Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kunst >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 2

freie Plätze Aktuelle Kunst - in Kassel + anderswo

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Fr., 16.2., 11.00 Uhr )

Sind Sie nach der documenta neugierig auf weitere aktuelle Kunst? Dieser Kurs bietet an, gemeinsam moderne Kunst zu erkunden und zu sichten, was die Kunstkritik dazu äußert: Besuche in Kasseler Kunstausstellungen, Gespräche zu Artikeln in Kunstzeitschriften, Besuch einer Ausstellung in Frankfurt etc.
Inhalte und Termine nach gemeinsamer Vorabsprache.

freie Plätze Acqua - Wasser... mehr als ein Element

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 23.2., 10.00 Uhr )

In religi√∂sen und mythologischen Themen spielt dieses Element eine wichtige Rolle; zu denken ist beispielsweise an die Darstellungen der 'Taufe Christi' aber auch an den Mythos des 'Narziss'. Mit Hilfe der so genannten neuen Medien k√∂nnen K√ľnstlerinnen und K√ľnstler das Element auch in Bewegung festhalten und zeigen. So werden im Verlauf des Seminars die unterschiedlichen Aspekte, Facetten und M√∂glichkeiten des Wassers in den Darstellungen der Kunst vorgestellt und diskutiert. Mit dem Wunsch, der Seele des Wassers ein bisschen n√§her zu kommen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Barock - Naturalismus - Landschaftsmalerei - Stillleben - Porträts

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 28.2., 20.00 Uhr )

Nach Frans Hals ist in Kassel eine Stra√üe benannt, aber verdient h√§tten es Bartolom√© Esteban Murillo, David Teniers d. J. , Gerrit van Honthorst, Jan Vermeer wohl auch, denn sie und viele andere sind die Leuchtt√ľrme, denen wir uns n√§hern wollen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Rokoko - Klassizismus - Fétes galantes - Archäologische Funde - Naturwunder -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 18.4., 20.00 Uhr )

Was bewegt die Kunst? Was bewegt die Zeit? Haben sich die Menschen oder die Verh√§lt- nisse ge√§ndert? Kann die Kunst Antwort geben? Canaletto mit seinen Venedig-Ansichten ist sicher ein Begriff, aber Jaques- Louis David oder Jacob Philipp Hackert, William Hogarth sowie Jean-Antoine Watteau sind nur einige der herausragenden K√ľnstler dieser Zeit, die n√§her zu betrachten sich bestimmt lohnt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Rokoko - Klassizismus - Fétes galantes - Archäologische Funde - Naturwunder -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 2.5., 20.00 Uhr )

Was bewegt die Kunst? Was bewegt die Zeit? Haben sich die Menschen oder die Verh√§lt- nisse ge√§ndert? Kann die Kunst Antwort geben? Canaletto mit seinen Venedig-Ansichten ist sicher ein Begriff, aber Jaques- Louis David oder Jacob Philipp Hackert, William Hogarth sowie Jean-Antoine Watteau sind nur einige der herausragenden K√ľnstler dieser Zeit, die n√§her zu betrachten sich bestimmt lohnt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Klassizismus - Romantik - Biedermeier - Nazarener und Präraffaeliten -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 23.5., 20.00 Uhr )

Baut das alles auf einander auf, geht es ineinander √ľber, wie viel l√§uft parallel oder sind alles nur Spielarten? Was wollen die K√ľnstler und was will der Besucher der Galerien und Museen und was der K√§ufer von Kunst?
Ob und Arnold Böcklin, Gustave Courbet, Ferdinand Hodler, Edouard Manet uns die richtigen Antworten geben können. Wir treffen sicher noch auf andere mit herausragenden Beispielen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Klassizismus - Romantik - Biedermeier - Nazarener und Präraffaeliten -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 6.6., 20.00 Uhr )

Baut das alles auf einander auf, geht es ineinander √ľber, wie viel l√§uft parallel oder sind alles nur Spielarten? Was wollen die K√ľnstler und was will der Besucher der Galerien und Museen und was der K√§ufer von Kunst?
Ob und Arnold Böcklin, Gustave Courbet, Ferdinand Hodler, Edouard Manet uns die richtigen Antworten geben können. Wir treffen sicher noch auf andere mit herausragenden Beispielen.

freie Plätze Italienische Fr√ľhrenaissance

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 15.2., 18.00 Uhr )

Ankn√ľpfend an unseren letzten Kurs, soll uns die Fr√ľhrenaissance √ľber Florenz hinaus besch√§ftigen. Maler wie Botticelli, Mantegna und Uccello stehen im Blickpunkt, daneben die Skulptur und Architektur. Auch der theologische, philosophische und literarische Zeithorizont wird mit einbezogen.

freie Plätze Die Malerei des Fr√ľh-Realismus und das Licht Italiens

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 1.3., 16.00 Uhr )

In der ersten H√§lfte des 19. Jahrhunderts streben mehr und mehr Maler in den S√ľden, um die besonderen Lichtverh√§ltnisse in ihren Bildern einzufangen und zu verarbeiten. Im Mittelpunkt wird das Schaffen Carl Blechens (1798-1840) stehen, der von der Romantik ausging und realistische Wege einschlug.

freie Plätze Nordhessische Kirchen, Burgen und Herrensitze

(, , ab Di., 8.5., 8.00 Uhr )

Die Exkursion wird uns in nahe und doch unbekannte Bereiche Nordhessens f√ľhren, wo es viele Sehensw√ľrdigkeiten zu entdecken gibt. Malerische Ortschaften, Kirchen und Herrenh√§user liegen auf unserer Route. In Niederurff wird uns Herr von Urff durch die mittelalterliche Anlage mit der Urff¬īschen Burg und dem Herrenhaus f√ľhren, die von der Familie mit gro√üem Einsatz erhalten wird. Auch das nahegelegene Wasserschloss Nassenerfurth wird unser Ziel sein, die St. Michaelskirche mit sp√§tgotischen Malereien und weitere Sch√§tze der Region.
Konkrete Angaben zur An- und Abreise erhalten Sie vor Exkursionsbeginn.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Was beginnt heute?

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kunst >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 2

freie Plätze Aktuelle Kunst - in Kassel + anderswo

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Fr., 16.2., 11.00 Uhr )

Sind Sie nach der documenta neugierig auf weitere aktuelle Kunst? Dieser Kurs bietet an, gemeinsam moderne Kunst zu erkunden und zu sichten, was die Kunstkritik dazu äußert: Besuche in Kasseler Kunstausstellungen, Gespräche zu Artikeln in Kunstzeitschriften, Besuch einer Ausstellung in Frankfurt etc.
Inhalte und Termine nach gemeinsamer Vorabsprache.

freie Plätze Acqua - Wasser... mehr als ein Element

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 23.2., 10.00 Uhr )

In religi√∂sen und mythologischen Themen spielt dieses Element eine wichtige Rolle; zu denken ist beispielsweise an die Darstellungen der 'Taufe Christi' aber auch an den Mythos des 'Narziss'. Mit Hilfe der so genannten neuen Medien k√∂nnen K√ľnstlerinnen und K√ľnstler das Element auch in Bewegung festhalten und zeigen. So werden im Verlauf des Seminars die unterschiedlichen Aspekte, Facetten und M√∂glichkeiten des Wassers in den Darstellungen der Kunst vorgestellt und diskutiert. Mit dem Wunsch, der Seele des Wassers ein bisschen n√§her zu kommen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Barock - Naturalismus - Landschaftsmalerei - Stillleben - Porträts

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 28.2., 20.00 Uhr )

Nach Frans Hals ist in Kassel eine Stra√üe benannt, aber verdient h√§tten es Bartolom√© Esteban Murillo, David Teniers d. J. , Gerrit van Honthorst, Jan Vermeer wohl auch, denn sie und viele andere sind die Leuchtt√ľrme, denen wir uns n√§hern wollen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Rokoko - Klassizismus - Fétes galantes - Archäologische Funde - Naturwunder -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 18.4., 20.00 Uhr )

Was bewegt die Kunst? Was bewegt die Zeit? Haben sich die Menschen oder die Verh√§lt- nisse ge√§ndert? Kann die Kunst Antwort geben? Canaletto mit seinen Venedig-Ansichten ist sicher ein Begriff, aber Jaques- Louis David oder Jacob Philipp Hackert, William Hogarth sowie Jean-Antoine Watteau sind nur einige der herausragenden K√ľnstler dieser Zeit, die n√§her zu betrachten sich bestimmt lohnt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Rokoko - Klassizismus - Fétes galantes - Archäologische Funde - Naturwunder -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 2.5., 20.00 Uhr )

Was bewegt die Kunst? Was bewegt die Zeit? Haben sich die Menschen oder die Verh√§lt- nisse ge√§ndert? Kann die Kunst Antwort geben? Canaletto mit seinen Venedig-Ansichten ist sicher ein Begriff, aber Jaques- Louis David oder Jacob Philipp Hackert, William Hogarth sowie Jean-Antoine Watteau sind nur einige der herausragenden K√ľnstler dieser Zeit, die n√§her zu betrachten sich bestimmt lohnt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Klassizismus - Romantik - Biedermeier - Nazarener und Präraffaeliten -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 23.5., 20.00 Uhr )

Baut das alles auf einander auf, geht es ineinander √ľber, wie viel l√§uft parallel oder sind alles nur Spielarten? Was wollen die K√ľnstler und was will der Besucher der Galerien und Museen und was der K√§ufer von Kunst?
Ob und Arnold Böcklin, Gustave Courbet, Ferdinand Hodler, Edouard Manet uns die richtigen Antworten geben können. Wir treffen sicher noch auf andere mit herausragenden Beispielen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Klassizismus - Romantik - Biedermeier - Nazarener und Präraffaeliten -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 6.6., 20.00 Uhr )

Baut das alles auf einander auf, geht es ineinander √ľber, wie viel l√§uft parallel oder sind alles nur Spielarten? Was wollen die K√ľnstler und was will der Besucher der Galerien und Museen und was der K√§ufer von Kunst?
Ob und Arnold Böcklin, Gustave Courbet, Ferdinand Hodler, Edouard Manet uns die richtigen Antworten geben können. Wir treffen sicher noch auf andere mit herausragenden Beispielen.

freie Plätze Italienische Fr√ľhrenaissance

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 15.2., 18.00 Uhr )

Ankn√ľpfend an unseren letzten Kurs, soll uns die Fr√ľhrenaissance √ľber Florenz hinaus besch√§ftigen. Maler wie Botticelli, Mantegna und Uccello stehen im Blickpunkt, daneben die Skulptur und Architektur. Auch der theologische, philosophische und literarische Zeithorizont wird mit einbezogen.

freie Plätze Die Malerei des Fr√ľh-Realismus und das Licht Italiens

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 1.3., 16.00 Uhr )

In der ersten H√§lfte des 19. Jahrhunderts streben mehr und mehr Maler in den S√ľden, um die besonderen Lichtverh√§ltnisse in ihren Bildern einzufangen und zu verarbeiten. Im Mittelpunkt wird das Schaffen Carl Blechens (1798-1840) stehen, der von der Romantik ausging und realistische Wege einschlug.

freie Plätze Nordhessische Kirchen, Burgen und Herrensitze

(, , ab Di., 8.5., 8.00 Uhr )

Die Exkursion wird uns in nahe und doch unbekannte Bereiche Nordhessens f√ľhren, wo es viele Sehensw√ľrdigkeiten zu entdecken gibt. Malerische Ortschaften, Kirchen und Herrenh√§user liegen auf unserer Route. In Niederurff wird uns Herr von Urff durch die mittelalterliche Anlage mit der Urff¬īschen Burg und dem Herrenhaus f√ľhren, die von der Familie mit gro√üem Einsatz erhalten wird. Auch das nahegelegene Wasserschloss Nassenerfurth wird unser Ziel sein, die St. Michaelskirche mit sp√§tgotischen Malereien und weitere Sch√§tze der Region.
Konkrete Angaben zur An- und Abreise erhalten Sie vor Exkursionsbeginn.

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kunst >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 2

freie Plätze Aktuelle Kunst - in Kassel + anderswo

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 108, ab Fr., 16.2., 11.00 Uhr )

Sind Sie nach der documenta neugierig auf weitere aktuelle Kunst? Dieser Kurs bietet an, gemeinsam moderne Kunst zu erkunden und zu sichten, was die Kunstkritik dazu äußert: Besuche in Kasseler Kunstausstellungen, Gespräche zu Artikeln in Kunstzeitschriften, Besuch einer Ausstellung in Frankfurt etc.
Inhalte und Termine nach gemeinsamer Vorabsprache.

freie Plätze Acqua - Wasser... mehr als ein Element

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Fr., 23.2., 10.00 Uhr )

In religi√∂sen und mythologischen Themen spielt dieses Element eine wichtige Rolle; zu denken ist beispielsweise an die Darstellungen der 'Taufe Christi' aber auch an den Mythos des 'Narziss'. Mit Hilfe der so genannten neuen Medien k√∂nnen K√ľnstlerinnen und K√ľnstler das Element auch in Bewegung festhalten und zeigen. So werden im Verlauf des Seminars die unterschiedlichen Aspekte, Facetten und M√∂glichkeiten des Wassers in den Darstellungen der Kunst vorgestellt und diskutiert. Mit dem Wunsch, der Seele des Wassers ein bisschen n√§her zu kommen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Barock - Naturalismus - Landschaftsmalerei - Stillleben - Porträts

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 28.2., 20.00 Uhr )

Nach Frans Hals ist in Kassel eine Stra√üe benannt, aber verdient h√§tten es Bartolom√© Esteban Murillo, David Teniers d. J. , Gerrit van Honthorst, Jan Vermeer wohl auch, denn sie und viele andere sind die Leuchtt√ľrme, denen wir uns n√§hern wollen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Rokoko - Klassizismus - Fétes galantes - Archäologische Funde - Naturwunder -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 18.4., 20.00 Uhr )

Was bewegt die Kunst? Was bewegt die Zeit? Haben sich die Menschen oder die Verh√§lt- nisse ge√§ndert? Kann die Kunst Antwort geben? Canaletto mit seinen Venedig-Ansichten ist sicher ein Begriff, aber Jaques- Louis David oder Jacob Philipp Hackert, William Hogarth sowie Jean-Antoine Watteau sind nur einige der herausragenden K√ľnstler dieser Zeit, die n√§her zu betrachten sich bestimmt lohnt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Rokoko - Klassizismus - Fétes galantes - Archäologische Funde - Naturwunder -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 2.5., 20.00 Uhr )

Was bewegt die Kunst? Was bewegt die Zeit? Haben sich die Menschen oder die Verh√§lt- nisse ge√§ndert? Kann die Kunst Antwort geben? Canaletto mit seinen Venedig-Ansichten ist sicher ein Begriff, aber Jaques- Louis David oder Jacob Philipp Hackert, William Hogarth sowie Jean-Antoine Watteau sind nur einige der herausragenden K√ľnstler dieser Zeit, die n√§her zu betrachten sich bestimmt lohnt.

Veranstaltung ohne Anmeldung Klassizismus - Romantik - Biedermeier - Nazarener und Präraffaeliten -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 23.5., 20.00 Uhr )

Baut das alles auf einander auf, geht es ineinander √ľber, wie viel l√§uft parallel oder sind alles nur Spielarten? Was wollen die K√ľnstler und was will der Besucher der Galerien und Museen und was der K√§ufer von Kunst?
Ob und Arnold Böcklin, Gustave Courbet, Ferdinand Hodler, Edouard Manet uns die richtigen Antworten geben können. Wir treffen sicher noch auf andere mit herausragenden Beispielen.

Veranstaltung ohne Anmeldung Klassizismus - Romantik - Biedermeier - Nazarener und Präraffaeliten -

(F√ľr unsere Vortr√§ge ist keine Anmeldung n√∂tig. Die Geb√ľhr ist am Vortragsabend bar zu zahlen.)
(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Mi., 6.6., 20.00 Uhr )

Baut das alles auf einander auf, geht es ineinander √ľber, wie viel l√§uft parallel oder sind alles nur Spielarten? Was wollen die K√ľnstler und was will der Besucher der Galerien und Museen und was der K√§ufer von Kunst?
Ob und Arnold Böcklin, Gustave Courbet, Ferdinand Hodler, Edouard Manet uns die richtigen Antworten geben können. Wir treffen sicher noch auf andere mit herausragenden Beispielen.

freie Plätze Italienische Fr√ľhrenaissance

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 15.2., 18.00 Uhr )

Ankn√ľpfend an unseren letzten Kurs, soll uns die Fr√ľhrenaissance √ľber Florenz hinaus besch√§ftigen. Maler wie Botticelli, Mantegna und Uccello stehen im Blickpunkt, daneben die Skulptur und Architektur. Auch der theologische, philosophische und literarische Zeithorizont wird mit einbezogen.

freie Plätze Die Malerei des Fr√ľh-Realismus und das Licht Italiens

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 304, ab Do., 1.3., 16.00 Uhr )

In der ersten H√§lfte des 19. Jahrhunderts streben mehr und mehr Maler in den S√ľden, um die besonderen Lichtverh√§ltnisse in ihren Bildern einzufangen und zu verarbeiten. Im Mittelpunkt wird das Schaffen Carl Blechens (1798-1840) stehen, der von der Romantik ausging und realistische Wege einschlug.

freie Plätze Nordhessische Kirchen, Burgen und Herrensitze

(, , ab Di., 8.5., 8.00 Uhr )

Die Exkursion wird uns in nahe und doch unbekannte Bereiche Nordhessens f√ľhren, wo es viele Sehensw√ľrdigkeiten zu entdecken gibt. Malerische Ortschaften, Kirchen und Herrenh√§user liegen auf unserer Route. In Niederurff wird uns Herr von Urff durch die mittelalterliche Anlage mit der Urff¬īschen Burg und dem Herrenhaus f√ľhren, die von der Familie mit gro√üem Einsatz erhalten wird. Auch das nahegelegene Wasserschloss Nassenerfurth wird unser Ziel sein, die St. Michaelskirche mit sp√§tgotischen Malereien und weitere Sch√§tze der Region.
Konkrete Angaben zur An- und Abreise erhalten Sie vor Exkursionsbeginn.

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc