Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Länderkunde >> Details

Auf den Spuren der Berggorillas Ein Reisebericht


Vortrag


Noch immer gibt es Länder in Afrika, die geheimnisvoll und weitgehend unberührt scheinen, wie Uganda, einem Land direkt am Äquator, das Winston Churchill einst als „Perle Afrikas“ bezeichnet hat. Die Gastfreundschaft der Menschen ist bemerkenswert. Hier entspringt der „Weiße Nil“, der Hauptquellfluss des gewaltigen Nils. Bananen- und Teeplantagen bestimmen die Landwirtschaft. Uganda ist die Heimat und letzte Zuflucht der Berggorillas. Die Begegnung mit diesen Tieren gehört zu den letzten großen Erlebnissen in ganz Afrika. Natürlich leben in Uganda auch Elefanten, Nashörner, Giraffen oder Zebras. Löwen entdeckt man mit viel Glück dort sogar oben auf den Bäumen. Selten zu Gesicht bekommen Reisende den Schuhschnabel. Der Vogelreichtum ist beachtlich und der Tanz der Kronenkraniche auf einer Sandbank im Nil einfach zauberhaft. Karibu sana, willkommen in Uganda.

Kursnr.: U1804
Kosten: 5,00 €€


Termin(e)

Mo. 05.03.2018 Uhrzeit: 20:00 - 21:45

Anmeldung

bis

Verfügbarkeit

Veranstaltung ohne Anmeldung Veranstaltung ohne Anmeldung

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)


Kursort(e)

Alte Lange Str.
34396 Liebenau
Liebenau-Haueda, Gemeinschaftshaus

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Januar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Länderkunde >> Details

Auf den Spuren der Berggorillas Ein Reisebericht


Vortrag


Noch immer gibt es Länder in Afrika, die geheimnisvoll und weitgehend unberührt scheinen, wie Uganda, einem Land direkt am Äquator, das Winston Churchill einst als „Perle Afrikas“ bezeichnet hat. Die Gastfreundschaft der Menschen ist bemerkenswert. Hier entspringt der „Weiße Nil“, der Hauptquellfluss des gewaltigen Nils. Bananen- und Teeplantagen bestimmen die Landwirtschaft. Uganda ist die Heimat und letzte Zuflucht der Berggorillas. Die Begegnung mit diesen Tieren gehört zu den letzten großen Erlebnissen in ganz Afrika. Natürlich leben in Uganda auch Elefanten, Nashörner, Giraffen oder Zebras. Löwen entdeckt man mit viel Glück dort sogar oben auf den Bäumen. Selten zu Gesicht bekommen Reisende den Schuhschnabel. Der Vogelreichtum ist beachtlich und der Tanz der Kronenkraniche auf einer Sandbank im Nil einfach zauberhaft. Karibu sana, willkommen in Uganda.

Kursnr.: U1804
Kosten: 5,00 €€


Termin(e)

Mo. 05.03.2018 Uhrzeit: 20:00 - 21:45

Anmeldung

bis

Verfügbarkeit

Veranstaltung ohne Anmeldung Veranstaltung ohne Anmeldung

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)


Kursort(e)

Alte Lange Str.
34396 Liebenau
Liebenau-Haueda, Gemeinschaftshaus

Dozent(en)

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Länderkunde >> Details

Auf den Spuren der Berggorillas Ein Reisebericht


Vortrag


Noch immer gibt es Länder in Afrika, die geheimnisvoll und weitgehend unberührt scheinen, wie Uganda, einem Land direkt am Äquator, das Winston Churchill einst als „Perle Afrikas“ bezeichnet hat. Die Gastfreundschaft der Menschen ist bemerkenswert. Hier entspringt der „Weiße Nil“, der Hauptquellfluss des gewaltigen Nils. Bananen- und Teeplantagen bestimmen die Landwirtschaft. Uganda ist die Heimat und letzte Zuflucht der Berggorillas. Die Begegnung mit diesen Tieren gehört zu den letzten großen Erlebnissen in ganz Afrika. Natürlich leben in Uganda auch Elefanten, Nashörner, Giraffen oder Zebras. Löwen entdeckt man mit viel Glück dort sogar oben auf den Bäumen. Selten zu Gesicht bekommen Reisende den Schuhschnabel. Der Vogelreichtum ist beachtlich und der Tanz der Kronenkraniche auf einer Sandbank im Nil einfach zauberhaft. Karibu sana, willkommen in Uganda.

Kursnr.: U1804
Kosten: 5,00 €€


Termin(e)

Mo. 05.03.2018 Uhrzeit: 20:00 - 21:45

Anmeldung

bis

Verfügbarkeit

Veranstaltung ohne Anmeldung Veranstaltung ohne Anmeldung

(Für unsere Vorträge ist keine Anmeldung nötig. Die Gebühr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)


Kursort(e)

Alte Lange Str.
34396 Liebenau
Liebenau-Haueda, Gemeinschaftshaus

Dozent(en)

VHS
ich will deutsch lernen
telc