Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Heilmittel, Heilmethoden

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Heilpraktiker/in Psychotherapie

(Informationen zum Seminar und zur Anmeldung erhalten Sie bei André Tentrop (0561 1003-1694, andre-tentrop@landkreiskassel.de) oder Achim Rache (0561 1003- 1685, achim-rache@landkreiskassel.de))
(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 27.4., 18.00 Uhr )

Eine Heilpraktikerin oder ein Heilpraktiker f√ľr Psychotherapie besitzt eine staatliche Zulassung zur Aus√ľbung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie und damit die M√∂glichkeit, selbst√§ndig oder evtl. angestellt psychotherapeutisch zu arbeiten, ohne ein Medizin- oder Psychologiestudium absolviert zu haben. Die Zulassung wird nach einer bestandenen √úberpr√ľfung der Kenntnisse und F√§higkeiten durch das Ordnungsamt erteilt. Dieser Intensivkurs vermittelt an 30 Abenden (120 Unterrichtsstunden) das gesamte pr√ľfungsrelevante Wissen. Langj√§hrige Praxis- und Lehrerfahrung des Lehrgangsleiters bereichern den theoretischen Pr√ľfungsstoff. Dieses Angebot ersetzt keine Ausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren! Weitere Informationen: 0561-1003-1685.

freie Plätze Wieder in meine Kraft finden bei M√ľdigkeit und Ersch√∂pfung

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 24.10., 20.00 Uhr )

Sie kennen sicherlich Phasen, in denen Sie sich m√ľde und ersch√∂pft f√ľhlen. Wenn dies jedoch l√§nger anh√§lt, sollten k√∂rperliche Ursachen abgekl√§rt werden. Eine Heilpraktikerin informiert Sie √ľber m√∂gliche Ursachen von Ersch√∂pfungszust√§nden und gibt Hinweise darauf, wie Sie diese erkennen und ggfs. selbst beseitigen k√∂nnen oder wo Sie Hilfe erhalten. Themen sind u.a. Vitamin-D-Mangel, Nebennierenersch√∂pfung sowie Mineralstoffdefizite.

freie Plätze Empowerment - Selbsterm√§chtigung

(Baunatal, vhs-Haus, Am Erlenbach 5, ab So., 29.10., 10.00 Uhr )

Wir laden Sie dazu ein, Ihren "F√§higkeitenkoffer" zusammenzustellen, und unterst√ľtzen Sie darin, erste und weitere Schritte zu gehen, um diese Potentiale in Ihrem Leben zu realisieren.
Gearbeitet wird mit √úbungen aus dem NLP (Neuro-linguistischen Programmieren) und mit den Prinzipien der Huna-Lehre, der traditionellen Religion der hawaiischen Ureinwohner. Am Ende des Workshops k√∂nnen Sie besser erkennen, welche Sch√§tze Sie in und bei sich tragen, wie Sie diese mehr zum Ausdruck bringen und wie Sie dadurch ein erf√ľllteres Lebensgef√ľhl entwickeln k√∂nnen.

freie Plätze Atem ist Leben

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.24, ab Sa., 11.11., 11.00 Uhr )

Ilse Middendorf erkannte das besondere Potential des Atems und brachte es mit ihrer Methode "Der Erfahrbare Atem" ans Licht. Lassen Sie sich auf das Abenteuer und Erlebnis des Atmens ein und erfahren Sie, dass atmen weit mehr ist als Sauerstoffaufnahme. Fein aufeinander abgestimmte Atem- und Bewegungssequenzen erm√∂glichen, dass Anspannungen ins Flie√üen kommen und zu tiefer, befreiter Atembewegung werden. Das "Geschehen lassen" des eigenen Atems ist einer der wichtigen Grundpfeiler dieser Atemlehre, die auch ein Weg der Selbsterkenntnis ist. "Atem ist eine f√ľhrende Kraft in uns. Atem ist Urgrund und Rhythmus des Lebens. Atem ein Weg zum Sein." I. Middendorf.
Bitte bequeme Kleidung und wärmende Socken mitbringen.

freie Plätze Notfallapotheke aus dem K√ľchenschrank

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 102, ab So., 19.11., 10.00 Uhr )

Schnelle Hilfe f√ľr zu Hause und Unterwegs zum 0-Tarif mit Salz, Salbei, Quark und Co. Hausmittel bei ersten Symptomen angewandt, verhindern oft eine folgende Erkrankung. Es geht √ľber Tees, Umschl√§ge hin zu vielen Tipps aus der Naturheilkunde. Sie erhalten weiterhin Einblicke in die Aromatherapie, Hom√∂opathie und Sch√ľ√üler-Salze. Zudem k√∂nnen Sie f√ľr 5 ¬Ä eine Mappe mit Anwendungsbeispielen und Rezepten erwerben.

freie Plätze Grundlagen des Ayurveda

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Mo., 23.10., 19.00 Uhr )

Eine Einf√ľhrung in das Jahrtausende alte vedische Wissen des Ayurveda, das bis heute nicht nur in Indien, sondern weltweit angewandt wird. Die Gesetze des Ayurveda sind universell und zeitlos. Sie beschreiben die Natur des Lebens. Die ayurvedischen Schl√ľsselprinzipien werden vorgestellt und der eigene individuelle Konstitutionstyp gemeinsam erarbeitet. Mit praktisch anwendbarem Wissen in Ern√§hrung, den ayurvedischen Tees und Gew√ľrzen und der pers√∂nlichen Tagesroutine, k√∂nnen Sie viel dazu beigetragen, eine neue Balance in K√∂rper und Seele f√ľr sich zu entwickeln.

freie Plätze R√ľckenst√§rkende Selbsthilfe√ľbungen nach der Dorn Methode

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Sa., 4.11., 11.00 Uhr )

Die Dorn-Therapie ist eine angenehme und dynamische manuelle Therapie zur Behandlung von Wirbels√§ulenerkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates. Ein bedeutender Teil dieser Therapie ist eine Reihe von Selbsthilfe√ľbungen, die erm√∂glichen, verschobene Wirbel und Gelenke wieder zu richten und damit verbundene Beschwerden zu beheben. Die K√∂rperhaltung und die Beweglichkeit der Gelenke werden normalisiert, eine m√∂gliche Beinl√§ngendifferenz kann ausgeglichen werden. In dieser Einf√ľhrung werden entsprechende √úbungen vorgestellt und ge√ľbt. Daneben erhalten Sie erg√§nzend Einblick in die Meridianlehre und Informationen √ľber m√∂gliche Zusammenh√§nge mit psychischen Problemen, die hinter Wirbel- und Gelenkverschiebungen stehen k√∂nnen. Bitte bequeme Kleidung und w√§rmende Socken mitbringen.

auf Warteliste Alexander-Technik

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.24, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr )

Oft schenken wir der Art und Weise, wie wir mit uns umgehen, zu wenig Aufmerksamkeit. Die Qualit√§t unseres "K√∂rpergebrauchs" hat jedoch gro√üen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Tiefverwurzelte Gewohnheiten im Umgang mit uns selbst, die nicht unserer bewussten Kontrolle zug√§nglich sind, f√ľhren oft zu Beschwerden, wie z. B. Verspannungen, R√ľcken.-, Nacken-, Kopfschmerzen, Migr√§ne, Stress, Gelenkversteifungen, Stimmproblemen und seelischen Disbalancen. Die Alexander-Technik erm√∂glicht, unsere Gewohnheiten zu erkennen und gegebenenfalls zu ver√§ndern. Mehr Bewusstheit, nat√ľrliche Aufrichtung, Leichtigkeit in der Bewegung und eine dadurch resultierende Gelassenheit sind sp√ľrbare Auswirkungen der AT. Grundlegende Informationen und ausgew√§hlte praktische √úbungen f√ľhren in die Wirkungsweise dieser Methode ein. Bitte 3-4 Taschenb√ľcher zur Regulierung der Kopflage, w√§rmende Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

freie Plätze Einf√ľhrung in die Selbsthypnose

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr )

Der Begriff Hypnose bezeichnet einen nat√ľrlichen Bewusstseinszustand. Was uns jedoch nicht angeboren wurde, sind die notwendigen Methoden und Techniken, die Hypnose auch bewusst und eigenst√§ndig anzuwenden. Sie erhalten ein fundiertes Wissen √ľber das Wesen der Hypnose und lernen au√üerdem unterschiedliche Techniken der Tranceinduktion und -ausleitung sowie der Autosuggestion kennen. Selbsthypnose ist kein Wundermittel und ersetzt keinesfalls eine Therapie oder √§rztliche Behandlung, aber sie kann durch die Freisetzung unserer unbewussten Kr√§fte praktische Lebenshilfe im Alltag bieten. So kann sie z. B. zu einer vollkommenen Entspannung f√ľhren, die Konzentration steigern, bei der Bew√§ltigung von Schlafst√∂rungen, √Ąngsten, Schmerzen oder S√ľchten und vielem mehr helfen.
Bitte Schreibzeug, lockere Kleidung, eine Unterlage, eine Decke und ein Kissen mitbringen.

freie Plätze √úber Heilhypnose erfahren - Heilhypnose selbst erleben

(Lohfelden, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 16.9., 10.00 Uhr )

Das Unbewusste steuert 70% unseres Verhaltens. Die medizinische Heilhypnose - seit 1991 vom Bundesgesundheitsministerium anerkannt - arbeitet mit dieser unbewussten Ebene und löst Heilwirkungen bei seelischen und funktionellen Störungen, Sucht- und psychosomatischen Erkrankungen und Schmerzen aus. Während der Therapie weiß der Patient immer, was mit ihm geschieht, denn die neuen Hypnosetherapien beziehen auch die Verstandesebene mit in das Behandlungsgeschehen ein.
Sie lernen die wichtigsten Therapieformen der Hypnose, deren Anwendungsbereiche, Kontraindikationen, geschichtliche Zusammenhänge kennen und haben die Möglichkeit, selbst eine Heilhypnose zu erleben.
Bitte eine Decke, Kissen und Unterlage mitbringen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier k√∂nnen Sie k√∂nnen das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

Oktober 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Heilmittel, Heilmethoden

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Heilpraktiker/in Psychotherapie

(Informationen zum Seminar und zur Anmeldung erhalten Sie bei André Tentrop (0561 1003-1694, andre-tentrop@landkreiskassel.de) oder Achim Rache (0561 1003- 1685, achim-rache@landkreiskassel.de))
(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 27.4., 18.00 Uhr )

Eine Heilpraktikerin oder ein Heilpraktiker f√ľr Psychotherapie besitzt eine staatliche Zulassung zur Aus√ľbung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie und damit die M√∂glichkeit, selbst√§ndig oder evtl. angestellt psychotherapeutisch zu arbeiten, ohne ein Medizin- oder Psychologiestudium absolviert zu haben. Die Zulassung wird nach einer bestandenen √úberpr√ľfung der Kenntnisse und F√§higkeiten durch das Ordnungsamt erteilt. Dieser Intensivkurs vermittelt an 30 Abenden (120 Unterrichtsstunden) das gesamte pr√ľfungsrelevante Wissen. Langj√§hrige Praxis- und Lehrerfahrung des Lehrgangsleiters bereichern den theoretischen Pr√ľfungsstoff. Dieses Angebot ersetzt keine Ausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren! Weitere Informationen: 0561-1003-1685.

freie Plätze Wieder in meine Kraft finden bei M√ľdigkeit und Ersch√∂pfung

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 24.10., 20.00 Uhr )

Sie kennen sicherlich Phasen, in denen Sie sich m√ľde und ersch√∂pft f√ľhlen. Wenn dies jedoch l√§nger anh√§lt, sollten k√∂rperliche Ursachen abgekl√§rt werden. Eine Heilpraktikerin informiert Sie √ľber m√∂gliche Ursachen von Ersch√∂pfungszust√§nden und gibt Hinweise darauf, wie Sie diese erkennen und ggfs. selbst beseitigen k√∂nnen oder wo Sie Hilfe erhalten. Themen sind u.a. Vitamin-D-Mangel, Nebennierenersch√∂pfung sowie Mineralstoffdefizite.

freie Plätze Empowerment - Selbsterm√§chtigung

(Baunatal, vhs-Haus, Am Erlenbach 5, ab So., 29.10., 10.00 Uhr )

Wir laden Sie dazu ein, Ihren "F√§higkeitenkoffer" zusammenzustellen, und unterst√ľtzen Sie darin, erste und weitere Schritte zu gehen, um diese Potentiale in Ihrem Leben zu realisieren.
Gearbeitet wird mit √úbungen aus dem NLP (Neuro-linguistischen Programmieren) und mit den Prinzipien der Huna-Lehre, der traditionellen Religion der hawaiischen Ureinwohner. Am Ende des Workshops k√∂nnen Sie besser erkennen, welche Sch√§tze Sie in und bei sich tragen, wie Sie diese mehr zum Ausdruck bringen und wie Sie dadurch ein erf√ľllteres Lebensgef√ľhl entwickeln k√∂nnen.

freie Plätze Atem ist Leben

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.24, ab Sa., 11.11., 11.00 Uhr )

Ilse Middendorf erkannte das besondere Potential des Atems und brachte es mit ihrer Methode "Der Erfahrbare Atem" ans Licht. Lassen Sie sich auf das Abenteuer und Erlebnis des Atmens ein und erfahren Sie, dass atmen weit mehr ist als Sauerstoffaufnahme. Fein aufeinander abgestimmte Atem- und Bewegungssequenzen erm√∂glichen, dass Anspannungen ins Flie√üen kommen und zu tiefer, befreiter Atembewegung werden. Das "Geschehen lassen" des eigenen Atems ist einer der wichtigen Grundpfeiler dieser Atemlehre, die auch ein Weg der Selbsterkenntnis ist. "Atem ist eine f√ľhrende Kraft in uns. Atem ist Urgrund und Rhythmus des Lebens. Atem ein Weg zum Sein." I. Middendorf.
Bitte bequeme Kleidung und wärmende Socken mitbringen.

freie Plätze Notfallapotheke aus dem K√ľchenschrank

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 102, ab So., 19.11., 10.00 Uhr )

Schnelle Hilfe f√ľr zu Hause und Unterwegs zum 0-Tarif mit Salz, Salbei, Quark und Co. Hausmittel bei ersten Symptomen angewandt, verhindern oft eine folgende Erkrankung. Es geht √ľber Tees, Umschl√§ge hin zu vielen Tipps aus der Naturheilkunde. Sie erhalten weiterhin Einblicke in die Aromatherapie, Hom√∂opathie und Sch√ľ√üler-Salze. Zudem k√∂nnen Sie f√ľr 5 ¬Ä eine Mappe mit Anwendungsbeispielen und Rezepten erwerben.

freie Plätze Grundlagen des Ayurveda

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Mo., 23.10., 19.00 Uhr )

Eine Einf√ľhrung in das Jahrtausende alte vedische Wissen des Ayurveda, das bis heute nicht nur in Indien, sondern weltweit angewandt wird. Die Gesetze des Ayurveda sind universell und zeitlos. Sie beschreiben die Natur des Lebens. Die ayurvedischen Schl√ľsselprinzipien werden vorgestellt und der eigene individuelle Konstitutionstyp gemeinsam erarbeitet. Mit praktisch anwendbarem Wissen in Ern√§hrung, den ayurvedischen Tees und Gew√ľrzen und der pers√∂nlichen Tagesroutine, k√∂nnen Sie viel dazu beigetragen, eine neue Balance in K√∂rper und Seele f√ľr sich zu entwickeln.

freie Plätze R√ľckenst√§rkende Selbsthilfe√ľbungen nach der Dorn Methode

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Sa., 4.11., 11.00 Uhr )

Die Dorn-Therapie ist eine angenehme und dynamische manuelle Therapie zur Behandlung von Wirbels√§ulenerkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates. Ein bedeutender Teil dieser Therapie ist eine Reihe von Selbsthilfe√ľbungen, die erm√∂glichen, verschobene Wirbel und Gelenke wieder zu richten und damit verbundene Beschwerden zu beheben. Die K√∂rperhaltung und die Beweglichkeit der Gelenke werden normalisiert, eine m√∂gliche Beinl√§ngendifferenz kann ausgeglichen werden. In dieser Einf√ľhrung werden entsprechende √úbungen vorgestellt und ge√ľbt. Daneben erhalten Sie erg√§nzend Einblick in die Meridianlehre und Informationen √ľber m√∂gliche Zusammenh√§nge mit psychischen Problemen, die hinter Wirbel- und Gelenkverschiebungen stehen k√∂nnen. Bitte bequeme Kleidung und w√§rmende Socken mitbringen.

auf Warteliste Alexander-Technik

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.24, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr )

Oft schenken wir der Art und Weise, wie wir mit uns umgehen, zu wenig Aufmerksamkeit. Die Qualit√§t unseres "K√∂rpergebrauchs" hat jedoch gro√üen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Tiefverwurzelte Gewohnheiten im Umgang mit uns selbst, die nicht unserer bewussten Kontrolle zug√§nglich sind, f√ľhren oft zu Beschwerden, wie z. B. Verspannungen, R√ľcken.-, Nacken-, Kopfschmerzen, Migr√§ne, Stress, Gelenkversteifungen, Stimmproblemen und seelischen Disbalancen. Die Alexander-Technik erm√∂glicht, unsere Gewohnheiten zu erkennen und gegebenenfalls zu ver√§ndern. Mehr Bewusstheit, nat√ľrliche Aufrichtung, Leichtigkeit in der Bewegung und eine dadurch resultierende Gelassenheit sind sp√ľrbare Auswirkungen der AT. Grundlegende Informationen und ausgew√§hlte praktische √úbungen f√ľhren in die Wirkungsweise dieser Methode ein. Bitte 3-4 Taschenb√ľcher zur Regulierung der Kopflage, w√§rmende Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

freie Plätze Einf√ľhrung in die Selbsthypnose

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr )

Der Begriff Hypnose bezeichnet einen nat√ľrlichen Bewusstseinszustand. Was uns jedoch nicht angeboren wurde, sind die notwendigen Methoden und Techniken, die Hypnose auch bewusst und eigenst√§ndig anzuwenden. Sie erhalten ein fundiertes Wissen √ľber das Wesen der Hypnose und lernen au√üerdem unterschiedliche Techniken der Tranceinduktion und -ausleitung sowie der Autosuggestion kennen. Selbsthypnose ist kein Wundermittel und ersetzt keinesfalls eine Therapie oder √§rztliche Behandlung, aber sie kann durch die Freisetzung unserer unbewussten Kr√§fte praktische Lebenshilfe im Alltag bieten. So kann sie z. B. zu einer vollkommenen Entspannung f√ľhren, die Konzentration steigern, bei der Bew√§ltigung von Schlafst√∂rungen, √Ąngsten, Schmerzen oder S√ľchten und vielem mehr helfen.
Bitte Schreibzeug, lockere Kleidung, eine Unterlage, eine Decke und ein Kissen mitbringen.

freie Plätze √úber Heilhypnose erfahren - Heilhypnose selbst erleben

(Lohfelden, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 16.9., 10.00 Uhr )

Das Unbewusste steuert 70% unseres Verhaltens. Die medizinische Heilhypnose - seit 1991 vom Bundesgesundheitsministerium anerkannt - arbeitet mit dieser unbewussten Ebene und löst Heilwirkungen bei seelischen und funktionellen Störungen, Sucht- und psychosomatischen Erkrankungen und Schmerzen aus. Während der Therapie weiß der Patient immer, was mit ihm geschieht, denn die neuen Hypnosetherapien beziehen auch die Verstandesebene mit in das Behandlungsgeschehen ein.
Sie lernen die wichtigsten Therapieformen der Hypnose, deren Anwendungsbereiche, Kontraindikationen, geschichtliche Zusammenhänge kennen und haben die Möglichkeit, selbst eine Heilhypnose zu erleben.
Bitte eine Decke, Kissen und Unterlage mitbringen.

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Heilmittel, Heilmethoden

Seite 1 von 2

Veranstaltung ohne Anmeldung Heilpraktiker/in Psychotherapie

(Informationen zum Seminar und zur Anmeldung erhalten Sie bei André Tentrop (0561 1003-1694, andre-tentrop@landkreiskassel.de) oder Achim Rache (0561 1003- 1685, achim-rache@landkreiskassel.de))
(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 27.4., 18.00 Uhr )

Eine Heilpraktikerin oder ein Heilpraktiker f√ľr Psychotherapie besitzt eine staatliche Zulassung zur Aus√ľbung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie und damit die M√∂glichkeit, selbst√§ndig oder evtl. angestellt psychotherapeutisch zu arbeiten, ohne ein Medizin- oder Psychologiestudium absolviert zu haben. Die Zulassung wird nach einer bestandenen √úberpr√ľfung der Kenntnisse und F√§higkeiten durch das Ordnungsamt erteilt. Dieser Intensivkurs vermittelt an 30 Abenden (120 Unterrichtsstunden) das gesamte pr√ľfungsrelevante Wissen. Langj√§hrige Praxis- und Lehrerfahrung des Lehrgangsleiters bereichern den theoretischen Pr√ľfungsstoff. Dieses Angebot ersetzt keine Ausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren! Weitere Informationen: 0561-1003-1685.

freie Plätze Wieder in meine Kraft finden bei M√ľdigkeit und Ersch√∂pfung

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.F√ľr unsere Lesungen ist keine Anmeldung n√∂tig. Der Eintritt ist am Veranstaltungsabend bar zu zahlen. Wenn Platzreservierungen bei den √∂rtlichen Mitveranstaltern m√∂glich sind, ist in der Ausschreibung deren Telefonnummer angegeben)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Di., 24.10., 20.00 Uhr )

Sie kennen sicherlich Phasen, in denen Sie sich m√ľde und ersch√∂pft f√ľhlen. Wenn dies jedoch l√§nger anh√§lt, sollten k√∂rperliche Ursachen abgekl√§rt werden. Eine Heilpraktikerin informiert Sie √ľber m√∂gliche Ursachen von Ersch√∂pfungszust√§nden und gibt Hinweise darauf, wie Sie diese erkennen und ggfs. selbst beseitigen k√∂nnen oder wo Sie Hilfe erhalten. Themen sind u.a. Vitamin-D-Mangel, Nebennierenersch√∂pfung sowie Mineralstoffdefizite.

freie Plätze Empowerment - Selbsterm√§chtigung

(Baunatal, vhs-Haus, Am Erlenbach 5, ab So., 29.10., 10.00 Uhr )

Wir laden Sie dazu ein, Ihren "F√§higkeitenkoffer" zusammenzustellen, und unterst√ľtzen Sie darin, erste und weitere Schritte zu gehen, um diese Potentiale in Ihrem Leben zu realisieren.
Gearbeitet wird mit √úbungen aus dem NLP (Neuro-linguistischen Programmieren) und mit den Prinzipien der Huna-Lehre, der traditionellen Religion der hawaiischen Ureinwohner. Am Ende des Workshops k√∂nnen Sie besser erkennen, welche Sch√§tze Sie in und bei sich tragen, wie Sie diese mehr zum Ausdruck bringen und wie Sie dadurch ein erf√ľllteres Lebensgef√ľhl entwickeln k√∂nnen.

freie Plätze Atem ist Leben

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.24, ab Sa., 11.11., 11.00 Uhr )

Ilse Middendorf erkannte das besondere Potential des Atems und brachte es mit ihrer Methode "Der Erfahrbare Atem" ans Licht. Lassen Sie sich auf das Abenteuer und Erlebnis des Atmens ein und erfahren Sie, dass atmen weit mehr ist als Sauerstoffaufnahme. Fein aufeinander abgestimmte Atem- und Bewegungssequenzen erm√∂glichen, dass Anspannungen ins Flie√üen kommen und zu tiefer, befreiter Atembewegung werden. Das "Geschehen lassen" des eigenen Atems ist einer der wichtigen Grundpfeiler dieser Atemlehre, die auch ein Weg der Selbsterkenntnis ist. "Atem ist eine f√ľhrende Kraft in uns. Atem ist Urgrund und Rhythmus des Lebens. Atem ein Weg zum Sein." I. Middendorf.
Bitte bequeme Kleidung und wärmende Socken mitbringen.

freie Plätze Notfallapotheke aus dem K√ľchenschrank

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 102, ab So., 19.11., 10.00 Uhr )

Schnelle Hilfe f√ľr zu Hause und Unterwegs zum 0-Tarif mit Salz, Salbei, Quark und Co. Hausmittel bei ersten Symptomen angewandt, verhindern oft eine folgende Erkrankung. Es geht √ľber Tees, Umschl√§ge hin zu vielen Tipps aus der Naturheilkunde. Sie erhalten weiterhin Einblicke in die Aromatherapie, Hom√∂opathie und Sch√ľ√üler-Salze. Zudem k√∂nnen Sie f√ľr 5 ¬Ä eine Mappe mit Anwendungsbeispielen und Rezepten erwerben.

freie Plätze Grundlagen des Ayurveda

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 019, ab Mo., 23.10., 19.00 Uhr )

Eine Einf√ľhrung in das Jahrtausende alte vedische Wissen des Ayurveda, das bis heute nicht nur in Indien, sondern weltweit angewandt wird. Die Gesetze des Ayurveda sind universell und zeitlos. Sie beschreiben die Natur des Lebens. Die ayurvedischen Schl√ľsselprinzipien werden vorgestellt und der eigene individuelle Konstitutionstyp gemeinsam erarbeitet. Mit praktisch anwendbarem Wissen in Ern√§hrung, den ayurvedischen Tees und Gew√ľrzen und der pers√∂nlichen Tagesroutine, k√∂nnen Sie viel dazu beigetragen, eine neue Balance in K√∂rper und Seele f√ľr sich zu entwickeln.

freie Plätze R√ľckenst√§rkende Selbsthilfe√ľbungen nach der Dorn Methode

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.22, ab Sa., 4.11., 11.00 Uhr )

Die Dorn-Therapie ist eine angenehme und dynamische manuelle Therapie zur Behandlung von Wirbels√§ulenerkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates. Ein bedeutender Teil dieser Therapie ist eine Reihe von Selbsthilfe√ľbungen, die erm√∂glichen, verschobene Wirbel und Gelenke wieder zu richten und damit verbundene Beschwerden zu beheben. Die K√∂rperhaltung und die Beweglichkeit der Gelenke werden normalisiert, eine m√∂gliche Beinl√§ngendifferenz kann ausgeglichen werden. In dieser Einf√ľhrung werden entsprechende √úbungen vorgestellt und ge√ľbt. Daneben erhalten Sie erg√§nzend Einblick in die Meridianlehre und Informationen √ľber m√∂gliche Zusammenh√§nge mit psychischen Problemen, die hinter Wirbel- und Gelenkverschiebungen stehen k√∂nnen. Bitte bequeme Kleidung und w√§rmende Socken mitbringen.

auf Warteliste Alexander-Technik

(Kassel, Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19, Raum H.24, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr )

Oft schenken wir der Art und Weise, wie wir mit uns umgehen, zu wenig Aufmerksamkeit. Die Qualit√§t unseres "K√∂rpergebrauchs" hat jedoch gro√üen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Tiefverwurzelte Gewohnheiten im Umgang mit uns selbst, die nicht unserer bewussten Kontrolle zug√§nglich sind, f√ľhren oft zu Beschwerden, wie z. B. Verspannungen, R√ľcken.-, Nacken-, Kopfschmerzen, Migr√§ne, Stress, Gelenkversteifungen, Stimmproblemen und seelischen Disbalancen. Die Alexander-Technik erm√∂glicht, unsere Gewohnheiten zu erkennen und gegebenenfalls zu ver√§ndern. Mehr Bewusstheit, nat√ľrliche Aufrichtung, Leichtigkeit in der Bewegung und eine dadurch resultierende Gelassenheit sind sp√ľrbare Auswirkungen der AT. Grundlegende Informationen und ausgew√§hlte praktische √úbungen f√ľhren in die Wirkungsweise dieser Methode ein. Bitte 3-4 Taschenb√ľcher zur Regulierung der Kopflage, w√§rmende Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

freie Plätze Einf√ľhrung in die Selbsthypnose

(Hofgeismar, vhs, Kasinoweg 22, Raum 012, ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr )

Der Begriff Hypnose bezeichnet einen nat√ľrlichen Bewusstseinszustand. Was uns jedoch nicht angeboren wurde, sind die notwendigen Methoden und Techniken, die Hypnose auch bewusst und eigenst√§ndig anzuwenden. Sie erhalten ein fundiertes Wissen √ľber das Wesen der Hypnose und lernen au√üerdem unterschiedliche Techniken der Tranceinduktion und -ausleitung sowie der Autosuggestion kennen. Selbsthypnose ist kein Wundermittel und ersetzt keinesfalls eine Therapie oder √§rztliche Behandlung, aber sie kann durch die Freisetzung unserer unbewussten Kr√§fte praktische Lebenshilfe im Alltag bieten. So kann sie z. B. zu einer vollkommenen Entspannung f√ľhren, die Konzentration steigern, bei der Bew√§ltigung von Schlafst√∂rungen, √Ąngsten, Schmerzen oder S√ľchten und vielem mehr helfen.
Bitte Schreibzeug, lockere Kleidung, eine Unterlage, eine Decke und ein Kissen mitbringen.

freie Plätze √úber Heilhypnose erfahren - Heilhypnose selbst erleben

(Lohfelden, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 16.9., 10.00 Uhr )

Das Unbewusste steuert 70% unseres Verhaltens. Die medizinische Heilhypnose - seit 1991 vom Bundesgesundheitsministerium anerkannt - arbeitet mit dieser unbewussten Ebene und löst Heilwirkungen bei seelischen und funktionellen Störungen, Sucht- und psychosomatischen Erkrankungen und Schmerzen aus. Während der Therapie weiß der Patient immer, was mit ihm geschieht, denn die neuen Hypnosetherapien beziehen auch die Verstandesebene mit in das Behandlungsgeschehen ein.
Sie lernen die wichtigsten Therapieformen der Hypnose, deren Anwendungsbereiche, Kontraindikationen, geschichtliche Zusammenhänge kennen und haben die Möglichkeit, selbst eine Heilhypnose zu erleben.
Bitte eine Decke, Kissen und Unterlage mitbringen.

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc