Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebšude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> K√ľnstlerische Techniken >> Zeichnen und Malen >> Zeichentechniken

Seite 1 von 2

freie Plätze Mappenvorbereitungs-Kurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Do., 14.9., 17.45 Uhr )

Wenn Sie ein Studium an einer Kunsthochschule oder an einer k√ľnstlerisch ausgerichteten Fach(hoch)schule absolvieren m√∂chten, vor allem in den Bereichen Illustration / Graphic Design / Visuelle Kommunikation o.√§., empfiehlt sich dieser Kurs.
Wir er√∂rtern, was Sie bei der Pr√ľfungsvorbereitung ber√ľcksichtigen sollten, sichten die gestalterischen St√§rken und Schw√§chen anhand der bereits vorhandenen Arbeiten, besprechen Themen und Inhalte f√ľr die Mappe (was ist geeignet, was nicht) und entwickeln daraus eine fundierte Bewerbungsmappe zur k√ľnstlerischen Eignungspr√ľfung. Au√üerdem fertigen Sie unter Hilfestellung weitere Arbeiten f√ľr Ihre Mappe an.
Falls Sie an diesem Kurs Interesse haben, aber nicht unbedingt eine Mappe erstellen möchten, sind Sie selbstverständlich ebenso willkommen.
Beim ersten Termin bringen Sie bitte ihre vorhandenen (auch die weniger gelungenen) Arbeiten und einige Zeichenutensilien mit.

fast ausgebucht Grundlagen der Zeichnung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr )

Grund- und Aufbaukurs in den Bereichen Perspektive und Proportion. Von einfachen Körpern bis zur Figur und dem Portrait versuchen wir zeichnerische Zugänge zu erarbeiten.
Bitte mitbringen: Bleistifte HB, 2B, 4B (oder ähnliche Härtegrade), Anspitzer, graues Knetradiergummi, Bleistiftradiergummi, Skizzenblock/Zeichenblock ca.
30x40 cm möglichst mit Spirale, einige Gegenstände zum Zeichnen.

freie Plätze Zeichnen lernen Grundkurs

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Mi., 13.9., 19.00 Uhr )

Lernen Sie spielend leicht, wie man Objekte zeichnet. Alltagsobjekte, Portr√§ts oder Menschen. Sie erhalten individuelle Begleitung f√ľr die ersten Schritte oder auf dem Weg zu neuen Techniken und Tricks.
Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN-A2, Bleistift und Knetgummi (spezielles Radiergummi f√ľr K√ľnstler).

freie Plätze Comicfiguren zeichnen

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Sa., 30.9., 13.00 Uhr )

Comics sind der Schmuddelecke längst entwachsen und eine anerkannte Kunst- und Literaturform. Aber wie kreiert man Comicfiguren, wie zeichnet man sie, gibt ihnen Charakter und haucht ihnen Leben ein?
Ob Anf√§nger oder Fortgeschrittener, Sie erhalten das R√ľstzeug daf√ľr, eigene Comicfiguren mit Leben zu erf√ľllen.
Bitte mitbringen: Skizzenbuch oder Skizzenblock DIN-A3, Bleistift und Radiergummi.

auf Warteliste Comiczeichnen

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Sa., 28.10., 13.00 Uhr )

Mit den richtigen Tipps und Tricks kann man spielend leicht seine eigene Comicfigur entwerfen. Zu wahrem Leben erwacht diese jedoch erst, wenn sie in ihrer eigenen Welt, dem Comic agieren kann. Lernen Sie sowohl eine eigene Comicfigur zu zeichnen, als auch diese in einer kurzen Bildfolge kleine Abenteuer erleben zu lassen. Bekommen Sie Einblick in professionelle Vorgehensweisen mit Storyboard, Seitenaufteilung, Reinzeichnung und Kolorierung.
Bitte mitbringen: Skizzenblock in DIN A3, Bleistift, Radiergummi

freie Plätze Malen und Zeichnen auf dem Tablet

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 20.1., 10.00 Uhr )

Mit Hilfe verschiedener Apps erlernen Sie die Grundlagen zum Malen und Zeichnen auf Tablets. Ein Tablet bietet die M√∂glichkeit, mobil kreativ zu sein. Sie k√∂nnen Ihre Ideen jederzeit und √ľberall festhalten. Sie haben sich vermalt? Kein Problem, dank der Funktion "R√ľckg√§ngig machen". Das Tablet kann aber auch als eigenst√§ndiges Malwerkzeug verstanden werden und v√∂llig neue kreative M√∂glichkeiten er√∂ffnen.
Bitte mitbringen: iPad oder Android Tablet und einen Stylus. Auf dem Gerät sollte die kostenfreie Adobe App Photoshop Sketch (oder eine Vergleichbare) installiert und mit einer Adobe ID registriert sein.

freie Plätze Comicfiguren zeichnen auf dem Tablet

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab So., 21.1., 10.00 Uhr )

Eine Comicfigur wird mit Hilfe der App Adobe Photoshop Sketch digital entwickelt und fertig gestellt. W√§hrend des Zeichnens werden die n√∂tigen Grundlagen zum Zeichnen auf Tabletts vermittelt. Mit Effekten und kleinen Kniffen, wie eingef√ľgten Hintergr√ľnden, werden die Figuren dann mit Leben erf√ľllt und ansprechend in Szene gesetzt.
Bitte mitbringen: iPad oder Android Tablet und einen Stylus. Auf dem Gerät sollte die kostenfreie Adobe App Photoshop Sketch (oder eine Vergleichbare) installiert und mit einer Adobe ID registriert sein.

Veranstaltung ohne Anmeldung Ausstellung Comicfiguren zeichnen analog und digital

(Kassel, Braumanufaktur Steckenpferd, Galerie, Kastenalsgasse 8, ab Fr., 6.10., 19.00 Uhr )

Mit Geist und Bleistift oder mit Stylus und dem Tablet-Computer entstanden während zwei Workshops im Rahmen des vhs-Sommers 2017 Comicfiguren.
Oliver Gerke, bekannt als Comiczeichner der beliebten "Yps" Zeitschriftenreihe und langjähriger Kursleiter und Maurice Quentin, ebenfalls seit vielen Jahren als Kursleiter tätig, leiteten die Workshops. Vom 6. Oktober bis zum 4. November 2017 besteht nun die Möglichkeit die Zeichnungen in einer Ausstellung, an Ihrem Entstehungsort, der Braumanufaktur Steckenpferd, zu bewundern.
Die ausstellenden K√ľnstlerinnen und K√ľnstler sind:

Sandra Bulla
Julia Dernbach
Iris Frech
Sascha Pogacar
Petra Rehbein

freie Plätze Portraitzeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Di., 12.9., 10.00 Uhr )

Portraits gehören zu den beliebtesten Themen beim Zeichnen, sind jedoch nicht ganz leicht umzusetzen. Behutsam werden die Grundlagen des Portraitzeichnens wie Proportion, Perspektive sowie Licht und Schatten vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer Technik.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, ca. 30x40cm mit Spiralbindung, Bleistifte 2B und 7B

freie Plätze Skizzieren, Scribbeln, Tuschezeichnung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Sa., 4.11., 10.00 Uhr )

Drei Techniken auf einen Streich!
Kurze Einblicke in drei verschiedenen Zeichentechniken zum Kennenlernen oder Vertiefen.
Caf√©tuschzeichnung am Objekt, um einfaches Sehen zu √ľben, Blindzeichnen (eine Hand f√ľhlt und die andere zeichnet) und schnelles Skizzieren (Scribbeln, das schnelle Entwerfen von Ideen) werden systematisch erkl√§rt und praktisch umgesetzt.
Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A4 und A3 und eine entsprechende Unterlage, Bleistifte von H wie hart bis weich bis B6, sowie einen weichen Pinsel.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Aktuelles Programmheft

Das nächste Semester beginnt am 12. Februar 2018

Hier k√∂nnen Sie k√∂nnen das Programmheft als PDF-Datei herunterladen (ca. 7 MB) oder bei Klick auf das Titelblatt direkt online durchst√∂bern. 

Was beginnt heute?

Oktober 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Aktuell

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> K√ľnstlerische Techniken >> Zeichnen und Malen >> Zeichentechniken

Seite 1 von 2

freie Plätze Mappenvorbereitungs-Kurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Do., 14.9., 17.45 Uhr )

Wenn Sie ein Studium an einer Kunsthochschule oder an einer k√ľnstlerisch ausgerichteten Fach(hoch)schule absolvieren m√∂chten, vor allem in den Bereichen Illustration / Graphic Design / Visuelle Kommunikation o.√§., empfiehlt sich dieser Kurs.
Wir er√∂rtern, was Sie bei der Pr√ľfungsvorbereitung ber√ľcksichtigen sollten, sichten die gestalterischen St√§rken und Schw√§chen anhand der bereits vorhandenen Arbeiten, besprechen Themen und Inhalte f√ľr die Mappe (was ist geeignet, was nicht) und entwickeln daraus eine fundierte Bewerbungsmappe zur k√ľnstlerischen Eignungspr√ľfung. Au√üerdem fertigen Sie unter Hilfestellung weitere Arbeiten f√ľr Ihre Mappe an.
Falls Sie an diesem Kurs Interesse haben, aber nicht unbedingt eine Mappe erstellen möchten, sind Sie selbstverständlich ebenso willkommen.
Beim ersten Termin bringen Sie bitte ihre vorhandenen (auch die weniger gelungenen) Arbeiten und einige Zeichenutensilien mit.

fast ausgebucht Grundlagen der Zeichnung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr )

Grund- und Aufbaukurs in den Bereichen Perspektive und Proportion. Von einfachen Körpern bis zur Figur und dem Portrait versuchen wir zeichnerische Zugänge zu erarbeiten.
Bitte mitbringen: Bleistifte HB, 2B, 4B (oder ähnliche Härtegrade), Anspitzer, graues Knetradiergummi, Bleistiftradiergummi, Skizzenblock/Zeichenblock ca.
30x40 cm möglichst mit Spirale, einige Gegenstände zum Zeichnen.

freie Plätze Zeichnen lernen Grundkurs

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Mi., 13.9., 19.00 Uhr )

Lernen Sie spielend leicht, wie man Objekte zeichnet. Alltagsobjekte, Portr√§ts oder Menschen. Sie erhalten individuelle Begleitung f√ľr die ersten Schritte oder auf dem Weg zu neuen Techniken und Tricks.
Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN-A2, Bleistift und Knetgummi (spezielles Radiergummi f√ľr K√ľnstler).

freie Plätze Comicfiguren zeichnen

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Sa., 30.9., 13.00 Uhr )

Comics sind der Schmuddelecke längst entwachsen und eine anerkannte Kunst- und Literaturform. Aber wie kreiert man Comicfiguren, wie zeichnet man sie, gibt ihnen Charakter und haucht ihnen Leben ein?
Ob Anf√§nger oder Fortgeschrittener, Sie erhalten das R√ľstzeug daf√ľr, eigene Comicfiguren mit Leben zu erf√ľllen.
Bitte mitbringen: Skizzenbuch oder Skizzenblock DIN-A3, Bleistift und Radiergummi.

auf Warteliste Comiczeichnen

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Sa., 28.10., 13.00 Uhr )

Mit den richtigen Tipps und Tricks kann man spielend leicht seine eigene Comicfigur entwerfen. Zu wahrem Leben erwacht diese jedoch erst, wenn sie in ihrer eigenen Welt, dem Comic agieren kann. Lernen Sie sowohl eine eigene Comicfigur zu zeichnen, als auch diese in einer kurzen Bildfolge kleine Abenteuer erleben zu lassen. Bekommen Sie Einblick in professionelle Vorgehensweisen mit Storyboard, Seitenaufteilung, Reinzeichnung und Kolorierung.
Bitte mitbringen: Skizzenblock in DIN A3, Bleistift, Radiergummi

freie Plätze Malen und Zeichnen auf dem Tablet

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 20.1., 10.00 Uhr )

Mit Hilfe verschiedener Apps erlernen Sie die Grundlagen zum Malen und Zeichnen auf Tablets. Ein Tablet bietet die M√∂glichkeit, mobil kreativ zu sein. Sie k√∂nnen Ihre Ideen jederzeit und √ľberall festhalten. Sie haben sich vermalt? Kein Problem, dank der Funktion "R√ľckg√§ngig machen". Das Tablet kann aber auch als eigenst√§ndiges Malwerkzeug verstanden werden und v√∂llig neue kreative M√∂glichkeiten er√∂ffnen.
Bitte mitbringen: iPad oder Android Tablet und einen Stylus. Auf dem Gerät sollte die kostenfreie Adobe App Photoshop Sketch (oder eine Vergleichbare) installiert und mit einer Adobe ID registriert sein.

freie Plätze Comicfiguren zeichnen auf dem Tablet

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab So., 21.1., 10.00 Uhr )

Eine Comicfigur wird mit Hilfe der App Adobe Photoshop Sketch digital entwickelt und fertig gestellt. W√§hrend des Zeichnens werden die n√∂tigen Grundlagen zum Zeichnen auf Tabletts vermittelt. Mit Effekten und kleinen Kniffen, wie eingef√ľgten Hintergr√ľnden, werden die Figuren dann mit Leben erf√ľllt und ansprechend in Szene gesetzt.
Bitte mitbringen: iPad oder Android Tablet und einen Stylus. Auf dem Gerät sollte die kostenfreie Adobe App Photoshop Sketch (oder eine Vergleichbare) installiert und mit einer Adobe ID registriert sein.

Veranstaltung ohne Anmeldung Ausstellung Comicfiguren zeichnen analog und digital

(Kassel, Braumanufaktur Steckenpferd, Galerie, Kastenalsgasse 8, ab Fr., 6.10., 19.00 Uhr )

Mit Geist und Bleistift oder mit Stylus und dem Tablet-Computer entstanden während zwei Workshops im Rahmen des vhs-Sommers 2017 Comicfiguren.
Oliver Gerke, bekannt als Comiczeichner der beliebten "Yps" Zeitschriftenreihe und langjähriger Kursleiter und Maurice Quentin, ebenfalls seit vielen Jahren als Kursleiter tätig, leiteten die Workshops. Vom 6. Oktober bis zum 4. November 2017 besteht nun die Möglichkeit die Zeichnungen in einer Ausstellung, an Ihrem Entstehungsort, der Braumanufaktur Steckenpferd, zu bewundern.
Die ausstellenden K√ľnstlerinnen und K√ľnstler sind:

Sandra Bulla
Julia Dernbach
Iris Frech
Sascha Pogacar
Petra Rehbein

freie Plätze Portraitzeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Di., 12.9., 10.00 Uhr )

Portraits gehören zu den beliebtesten Themen beim Zeichnen, sind jedoch nicht ganz leicht umzusetzen. Behutsam werden die Grundlagen des Portraitzeichnens wie Proportion, Perspektive sowie Licht und Schatten vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer Technik.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, ca. 30x40cm mit Spiralbindung, Bleistifte 2B und 7B

freie Plätze Skizzieren, Scribbeln, Tuschezeichnung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Sa., 4.11., 10.00 Uhr )

Drei Techniken auf einen Streich!
Kurze Einblicke in drei verschiedenen Zeichentechniken zum Kennenlernen oder Vertiefen.
Caf√©tuschzeichnung am Objekt, um einfaches Sehen zu √ľben, Blindzeichnen (eine Hand f√ľhlt und die andere zeichnet) und schnelles Skizzieren (Scribbeln, das schnelle Entwerfen von Ideen) werden systematisch erkl√§rt und praktisch umgesetzt.
Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A4 und A3 und eine entsprechende Unterlage, Bleistifte von H wie hart bis weich bis B6, sowie einen weichen Pinsel.

Seite 1 von 2

Legende zum Kursstatus

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Veranstaltung ohne Anmeldung
Veranstaltung ohne Anmeldung

Zuletzt besuchte Kurse

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> K√ľnstlerische Techniken >> Zeichnen und Malen >> Zeichentechniken

Seite 1 von 2

freie Plätze Mappenvorbereitungs-Kurs

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Do., 14.9., 17.45 Uhr )

Wenn Sie ein Studium an einer Kunsthochschule oder an einer k√ľnstlerisch ausgerichteten Fach(hoch)schule absolvieren m√∂chten, vor allem in den Bereichen Illustration / Graphic Design / Visuelle Kommunikation o.√§., empfiehlt sich dieser Kurs.
Wir er√∂rtern, was Sie bei der Pr√ľfungsvorbereitung ber√ľcksichtigen sollten, sichten die gestalterischen St√§rken und Schw√§chen anhand der bereits vorhandenen Arbeiten, besprechen Themen und Inhalte f√ľr die Mappe (was ist geeignet, was nicht) und entwickeln daraus eine fundierte Bewerbungsmappe zur k√ľnstlerischen Eignungspr√ľfung. Au√üerdem fertigen Sie unter Hilfestellung weitere Arbeiten f√ľr Ihre Mappe an.
Falls Sie an diesem Kurs Interesse haben, aber nicht unbedingt eine Mappe erstellen möchten, sind Sie selbstverständlich ebenso willkommen.
Beim ersten Termin bringen Sie bitte ihre vorhandenen (auch die weniger gelungenen) Arbeiten und einige Zeichenutensilien mit.

fast ausgebucht Grundlagen der Zeichnung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr )

Grund- und Aufbaukurs in den Bereichen Perspektive und Proportion. Von einfachen Körpern bis zur Figur und dem Portrait versuchen wir zeichnerische Zugänge zu erarbeiten.
Bitte mitbringen: Bleistifte HB, 2B, 4B (oder ähnliche Härtegrade), Anspitzer, graues Knetradiergummi, Bleistiftradiergummi, Skizzenblock/Zeichenblock ca.
30x40 cm möglichst mit Spirale, einige Gegenstände zum Zeichnen.

freie Plätze Zeichnen lernen Grundkurs

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Mi., 13.9., 19.00 Uhr )

Lernen Sie spielend leicht, wie man Objekte zeichnet. Alltagsobjekte, Portr√§ts oder Menschen. Sie erhalten individuelle Begleitung f√ľr die ersten Schritte oder auf dem Weg zu neuen Techniken und Tricks.
Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN-A2, Bleistift und Knetgummi (spezielles Radiergummi f√ľr K√ľnstler).

freie Plätze Comicfiguren zeichnen

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Sa., 30.9., 13.00 Uhr )

Comics sind der Schmuddelecke längst entwachsen und eine anerkannte Kunst- und Literaturform. Aber wie kreiert man Comicfiguren, wie zeichnet man sie, gibt ihnen Charakter und haucht ihnen Leben ein?
Ob Anf√§nger oder Fortgeschrittener, Sie erhalten das R√ľstzeug daf√ľr, eigene Comicfiguren mit Leben zu erf√ľllen.
Bitte mitbringen: Skizzenbuch oder Skizzenblock DIN-A3, Bleistift und Radiergummi.

auf Warteliste Comiczeichnen

(Fuldatal, Treffpunkt: Haus der Begegnung Teichstr. 8, ab Sa., 28.10., 13.00 Uhr )

Mit den richtigen Tipps und Tricks kann man spielend leicht seine eigene Comicfigur entwerfen. Zu wahrem Leben erwacht diese jedoch erst, wenn sie in ihrer eigenen Welt, dem Comic agieren kann. Lernen Sie sowohl eine eigene Comicfigur zu zeichnen, als auch diese in einer kurzen Bildfolge kleine Abenteuer erleben zu lassen. Bekommen Sie Einblick in professionelle Vorgehensweisen mit Storyboard, Seitenaufteilung, Reinzeichnung und Kolorierung.
Bitte mitbringen: Skizzenblock in DIN A3, Bleistift, Radiergummi

freie Plätze Malen und Zeichnen auf dem Tablet

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab Sa., 20.1., 10.00 Uhr )

Mit Hilfe verschiedener Apps erlernen Sie die Grundlagen zum Malen und Zeichnen auf Tablets. Ein Tablet bietet die M√∂glichkeit, mobil kreativ zu sein. Sie k√∂nnen Ihre Ideen jederzeit und √ľberall festhalten. Sie haben sich vermalt? Kein Problem, dank der Funktion "R√ľckg√§ngig machen". Das Tablet kann aber auch als eigenst√§ndiges Malwerkzeug verstanden werden und v√∂llig neue kreative M√∂glichkeiten er√∂ffnen.
Bitte mitbringen: iPad oder Android Tablet und einen Stylus. Auf dem Gerät sollte die kostenfreie Adobe App Photoshop Sketch (oder eine Vergleichbare) installiert und mit einer Adobe ID registriert sein.

freie Plätze Comicfiguren zeichnen auf dem Tablet

(Lohfelden-Vollmarshausen, vhs-Geschäftsstelle, Brunnenstr. 9, ab So., 21.1., 10.00 Uhr )

Eine Comicfigur wird mit Hilfe der App Adobe Photoshop Sketch digital entwickelt und fertig gestellt. W√§hrend des Zeichnens werden die n√∂tigen Grundlagen zum Zeichnen auf Tabletts vermittelt. Mit Effekten und kleinen Kniffen, wie eingef√ľgten Hintergr√ľnden, werden die Figuren dann mit Leben erf√ľllt und ansprechend in Szene gesetzt.
Bitte mitbringen: iPad oder Android Tablet und einen Stylus. Auf dem Gerät sollte die kostenfreie Adobe App Photoshop Sketch (oder eine Vergleichbare) installiert und mit einer Adobe ID registriert sein.

Veranstaltung ohne Anmeldung Ausstellung Comicfiguren zeichnen analog und digital

(Kassel, Braumanufaktur Steckenpferd, Galerie, Kastenalsgasse 8, ab Fr., 6.10., 19.00 Uhr )

Mit Geist und Bleistift oder mit Stylus und dem Tablet-Computer entstanden während zwei Workshops im Rahmen des vhs-Sommers 2017 Comicfiguren.
Oliver Gerke, bekannt als Comiczeichner der beliebten "Yps" Zeitschriftenreihe und langjähriger Kursleiter und Maurice Quentin, ebenfalls seit vielen Jahren als Kursleiter tätig, leiteten die Workshops. Vom 6. Oktober bis zum 4. November 2017 besteht nun die Möglichkeit die Zeichnungen in einer Ausstellung, an Ihrem Entstehungsort, der Braumanufaktur Steckenpferd, zu bewundern.
Die ausstellenden K√ľnstlerinnen und K√ľnstler sind:

Sandra Bulla
Julia Dernbach
Iris Frech
Sascha Pogacar
Petra Rehbein

freie Plätze Portraitzeichnen

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Werkraum 1, ab Di., 12.9., 10.00 Uhr )

Portraits gehören zu den beliebtesten Themen beim Zeichnen, sind jedoch nicht ganz leicht umzusetzen. Behutsam werden die Grundlagen des Portraitzeichnens wie Proportion, Perspektive sowie Licht und Schatten vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer Technik.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, ca. 30x40cm mit Spiralbindung, Bleistifte 2B und 7B

freie Plätze Skizzieren, Scribbeln, Tuschezeichnung

(Kassel, vhs, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 402, ab Sa., 4.11., 10.00 Uhr )

Drei Techniken auf einen Streich!
Kurze Einblicke in drei verschiedenen Zeichentechniken zum Kennenlernen oder Vertiefen.
Caf√©tuschzeichnung am Objekt, um einfaches Sehen zu √ľben, Blindzeichnen (eine Hand f√ľhlt und die andere zeichnet) und schnelles Skizzieren (Scribbeln, das schnelle Entwerfen von Ideen) werden systematisch erkl√§rt und praktisch umgesetzt.
Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A4 und A3 und eine entsprechende Unterlage, Bleistifte von H wie hart bis weich bis B6, sowie einen weichen Pinsel.

Seite 1 von 2

VHS
ich will deutsch lernen
telc