Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Studium Generale

Seite 1 von 1

freie Plätze STUDIUM GENERALE Kunst

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 8.3., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Literatur

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 19.4., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Naturwissenschaft

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 3.5., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Musik Von Robert Johnson zu den Rolling Stones

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 21.4., 16.30 Uhr )

Der Rock'n'Roll entsteht Mitte der fünfziger Jahren in den Südstaaten der USA. Seine wichtigsten Wurzeln liegen im Blues und im Country. Im Kurs wird die Entwicklung dieser populären Musikstile von den dreißiger bis zu den sechziger Jahren aufgezeigt. Neben vielen Musikbeispielen wird auch die politisch-gesellschaftliche Entwicklung in den USA in dieser Zeitspanne behandelt.

Der Rock'n'Roll ist zweifellos eine der wichtigsten kulturellen Meilensteine weltweit. Was als rein proletarische Kunstform begann, hat nahezu die ganze Welt erobert.

freie Plätze Universalgeschichte im Überblick: Geschichte der Hebräer und Babylonier

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.12, ab Fr., 24.2., 16.30 Uhr )

Kaum eine Hochkultur des Altertums hat auf die europäische Zivilisation ähnlich prägend gewirkt wie die Kultur der antiken Hebräer – von den Römern einmal abgesehen. Hierbei wird der enorme Einfluss von Thora und Tanach auf die Entstehung des Christentums deutlich. Am Beginn der Entwicklung der jüdischen Tanach steht jedoch die Gefangenschaft des Volkes Abrahams, Isaaks und Jakobs in Babylon, jener Metrople, die nicht nur die Geschichte des Zweistromlandes wesentlich mitgeprägt, sondern deren Bild darüber hinaus in die biblische Überlieferung eingegangen ist. Der Kurs bietet einen Überblick sowohl über die Geschichte der Hebräer wie der Babylonier im Altertum. Der Bogen spannt sich hierbei von der frühen Bronzezeit über die verschiedenen Meilensteine der Geschichte der Babylonier bis hin zu den Glanzzeiten Israels während der frühen Eisenzeit und des Hellenismus. Mit einem Ausblick auf die hebräische Geschichte in der ersten beiden Jahrhunderten n. Chr. wird der Kurs abschließen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Juni 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Studium Generale

Seite 1 von 1

freie Plätze STUDIUM GENERALE Kunst

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 8.3., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Literatur

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 19.4., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Naturwissenschaft

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 3.5., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Musik Von Robert Johnson zu den Rolling Stones

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 21.4., 16.30 Uhr )

Der Rock'n'Roll entsteht Mitte der fünfziger Jahren in den Südstaaten der USA. Seine wichtigsten Wurzeln liegen im Blues und im Country. Im Kurs wird die Entwicklung dieser populären Musikstile von den dreißiger bis zu den sechziger Jahren aufgezeigt. Neben vielen Musikbeispielen wird auch die politisch-gesellschaftliche Entwicklung in den USA in dieser Zeitspanne behandelt.

Der Rock'n'Roll ist zweifellos eine der wichtigsten kulturellen Meilensteine weltweit. Was als rein proletarische Kunstform begann, hat nahezu die ganze Welt erobert.

freie Plätze Universalgeschichte im Überblick: Geschichte der Hebräer und Babylonier

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.12, ab Fr., 24.2., 16.30 Uhr )

Kaum eine Hochkultur des Altertums hat auf die europäische Zivilisation ähnlich prägend gewirkt wie die Kultur der antiken Hebräer – von den Römern einmal abgesehen. Hierbei wird der enorme Einfluss von Thora und Tanach auf die Entstehung des Christentums deutlich. Am Beginn der Entwicklung der jüdischen Tanach steht jedoch die Gefangenschaft des Volkes Abrahams, Isaaks und Jakobs in Babylon, jener Metrople, die nicht nur die Geschichte des Zweistromlandes wesentlich mitgeprägt, sondern deren Bild darüber hinaus in die biblische Überlieferung eingegangen ist. Der Kurs bietet einen Überblick sowohl über die Geschichte der Hebräer wie der Babylonier im Altertum. Der Bogen spannt sich hierbei von der frühen Bronzezeit über die verschiedenen Meilensteine der Geschichte der Babylonier bis hin zu den Glanzzeiten Israels während der frühen Eisenzeit und des Hellenismus. Mit einem Ausblick auf die hebräische Geschichte in der ersten beiden Jahrhunderten n. Chr. wird der Kurs abschließen.

Seite 1 von 1

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Studium Generale

Seite 1 von 1

freie Plätze STUDIUM GENERALE Kunst

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 8.3., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Literatur

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 19.4., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Naturwissenschaft

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 3.5., 18.15 Uhr )

freie Plätze STUDIUM GENERALE Musik Von Robert Johnson zu den Rolling Stones

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 21.4., 16.30 Uhr )

Der Rock'n'Roll entsteht Mitte der fünfziger Jahren in den Südstaaten der USA. Seine wichtigsten Wurzeln liegen im Blues und im Country. Im Kurs wird die Entwicklung dieser populären Musikstile von den dreißiger bis zu den sechziger Jahren aufgezeigt. Neben vielen Musikbeispielen wird auch die politisch-gesellschaftliche Entwicklung in den USA in dieser Zeitspanne behandelt.

Der Rock'n'Roll ist zweifellos eine der wichtigsten kulturellen Meilensteine weltweit. Was als rein proletarische Kunstform begann, hat nahezu die ganze Welt erobert.

freie Plätze Universalgeschichte im Überblick: Geschichte der Hebräer und Babylonier

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.12, ab Fr., 24.2., 16.30 Uhr )

Kaum eine Hochkultur des Altertums hat auf die europäische Zivilisation ähnlich prägend gewirkt wie die Kultur der antiken Hebräer – von den Römern einmal abgesehen. Hierbei wird der enorme Einfluss von Thora und Tanach auf die Entstehung des Christentums deutlich. Am Beginn der Entwicklung der jüdischen Tanach steht jedoch die Gefangenschaft des Volkes Abrahams, Isaaks und Jakobs in Babylon, jener Metrople, die nicht nur die Geschichte des Zweistromlandes wesentlich mitgeprägt, sondern deren Bild darüber hinaus in die biblische Überlieferung eingegangen ist. Der Kurs bietet einen Überblick sowohl über die Geschichte der Hebräer wie der Babylonier im Altertum. Der Bogen spannt sich hierbei von der frühen Bronzezeit über die verschiedenen Meilensteine der Geschichte der Babylonier bis hin zu den Glanzzeiten Israels während der frühen Eisenzeit und des Hellenismus. Mit einem Ausblick auf die hebräische Geschichte in der ersten beiden Jahrhunderten n. Chr. wird der Kurs abschließen.

Seite 1 von 1

VHS
ich will deutsch lernen
telc