Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Musik >> Wege zum musikalischen Verstehen

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Ludwig van Beethoven - Die neun Synfonien

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 2.3., 18.00 Uhr )

Die neun Sinfonien Ludwig van Beethovens bilden den Grundbestand unseres Konzertrepertoires und gehören sicherlich zu den wichtigsten Kunstwerken der Menschheitsgeschichte überhaupt. Dabei bildet jede Sinfonie eine Welt für sich. Das Seminar wird deshalb jedem Werk eine eigene Sitzung widmen, in der der Aufbau, die Besonderheiten und die Intentionen Beethovens anhand zahlreicher Hörbeispiele erörtert werden. Auch die biografischen, historischen und musikgeschichtlichen Hintergründe werden beleuchtet. So soll ein Panorama dieser wundervollen Werke entstehen, das zu einem vertieften Verständnis und damit auch einem gesteigerten Hörvergnügen beiträgt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Maria Callas - eine Hommage aus Anlass des 40. Todestages

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben.)
(Schauenburg, Märchenwache, Lange Str. 2, ab Sa., 4.3., 19.00 Uhr )

Maria Callas war nicht nur d i e Primadonna assoluta, sondern eine hochempfindsame Künstlernatur. Was ihr vordergründig oft als Skandal vorgeworfen wurde, war viel eher eine Folge dessen, was sie empfand. Sie reflektierte, korrigierte und verlangte sich selbst das Äußerste ab; sie beschritt durchaus Umwege und sorgte doch für "Sternstunden der Musikgeschichte". 1973, als die Stimme der Callas nachgab, unternahm sie noch einmal eine Tournee gemeinsam mit Giuseppe di Stefano. Der Autor Jochem Wolff traf sie währenddessen und verfasste schon damals mehrere Porträtskizzen für die ARD. Armin Diedrichsen aus Hamburg, der Co-Autor an diesem Abend, ist u.a. selbst Opernregisseur und zudem ein hervorragender Kenner der italienischen Oper und des Repertoires von Maria Callas.

auf Warteliste Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 11.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

freie Plätze Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 18.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

freie Plätze Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 25.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Juni 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Musik >> Wege zum musikalischen Verstehen

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Ludwig van Beethoven - Die neun Synfonien

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 2.3., 18.00 Uhr )

Die neun Sinfonien Ludwig van Beethovens bilden den Grundbestand unseres Konzertrepertoires und gehören sicherlich zu den wichtigsten Kunstwerken der Menschheitsgeschichte überhaupt. Dabei bildet jede Sinfonie eine Welt für sich. Das Seminar wird deshalb jedem Werk eine eigene Sitzung widmen, in der der Aufbau, die Besonderheiten und die Intentionen Beethovens anhand zahlreicher Hörbeispiele erörtert werden. Auch die biografischen, historischen und musikgeschichtlichen Hintergründe werden beleuchtet. So soll ein Panorama dieser wundervollen Werke entstehen, das zu einem vertieften Verständnis und damit auch einem gesteigerten Hörvergnügen beiträgt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Maria Callas - eine Hommage aus Anlass des 40. Todestages

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben.)
(Schauenburg, Märchenwache, Lange Str. 2, ab Sa., 4.3., 19.00 Uhr )

Maria Callas war nicht nur d i e Primadonna assoluta, sondern eine hochempfindsame Künstlernatur. Was ihr vordergründig oft als Skandal vorgeworfen wurde, war viel eher eine Folge dessen, was sie empfand. Sie reflektierte, korrigierte und verlangte sich selbst das Äußerste ab; sie beschritt durchaus Umwege und sorgte doch für "Sternstunden der Musikgeschichte". 1973, als die Stimme der Callas nachgab, unternahm sie noch einmal eine Tournee gemeinsam mit Giuseppe di Stefano. Der Autor Jochem Wolff traf sie währenddessen und verfasste schon damals mehrere Porträtskizzen für die ARD. Armin Diedrichsen aus Hamburg, der Co-Autor an diesem Abend, ist u.a. selbst Opernregisseur und zudem ein hervorragender Kenner der italienischen Oper und des Repertoires von Maria Callas.

auf Warteliste Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 11.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

freie Plätze Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 18.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

freie Plätze Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 25.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

Seite 1 von 1

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Musik >> Wege zum musikalischen Verstehen

Seite 1 von 1

Veranstaltung ohne Anmeldung Ludwig van Beethoven - Die neun Synfonien

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.14, ab Do., 2.3., 18.00 Uhr )

Die neun Sinfonien Ludwig van Beethovens bilden den Grundbestand unseres Konzertrepertoires und gehören sicherlich zu den wichtigsten Kunstwerken der Menschheitsgeschichte überhaupt. Dabei bildet jede Sinfonie eine Welt für sich. Das Seminar wird deshalb jedem Werk eine eigene Sitzung widmen, in der der Aufbau, die Besonderheiten und die Intentionen Beethovens anhand zahlreicher Hörbeispiele erörtert werden. Auch die biografischen, historischen und musikgeschichtlichen Hintergründe werden beleuchtet. So soll ein Panorama dieser wundervollen Werke entstehen, das zu einem vertieften Verständnis und damit auch einem gesteigerten Hörvergnügen beiträgt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Maria Callas - eine Hommage aus Anlass des 40. Todestages

(Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegebenFür unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.Für unsere Lesungen ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den örtlichen Mitveranstaltern möglich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben.)
(Schauenburg, Märchenwache, Lange Str. 2, ab Sa., 4.3., 19.00 Uhr )

Maria Callas war nicht nur d i e Primadonna assoluta, sondern eine hochempfindsame Künstlernatur. Was ihr vordergründig oft als Skandal vorgeworfen wurde, war viel eher eine Folge dessen, was sie empfand. Sie reflektierte, korrigierte und verlangte sich selbst das Äußerste ab; sie beschritt durchaus Umwege und sorgte doch für "Sternstunden der Musikgeschichte". 1973, als die Stimme der Callas nachgab, unternahm sie noch einmal eine Tournee gemeinsam mit Giuseppe di Stefano. Der Autor Jochem Wolff traf sie währenddessen und verfasste schon damals mehrere Porträtskizzen für die ARD. Armin Diedrichsen aus Hamburg, der Co-Autor an diesem Abend, ist u.a. selbst Opernregisseur und zudem ein hervorragender Kenner der italienischen Oper und des Repertoires von Maria Callas.

auf Warteliste Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 11.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

freie Plätze Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 18.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

freie Plätze Neue Orgel St. Martin - Führungen

(Kassel, Martinskirche, Martinsplatz 5a, ab Di., 25.7., 18.00 Uhr )

Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Was muss alles passieren, damit nach dem Druck auf die Tasten wirklich Töne aus den Pfeifen kommen? Und was ist das Besondere an der innovativen neuen Orgel der Martinskirche? Martinskantor Eckhard Manz stellt das neue Instrument vor. Die Besucher bekommen die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und zu entdecken, wie eine Orgel funktioniert. Die ganz besonderen Fähigkeiten dieser neuen Orgel werden durch kurze Klangbeispiele präsentiert. Mehr Infos unter: www.musik-martinskirche.de

Seite 1 von 1

VHS
ich will deutsch lernen
telc