Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Politik und Zeitgeschehen

Seite 1 von 1

freie Plätze Die Naumburger Stra√üenbahn

(Naumburg, Straßenbahndepot, Heinrich-von-Stephan-Platz 5, ab Sa., 28.4., 6.00 Uhr )

Der Stra√üenbahnverkehr in Naumburg ist 1991 eingestellt worden. Vor allem junge Menschen setzen sich seither unerm√ľdlich f√ľr den Erhalt ein: Im M√§rz 2007 ist der t√§gliche Betrieb der Naumburger Stra√üenbahn feierlich wieder er√∂ffnet worden. Seither steht sie mit historischen Wagen t√§glich in Betrieb: Quietschvergn√ľgt vermitteln nostalgische Bahnen aus DDR-Zeiten den Charme einer Kleinstadt-Stra√üenbahn.
Vom Hauptbahnhof zur Innenstadt, 2.5 km: Die Naumburger Straßenbahn ist der kleinste Betrieb Deutschlands.
Einer Rundfahrt mit der Straßenbahn schließen sich eine Depotbesichtigung und das Gespräch mit der Betriebsleitung an.

auf Warteliste Rengershausen: "Ich wollte schon immer einen Bahnhof kaufen"

(Baunatal, Bahnhof, ab Fr., 13.4., 16.00 Uhr )

Als im Jahr 1980 die letzte Fahrkarte verkauft worden war, blieb dem Bahnhof Rengershausen nur noch seine "betriebliche" Funktion als Stellwerk mit einem "Vorbahnhof" f√ľr Kassel. Vorbei die Zeiten, als die Cassel√§ner zum Schwoof und zum "Suffen" zum Ausflugslokal "Felsengarten" mit der Bahn fuhren, und die Dittersh√§user Henschelaner mit Dampf zur Arbeit pendelten.
Dr. Klaus-Peter Lorenz erz√§hlt Geschichten vom Bahnhof der Dittersh√§user und Rengersh√§user, erinnert an den verkehrlichen Alltag und besondere betriebliche Ereignisse. Der neue Eigent√ľmer, Ren√© Pabst, der den verlassenen Bahnhof aus seinem Dornr√∂schenschlaf geweckt hat und ihm ein wahrhaft zauberhaftes Kleid spendiert, l√§dt ein zum Rundgang und gibt einen Ausblick auf die Zukunft seines Bahnhofes an der Main-Weser-Bahn.

freie Plätze Die Neue Herkulesbahn in Kassel-Wilhelmsh√∂he

(Kassel, Herkules-Bauwerk, Terrasse Stadtseite, ab So., 6.5., 14.30 Uhr )

Eine Wanderung auf der Steilstrecke der Herkulesbahn soll die technische Pionierleistung verdeutlichen, die vor √ľber 110 Jahren mit dem Bau der Herkulesbahn vollbracht wurde. Bei √ľber 9 Prozent Steigung wurden mehr als 60 Jahre lang die Fahrg√§ste sicher bef√∂rdert.
Bei der Wanderung wird die alte Trasse erl√§utert und zugleich die M√∂glichkeit einer neuen Herkulesbahn betrachtet. Vor Ort wird auf die Unterschiede zwischen der alten Trasse und einer denkbaren Erg√§nzungstrasse f√ľr den Neuaufbau eingegangen.
Die Wanderstrecke beträgt ab Herkules ca. 2 km und endet an der Haltestelle Neuholland, Dauer ca. eine Stunde. Geeignete Kleidung mit festem Schuhwerk wird empfohlen.

freie Plätze Themen im Gespr√§ch

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, ab Mo., 12.2., 9.30 Uhr )

Aktuelle und historische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, Lekt√ľre, Bild- und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referentinnen und Referenten eingeladen. Auf Wunsch finden auch Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

freie Plätze Themen im Gespr√§ch

(Kassel, Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Str. 111, ab Mo., 12.2., 11.15 Uhr )

Aktuelle und historische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, Lekt√ľre, Bild- und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referentinnen und Referenten eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs-und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

freie Plätze Themen im Gespr√§ch

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 14.2., 10.40 Uhr )

Aktuelle und historische Themen aus Gesellschaft, Politik und Kultur werden gemeinsam ausgesucht, diskutiert und durch Hintergrundinformationen, Lekt√ľre, Bild- und Filmmaterial vertieft. Hierzu werden gelegentlich Referentinnen und Referenten eingeladen. Auf Wunsch finden auch Ausstellungs und Theaterbesuche, Besichtigungen und Exkursionen statt.

auf Warteliste √Ėkonomische und politische Hintergr√ľnde des neuen deutsch-polnischen Konflikts

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal, ab Mo., 7.5., 19.00 Uhr )

Eine Vernstaltung der Attac-Regionalgruppe in Kooperation mit der vhs

Der Boom der deutschen Exportwirtschaft fiel nicht vom Himmel. Diese Wettbewerbsf√§higkeit hat sich die Wirtschaft vor allem durch Lohn¬¨dumping mit Hilfe der Hartz-Gesetze verschafft, in hohem Ma√üe verst√§rkt durch Produktionsverlagerung ins benachbarte Ausland, z.B. nach Polen; dort machen die Lohnkosten einen Bruchteil der deutschen Lohnkosten aus. Ohne diese Niedriglohnl√§nder vor der Haust√ľr w√§re es extrem schwierig gewesen, die Arbeitnehmerschaft so in die Mangel zu nehmen.
Zudem profitierte die deutsche Industrie in erheblichem Ma√üe von EU-Geldern, die f√ľr die Verbesserung der Infrastruktur der neuen Mitglied-staaten gedacht waren: etwa f√ľr die Schaffung eines guten Verkehrsnetzes zwischen Deutschland und Ost- und S√ľdosteuropa f√ľr den wachsenden G√ľterverkehr - den Bau der A 44 inbegriffen.
(siehe Le Monde dipolomatique, Die ökonomische Osterweiterung, Feb. 2018)
26 Jahre nach Beginn der Assoziierungsgespräche und 13 Jahre nach dem EU-Beitritt haben Polen, Ungarn, Tschechen und Slowaken einfach genug von der randständigen Rolle ihrer Länder in der EU. Löhne, Sozialleistungen und Renten liegen immer noch bei ca. 25 bis 40 % des westlichen Niveaus, während die Preise - sieht man von einigen Dienstleistungen ab - längst an¬geglichen wurden.
Der Glaube an die Versprechungen von der nachholenden Entwick¬lung ist inzwischen der Vermutung gewichen, dass man dauerhaft der "billige August" der EU sein soll. Und eben diese Grundstimmung in der Bevölkerung machten sich nationalistische Politiker in Polen, in Ungarn und in Tschechien zu Nutze.
Dass die Pl√§ne der polnischen Regierung, das eigene Land aus der Rolle der "verl√§ngerten Werkbank" herauszuf√ľhren, in Deutschland nicht auf Begeisterung sto√üen, l√§sst sich leicht verstehen.Denn Polen spielt f√ľr das deutsche Kapital eine wichtige Rolle. Polen ist nicht nur ein wichtiger Absatzmarkt f√ľr deutsche Handelskonzerne, wobei Lidl, Rossmann, Aldi & Co trotz g√ľnstigerer Kostenstruktur in Polen zu ungef√§hr gleichen Preisen verkaufen wie in Deutschland. Polen ist auch f√ľr die deutsche Industrie - ob im Bereich M√∂bel, Hausger√§te, Bau-Chemie, Automobil usw. - ein √§u√üerst profitabler Produktionsstandort.

auf Warteliste Bildungsurlaub: Aktiv im dritten Lebensalter

(Sylt, Jugendseeheim des Landkreises Kassel, ab So., 21.10., 9.00 Uhr )

Die Krise der Arbeitsgesellschaft wirkt sich auch massiv auf den √úbergang von der Arbeitswelt in den Ruhestand aus. Vorruhestand, Altersteilzeit, Heraufsetzung des Rentenalters sind nur einige der Stichworte in diesem Zusammenhang.
Erwartungen und Sorgen, aber auch Lebensziele f√ľr die "Zeit danach" sollen thematisiert werden und ebenso, welche M√∂glichkeiten es gibt, sich auf den Lebensabschnitt als Rentner bzw. als Rentnerin vorzubereiten.
In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft "Arbeit und Leben".
Der 1. und letzte Tag sind An-/Abreise.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Aktuelles Programmheft

Hier k√∂nnen Sie k√∂nnen das Programmheft Fr√ľhjahr/Sommer 2018 als PDF-Datei herunterladen (ca. & MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

April 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Aktuell

freie Plätze Spa√ü am N√§hen!
ab 25.04.2018, Kassel, Volkshochschule, Raum 304
freie Plätze Aquarell- und Acrylmalerei
ab 23.04.2018, Baunatal-Altenbauna, Theodor-Heuss-Schule, Malraum
Veranstaltung ohne Anmeldung Der Verfassungskampf und der Verlust der Eigenstaatlichkeit Kurhessens (1831-186
ab 26.04.2018, Kassel, Volkshochschule, Saal
freie Plätze Zielorientierte Kommunikation in Stresssituationen
ab 27.04.2018, Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Raum 001

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

VHS
ich will deutsch lernen
telc