues Licht
Tintoretto >Jacopo Robusti< und Caravaggio sind sicherlich bekannt, Adam Elsheimer und Orazio Gentileschi wohl weniger, aber alle zeigen auf ihre Weise die Welt neu.

Veranstaltung ohne Anmeldung Reformation und Gegenreformation, Realismus und Anatomie, von 1530 bis ca.1610

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 31.1., 20.00 Uhr )

Neue Motive /Neues Licht
Tintoretto >Jacopo Robusti< und Caravaggio sind sicherlich bekannt, Adam Elsheimer und Orazio Gentileschi wohl weniger, aber alle zeigen auf ihre Weise die Welt neu.

freie Plätze Italienische Fr√ľhrenaissance

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 14.9., 18.00 Uhr )

In diesen Kursstunden wollen wir uns mit der Fr√ľhrenaissance besch√§ftigen. Mit ihrer charakteristischen Formensprache konzentriert sie sich ma√ügeblich in der Stadt Florenz.

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc