Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Welt und Umwelt

Seite 1 von 3

freie Plätze Das Weltall selbst erkunden

(Zierenberg, Naturparkzentrum Habichtswald, Auf dem Dörnberg 13, ab Mo., 11.9., 19.00 Uhr )

Himmelsbeobachtungen mit leistungsf√§higen Instrumenten an insgesamt f√ľnf Abenden stehen im Mittelpunkt des Astronomiekurses f√ľr Fortgeschrittene. Wie sind Galaxien aufgebaut? Wie entstehen Sterne? Welche Eigenschaften haben die Planeten und andere Objekte in unserem Sonnensystem? Diesen und weiteren Fragen wird sich der Kurs widmen und dabei in Kooperation mit der Volkssternwarte Rothwesten die Instrumente der Sternwarte f√ľr die Beobachtungen nutzen k√∂nnen.
Treffpunkt f√ľr den Kursauftakt ist das Naturparkzentrum auf dem D√∂rnberg bei Zierenberg.
Die Anfahrt erfolgt √ľber die L 3214 zwischen Zierenberg und Calden-Ehrsten.
Die Himmelsbeobeobachtungen sind witterungsabhängig und können nur bei klarem Himmel stattfinden. Dadurch kann es zu Terminverschiebungen kommen.
Zusatztermine nach Absprache sind möglich.

freie Plätze Der Garten im Jahreslauf

(Kassel, Wahlebachweg 107, Garten, ab Di., 12.9., 18.00 Uhr )

Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Reize. Im Kurs betrachten wir die √úppigkeit des Sp√§tsommers und die Farbenfreude des Herbstes. Neben Anregungen f√ľr die Gestaltung und praktischen Tipps f√ľr den Garten bleibt Zeit und Raum f√ľr Fragen und f√ľr den Austausch √ľber die Gartenerfahrungen der Teilnehmenden.
Maximal 10 Teilnehmende
Beginn: Di. 12.9.,18.00 - 19.30
weitere Termine: 24.10. und 7.11., jeweils 18.00 -19.30
Alle Termine im Garten der Kursleiterin: Wahlebachweg 107, 34123 Kassel
Maximal 10 Teilnehmende

freie Plätze Der Garten im Jahreslauf

(Kassel, Wahlebachweg 107, Garten, ab Di., 26.9., 18.00 Uhr )


Beginn: Di. 26.9.,18.00 - 19.30
weitere Termine: Mittwoch 25.10. und Dienstag 14.11., jewils 18.00- 19.30
Alle Termine im Garten der Kursleiterin: Wahlebachweg 107, 34123 Kassel
Maximal 10 Teilnehmende

freie Plätze Staudenbeetplanung

(Kassel, Pflanzenhof Nordshausen, Korbacher Str. 181, ab Sa., 30.9., 14.00 Uhr )

Sie m√∂chten ein neues Staudenbeet anlegen oder ein bestehendes Beet ver√§ndern, sind aber unsicher, wie Sie vorgehen k√∂nnen? Dann bietet Ihnen dieser Workshop Anregungen zur Gestaltung und Hilfe bei der Auswahl standortgem√§√üer Pflanzen. Unter Anleitung k√∂nnen Sie an zwei Nachmittagen an Ihren individuellen Beetplanungen arbeiten und aus der gro√üen Formen- und Farbenvielfalt der Stauden kreative Ideen f√ľr Ihr Staudenbeet sch√∂pfen.
Bitte bringen Sie eine maßstäbliche Grundrissskizze des zu planenden Beetes, Zeichenblock und Buntstifte mit.
Maximal 10 Teilnehmende.
Termine: Sa., 30.9. und 07.10., jeweils 14 bis 17 Uhr im Pflanzenhof Nordshausen, Korbacher Straße 181, 34132 Kassel

freie Plätze Unsere Honigbienen

(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 14.9., 18.15 Uhr )

Der Kurs vermittelt theoretische Grundkenntnisse f√ľr die Imkerei. Sie sollen so weit geschult werden, dass Sie sich mit Erfolg der Bienenhaltung widmen k√∂nnen.

freie Plätze Pilzexkursion

(Calden, Schloss Wilhelmsthal, Lindenrondell (gegen√ľber vom Schloss), ab Sa., 30.9., 10.00 Uhr )

Erklärt werden die wichtigsten einheimischen Pilze mit ihren Erkennungsmerkmalen. Anschließend machen wir eine Pilzwanderung. Die Frage "essbar oder giftig" ist nicht das zentrale Thema.
Bitte kleinen Korb und kleines Messer mitbringen.
Treffpunkt: Lindenrondell - Schloss Wilhelmsthal: Am Schloss links abbiegen in die Lindenallee (von Kassel kommend).

Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.
Fahrt in eigener Verantwortung.

freie Plätze Pilzexkursion

(Calden, Schloss Wilhelmsthal, Lindenrondell (gegen√ľber vom Schloss), ab So., 1.10., 10.00 Uhr )

Erklärt werden die wichtigsten einheimischen Pilze mit ihren Erkennungsmerkmalen. Anschließend machen wir eine Pilzwanderung. Die Frage "essbar oder giftig" ist nicht das zentrale Thema.
Bitte kleinen Korb und kleines Messer mitbringen.
Treffpunkt: Lindenrondell - Schloß Wilhelmsthal: Am Schloß links abbiegen in die Lindenallee (von Kassel kommend).

Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.
Fahrt in eigener Verantwortung.

freie Plätze B√§ume und ihre Geschichten

(, Hessenschanze, ab Di., 19.9., 16.00 Uhr )

Der Herbst ist eine ideale Zeit f√ľr eine kurzweilige und genussvolle Wanderung zu einigen B√§umen und Str√§uchern an der Hessenschanze.
Zun√§chst werden bestimmte botanische Erkennungsmerkmale gezeigt, dar√ľber hinaus die Geschichte und die mit ihnen verwobenen Mythen der B√§ume erz√§hlt. Im Focus stehen au√üerdem die Verwendung der Pflanzenteile wie Bl√§tter, Bl√ľten, Samen, Rinden und Wurzeln in der K√ľche und zu Heilzwecken.
Abschließend gibt es einen kleinen Blätterimbiss zum Probieren sowie ein Baum-Märchen.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.

Treffpunkt: Straßenbahn Endstation Linie 8

freie Plätze Die Welt des Unsichtbaren

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 102, ab Sa., 30.9., 11.00 Uhr )

Mit dem Einstieg in das Rentenalter ergibt sich f√ľr viele die Frage: Was nun?
Als Alternative zum Briefmarkensammeln oder Modellbau bietet sich die Arbeit mit einem Mikroskop als Hobby an.
Dieser Kurs richtet sich an Liebhaber der Natur, die gerne etwas mehr √ľber die Welt des Mikroskosmos wissen m√∂chten und ein Mikroskop ihr Eigen nennen oder eventuell eines erwerben wollen. Der Kurs ist f√ľr Neulinge und Wiedereinsteiger gedacht, um die Handhabung der Ger√§tschaften zu erlernen oder zu verbessern, sowie den Interessierten mit den zu entdeckenden Proben vertraut zu machen.
Eigene Geräte können mitgebracht werden, es sind jedoch ausreichend Kursgeräte vorhanden.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

freie Plätze Wildfr√ľchte in Kassel

(, Hauptportal der Orangerie, ab Fr., 22.9., 14.00 Uhr )

Im Sp√§tsommer und Herbst leuchten an vielen unserer heimischen B√ľsche und B√§ume die Fr√ľchte - auch auf Kasseler Stadtgebiet! Ob Kornelkirsche, Vogelbeere, Berberitze, Schlehe, Holunder, Hagebutte, Brombeere und vieles mehr, unsere heimischen Wildfr√ľchte faszinieren durch ihren raffinierten Geschmack und ihren Vitaminreichtum. Wir befassen uns damit, wie man sie sicher erkennt, schonend erntet, und was man aus ihnen herstellen kann.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule bis 15.9.2017.
Treffpunkt: vor dem Hauptportal der Orangerie in Kassel

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

August 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Welt und Umwelt

Seite 1 von 3

freie Plätze Das Weltall selbst erkunden

(Zierenberg, Naturparkzentrum Habichtswald, Auf dem Dörnberg 13, ab Mo., 11.9., 19.00 Uhr )

Himmelsbeobachtungen mit leistungsf√§higen Instrumenten an insgesamt f√ľnf Abenden stehen im Mittelpunkt des Astronomiekurses f√ľr Fortgeschrittene. Wie sind Galaxien aufgebaut? Wie entstehen Sterne? Welche Eigenschaften haben die Planeten und andere Objekte in unserem Sonnensystem? Diesen und weiteren Fragen wird sich der Kurs widmen und dabei in Kooperation mit der Volkssternwarte Rothwesten die Instrumente der Sternwarte f√ľr die Beobachtungen nutzen k√∂nnen.
Treffpunkt f√ľr den Kursauftakt ist das Naturparkzentrum auf dem D√∂rnberg bei Zierenberg.
Die Anfahrt erfolgt √ľber die L 3214 zwischen Zierenberg und Calden-Ehrsten.
Die Himmelsbeobeobachtungen sind witterungsabhängig und können nur bei klarem Himmel stattfinden. Dadurch kann es zu Terminverschiebungen kommen.
Zusatztermine nach Absprache sind möglich.

freie Plätze Der Garten im Jahreslauf

(Kassel, Wahlebachweg 107, Garten, ab Di., 12.9., 18.00 Uhr )

Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Reize. Im Kurs betrachten wir die √úppigkeit des Sp√§tsommers und die Farbenfreude des Herbstes. Neben Anregungen f√ľr die Gestaltung und praktischen Tipps f√ľr den Garten bleibt Zeit und Raum f√ľr Fragen und f√ľr den Austausch √ľber die Gartenerfahrungen der Teilnehmenden.
Maximal 10 Teilnehmende
Beginn: Di. 12.9.,18.00 - 19.30
weitere Termine: 24.10. und 7.11., jeweils 18.00 -19.30
Alle Termine im Garten der Kursleiterin: Wahlebachweg 107, 34123 Kassel
Maximal 10 Teilnehmende

freie Plätze Der Garten im Jahreslauf

(Kassel, Wahlebachweg 107, Garten, ab Di., 26.9., 18.00 Uhr )


Beginn: Di. 26.9.,18.00 - 19.30
weitere Termine: Mittwoch 25.10. und Dienstag 14.11., jewils 18.00- 19.30
Alle Termine im Garten der Kursleiterin: Wahlebachweg 107, 34123 Kassel
Maximal 10 Teilnehmende

freie Plätze Staudenbeetplanung

(Kassel, Pflanzenhof Nordshausen, Korbacher Str. 181, ab Sa., 30.9., 14.00 Uhr )

Sie m√∂chten ein neues Staudenbeet anlegen oder ein bestehendes Beet ver√§ndern, sind aber unsicher, wie Sie vorgehen k√∂nnen? Dann bietet Ihnen dieser Workshop Anregungen zur Gestaltung und Hilfe bei der Auswahl standortgem√§√üer Pflanzen. Unter Anleitung k√∂nnen Sie an zwei Nachmittagen an Ihren individuellen Beetplanungen arbeiten und aus der gro√üen Formen- und Farbenvielfalt der Stauden kreative Ideen f√ľr Ihr Staudenbeet sch√∂pfen.
Bitte bringen Sie eine maßstäbliche Grundrissskizze des zu planenden Beetes, Zeichenblock und Buntstifte mit.
Maximal 10 Teilnehmende.
Termine: Sa., 30.9. und 07.10., jeweils 14 bis 17 Uhr im Pflanzenhof Nordshausen, Korbacher Straße 181, 34132 Kassel

freie Plätze Unsere Honigbienen

(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 14.9., 18.15 Uhr )

Der Kurs vermittelt theoretische Grundkenntnisse f√ľr die Imkerei. Sie sollen so weit geschult werden, dass Sie sich mit Erfolg der Bienenhaltung widmen k√∂nnen.

freie Plätze Pilzexkursion

(Calden, Schloss Wilhelmsthal, Lindenrondell (gegen√ľber vom Schloss), ab Sa., 30.9., 10.00 Uhr )

Erklärt werden die wichtigsten einheimischen Pilze mit ihren Erkennungsmerkmalen. Anschließend machen wir eine Pilzwanderung. Die Frage "essbar oder giftig" ist nicht das zentrale Thema.
Bitte kleinen Korb und kleines Messer mitbringen.
Treffpunkt: Lindenrondell - Schloss Wilhelmsthal: Am Schloss links abbiegen in die Lindenallee (von Kassel kommend).

Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.
Fahrt in eigener Verantwortung.

freie Plätze Pilzexkursion

(Calden, Schloss Wilhelmsthal, Lindenrondell (gegen√ľber vom Schloss), ab So., 1.10., 10.00 Uhr )

Erklärt werden die wichtigsten einheimischen Pilze mit ihren Erkennungsmerkmalen. Anschließend machen wir eine Pilzwanderung. Die Frage "essbar oder giftig" ist nicht das zentrale Thema.
Bitte kleinen Korb und kleines Messer mitbringen.
Treffpunkt: Lindenrondell - Schloß Wilhelmsthal: Am Schloß links abbiegen in die Lindenallee (von Kassel kommend).

Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.
Fahrt in eigener Verantwortung.

freie Plätze B√§ume und ihre Geschichten

(, Hessenschanze, ab Di., 19.9., 16.00 Uhr )

Der Herbst ist eine ideale Zeit f√ľr eine kurzweilige und genussvolle Wanderung zu einigen B√§umen und Str√§uchern an der Hessenschanze.
Zun√§chst werden bestimmte botanische Erkennungsmerkmale gezeigt, dar√ľber hinaus die Geschichte und die mit ihnen verwobenen Mythen der B√§ume erz√§hlt. Im Focus stehen au√üerdem die Verwendung der Pflanzenteile wie Bl√§tter, Bl√ľten, Samen, Rinden und Wurzeln in der K√ľche und zu Heilzwecken.
Abschließend gibt es einen kleinen Blätterimbiss zum Probieren sowie ein Baum-Märchen.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.

Treffpunkt: Straßenbahn Endstation Linie 8

freie Plätze Die Welt des Unsichtbaren

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 102, ab Sa., 30.9., 11.00 Uhr )

Mit dem Einstieg in das Rentenalter ergibt sich f√ľr viele die Frage: Was nun?
Als Alternative zum Briefmarkensammeln oder Modellbau bietet sich die Arbeit mit einem Mikroskop als Hobby an.
Dieser Kurs richtet sich an Liebhaber der Natur, die gerne etwas mehr √ľber die Welt des Mikroskosmos wissen m√∂chten und ein Mikroskop ihr Eigen nennen oder eventuell eines erwerben wollen. Der Kurs ist f√ľr Neulinge und Wiedereinsteiger gedacht, um die Handhabung der Ger√§tschaften zu erlernen oder zu verbessern, sowie den Interessierten mit den zu entdeckenden Proben vertraut zu machen.
Eigene Geräte können mitgebracht werden, es sind jedoch ausreichend Kursgeräte vorhanden.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

freie Plätze Wildfr√ľchte in Kassel

(, Hauptportal der Orangerie, ab Fr., 22.9., 14.00 Uhr )

Im Sp√§tsommer und Herbst leuchten an vielen unserer heimischen B√ľsche und B√§ume die Fr√ľchte - auch auf Kasseler Stadtgebiet! Ob Kornelkirsche, Vogelbeere, Berberitze, Schlehe, Holunder, Hagebutte, Brombeere und vieles mehr, unsere heimischen Wildfr√ľchte faszinieren durch ihren raffinierten Geschmack und ihren Vitaminreichtum. Wir befassen uns damit, wie man sie sicher erkennt, schonend erntet, und was man aus ihnen herstellen kann.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule bis 15.9.2017.
Treffpunkt: vor dem Hauptportal der Orangerie in Kassel

Seite 1 von 3

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Welt und Umwelt

Seite 1 von 3

freie Plätze Das Weltall selbst erkunden

(Zierenberg, Naturparkzentrum Habichtswald, Auf dem Dörnberg 13, ab Mo., 11.9., 19.00 Uhr )

Himmelsbeobachtungen mit leistungsf√§higen Instrumenten an insgesamt f√ľnf Abenden stehen im Mittelpunkt des Astronomiekurses f√ľr Fortgeschrittene. Wie sind Galaxien aufgebaut? Wie entstehen Sterne? Welche Eigenschaften haben die Planeten und andere Objekte in unserem Sonnensystem? Diesen und weiteren Fragen wird sich der Kurs widmen und dabei in Kooperation mit der Volkssternwarte Rothwesten die Instrumente der Sternwarte f√ľr die Beobachtungen nutzen k√∂nnen.
Treffpunkt f√ľr den Kursauftakt ist das Naturparkzentrum auf dem D√∂rnberg bei Zierenberg.
Die Anfahrt erfolgt √ľber die L 3214 zwischen Zierenberg und Calden-Ehrsten.
Die Himmelsbeobeobachtungen sind witterungsabhängig und können nur bei klarem Himmel stattfinden. Dadurch kann es zu Terminverschiebungen kommen.
Zusatztermine nach Absprache sind möglich.

freie Plätze Der Garten im Jahreslauf

(Kassel, Wahlebachweg 107, Garten, ab Di., 12.9., 18.00 Uhr )

Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Reize. Im Kurs betrachten wir die √úppigkeit des Sp√§tsommers und die Farbenfreude des Herbstes. Neben Anregungen f√ľr die Gestaltung und praktischen Tipps f√ľr den Garten bleibt Zeit und Raum f√ľr Fragen und f√ľr den Austausch √ľber die Gartenerfahrungen der Teilnehmenden.
Maximal 10 Teilnehmende
Beginn: Di. 12.9.,18.00 - 19.30
weitere Termine: 24.10. und 7.11., jeweils 18.00 -19.30
Alle Termine im Garten der Kursleiterin: Wahlebachweg 107, 34123 Kassel
Maximal 10 Teilnehmende

freie Plätze Der Garten im Jahreslauf

(Kassel, Wahlebachweg 107, Garten, ab Di., 26.9., 18.00 Uhr )


Beginn: Di. 26.9.,18.00 - 19.30
weitere Termine: Mittwoch 25.10. und Dienstag 14.11., jewils 18.00- 19.30
Alle Termine im Garten der Kursleiterin: Wahlebachweg 107, 34123 Kassel
Maximal 10 Teilnehmende

freie Plätze Staudenbeetplanung

(Kassel, Pflanzenhof Nordshausen, Korbacher Str. 181, ab Sa., 30.9., 14.00 Uhr )

Sie m√∂chten ein neues Staudenbeet anlegen oder ein bestehendes Beet ver√§ndern, sind aber unsicher, wie Sie vorgehen k√∂nnen? Dann bietet Ihnen dieser Workshop Anregungen zur Gestaltung und Hilfe bei der Auswahl standortgem√§√üer Pflanzen. Unter Anleitung k√∂nnen Sie an zwei Nachmittagen an Ihren individuellen Beetplanungen arbeiten und aus der gro√üen Formen- und Farbenvielfalt der Stauden kreative Ideen f√ľr Ihr Staudenbeet sch√∂pfen.
Bitte bringen Sie eine maßstäbliche Grundrissskizze des zu planenden Beetes, Zeichenblock und Buntstifte mit.
Maximal 10 Teilnehmende.
Termine: Sa., 30.9. und 07.10., jeweils 14 bis 17 Uhr im Pflanzenhof Nordshausen, Korbacher Straße 181, 34132 Kassel

freie Plätze Unsere Honigbienen

(Kassel, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, ab Do., 14.9., 18.15 Uhr )

Der Kurs vermittelt theoretische Grundkenntnisse f√ľr die Imkerei. Sie sollen so weit geschult werden, dass Sie sich mit Erfolg der Bienenhaltung widmen k√∂nnen.

freie Plätze Pilzexkursion

(Calden, Schloss Wilhelmsthal, Lindenrondell (gegen√ľber vom Schloss), ab Sa., 30.9., 10.00 Uhr )

Erklärt werden die wichtigsten einheimischen Pilze mit ihren Erkennungsmerkmalen. Anschließend machen wir eine Pilzwanderung. Die Frage "essbar oder giftig" ist nicht das zentrale Thema.
Bitte kleinen Korb und kleines Messer mitbringen.
Treffpunkt: Lindenrondell - Schloss Wilhelmsthal: Am Schloss links abbiegen in die Lindenallee (von Kassel kommend).

Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.
Fahrt in eigener Verantwortung.

freie Plätze Pilzexkursion

(Calden, Schloss Wilhelmsthal, Lindenrondell (gegen√ľber vom Schloss), ab So., 1.10., 10.00 Uhr )

Erklärt werden die wichtigsten einheimischen Pilze mit ihren Erkennungsmerkmalen. Anschließend machen wir eine Pilzwanderung. Die Frage "essbar oder giftig" ist nicht das zentrale Thema.
Bitte kleinen Korb und kleines Messer mitbringen.
Treffpunkt: Lindenrondell - Schloß Wilhelmsthal: Am Schloß links abbiegen in die Lindenallee (von Kassel kommend).

Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.
Fahrt in eigener Verantwortung.

freie Plätze B√§ume und ihre Geschichten

(, Hessenschanze, ab Di., 19.9., 16.00 Uhr )

Der Herbst ist eine ideale Zeit f√ľr eine kurzweilige und genussvolle Wanderung zu einigen B√§umen und Str√§uchern an der Hessenschanze.
Zun√§chst werden bestimmte botanische Erkennungsmerkmale gezeigt, dar√ľber hinaus die Geschichte und die mit ihnen verwobenen Mythen der B√§ume erz√§hlt. Im Focus stehen au√üerdem die Verwendung der Pflanzenteile wie Bl√§tter, Bl√ľten, Samen, Rinden und Wurzeln in der K√ľche und zu Heilzwecken.
Abschließend gibt es einen kleinen Blätterimbiss zum Probieren sowie ein Baum-Märchen.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule.

Treffpunkt: Straßenbahn Endstation Linie 8

freie Plätze Die Welt des Unsichtbaren

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 102, ab Sa., 30.9., 11.00 Uhr )

Mit dem Einstieg in das Rentenalter ergibt sich f√ľr viele die Frage: Was nun?
Als Alternative zum Briefmarkensammeln oder Modellbau bietet sich die Arbeit mit einem Mikroskop als Hobby an.
Dieser Kurs richtet sich an Liebhaber der Natur, die gerne etwas mehr √ľber die Welt des Mikroskosmos wissen m√∂chten und ein Mikroskop ihr Eigen nennen oder eventuell eines erwerben wollen. Der Kurs ist f√ľr Neulinge und Wiedereinsteiger gedacht, um die Handhabung der Ger√§tschaften zu erlernen oder zu verbessern, sowie den Interessierten mit den zu entdeckenden Proben vertraut zu machen.
Eigene Geräte können mitgebracht werden, es sind jedoch ausreichend Kursgeräte vorhanden.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

freie Plätze Wildfr√ľchte in Kassel

(, Hauptportal der Orangerie, ab Fr., 22.9., 14.00 Uhr )

Im Sp√§tsommer und Herbst leuchten an vielen unserer heimischen B√ľsche und B√§ume die Fr√ľchte - auch auf Kasseler Stadtgebiet! Ob Kornelkirsche, Vogelbeere, Berberitze, Schlehe, Holunder, Hagebutte, Brombeere und vieles mehr, unsere heimischen Wildfr√ľchte faszinieren durch ihren raffinierten Geschmack und ihren Vitaminreichtum. Wir befassen uns damit, wie man sie sicher erkennt, schonend erntet, und was man aus ihnen herstellen kann.
Nur mit Anmeldung bei der Volkshochschule bis 15.9.2017.
Treffpunkt: vor dem Hauptportal der Orangerie in Kassel

Seite 1 von 3

Das aktuelle Programmheft mit allen Angeboten

Hier k√∂nnen Sie k√∂nnen das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

VHS
ich will deutsch lernen
telc