Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Geschichte >> Details

Klostertour an Weser und Diemel III Klosterkirche Lippoldsberg


Tagesseminar


Zwischen 1051 und 1059 veranlasste der Erzbischof von Mainz in Lippoldsberg den Bau einer h√∂lzernen Kirche, oberhalb der wichtigen Furt an der Oberweser - auf dem Weg vom Rhein nach Th√ľringen. 1086 gr√ľndete Erzbischof Ruthard das Frauenkloster. In der Eidesurkunde verpflichteten sich die 25 Nonnen, den Regelungen der Hirsauer Reform als Benediktinerinnen zu folgen. 1151 war der erste durchw√∂lbte Kirchenbau der Region nach dem Vorbild des Mainzer Domes fertiggestellt worden.
Die Nonnen arbeiteten vorrangig am Kopieren von B√ľchern und Schriftst√ľcken, so dass eine stattliche Bibliothek vor Ort entstand.
Nach der Reformation in Hessen erfolgte ein Aufnahmestopp f√ľr Novizinnen, so dass die Klostergemeinschaft mit der letzten √Ąbtissin Lutrudis von Boyneburg 1569 ausstarb.

Kursnr.: T1033
Kosten: 10,00 ¬Ä€


Termin(e)

So. 08.10.2017 Uhrzeit: 14:00 - 15:30

Anmeldung

bis 26.09.2017
Eigene Anreise

Verf√ľgbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)


37194 Wahlsburg
Wahlsburg-Lippoldsberg, Klosterkirche

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier k√∂nnen Sie k√∂nnen das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

Dezember 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Geschichte >> Details

Klostertour an Weser und Diemel III Klosterkirche Lippoldsberg


Tagesseminar


Zwischen 1051 und 1059 veranlasste der Erzbischof von Mainz in Lippoldsberg den Bau einer h√∂lzernen Kirche, oberhalb der wichtigen Furt an der Oberweser - auf dem Weg vom Rhein nach Th√ľringen. 1086 gr√ľndete Erzbischof Ruthard das Frauenkloster. In der Eidesurkunde verpflichteten sich die 25 Nonnen, den Regelungen der Hirsauer Reform als Benediktinerinnen zu folgen. 1151 war der erste durchw√∂lbte Kirchenbau der Region nach dem Vorbild des Mainzer Domes fertiggestellt worden.
Die Nonnen arbeiteten vorrangig am Kopieren von B√ľchern und Schriftst√ľcken, so dass eine stattliche Bibliothek vor Ort entstand.
Nach der Reformation in Hessen erfolgte ein Aufnahmestopp f√ľr Novizinnen, so dass die Klostergemeinschaft mit der letzten √Ąbtissin Lutrudis von Boyneburg 1569 ausstarb.

Kursnr.: T1033
Kosten: 10,00 ¬Ä€


Termin(e)

So. 08.10.2017 Uhrzeit: 14:00 - 15:30

Anmeldung

bis 26.09.2017
Eigene Anreise

Verf√ľgbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)


37194 Wahlsburg
Wahlsburg-Lippoldsberg, Klosterkirche

Dozent(en)

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Geschichte >> Details

Klostertour an Weser und Diemel III Klosterkirche Lippoldsberg


Tagesseminar


Zwischen 1051 und 1059 veranlasste der Erzbischof von Mainz in Lippoldsberg den Bau einer h√∂lzernen Kirche, oberhalb der wichtigen Furt an der Oberweser - auf dem Weg vom Rhein nach Th√ľringen. 1086 gr√ľndete Erzbischof Ruthard das Frauenkloster. In der Eidesurkunde verpflichteten sich die 25 Nonnen, den Regelungen der Hirsauer Reform als Benediktinerinnen zu folgen. 1151 war der erste durchw√∂lbte Kirchenbau der Region nach dem Vorbild des Mainzer Domes fertiggestellt worden.
Die Nonnen arbeiteten vorrangig am Kopieren von B√ľchern und Schriftst√ľcken, so dass eine stattliche Bibliothek vor Ort entstand.
Nach der Reformation in Hessen erfolgte ein Aufnahmestopp f√ľr Novizinnen, so dass die Klostergemeinschaft mit der letzten √Ąbtissin Lutrudis von Boyneburg 1569 ausstarb.

Kursnr.: T1033
Kosten: 10,00 ¬Ä€


Termin(e)

So. 08.10.2017 Uhrzeit: 14:00 - 15:30

Anmeldung

bis 26.09.2017
Eigene Anreise

Verf√ľgbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)


37194 Wahlsburg
Wahlsburg-Lippoldsberg, Klosterkirche

Dozent(en)

VHS
ich will deutsch lernen
telc